1. FC Köln 2017|2018

    • Neu

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Wir haben aufgrund der x Fehlentscheidungen aus der Hinrunde - und 2 Abseits-Fehlentscheidungen gegen uns im heutigen Spiel -noch einiges „gut“ und ich warte (heute vergebens) halt auf die Einlösung :hinterha:
      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich…

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Neu

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Natürlich war die Entscheidung richtig. Komisch ist aber schon, warum man bei der Aktion klares Abseits erkennt ohne skalierte Linie, während man klare Abseitspositionen der zB Hamburger nicht erkannt hat... hinzu alle Fehlentscheidungen der Hinrunde. Da kann ich alles an Kritik absolut nachvollziehen.
    • Neu

      Eher klar abseits. Nüchtern betrachtet, was ich nicht bin, war das heute mal wieder viel zu wenig. So steigt man ab, in unserem Fall in der Hinrunde schon. Unfassbar, ich kann das immer noch nicht begreifen nach den letzten Jahren. Ich schwanke schon seit Monaten zwischen Resignation und Abweisung gegenüber meinem Verein, aber was soll man machen? Ich hasse es in die zweite Liga zu gehen und alle guten Spieler die man jahrelang aufgebaut hat zu verlieren. Nie im Leben hätte ich sowas für möglich gehalten, vor allem nach der letzten Saison mit Europapokalplatz. Das schmerzt übel, mehr als je zuvor aber da müssen wir jetzt einfach durch und wieder aufstehen. Hilft ja alles nichts, so traurig...
    • Neu

      Banane schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Natürlich war die Entscheidung richtig. Komisch ist aber schon, warum man bei der Aktion klares Abseits erkennt ohne skalierte Linie, während man klare Abseitspositionen der zB Hamburger nicht erkannt hat... hinzu alle Fehlentscheidungen der Hinrunde. Da kann ich alles an Kritik absolut nachvollziehen.
      This.
      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich…
    • Neu

      Dante LeRoi schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Wir haben aufgrund der x Fehlentscheidungen aus der Hinrunde - und 2 Abseits-Fehlentscheidungen gegen uns im heutigen Spiel -noch einiges „gut“ und ich warte (heute vergebens) halt auf die Einlösung :hinterha:

      Banane schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Natürlich war die Entscheidung richtig. Komisch ist aber schon, warum man bei der Aktion klares Abseits erkennt ohne skalierte Linie, während man klare Abseitspositionen der zB Hamburger nicht erkannt hat... hinzu alle Fehlentscheidungen der Hinrunde. Da kann ich alles an Kritik absolut nachvollziehen.
      Korrekt, dass ist ärgerlich, aber sein wir mal ehrlich. Dass der Effzeh da bisher nicht unbedingt von richtigen Entscheidungen beglückt wurde, dürfte nicht im Interesse Interesse des DFB und der DFL sein, da diese Stadt und dieser Verein gut für die Vermarktung der Bundesliga ist.

      Wird ein Kölner im Strafraum gefoult und es wird nicht gepfiffen und auch kein Videobeweis angestrengt -> Scheiß DFB
      Machen die Kölner ein Abseitstor und es wird richtigerweise durch den VB zurückgepfiffen -> Scheiß DFB

      Ich verstehe, dass Dante da sauer ist, allerdings ist das Feindbild das Falsche.
    • Neu

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Wir haben aufgrund der x Fehlentscheidungen aus der Hinrunde - und 2 Abseits-Fehlentscheidungen gegen uns im heutigen Spiel -noch einiges „gut“ und ich warte (heute vergebens) halt auf die Einlösung :hinterha:

      Banane schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Natürlich war die Entscheidung richtig. Komisch ist aber schon, warum man bei der Aktion klares Abseits erkennt ohne skalierte Linie, während man klare Abseitspositionen der zB Hamburger nicht erkannt hat... hinzu alle Fehlentscheidungen der Hinrunde. Da kann ich alles an Kritik absolut nachvollziehen.
      Korrekt, dass ist ärgerlich, aber sein wir mal ehrlich. Dass der Effzeh da bisher nicht unbedingt von richtigen Entscheidungen beglückt wurde, dürfte nicht im Interesse Interesse des DFB und der DFL sein, da diese Stadt und dieser Verein gut für die Vermarktung der Bundesliga ist.
      Wird ein Kölner im Strafraum gefoult und es wird nicht gepfiffen und auch kein Videobeweis angestrengt -> Scheiß DFB
      Machen die Kölner ein Abseitstor und es wird richtigerweise durch den VB zurückgepfiffen -> Scheiß DFB

