NHL 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mir heute Morgen mal ein Spiel der Jets angeschaut. Deren Spiel hat mich schon ziemlich beeindruckt. Gut, Colorado ist ohne MacKinnon natürlich geschwächt aber dennoch war das schon ein sehr starkes Spiel von den Jets. Gegen die möchte wohl kein Team gerne in den Playoffs antreten. Vor allem nicht in Winnipeg.
      Excuses are for losers!
    • Zach Aston-Reese trifft schon wieder, man schlägt auch die "hot" Leafs und tütet den 11 Heimsieg in Folge ein.
      Die Pens sind sowas von in der Spur - ganz stark, was da derzeit abgeliefert wird - 15 der letzten 20 Spiele gewonnen!

      2018-Penguins:
      15-4-1 ... 79:50 Goals

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • quasi das Gegenteil der NYR.denke die werden zur deadline einiges hergeben wollen..
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Das kann man sich ja nicht ansehen, was die nyr aufführen
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Auf The athletic habe ich gerade eine Artikel über Playoff-Chancen der Wilds gelesen. Darin wurde auch ein Szenario beschrieben, vor dem die Kritiker des „neuen“ Playoffformat Angst haben:
      There are three Central Division teams in the top nine in points percentage and six of the seven Central teams are in the top 16.
      The top three teams in the Central are all within striking distance of each other and the two wild card spots are within striking distance of the top three. It's also a very real possibility that a Central Division team could miss the playoffs but have more points in the standings than the third-place Pacific Division team. The NHL wanted divisional matchups in the first couple rounds of the playoffs and the very real consequence of the current playoff format is that a team in the top eight in their conference can miss the playoffs.
      wenn ich mich nicht irre, ist das bisher noch nicht unter dem bisherigen Playoffformart vorgekommen.
      Excuses are for losers!
    • Was für ein Lauf?! Aston-Reese netzt erneut ein, die Pens mit dem 5ten Sieg in Folge, Jarry mit ordentlich Dusel und ... ach ja, man führt tatsächlich die Division an - nun fünf Tage Pause und mal schauen, was die Konkurrenz treibt und evtl. noch an Trades ansteht.

      2018-Penguins:
      16-4-1 ... 84:52 Goals

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Papa Koernaldo schrieb:

      Was für ein Lauf?! Aston-Reese netzt erneut ein, die Pens mit dem 5ten Sieg in Folge, Jarry mit ordentlich Dusel und ... ach ja, man führt tatsächlich die Division an - nun fünf Tage Pause und mal schauen, was die Konkurrenz treibt und evtl. noch an Trades ansteht.

      2018-Penguins:
      16-4-1 ... 84:52 Goals
      Ich schreibe hier ja so gut wie nie was zur NHL, obwohl ich jedes Spiel der Penguins schaue.

      Du sprichst mögliche Trades ja schon an, wie genau denkst du da über Sheary? Ich find seine Leistung dieses Jahr absolut unterirdisch, verliert gefühlt jede Scheibe und jeder Pass springt ihm von der Schaufel abgesehen von der Gefahr die er überhaupt nicht mehr ausstrahlt. Ich finde seinen Vertrag in Hinsicht auf mögliche Verlängerungen von Rust, Sheahan und Hornqvist extrem hinderlich. Es fällt extrem auf, dass Sullivan probiert ihn mit aller Gewalt ins rollen zu kriegen, Simon hat mir zuletzt neben Crosby um Welten besser gefallen.

      Ihr habt ja hier schon über mögliche Kandidaten gesprochen, ich denke Plekanec dürfte auch eine interessante Möglichkeit sein. Defensiv stark und bringt ne Menge Erfahrung für die jungen Spieler mit, sogesehen ein Cullen in jung ;) evtl. mit einer Verlängerung im Sommer für lau.
    • Sheary liefert natürlich schon deutlich weniger ab, als in der letzten Saison, wo er aber auch gewaltig und überraschend gut performen konnte.
      "Absolut unterirdisch" halte ich daher schon für ein hartes Gericht. Ich kann schon seit Jahren nicht in die Köppe der Verantwortlichen schauen, fänd' es aber schade, wenn man ihn tradet. Ich mag den Burschen!
      Plekanec - da rennst' bei mir offene Türen ein. So lang' ein Tscheche die Schuhe binden und den Puck bewegen kann - immer her damit! :thumbsup:
      Das man irgendwen oder irgendwas wird hergeben müssen, um solche Kaliber zu bekommen, ist mir schon klar, aber Sprong und/oder Sheary? :paelzer:
      Wir werden es seh'n...

