NHL 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • freshprince85 schrieb:

      Wann wird Sturm Coach in der NHL?
      Mit dem (!) DEB-Kader Silber gewonnen ... das wäre so, als würden die Panthers 20 Stanley Cup's nacheinander holen.
      Er hat ein Minor-League-Turnier mit dem zweiten Platz abgeschlossen. Das ist zwar gut, aber warum sollte man deswegen automatisch glauben, dass er auch in der 82-bis-100-Spiele-Saison der NHL Erfolg hat? Außerdem läuft sein Vertrag bis 2022.
      NM-Turniere und die tägliche Knochenmühle NHL sind doch zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Die Preds tauschen mit den Oilers Pontus Aberg gegen Mark Letestu und schicken Letestu dann für einen 4th Round Pick nach Columbus.
      Man könnte das Gefühl bekommen die Preds wollten Aberg loswerden ;)

      Nebenbei verpflichten die Bruins mal schnell Brian Gionta, den Captain der US-Olympiaauswahl, für die laufende Saison und zahlen ihm dafür 700.000$.
      So hat er doch noch einmal einen Job gefunden :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bronco Bomber ()

    • Heeeath schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Wann wird Sturm Coach in der NHL?
      Mit dem (!) DEB-Kader Silber gewonnen ... das wäre so, als würden die Panthers 20 Stanley Cup's nacheinander holen.
      Er hat ein Minor-League-Turnier mit dem zweiten Platz abgeschlossen. Das ist zwar gut, aber warum sollte man deswegen automatisch glauben, dass er auch in der 82-bis-100-Spiele-Saison der NHL Erfolg hat? Außerdem läuft sein Vertrag bis 2022.NM-Turniere und die tägliche Knochenmühle NHL sind doch zwei vollkommen verschiedene Paar Schuhe.
      Er hat mit einem Team den 2. Platz geholt, welches leistungstechn. davon meilenweit entfernt ist.
    • MaHo20 schrieb:

      Wer ist für euch der Gewinner? In meinen Augen ein super Deal für die Rangers. New York zahlt noch 50% von Nash Gehalt (der wird sowieso UFA) und Boston 50% von Beleskey, das aber noch weitere zwei Jahre.
      Für mich sind die Rangers klarer Gewinner, aber die Bruins sind halt im All-In Modus weswegen ich das Overpayment durchaus verstehen kann. Die Oilers hingegen mit einem guten Move. Aberg könnte neben McDavid oder Draisaitl richtig aufblühen.

      Edit: @freshprince85 Wäre die gesammte NHL dabei gewesen, ja, definitiv - so aber nicht. Man hat ja sogar bei der WM2017 gegen eine Kanadische Mannschaft voller NHL Spieler im Viertelfinale mitgehalten und nur 2:1 verloren. Und da waren mit Duchene, Vlasic, Scheifele, Schenn, Point, Marner, Giroux zahlreiche Granaten vohanden.

      Edit2: Kovalchuk will zurück in die NHL nach der Saison. Mal sehen ob er dieses mal Ernst macht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von NoTeam ()

    • MaHo20 schrieb:

      Wer ist für euch der Gewinner? In meinen Augen ein super Deal für die Rangers. New York zahlt noch 50% von Nash Gehalt (der wird sowieso UFA) und Boston 50% von Beleskey, das aber noch weitere zwei Jahre.
      Guter Deal für die Rangers. Man hat mehr für Nash bekommen, als ich erwartet hätte. Die Rangers machen im Prinzip das, was Vancouver 2014 hätte machen müssen. Alle Spieler, die noch halbwegs was drauf haben und einen Namen in der Liga haben werden verhökert und man macht komplett öffentlich, dass man einen rebuilt ansteuert. Hätte ich mir von den Canucks auch gewünscht bzw. wünsche ich mir noch immer. Aber mit unseren Idioten Benning und Linden im Front Office wird das nichts. Das werden auch in Zukunft magere Jahre, man hat Benning ja leider den Vertrag verlängert. :bengal :bengal :bengal

      Zur TDL erwarte ich nicht viel. Ich hoffe, man bekommt einen 2nd oder 3rd Rounder für Vanek. Gudbranson hat man ja leider für die kommenden drei Jahre gebunden, anstatt ihn auf den Markt zu bringen. Dazu scheint man mit dem Gedanken zu spielen, Ben Hutton zu traden. Er scheint nicht der fokussierteste Profi zu sein und steht daher bei Coach Green nicht hoch im Kurs. Naja, fände ich schade.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • meinst könnte man kundqvist traden?

