50 Day Music Challenge – Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin auch begeistert, was ich hier alles neu kennengelernt habe!

      Finde Genres auch nicht so interessant.
      Wäre auch für Montag als Neustart bzw. Fortsetzungstermin.

      Was mir noch so einfällt:
      - Ein Song in deiner Playlist bei dem du nicht weißt warum der eigentlich drin ist
      - Ein Song den du im Augenblick deines größten Triumpfs hören möchtest
      - Wenn du nur noch einen Song den Rest deines Lebens hören müsstest
      GO Irish!
    • Würde ja gerne weiter mitmachen, aber da ich ab Sonntag im Urlaub bin verabschiede ich mich aus der Runde.

      Hat richtig Spaß gemacht in der Vergangenheit zu wildern und unbekanntes kennenzulernen.
      Einiges was ich gehört hab wird den Weg in meine Favoriten finden :thumbsup:
    • Dann würde ich sagen, dass wir das so machen wie vorher vorgeschlagen.

      Alles auf freiwilliger Basis und nur Mo.-Fr. (kommt mir auch recht, da ich am WE meistens unterwegs bin).

      Würde dann die neuen Themen in den Startpost setzen, damit sie jeder direkt sehen kann!

      Was mir noch eingefallen ist:

      - Ein Song, der auf keiner Party fehlen darf!
      - passend dazu: Ein Kater-Song
      - Ein Regenwetter Song
      - Ein Song über Sport
      - Ein Song mit einem Tiernamen im Titel
    • Passt!

      Noch ein paar Ideen ......

      - Ein Song der einen Film erst gut gemacht hat
      - Einen Song für einen nahen Verwandten (Mutter, Vater, Bruder, Schwester)
      - Einen Song für den besten Freund (bzw. Freundin)
      - Einen Song den man als Ohrwurm bezeichnet
      - Ein Song der mit einem Ereignis verbunden ist
      - Ein Song der Dich wütend macht
      - Ein Song der besser wirkt als jedes Schlafmittel
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Divisionals: 0 - Auf ein weiteres ...... (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)
    • Also ich füge mal die ganzen Ideen zusammen:

      - Song den Du bei der bisherigen Auswahl nicht unterkriegen konntest, aber zu deinen All Time Faves gehört
      - Song den Du magst der dir aber "peinlich" ist
      - "guilty pleasure" bzw. würde das in die Kategorie Peinlich fallen
      - ein Song zum sofort Sender wechseln/weiterschalten
      - Song der allgemein als gut anerkannt ist, du aber nicht ausstehen kannst
      - Umkehrung zum Punkt darüber: Ein Song der allgemein als großartig anerkannt werden sollte, aber nicht wird.
      - Song für deine Beerdigung
      - Ein Song in deiner Playlist bei dem du nicht weißt warum der eigentlich drin ist
      - Ein Song den du im Augenblick deines größten Triumpfs hören möchtest
      - Wenn du nur noch einen Song den Rest deines Lebens hören müsstest
      - Ein Song, der auf keiner Party fehlen darf!
      - passend dazu: Ein Kater-Song
      - Ein Regenwetter Song
      - Ein Song über Sport
      - Ein Song mit einem Tiernamen im Titel
      - Ein Song der einen Film erst gut gemacht hat
      - Einen Song für einen nahen Verwandten (Mutter, Vater, Bruder, Schwester)
      - Einen Song für den besten Freund (bzw. Freundin)
      - Einen Song den man als Ohrwurm bezeichnet
      - Ein Song der mit einem Ereignis verbunden ist
      - Ein Song der Dich wütend macht
      - Ein Song der besser wirkt als jedes Schlafmittel
    • Die heutige Kategorie ist mir echt schwer gefallen, denn einschläfernde Lieder höre ich mir entweder nicht lange an oder ich merke mir zumindest keine Titel – anders als bei Liedern, die mir gefallen oder mir wenigstens auf die Nerven gehen. Dann fiel mir allerdings ein viele Jahre zurück liegender Rock-im-Park-Besuch ein, bei dem Radiohead als Headliner auf der Hauptbühne spielten und zu der Zeit auf keiner anderen Bühne etwas lief. Ich bin zwar nicht eingeschlafen, aber ich dachte damals schon und denke bis heute: Das ist der langweiligste Headliner, den ich je gesehen habe. Gähn.
    • Silversurger schrieb:

      Die heutige Kategorie ist mir echt schwer gefallen, denn einschläfernde Lieder höre ich mir entweder nicht lange an oder ich merke mir zumindest keine Titel – anders als bei Liedern, die mir gefallen oder mir wenigstens auf die Nerven gehen.
      Bei mir ist das anders. Ich hab duzende Titel zu denen man gut zu einschlafen (also ich :mrgreen: ) kann und diese gefallen mir auch.
      Und da ein Schlafmittel (zumindestens normal dosiert) auch langsam wirkt gibt’s da genug gute Titel zu..
      Der Dämon in Gedanken ist erbarmungslos
    • Ich dachte auch erst, mir ist eigentlich nichts peinlich. Aber wenn ich es mir recht überlege und ganz ehrlich zu mir selbst bin: Wenn mich jemand nach meinem Musikgeschmack fragt, gehe ich zwar mit nicht stubenreinen Sachen wie Hardcore, Punk, Death Metal usw. usf. völlig offen um, aber dass ich auch mal Onkelz oder Frei.Wild höre, binde ich nicht gleich jedem auf die Nase. Zum einen weil Viele immer noch meinen, das sei Rechtsrock (was ich nicht so sehe und problemlos argumentativ zurechtrücken kann), zum anderen weil in ihren Texten oft so eine "keiner will uns verstehen, nur wir und unsere Fans kenne die Wahrheit über das Leben und haben den Mut, sie auszusprechen"-Attitüde an den Tag gelegt wird, die ich in der Tat peinlich finde.
    • Letztens als ich im Theater in der ersten Reihe sitzend, zu Anfang kurz (das war noch ok) und zum Ende hin länger in das Stück eingebunden wurde, diese in den Kopf steigende Hitze, ich wäre fast geplatzt :mrgreen: diese schamesröte die ist mir peinlich... was das rot nur noch zusätzlich unterstreicht :mrgreen:
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • fioschi schrieb:

      Buffalo schrieb:

      @fioschi

      So gar nichts zu hören und das dann einem noch als Maxi verkaufen zu wollen wäre mir auch peinlich ;)

      Man kann natürlich auch einfach nur schreiben, der Link funktioniert nicht :)
      Ich glaube Youtube hat diese Scheußlichkeit an Song direkt gelöscht ;)
      Ein neuer Link zu dem Song ist eingefügt! Hoffe es klappt jetzt :supz:
      Ah No Mercy, ich dachte ich hätte was verpasst... kannst den alten Link wieder nehmen :mrgreen:
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Der Tag der Abgründe!

      In meinem CD Regal findet sich auch so eine Todsünde. The Kelly Family - Over the hump! Zum Glück kann ich darauf verweisen, dass meine Ehegattin das Teil angeschleppt hat. :mrgreen:

      Dagegen verblassen meine Fehlgriffe. :whistling:
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Divisionals: 0 - Auf ein weiteres ...... (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El_hombre ()

    • Buffalo schrieb:

      fioschi schrieb:

      Buffalo schrieb:

      @fioschi

      So gar nichts zu hören und das dann einem noch als Maxi verkaufen zu wollen wäre mir auch peinlich ;)

      Man kann natürlich auch einfach nur schreiben, der Link funktioniert nicht :)
      Ich glaube Youtube hat diese Scheußlichkeit an Song direkt gelöscht ;) Ein neuer Link zu dem Song ist eingefügt! Hoffe es klappt jetzt :supz:
      Ah No Mercy, ich dachte ich hätte was verpasst... kannst den alten Link wieder nehmen :mrgreen:
      No Mercy, No Party ;)

      Zum heutigen Tag kann man auch wieder mal viele Songs nennen.
    • Ausgehend davon, dass ich noch ein Weilchen leben werde und die Welt mehr und mehr von uninspirierende Pop-Musik verseucht wird, wäre es eigentlich mein Wunsch, Songs for the Deaf (QOTSA) komplett durchlaufen zu lassen bei meiner Beerdingung!
    • Auf meiner Beerdigung sollte ein Song, der allgemein als großartig anerkannt werden sollte, aber nicht wird und den die Gäste zu diesem Zweck auf meinen nicht vorhandenen Playlisten suchen müssen, gespielt werden.
      Mit anderen Worten, ich tue mich aktuell mit der Themenauswahl etwas schwer :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Das Thema gibt ja nur den Rahmen vor. Zu einer Beerdigung passt ja bei weitem nicht nur Tränendrüsenaktiviermusik. :hinterha:
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Divisionals: 0 - Auf ein weiteres ...... (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)
    • El_hombre schrieb:

      @Bronco Bomber

      Keine Sorge, ich halte durch! 8)
      Ich eigentlich auch, war nur die letzten Tage einerseits beruflich und privat stark eingebunden und hatte andererseits mit allen drei noch ausstehenden Kategorien Probleme, mir was Vernünftiges zu überlegen, weil keine davon so richtig zu mir passt. Habe nun ein paar Verlegenheitspicks eingestellt. Besserung ist in Sicht, denn mit den restlichen Kategorien kann ich sehr viel mehr anfangen. ;)