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Das "Problem" ist dass man mittlerweile gar nicht weiss wo man den Hebel ansetzen soll. Hornqvist ist ja auch noch verletzt. Hoffe einfach erst mal man findet jemand der uns Hunwick abnimmt. Ob man da einen 6th round oder 7th round pick bekommt ist absolut egal. Sheary, da ist halt die Frage wie hoch ist der Marktwert wirklich? Ihn kann man problemlos abgeben da man einfach viele ähnliche Spielertypen hat und mit Simon quasi der nächste parat steht. Sheahan wird stärker, aber sollte man halt einen Pageau oder Brassard bekommen dann hätte man mit Sheahan einen sauguten vierte Reihe Center. Plekanec für die vierte Reihe könnte ich auch mit leben, aber nur wenn er für nen 5th round pick oder so kommt. Alles andere wäre overpayment.
    • Dürfte wirklich interessant werden für uns, wenn man mal die Namen so ansieht die momentan gehandelt werden. Klasse wäre es natürlich, wenn wir Hunwick in nen Deal unterbekommen. Ich bin ja schon froh, dass man von der Idee Cole zu traden (scheinbar) abgekommen ist. Hunwick würde für den Sommer auch wieder bisschen Kohle frei machen, somit könnte man dann vielleicht sogar Rust, Cole, Sheahan halten und Hornqvist macht sich seinen Cap im Prinzip selber frei, denke für mehr als 4 Mio wird er nirgends unterschreiben können. Aber das liegt ja in der Zukunft ;) Brassard und Grabner wäre natürlich ne Hausnummer, wenn auch unwahrscheinlich.
    • Und bei den Canucks denkt man wohl über einen Trade von Tanev nach und ist mit Gudbranson schon recht weit, was eine Vertragsverlängerung angeht. Ich kotze im Strahl, die Vertragsverlängerung von Benning ist eine einzige Katastrophe!
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Und mittlerweile kommen sie die Panickattacken bezüglich Overpayment. Ich will nicht Jarry und Sprong + 1st in einem Trade verlieren für einen Center den man dann nur 1.5 Jahre oder so hat. Mittlerweile bin ich im Camp Plekanec als 4th line Center oder Cullen für einen Pick und lasst es sein. Einzige Ausnahme Pageau, aber dann auch nur Gustavsson, Sprong + 1st.
    • supafly schrieb:

      Nachdem die Anzahlung für die NHL Expansion Franchise schon getätigt wurde kommt nun der nächste Schritt in Seattle.

      Ab 01.03.18 startet der Ticket Drive, bei dem Hockey Fans sich für Season Tickets anmelden können.
      nhlseattle.com/
      Für die Saison 2020/21? :paelzer: Da muss man aber früh planen.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • GermanTexan schrieb:

      supafly schrieb:

      Nachdem die Anzahlung für die NHL Expansion Franchise schon getätigt wurde kommt nun der nächste Schritt in Seattle.

      Ab 01.03.18 startet der Ticket Drive, bei dem Hockey Fans sich für Season Tickets anmelden können.
      nhlseattle.com/
      Für die Saison 2020/21? :paelzer: Da muss man aber früh planen.
      ist nun mal der Testlauf, ob es genug Interessenten gibt. Das war doch bei Vegas ähnlich oder irre ich mich da?

      Ich hoffe jedenfalls, dass das Interesse groß sein wird.
      Excuses are for losers!
    • GermanTexan schrieb:

      supafly schrieb:

      Nachdem die Anzahlung für die NHL Expansion Franchise schon getätigt wurde kommt nun der nächste Schritt in Seattle.

