NHL 2017/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NHL 2017/18

      Nachdem die Parade der Pens nun auch vorbei ist, können wir auf die neue Season blicken. Ein neues Team, neue Trikots für alle Teams und der 1. Trade der Offseason ist auch bereits in trockenen Tüchern:


      The Canadiens acquire Jonathan Drouin + a cond. 6th-round pick (2018) from TBL, in return for M. Sergachev + a cond. 2nd-round pick (2018).
      Die "neuen" Trikots von Adidas sollen übrigens am 20. Juni vorgestellt werden.
      Excuses are for losers!
    • bald kommt der Expansion draft.. die NYR haben bereits bei Dan Girardi ein Buy out gemacht.. somit müssen Sie ihn nicht mehr schützen...
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Auf den Expansion Draft bin ich sehr gespannt, auch wenn ich im Urlaub weile, den erlebt man ja nicht alle Tage. Auch wenn ich mehr auf Quebec gehofft hätte..

      Meine Sabres haben nach GM Botterill von den Pes nun auch als neuen Headcoach Phil Housley, gefällt mir sehr gut. Mal sehen, was die Vorstellungen des neuen Duo's sind. Playoffs wären ja mal wieder ganz nett. :D
    • gibts schon Listen wer geschützt wurde?
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Ich bin mal gespannt, ob Vancouver tatsächlich Brandon Sutter exposed, um Brendan Gaunce oder Anton Rodin zu schützen. Kann es mir kaum vorstellen. Ansonsten erwarte ich folgende Liste: 7 Forwards (Daniel, Henrik, Eriksson, Horvat, Baertschi, Granlund, Sutter), 3 Defenseman (Edler, Tanev, Gudbransson), 1 Goalie (Markstrom).

      Und dann hoffe ich inständig, dass Vegas sich für Luca Sbisa entscheidet!
      Dolphins - Canucks - Giants

    • die Liste ist auf nhl.com abrufbar
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • Niklas schrieb:

      Ich bin mal gespannt, ob Vancouver tatsächlich Brandon Sutter exposed, um Brendan Gaunce oder Anton Rodin zu schützen. Kann es mir kaum vorstellen. Ansonsten erwarte ich folgende Liste: 7 Forwards (Daniel, Henrik, Eriksson, Horvat, Baertschi, Granlund, Sutter), 3 Defenseman (Edler, Tanev, Gudbransson), 1 Goalie (Markstrom).

      Und dann hoffe ich inständig, dass Vegas sich für Luca Sbisa entscheidet!
      Glückwunsch, 100%
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • da sieht man auch wieder mal, wie grottig meine kings inzw gerade in der offensive aufgestellt sind.

      habe eben nochmal den kader durchgeschaut und mir war sofort klar, dass wir eins von den teams sein werden, die 4 def sichern, denn außer kopitar, carter, pearson und toffoli ist da auch wirklich gar nichts mehr, was schützenswert wäre. aber das schlimme ist, dass spieler wie brown noch so lange einen überbezahlten vertrag haben, dass ihn kein anderer verein mit der kneifzange anpackt, wahrscheinlich auch nicht die golden knights. dafür sorgen er und auch andere überbezahlte spieler im kings kader dafür, dass wir keinerlei cap-space mehr haben. vielleicht bewirkt ja der trainer und GM wechsel etwas, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, was sie aus dem kader herausholen wollen.

      in meinen augen gibt es kaum ein anderes team, welches für die nächsten jahre so wenig potenzial und gleichermaßen so wenig cap-space hat. ich bin echt dankbar für 2012 und 2014 und nehme daher die jetzige und kommende phase auch gerne in kauf aber wenn man es realistisch sieht, sind die kings für die nächsten mind. 5 jahre das vielleicht trostloseste team der nhl, einfach deswegen, weil man wg dem fehlenden cap-space womöglich über jahre gar keine möglichkeit hat, schnell etwas zu ändern und warum man nicht wenigstens vergangene saison damit angefangen hat "seller" zu werden, verstehe ich schon gar nicht. warum man zb noch einen weiteren altstar, wie iginla holen musste anstelle einige spieler für talente oder draft picks zu traden - keine ahnung. aber wahrscheinlich ist auch kaum ein team an unseren spielern interessiert.