      Aus meiner Sicht hätte man Rantaa behalten sollen
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Heeeath schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Wann wird Sturm Coach in der NHL?
      Mit dem (!) DEB-Kader Silber gewonnen ... das wäre so, als würden die Panthers 20 Stanley Cup's nacheinander holen.
      Er hat ein Minor-League-Turnier mit dem zweiten Platz abgeschlossen.
      hat er das ?

      Mal unabhängig davon ob Sturm irgendwann mal Trainer in der NHL wird oder nicht (er hat sich nun mit Sicherheit einen Namen gemacht, und ich betrachte es nicht als unrealistisch das er demnächst mal nen Assistenzposten oder dergleichen angeboten bekommen könnte), aber mir ist diese Aussage einfach zu plump, viel zu respektlos gegenüber allen vertretenen Nationen, vorallem gegenüber der deutschen Nationalmannschaft. Aber das gute ist ja, das die Mannschaft selber und diejenigen die sich mit Eishockey auskennen das Ganze schon einzuschätzen wissen.
    • chris49ers schrieb:

      Heeeath schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Wann wird Sturm Coach in der NHL?
      Mit dem (!) DEB-Kader Silber gewonnen ... das wäre so, als würden die Panthers 20 Stanley Cup's nacheinander holen.
      Er hat ein Minor-League-Turnier mit dem zweiten Platz abgeschlossen.
      hat er das ?
      Mal unabhängig davon ob Sturm irgendwann mal Trainer in der NHL wird oder nicht (er hat sich nun mit Sicherheit einen Namen gemacht, und ich betrachte es nicht als unrealistisch das er demnächst mal nen Assistenzposten oder dergleichen angeboten bekommen könnte), aber mir ist diese Aussage einfach zu plump, viel zu respektlos gegenüber allen vertretenen Nationen, vorallem gegenüber der deutschen Nationalmannschaft. Aber das gute ist ja, das die Mannschaft selber und diejenigen die sich mit Eishockey auskennen das Ganze schon einzuschätzen wissen.
      Waren denn Spieler aus der Major League vertreten?
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Heeeath schrieb:

      chris49ers schrieb:

      Heeeath schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Wann wird Sturm Coach in der NHL?
      Mit dem (!) DEB-Kader Silber gewonnen ... das wäre so, als würden die Panthers 20 Stanley Cup's nacheinander holen.
      Er hat ein Minor-League-Turnier mit dem zweiten Platz abgeschlossen.
      hat er das ?Mal unabhängig davon ob Sturm irgendwann mal Trainer in der NHL wird oder nicht (er hat sich nun mit Sicherheit einen Namen gemacht, und ich betrachte es nicht als unrealistisch das er demnächst mal nen Assistenzposten oder dergleichen angeboten bekommen könnte), aber mir ist diese Aussage einfach zu plump, viel zu respektlos gegenüber allen vertretenen Nationen, vorallem gegenüber der deutschen Nationalmannschaft. Aber das gute ist ja, das die Mannschaft selber und diejenigen die sich mit Eishockey auskennen das Ganze schon einzuschätzen wissen.
      Waren denn Spieler aus der Major League vertreten?
      Es geht nicht darum ob im Gegenzug spieler aus der "Major" League dabei sind, sondern es geht darum das olympische Eishockeyturnier OHNE aktuelle NHL Spieler eben kein, wie von dir betiteltes minor league Turnier ist.