      Ab 01.03.18 startet der Ticket Drive, bei dem Hockey Fans sich für Season Tickets anmelden können.
      nhlseattle.com/
      Für die Saison 2020/21? :paelzer: Da muss man aber früh planen.

      Es ist nunmal notwendig diesen Ticket Drive abzuhalten, um das Interesse für eine NHL Franchise zu untermauern und gehört halt auch zum Expansion Prozess.
      War bei der Franchise in Vegas ähnlich.

      2020/21 ist ja auch klar, da die Arena erst noch gebaut wird und das erst Ende des Jahres beginnt.
    • NoTeam schrieb:

      Mittlerweile bin ich im Camp Plekanec als 4th line Center oder Cullen für einen Pick und lasst es sein. Einzige Ausnahme Pageau, aber dann auch nur Gustavsson, Sprong + 1st.
      Habe heute morgen im Bus den Blog von Dan Rosen gelesen, ich werfe mal den Namen Mark Letestu, auf welchen ich bis anhin gar nicht kam, in den Raum... Ist potentieller FA, daher günstig zu bekommen, ein bottom six two way Center der stark im PK und PP ist, und eine Bereicherung für jede Umkleidekabine

      Kann euch den Kerl nur wärmstens empfehlen
    • Letestu war ja schon mal bei den Penguins. Als vierte Reihe Center für einen 7th/6th rounder kann ich mit ihm auch leben. Dennoch beschleicht mich das Gefühl das Rutherford "All-In" geht und Brassard von den Senators möchte, ihn letztlich nicht bekommt und dann evtl. einen dummen Panik Move vollzieht.
    • Die Leafs weiter extrem stark seit dem AllStar-Break, aus den letzten 15 spielen 12 Siege geholt und damit nun ganz klar auf Playoff Kurs mit 15 Punkten Vorsprung zu Platz 9. In dieser Saison hat man wirklich einen immensen Sprung in der Entwicklung gemacht, die Offensive ist die Nr. 2 der gesamten Liga, aber vor allem defensiv ist man nun auch wirklich ganz ordentlich dabei und rangiert da ligaweit im oberen Mittelfeld, was ja in den letzten Jahren immer das größte Manko war. Ich glaube Toronto könnte in dieser Saison für jeden Gegner in den Playoffs ein echter Prüfstein werden, wenn man diese Form bis dahin halten kann.
    • WOW WOW WOW Herr Rutherford. Ich ziehe den Hut. Von Ottawa bekommen wir Derrick Brassard für nen 1st 2018, prospect Torhüter Gustavsson (Da sind wir mit Murray, Jarry, DeSmith) eh überragend besetzt und zukünftigem UFA Cole. Das kann ich nicht glauben. Wow, was ein Steal. Später mehr.
    • NoTeam schrieb:

      WOW WOW WOW Herr Rutherford. Ich ziehe den Hut. Von Ottawa bekommen wir Derrick Brassard für nen 1st 2018, prospect Torhüter Gustavsson (Da sind wir mit Murray, Jarry, DeSmith) eh überragend besetzt und zukünftigem UFA Cole. Das kann ich nicht glauben. Wow, was ein Steal. Später mehr.
      Steal? Würde mal sagen ein solider Trade für beide Seiten. Win win
    • Ja, für Pittsburgh ein Steal. So einen Mann zu bekommen, ohne dafür die Top Prospects, Sheary, Rust oder sonstiges abzugeben + Salary Retention Seitens Ottawa ist ein Steal, wobei der Trade erst mal auf Eis liegt da wohl auch Vegas mit involviert ist und es paar Unstimmigkeiten gibt. Daher mal abwarten was da noch alles rauskommt. Kann sein dass ich mich zu früh gefreut habe.
    • Was noch sehr erwähnenswert ist und man im Bild nicht sieht. Las Vegas retained 40% vom Gehalt. Dass heisst wir haben Brassard die nächsten 1.5 Jahre für einen Cap Hit von 3.0 Millionen. Hinzu kommt, dass man durch die Abgabe von Cole und Reaves sogar noch weiteren Cap Space klar gemacht hat. Dass bedeutet dass man aller Voraussicht nach einen Hornqvist verlängern kann bzw. zur jetzigen Trade Deadline nochmals zuschlagen kann. Es gibt bereits Gerüchte dass man noch in der Abwehr tätig wird. Und mit Sprong, Blueger, Sheary, Simon hat man noch einige Waffen zur Verfügung auf dem Trade Markt. Auch schön dass man eingesehen hat dass das Projekt Ryan Reaves einfach das falsche war.
    • Islanders verschenken die nächste Partie nach einer Führung, da kann man nur noch den Kopp schütteln und die Saison mit einem Lächeln betrachten.