      also zurück zum expansion draft:

      das es dann die o.g. 4 forwards + quick als G werden war absolut klar. und bei den Def war martinez, muzzin und doughty auch recht klar. ich habe evtl noch mit mcnabb spekuliert aber es wurde dann forbort als 4. defender. ist aber auch abolut ok.

      kann mir gut vorstellen, dass mcnabb dann zu den golden knights geht.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • Also da sind durchaus einige interessante Namen für die Knights verfügbar. Besonders auf der Torhüterposition wird man sich mit Fleury und vermutlich Grubauer ein Top Duo bauen können. Dann gibt es junge interessante Spieler wie beispielweise Xavier Ouellet von den Red Wings, Torjäger ala James Neal oder Marchessault. Erfahrene Defender wie Methot. Doch, da lässt sich durchaus was nettes auf die Beine stellen.
    • garrison20 schrieb:

      dass spieler wie brown noch so lange einen überbezahlten vertrag haben, dass ihn kein anderer verein mit der kneifzange anpackt, wahrscheinlich auch nicht die golden knights. dafür sorgen er und auch andere überbezahlte spieler im kings kader dafür, dass wir keinerlei cap-space mehr haben. vielleicht bewirkt ja der trainer und GM wechsel etwas, auch wenn ich mir nicht vorstellen kann, was sie aus dem kader herausholen wollen.

      in meinen augen gibt es kaum ein anderes team, welches für die nächsten jahre so wenig potenzial und gleichermaßen so wenig cap-space hat. ich bin echt dankbar für 2012 und 2014 und nehme daher die jetzige und kommende phase auch gerne in kauf aber wenn man es realistisch sieht, sind die kings für die nächsten mind. 5 jahre das vielleicht trostloseste team der nhl, einfach deswegen, weil man wg dem fehlenden cap-space womöglich über jahre gar keine möglichkeit hat, schnell etwas zu ändern und warum man nicht wenigstens vergangene saison damit angefangen hat "seller" zu werden, verstehe ich schon gar nicht. warum man zb noch einen weiteren altstar, wie iginla holen musste anstelle einige spieler für talente oder draft picks zu traden - keine ahnung.
      Klar sind da ein paar überbezahlte Spieler mit längerfristigen Verträgen im Kader. Aber die haben die Verträge auch weil sie mal gut waren und echte Leistungsträger, Talent ist vorhanden und ganz so alt sind sie auch nicht alle. Wenig Cap Space ist vorhanden, aber Potential hat das Team zumindest für die Play Offs denke ich. Daher hat man eben auch einen Altstar geholt statt in den Seller-Modus zu verfallen - wobei das wohl auch das letzte Aufbäumen von Lombardi/Suter war. Mal schaun was das neue Tandem mit dem Kader anfangen kann, wie sie umbauen/ergänzen.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • nhl.nbcsports.com/2017/06/19/n…-18-schedule-on-thursday/

      der neue Spielplan kommt am Donnerstag 3pm ET
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs, LA Rams, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Oakland Raiders , Pittsburgh Steelers, San Diego Chargers, San Francisco 49ers
    • chris49ers schrieb:

      illwill schrieb:

      Claudia schrieb:

      Das ist halt die Frage, ob es ein Sweep wird für unsere Jungs.
      Die Preds hätten zwar einen Ehrensieg verdient, wird aber übelst schwer.
      Sorry ich will echt nicht unverschämt sein, aber bei solchen Aussagen besteht berechtigter Zweifel an Deinem Hockeywissen. Hast Du die Spiele überhaupt gesehen? Die Preds waren in beiden Spielen auf Augenhöhe wenn nicht gar überlegen (Bei Spiel eins sogar massiv überlegen).
      Was geht Ihr überhaupt auf die Posts von diesem "User" "Claudia" überhaupt ein ? Ist es überhaupt zu 100% gewährleistet das es sich hier nicht um einen "fake user" handelt ?
      Der Olymp hat übrigens den entsprechenden User bis auf Weiteres gesperrt, soviel dazu.....
    • chris49ers schrieb:

      chris49ers schrieb:

      illwill schrieb:

      Claudia schrieb:

      Das ist halt die Frage, ob es ein Sweep wird für unsere Jungs.
      Die Preds hätten zwar einen Ehrensieg verdient, wird aber übelst schwer.
      Sorry ich will echt nicht unverschämt sein, aber bei solchen Aussagen besteht berechtigter Zweifel an Deinem Hockeywissen. Hast Du die Spiele überhaupt gesehen? Die Preds waren in beiden Spielen auf Augenhöhe wenn nicht gar überlegen (Bei Spiel eins sogar massiv überlegen).
      Was geht Ihr überhaupt auf die Posts von diesem "User" "Claudia" überhaupt ein ? Ist es überhaupt zu 100% gewährleistet das es sich hier nicht um einen "fake user" handelt ?
      Der Olymp hat übrigens den entsprechenden User bis auf Weiteres gesperrt, soviel dazu.....
      Hab's geseh'n... Was da genau ablief und warum, erschließt sich mir dennoch nicht wirklich. :madness

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Papa Koernaldo schrieb:

      chris49ers schrieb:

      chris49ers schrieb:

      illwill schrieb:

      Claudia schrieb:

      Das ist halt die Frage, ob es ein Sweep wird für unsere Jungs.
      Die Preds hätten zwar einen Ehrensieg verdient, wird aber übelst schwer.
      Sorry ich will echt nicht unverschämt sein, aber bei solchen Aussagen besteht berechtigter Zweifel an Deinem Hockeywissen. Hast Du die Spiele überhaupt gesehen? Die Preds waren in beiden Spielen auf Augenhöhe wenn nicht gar überlegen (Bei Spiel eins sogar massiv überlegen).
      Was geht Ihr überhaupt auf die Posts von diesem "User" "Claudia" überhaupt ein ? Ist es überhaupt zu 100% gewährleistet das es sich hier nicht um einen "fake user" handelt ?
      Der Olymp hat übrigens den entsprechenden User bis auf Weiteres gesperrt, soviel dazu.....
      Hab's geseh'n... Was da genau ablief und warum, erschließt sich mir dennoch nicht wirklich. :madness
      mir auch nicht :madness

      Aber ich dachte mir die ganze Zeit das da was nicht stimmt, nach nun fast 10 Jahren Forumszugehörigkeit entwickelt da man irgendwann mal ein Gefühl dafür, ich meine das User "Claudia" sowie User "Dellirr" ziemlich genau um die gleiche Zeit generiert wurden als User "Rockabye" abgetreten ist.. (kann mich da aber auch irren)
    • zum sportlichen: Morgen 16 Uhr deutsche Zeit wissen wir wie der Kader der Knights aussehen wird, ich bin gespannt. Dann noch der Draft am WE, und dann kann Chiarelli via FA / trades am Oilers Kader für 2017/18 weiter basteln, ich freu mich schon wie bolle auf die neue Saison :)
    • chris49ers schrieb:

      zum sportlichen: Morgen 16 Uhr deutsche Zeit wissen wir wie der Kader der Knights aussehen wird, ich bin gespannt. Dann noch der Draft am WE, und dann kann Chiarelli via FA / trades am Oilers Kader für 2017/18 weiter basteln, ich freu mich schon wie bolle auf die neue Saison :)
      Bis Morgen 16 Uhr muss Las Vegas ihre Spieler gewählt haben. Der Kader als auch die Trades sollen dann am Abend bei den NHL Awards bekannt gegeben werden. Angeblich hat ja LV sieben Deals eingetütet und man spekuliert dass sie beim Draft 4-5 erstrunden Picks haben werden.
    • NoTeam schrieb:

      chris49ers schrieb:

      zum sportlichen: Morgen 16 Uhr deutsche Zeit wissen wir wie der Kader der Knights aussehen wird, ich bin gespannt. Dann noch der Draft am WE, und dann kann Chiarelli via FA / trades am Oilers Kader für 2017/18 weiter basteln, ich freu mich schon wie bolle auf die neue Saison :)
      Bis Morgen 16 Uhr muss Las Vegas ihre Spieler gewählt haben. Der Kader als auch die Trades sollen dann am Abend bei den NHL Awards bekannt gegeben werden. Angeblich hat ja LV sieben Deals eingetütet und man spekuliert dass sie beim Draft 4-5 erstrunden Picks haben werden.
      Danke für den Input, ich dachte das dann direkt im Anschluss alles bekannt gegeben wird, dann muss ich wohl bis Donnerstag morgen warten
    • Ich bin auch gespannt. Finde den Expansion Draft spannend, da ein paar echte Kracher dabei sind. Wäre natürlich schön, wenn die dann nach Quebec oder Seattle gehen würden, und nicht in die Wüste.

