John Ross (WR Washington) mit neuem 40 Yard Rekord beim Combine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ekat schrieb:

      das wird ihn wohl weiter nach vorne pushen. Mitte First Round?
      Kommt darauf an, wie die medizinischen Untersuchungen ausfallen. 2014 hat er sich den Meniskus im rechten Knie gerissen und wurde nach der Saison an dem Knie operiert, um den Knorpelschaden zu behandeln. Im Frühling 2015 hat er sich dann das Kreuzband und den Meniskus im linken Knie gerissen. Da ist es natürlich fraglich, wie lang die Kniegelenke die Belastung in der NFL mitmachen.
    • Und nun wird er auch wieder operiert (labrum surgery). Zudem wusste man bereits, dass er sehr schnell ist. Daher glaube ich nicht, dass er einen so großen Satz nach vorne machen wird.

      Es ist ja nicht so, dass er vor seinen Run nicht des öfteren als Top20 Pick gehandelt wurde.
      Excuses are for losers!
    • Top Ten Pick ... Speed kills.

      Hoffen wir mal für die Bengals, dass er auch gesund bleiben kann. Dann ist er eine Wahnsinns-Ergänzung zu AJ Green. Green, Eifert, Ross - Andy Dalton schläft heut nacht bestimmt gut.
    • aikman schrieb:

      Top Ten Pick ... Speed kills.

      Hoffen wir mal für die Bengals, dass er auch gesund bleiben kann. Dann ist er eine Wahnsinns-Ergänzung zu AJ Green. Green, Eifert, Ross - Andy Dalton schläft heut nacht bestimmt gut.
      dazu noch Boyd, welcher upgrade hat
      Baltimore Ravens
      R.I.P. Tray Walker 1992-2016
      R.I.P. Konrad Reuland 1987-2016

      #30 Kenneth Dixon (Yard Tracker: 382 Yards)
    • Muss ehrlich sagen, dass ich mich über den Pick gewundert hab, hatte eigentlich mit Foster oder Howard gerechnet. Aber je mehr ich mich mit Ross beschäftige, desto mehr mag ich den Pick.
      Er ist eben nicht nur ein Speedster, sondern auch ein verdammt guter Route-Runner und hat ein paar schöne Moves um Tackler aussteigen zu lassen. (da merkt man noch etwas seine Vergangenheit als RB). Hoffe wirklich, dass er fit bleibt, denn dann ist er echt ne wahnsinns-Ergänzung in der Offense.
      Kann mir auch gut vorstellen, dass wir ihn später in der Season öfters mit Malone (auch ein Speedster) und Green pairen, damit gleich 3 Deep Threats auf dem Feld stehen und die Defense gleich 2 Safeties deep lassen muss.
    • Schneller als U.Bolt? Das würde ich gerne mal sehen und könnte mir sogar vorstellen das auf 40yds beschränkt er das auch ist! Bolt ist ja besonders in der 2ten Hälfte des Rennens stark über so eine kurze Distanz könnte das echt hinhauen.
      Also macht ein Event draus wie damals mit Bailey vs Johnson. Kann mir aber kaum vorstellen das Bolt so etwas mitmacht, cool wäre es trotzdem!
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • sportlichkiel schrieb:

      Schneller als U.Bolt? Das würde ich gerne mal sehen und könnte mir sogar vorstellen das auf 40yds beschränkt er das auch ist! Bolt ist ja besonders in der 2ten Hälfte des Rennens stark über so eine kurze Distanz könnte das echt hinhauen.
      Also macht ein Event draus wie damals mit Bailey vs Johnson. Kann mir aber kaum vorstellen das Bolt so etwas mitmacht, cool wäre es trotzdem!
      Ist es nicht so dass der 40-Yard-Dash mit dem Start gemessen wird, beim 100m-Sprint der Knall zählt? Da macht dich schon die Reaktionszeit mehr als den Unterschied :madness .

      Ist so ein Wettbewerb wirklich interessant? Dann machen wir auch noch 10m und was weiss ich.
      The idea is to die young as late as possible :mrgreen: .
    • trosty schrieb:

      sportlichkiel schrieb:

      Schneller als U.Bolt? Das würde ich gerne mal sehen und könnte mir sogar vorstellen das auf 40yds beschränkt er das auch ist! Bolt ist ja besonders in der 2ten Hälfte des Rennens stark über so eine kurze Distanz könnte das echt hinhauen.
      Also macht ein Event draus wie damals mit Bailey vs Johnson. Kann mir aber kaum vorstellen das Bolt so etwas mitmacht, cool wäre es trotzdem!
      Ist es nicht so dass der 40-Yard-Dash mit dem Start gemessen wird, beim 100m-Sprint der Knall zählt? Da macht dich schon die Reaktionszeit mehr als den Unterschied :madness .
      Meines Wissens gilt eine Reaktionszeit unter 1/10 Sekunde als Fehlstart in der LA, dass könnte einen ordentlichen Unterschied machen.
      GO Irish!