      Immerhin holt GM einen Verteidiger ;)
      Für einen 3rd Round Pick kommt Brandon Davidson aus Edmonton, mal schauen was er den Isles bringen kann.

      Mein Traum wäre ein Trade mit Arizona und Aantii Raanta würde, für Thomas Greiss nach NYC kommen.
      Dazu noch ein Tausch Fischer gegen Ho-Sang und ein paar Picks von den Isles draufgelegt und die Sache wäre in trocken Tüchern.....aber es ist eben nur ein Traum :saint:
      Für Greiss und Ho-Sang scheint es in NYC nicht mehr zu passen und beiden könnte ein Tapetenwechsel sehr gut tun.
    • Aus gegebenem Anlass. Bis zum Ende der Deadline könnte ein weiterer vogelwilder Trade kommen. Senators haben entschlossen Karlsson abzugeben, allerdings nur wenn man gleichzeitig Bobby Ryan losbekommt. Tampa Bay ist scheinbar ernsthaft interessiert, kann aufgrund vom Cap Space aber nicht beide aufnehmen. Dadurch suchen nun die Lightnings ein drittes Team. Hierbei sind wohl die Canadians eine Möglichkeit. Aber es gibt auch Gerüchte Vegas möchte Karlsson holen. Rick Nash zu Boston scheint wohl auch ein heisses Eisen im Feuer zu sein.

      @Bronco Bomber
      Und was dich freuen dürfte, mit Josh Bailey steht man kurz vor der Vertragsverlängerung und dass zu guten Konditionen. 5.0 Cap Hit. Es wird schon spekuliert dass dies sich positiv auf Tavares auswirken könnte.
    • NoTeam schrieb:

      Aus gegebenem Anlass. Bis zum Ende der Deadline könnte ein weiterer vogelwilder Trade kommen. Senators haben entschlossen Karlsson abzugeben, allerdings nur wenn man gleichzeitig Bobby Ryan losbekommt. Tampa Bay ist scheinbar ernsthaft interessiert, kann aufgrund vom Cap Space aber nicht beide aufnehmen. Dadurch suchen nun die Lightnings ein drittes Team. Hierbei sind wohl die Canadians eine Möglichkeit. Aber es gibt auch Gerüchte Vegas möchte Karlsson holen. Rick Nash zu Boston scheint wohl auch ein heisses Eisen im Feuer zu sein.

      @Bronco Bomber
      Und was dich freuen dürfte, mit Josh Bailey steht man kurz vor der Vertragsverlängerung und dass zu guten Konditionen. 5.0 Cap Hit. Es wird schon spekuliert dass dies sich positiv auf Tavares auswirken könnte.
      Bailey hat schon verlängert.

      Bei den Pens hat sich noch eins gezeigt, ein Defender muss noch kommen. Hunwick taugt nichts. Wie schaut es mit Seidenberg aus?
      Wenn ich mir noch was wünschen dürfte, soll Sullivan endlich aufhören Crosby in jedem Drittel andere Winger an die Seite zu stellen. Simon und Aston-Reese haben gut ausgeschaut, Rust gehört zu Malkin und Hagelin. Sheary sollte man mal paar Spiele sitzen lassen, da kommt einfach nichts.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaHo20 ()