      Ich glaube immer noch nicht, dass Vegas eine erfolgreiche Franchise werden wird. Man wird wahrscheinlich eine bessere Arenaauslastung haben als Arizona oder Carolina, aber dabei wird es sich wohl meist um 50% Gästefans handeln. Inwieweit man sich in einer Stadt voller Touris und Transplants in den nächsten Jahren eine eigene Fanbase aufbauen kann, wird sich zeigen und wohl auch stark vom Erfolg abhängen. Trotzdem bin ich da pessimistisch.
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Niklas schrieb:

      Ich bin auch gespannt. Finde den Expansion Draft spannend, da ein paar echte Kracher dabei sind. Wäre natürlich schön, wenn die dann nach Quebec oder Seattle gehen würden, und nicht in die Wüste.

      Ich glaube immer noch nicht, dass Vegas eine erfolgreiche Franchise werden wird. Man wird wahrscheinlich eine bessere Arenaauslastung haben als Arizona oder Carolina, aber dabei wird es sich wohl meist um 50% Gästefans handeln. Inwieweit man sich in einer Stadt voller Touris und Transplants in den nächsten Jahren eine eigene Fanbase aufbauen kann, wird sich zeigen und wohl auch stark vom Erfolg abhängen. Trotzdem bin ich da pessimistisch.

      Naja. Es ist ja nicht so, dasss Vegas keine Einwohner hat. Da Leben immerhin ca. 500.000 Menschen und es ist die erste Frachise der Stadt, aus einer der 4 großen Ligen. Ich glaube die ersten Jahre können die Golden Nights sehr guten Zulauf, auch von Einheimischen. Klar werden in der Arena viele Touris bzw Gästefans da sein, aber wenn die Franchise gute Spiele absolviert und vielleicht ab Jahr 3 in den Playoffs vertreten ist, was sehr schwer wird, wie wir an den Blue Jackets oder Wild gesehen haben.

      Aber ich glaube nicht, dass das ein zum Scheitern verturteiltes Projekt ist.
      ------------------------------------------------------

    • Wobei der Expansion Draft ja in der Art geändert wurde, dass ein schwacher Start wie in Columbus oder Minnesota vermieden werden kann. Dafür sind einfach zu viele qualitativ hochwertige Spieler im Topf.

      Das Problem ist eben, dass in der Stadt unheimlich viele Menschen leben, die in den letzten Jahrzehnten nach Vegas gezogen sind und schon ein Heimatteam haben. Das ist ja ein generelles Problem der Teams im Süden. Vielleicht sehe ich es auch zu dramatisch, aber ich bin, was das Vegas Experiment angeht, pessimistisch.
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Ich bin da nicht so skeptisch. Selbst die Wranglers hatten in der ECHL einen relativ brauchbaren Schnitt. In der schlimmsten Saison hatte man einen Schnitt von 3940 (Mit diesem hätte man dieses Jahr 13 ECHL Teams hinter sich gelassen). In der besten Spielzeit 5531. Sonst pendelte er sich immer zwischen 4500 und 5000 ein. Für ein ECHL Team sind das gute Werte. Klar hast du Recht, und ein großer Teil der Auslastung wird auch von Gästefans / Touris abhängen, aber LV hat den Vorteil dass man nicht als Kanonenfutter starten wird. Zudem hat GM McPhee bereits von sechs Deals gesprochen die ihm sofort einfallen, werden aber wohl mehr sein. Da wird man eine sehr solide Truppe, zahlreiche 1st round picks dieses und nächstes Jahr haben. Sprich viele Bandwagon Fans, Einheimische, dazugezogene die nachdem Motto "support your local team" gehen werden etc. Denke LV wird sich schnell in der Liga zurecht finden.
    • Niklas schrieb:

      Das Problem ist eben, dass in der Stadt unheimlich viele Menschen leben, die in den letzten Jahrzehnten nach Vegas gezogen sind und schon ein Heimatteam haben.
      ... und damit den Sport gut finden und gerne mal zu einem Spiel gehen. Vor allem wenn "ihr Team" als Gast kommt. Vielleicht bekommt man aus dem Grund nicht so schnell eine eigene Hardcore-Fanbase, aber die Halle wird auch voll.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Erste Sachen kommen schon heraus. So wird Las Vegas von Minnesota Stürmer Erik Haula picken und ein langjähriger Vertrag ist schon ausgehandelt. Zudem erhält Las Vegas Top Prospect Alex Tuch und einen Conditional Pick damit man Dumba nicht pickt.