      Ich habe es schonmal geschrieben, in keinem anderen Mannschaftssport ist die indivuelle Ausbildung als Kind von grösserer Bedeutung als im Eishockey. Jeder Schwede, jeder Kanadier, jeder Russe stand mit drei Jahren bereits auf Schlittschuhen, und hat das Spiel von Grund auf gelernt. Bei den Deutschen war bzw. ist das nicht so, von daher hat jeder Akteur gegenüber einem Schweden, einem Russen und einem Kanadier einen klaren individuellen Nachteil, vorallem was die schlittschuhtechnische Ausbildung betrifft.
    • chris49ers schrieb:

      Es geht nicht darum ob im Gegenzug spieler aus der "Major" League dabei sind, sondern es geht darum das olympische Eishockeyturnier OHNE aktuelle NHL Spieler eben kein, wie von dir betiteltes minor league Turnier ist.
      Wenn keine Major League Spieler dabei sind, ist es kein Major League Turnier.
      Die NM und Olympia sollte in diesem Thread auch überhaupt keine Rolle spielen. Ich habe nur darauf geantwortet, dass ein Single-Elimination-Turnier, in welchem Überraschungen sowieso häufiger passieren, als in normalen Playoffs, dazu gegen die B- und C-Mannschaften der anderen Länder, einen nicht automatisch dazu prädestinieren, ein NHL-Team zu coachen. Als Beispiel könnte man auch College-Basketball und die NBA nehmen. Ein überraschend gutes Abschneiden bei der March Madness macht einen nicht automatisch zu NBA-Material. Es sind ganz andere Jobs. Falls Sturm ein System hat spielen lassen, dass in der NHL dauerhaft zum Erfolg führen könnte (das kann ich nicht beurteilen, dafür wars mir zu egal), wird er seine Chance irgendwann kriegen. Nur anhand des zweiten Platzes auf NHL-Tauglichkeit zu schließen, ist daher mMn falsch.
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heeeath ()

    • Ein dickes "Fuck you" nach Vancouver...wie konnte man mit diesem Sargnagel der Franchise nur um drei Jahre verlängern. Ich verzweifele hier wirklich! Benning muss so schnell wie möglich weg, egal wie!
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Scheinbar ist der Tampa / Rangers Deal um einiges "grösser". J.T Miller geht wohl auch zu den Lightnings. Und die Penguins haben wohl scheinbar nicht mal einen 5/6 Verteidiger mit Härte verpflichtet. Kann ich absolut nicht nachvollziehen. Jetzt ist Hunwick gesetzt. Im Nachhinein enttäuschend die Trade Deadline.
    • Die Isles tauschen mit den Ducks Chimera gegen Wagner.
      Ob Wagner besser ist, keine Ahnung.....er ist auf jeden Fall jünger.

      Ansonsten macht GM Snow wieder einmal was er am besten kann, NIX und die isles werden weiter ohne Verteidigung und wirklichen Starting Goalie antreten.....bye bye Playoffs!
    • Dafür scheinen die Penguins mit Hornqvist einen neuen Langzeitvertrag abgeschlossen zu haben. Handelt sich angeblich um einen 5-Jahresvertrag mit einem Cap Hit von 5.3. Super Cap Hit, vor allem da der Salary Cap eh steigt, aber Jahr 4+5 vom Vertrag kann bischen weh tun da solche Power Forwards je älter sie werden umso mehr abbauen. Aber fürs erste ein gutes Signing.
    • @Papa Koernaldo

      Neuer Vertrag bestätigt, aber Rowney scheint unser neuer Craig Adams zu werden. An dem hat Sullivan wohl einen Narren gefressen.

      Simon - Crosby - Rust
      Hagelin - Malkin - Hornqvist
      Guentzel - Brassard - Kessel
      Aston-Reese - Sheahan - Sheary

      das wäre mein Lineup. Oder Sheary zu Crosby und Rust in Reihe vier. Ganz egal. In der AHL hat man noch Daniel Sprong, unser Top Prospect der auf 44 Punkte in 43 AHL Spielen (davon 21 Tore) kommt und damit bester Torjäger als auch Punktesammler im Farmteam ist. Mit Josh Jooris hat man einen weiteren Depth Angreifer geholt den ich auch noch besser als Rowney einschätze. Aber nein. Rowney wird im Lineup sein.
    • NoTeam schrieb:

      @Papa Koernaldo

      Neuer Vertrag bestätigt, aber Rowney scheint unser neuer Craig Adams zu werden. An dem hat Sullivan wohl einen Narren gefressen.

