Eishockey WM 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eishockey WM 2017

      Die Eishockey WM hat ja begonnen heute,gleich zum Auftakt gab es mit der Partie Russland - Schweden ein Top Match zu bestaunen.die Russen gewannen 2:1 nach penalty schießen,was ich aber richtig genial fand ist die Neuregelung in der Overtime 3 gegen 3 :respekt Chancen im Sekundentakt,als neutraler Beobachter eine richtig feine Sache ;)
      20 Uhr gehts dann mit Deutschland - USA weiter
    • Dann schauen wir mal, wie sich unsere Jungs präsentieren und wie die Stimmung in Köln ist. Auf DAZN kann man übrigens auch die Spiele der Gruppe B verfolgen. Nächsten Samstag bin ich in Köln und werde mir drei Spiele anschauen. :)
      Excuses are for losers!
    • man möge es mir verzeihen, aber momentan liegt mein Fokus ausschließlich auf den nhl playoffs.

      Aber natürlich drücke ich unseren Jungs beide Daumen, haltet den thread schön up to date Bitte

      Und seahawk, viel spass in Köln, lass hören wie es war
    • chris49ers schrieb:

      man möge es mir verzeihen, aber momentan liegt mein Fokus ausschließlich auf den nhl playoffs
      na klar liegt die NHL für einen Insider klar im Fokus,aber für den hin und wieder Eishockey Zuschauer hat die WM einen klaren Vorteil.eben die christliche Uhrzeit im Vergleich zu den NHL Playoffs ;)
    • bei dem Auftaktprogramm(USA,Schweden,Russland) der deutschen muss man ja Angst haben das die DEB Auswahl schon früh sehr viel investiert ohne das am Ende Punkte bei rum kommen und das die Körner gegen die machbaren Aufgaben am Ende fehlen.gefällt mir eigentlich gar nicht der Spielplan aus deutscher Sicht, da wäre es schon sehr wichtig das man heut was mit nimmt
    • Glaube gar nicht mal, dass das so unwahrscheinlich ist, dass man heute was mitnimmt. Man hat den Heimvorteil, und die US-Mannschaften waren eigentlich immer eine Wundertüte, die erst im Laufe eines Turniers zusammen wachsen musste.
      RUN THE TABLE
    • The Greiss ist heiß. :top: Auch wenn die NHL Playoffs Priorität haben, so eine "Heim"-WM ist was feines. Sind ja auch einige gute Jungs dabei (Jack Eichel :love: ) und auch Ovechkin wird bld Zeit haben. :D

      Spiel macht Spaß, gerade spontan entschieden, nach der Aufstiegsfeier bei Fortuna Köln nächsten Samstag abends das Spiel gegen Italien noch mitzunehmen. Hockey in der Lanxess Arena wird für mich da Premiere werden.

      Jetzt weiter Daumen drücken, dass die Cracks was zählbares aus dem Spiel mitnehmen, wie unter Sturm mittlerweile gewohnt unfassbar starke Defense.
    • damaster schrieb:

      Wie sind denn die Kader der Nationalmannschaften, die sich aus den großen Ligen NHL und KHL rekrutieren, einzuschätzen?
      Bei den USA spielen bis auf zwei oder drei Spieler alles NHL-Spieler. Allerdings ist bei denen vor allem die fehlende Abstimmung ein Problem. Die Qualität ist nicht so hoch, wie bei den olympischen Spielern aber dennoch schon hoch.
      Excuses are for losers!
    • damaster schrieb:

      Wie sind denn die Kader der Nationalmannschaften, die sich aus den großen Ligen NHL und KHL rekrutieren, einzuschätzen?
      der schwedische Kader gefällt mir eigentlich am besten von den Namen her :)

      Kanada,Schweden und die Russen auf ähnlichem Level,danach die Finnen und die USA und dann kommen die Tschechen und Schweizer und auch die deutschen sind nicht weit weg.gerade die Tschechen sind nicht mehr das was sie mal waren, ansonsten alles beim alten ;)
    • Jesus Greiss!

      damaster schrieb:

      Wie sind denn die Kader der Nationalmannschaften, die sich aus den großen Ligen NHL und KHL rekrutieren, einzuschätzen?
      Die Amis traditionell ohne die ganz großen Superstars und eher mit ihren Rookies (Larkin, Eichel, Murphy) angeführt von wenigen Oldies (Howard, van Riemsdyk, de Keyser) und zu Turnierbeginn auch fast schon traditionell immer etwas zeit benötigend um sich "einzugrooven". Die Kanadier haben schon n ziemlich gutes Team, die werden sicher Topfavorit sein. Russland könnte schon bald Unterstützung durch Ovechkin erhalten, die Schweden bringen auch gut was aufs Eis.

      Ich bin gespannt, ob es wieder so ein Heim- Märchen gibt. Bei dem Start trau ich dem DEB- Team aber durchaus das VF zu.

      Und wenn die Oilers gg die Ducks ausscheiden, würde gegen Italien sogar unser neuer Superstar auflaufen.. da wird es ja schon fast schwer, sich über Oilers Tore zu freuen :D
    • Honka schrieb:

      ganz großer Schritt in Richtung VF :)
      ...schon so oft gelesen... und dann kamen Kasachstan, Frankreich, Italien, Österreich oder vergleichbare Kaliber... Abwarten... Sportlich ist ein Spiel gegen eine amerikanische D-Besetzung leider einfach völlig wertlos.
      Emotional sicher genau das, was man brauchte, um die Schlüsselspiele gegen Lettland, Italien und Dänemark positiv zu gestalten.
      Man merkt es glaube ich, ich kann mich immer weniger für die WM begeistern. Diese Turniere geben leider nur ein genaues Bild der Verhältnisse ab, wenn die NHL pausiert.