      Ich verstehe, dass Dante da sauer ist, allerdings ist das Feindbild das Falsche.
      mag sein, dass ein Abstieg nicht im Interesse des DFB liegt. Trotzdem machen die diese Saison einen scheiss Job. Wenn der FC auf Platz 9 steht interessiert es am Ende niemanden ob solchenknappe Entscheidungen gegen einen getroffen werden. Aber hier geht ein Verein vor die Hunde. Und der DFB hat da nun mal einen großen Anteil an der Misere.

      Im übrigen sagt ja auch keiner "scheiss DFB" weil eine richtige Entscheidung getroffen wurde. Sondern "scheiss DFB" warum man plötzlich Abseitsstellungen sieht die man in den Wochen zuvor nicht gesehen hat...
    • Neu

      Banane schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Wir haben aufgrund der x Fehlentscheidungen aus der Hinrunde - und 2 Abseits-Fehlentscheidungen gegen uns im heutigen Spiel -noch einiges „gut“ und ich warte (heute vergebens) halt auf die Einlösung :hinterha:

      Banane schrieb:

      Robbes schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      *sing* schalalala... schalalala.... schalalalalala... oh DFB, super DFB, Du bist mein Verband ich liebe dich… *sing*
      Naja, die Entscheidung war schon richtig. Aber schön, dass das Feindbild immer an allem Schuld ist. Damit hat der Tag Struktur :D
      Natürlich war die Entscheidung richtig. Komisch ist aber schon, warum man bei der Aktion klares Abseits erkennt ohne skalierte Linie, während man klare Abseitspositionen der zB Hamburger nicht erkannt hat... hinzu alle Fehlentscheidungen der Hinrunde. Da kann ich alles an Kritik absolut nachvollziehen.
      Korrekt, dass ist ärgerlich, aber sein wir mal ehrlich. Dass der Effzeh da bisher nicht unbedingt von richtigen Entscheidungen beglückt wurde, dürfte nicht im Interesse Interesse des DFB und der DFL sein, da diese Stadt und dieser Verein gut für die Vermarktung der Bundesliga ist.Wird ein Kölner im Strafraum gefoult und es wird nicht gepfiffen und auch kein Videobeweis angestrengt -> Scheiß DFB
      Machen die Kölner ein Abseitstor und es wird richtigerweise durch den VB zurückgepfiffen -> Scheiß DFB

      Ich verstehe, dass Dante da sauer ist, allerdings ist das Feindbild das Falsche.
      mag sein, dass ein Abstieg nicht im Interesse des DFB liegt. Trotzdem machen die diese Saison einen scheiss Job. Wenn der FC auf Platz 9 steht interessiert es am Ende niemanden ob solchenknappe Entscheidungen gegen einen getroffen werden. Aber hier geht ein Verein vor die Hunde. Und der DFB hat da nun mal einen großen Anteil an der Misere.
      Im übrigen sagt ja auch keiner "scheiss DFB" weil eine richtige Entscheidung getroffen wurde. Sondern "scheiss DFB" warum man plötzlich Abseitsstellungen sieht die man in den Wochen zuvor nicht gesehen hat...
      Der Effzeh hatte nicht aufgrund des DFB nach der Hinrunde nur 6 Punkte...

      Dazu kommt, dass hier unterschiedliche Leute unterschiedliche Situationen bewerten. Es ist eben genau NICHT dieser DFB, sondern individuelle Persönlichkeiten mit einer unterschiedlichen Auffassungsgabe. Da kann man mal Glück haben und mal Pech haben, aber am Ende es ist der Videoschiedsrichter bzw. primär der Schiedsrichter und eben nicht der DFB, die DFL, die FIFA oder sonst ein Verband. Diesen kann man natürlich dann die Schuld dafür geben, allerdings macht man es sich da zu einfach. Bspw. frage ich mich, wieso der Linienrichter beim vermeintlichen 2:1 das Abseits nicht erkannt hat? Der Spieler war 2 Meter vor ihm...