      Simon - Crosby - Rust
      Hagelin - Malkin - Hornqvist
      Guentzel - Brassard - Kessel
      Aston-Reese - Sheahan - Sheary

      das wäre mein Lineup. Oder Sheary zu Crosby und Rust in Reihe vier. Ganz egal. In der AHL hat man noch Daniel Sprong, unser Top Prospect der auf 44 Punkte in 43 AHL Spielen (davon 21 Tore) kommt und damit bester Torjäger als auch Punktesammler im Farmteam ist. Mit Josh Jooris hat man einen weiteren Depth Angreifer geholt den ich auch noch besser als Rowney einschätze. Aber nein. Rowney wird im Lineup sein.
      Sullivan hatte in den letzten beiden Jahren ein gutes Händchen - ich bin da eigentlich äußerst zuversichtlich.

      ---

      Die Nummer heute Nacht war natürlich ein absoluter Stimmungskiller - könnte stundenlang k****n.
      Ausgerechnet gegen die Devils sägt man den Home-Streak ab. Daß Hunwick trifft, macht die Sache dann noch irgendwie "rund".
      In Boston bitte wieder direkt in die Spur und hoffentlich mit Murray im Kasten!

      2018-Penguins:
      17-6-1 ... 97:62 Goals

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Leute, ich springe im Dreieck :bounce: :bounce: :bounce:

      Seit 19:00 Uhr unserer Zeit läuft der Ticket Run für die neue NHL Franchise in Seattle. Innerhalb von einer Stunde wurden über 25.000 Ticketberechtigungen verkauft. Nun hat man bereits ein Problem. In die neue Arena werden nur 17.500 Zuschauer passen. :mrgreen:
      Judging by the first numbers reported about the NHL Seattle season ticket drive, Seattle is more than ready for hockey.
      Tim Leiweke, CEO of the Oak View Group, told Farhan Lalji of TSN in Canadathat nearly 25,000 season ticket deposits had been reached inside the first hour of going on sale, with 10,000 coming in the first 12 minutes after they were made available at 10 a.m
      Excuses are for losers!
    • supafly schrieb:

      Ja, die NHL dürfte sich ordentlich die Hände reiben und dann im Juni auch offiziell die Expansion Franchise vergeben.

      Und die NBA sollte auch ganz genau hinschauen...
      Sehe ich auch so. Im Grunde sehe ich nur noch Probleme/Verzögerungen beim Bau der Arena als großen Störfaktor. Einen anderen Grund sehe ich nicht, warum die NHL kein Team nach Seattle vergeben sollte. Las Vegas hat Monate gebraucht um ähnliche Zahlen bei ihrem Ticket Run zu erzielen.
      Excuses are for losers!
    • Ich bin mal auf die Zusammensetzung der Divisionen nach der nächsten Expansion gespannt. Seattle dürfte zu 99,9% in die Pacific kommen und damit würde dann wohl Arizona in die Central abwandern, um diese aufzufüllen. Oder man baut nochmal komplett um, wie man es schon vor ein paar Jahren getan hat. Das kann ich mir allerdings kaum vorstellen.

      Generell finde ich die Franchise in Seattle richtig und logisch, auch wenn ich Seahawk als treuen Gefährten in Vancouver wohl verlieren werde :hinterha: Mal schauen wie lange es dauert, bis es eine echte Rivalität zwischen den beiden Teams gibt. Wäre ja der erste "natural rival" der Canucks.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Papa Koernaldo schrieb:

      NoTeam schrieb:

      @Papa Koernaldo

      Neuer Vertrag bestätigt, aber Rowney scheint unser neuer Craig Adams zu werden. An dem hat Sullivan wohl einen Narren gefressen.

      Simon - Crosby - Rust
      Hagelin - Malkin - Hornqvist
      Guentzel - Brassard - Kessel
      Aston-Reese - Sheahan - Sheary

      das wäre mein Lineup. Oder Sheary zu Crosby und Rust in Reihe vier. Ganz egal. In der AHL hat man noch Daniel Sprong, unser Top Prospect der auf 44 Punkte in 43 AHL Spielen (davon 21 Tore) kommt und damit bester Torjäger als auch Punktesammler im Farmteam ist. Mit Josh Jooris hat man einen weiteren Depth Angreifer geholt den ich auch noch besser als Rowney einschätze. Aber nein. Rowney wird im Lineup sein.

      ...und hoffentlich mit Murray im Kasten!
      :hang
      ...dritte Niederlage in Folge!
      Schwaches Defensivverhalten und zwei Goalies, die heute ohne jegliches Fortune agierten.

      2018-Penguins:
      17-7-1 ... 101:70 Goals

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3