Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich sags mal so.

      Wenn es diese Saison nichts mit Europa wird, dann brauchen wir uns einfach nur unser "Defensivverhalten" anzuschauen.

      Wie wir teilweise die Tore herschenken ist schon albern und das wir dann natürlich auch noch Schüsse ins eigene Tor abfälschen passt dann halt zum heutigen Tag.
      Ansonsten war es in der Offensive auch viel zu nett und nicht zielführend, denn obwohl sich die Wolfsburger nur hinten reingestellt haben hatten wir Räume ohne Ende und haben garnichts daraus gemacht.

      Achso:
      Hazard ist auch der Wahnsinn. Allein vorm Tor würde ich dem sogar Jantschke vorziehen, denn der trifft da wenigstens ab- und an mal. Zudem hat er dann, später, nur noch aus jedem Kackwinkel draufgehauen, obwohl das nie ins Tor gehen konnte und andere auch noch besser postiert waren.

      Ansonsten hoffe ich, dass Kramer zurück kommt, denn im ZM ist es schon ziemlich eng und da Zakaria + Elvedi schon jeweils vier gelbe Karten haben müssen wir auch da bald mal ein Spiel ohne die kompensieren.
    • supafly schrieb:

      Hazard ist auch der Wahnsinn. Allein vorm Tor würde ich dem sogar Jantschke vorziehen, denn der trifft da wenigstens ab- und an mal. Zudem hat er dann, später, nur noch aus jedem Kackwinkel draufgehauen, obwohl das nie ins Tor gehen konnte und andere auch noch besser postiert waren.
      Kacktag für eigentlich alle und für Hazard besonders. Immerhin isser ja unser Topscorer, wenn auch mit Hilfe mehrerer Elfmeter, aber heute war das jarnischt. Da hilft nur das berühmte Mund abputzen und es im nächsten Spiel besser machen.

      supafly schrieb:

      Ansonsten hoffe ich, dass Kramer zurück kommt, denn im ZM ist es schon ziemlich eng und da Zakaria + Elvedi schon jeweils vier gelbe Karten haben müssen wir auch da bald mal ein Spiel ohne die kompensieren.
      Kramer wird oft kritisiert. Aber man hat heute wieder gesehen, dass ohne ihn im ZM wirklich was fehlt. Gegen Bayern hat man das irgendwie kompensiert, heute nicht. Auf Außen sehne ich die Rückkehr von Ibo herbei. Grifo hat außer @Hoffenheim noch nix gerissen, und wenn dann Hazard auch noch so nen gebrauchten Tag erwischt, ist halt Flaute; zumal Flaco auch raus ist. Sommer lass ich heute aus der Kritik raus - an den Toren war für ihn nix zu machen. Egal.... aus den übrigen drei Spielen noch vier bis sechs Punkte holen, dann sieht das zur Winterpause sehr ordentlich aus.
      Je suis....
      87%
    • Auf der einen Seite verschenkt, auf der anderen auch geklaut. Der Beschiss steht ja wohl außer Frage.

      Trotzdem bitter, dass wir nach dem Gegentor das Fußballspielen eingestellt haben. Am Ende war auch der Punkt knapp!
      Dolphins - Canucks - Giants

    • Niklas schrieb:

      Auf der einen Seite verschenkt, auf der anderen auch geklaut. Der Beschiss steht ja wohl außer Frage.

      Trotzdem bitter, dass wir nach dem Gegentor das Fußballspielen eingestellt haben. Am Ende war auch der Punkt knapp!
      Ein weiterer Sargnagel für diese Farce. Zu stolz, funktionierende Systeme zu übernehmen!
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Auch ein Brüller. Da ist man schon angepisst, weil man nicht ins Stadion kann, weil man auf einer Hochzeit eingeladen ist und verfolgt das Ganze nur per Ticker und schaut dann einen Tisch weiter und wer sitzt da: Rainer Bonhoff :jeck:
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Niklas schrieb:

      Auf der einen Seite verschenkt, auf der anderen auch geklaut. Der Beschiss steht ja wohl außer Frage.

      Trotzdem bitter, dass wir nach dem Gegentor das Fußballspielen eingestellt haben. Am Ende war auch der Punkt knapp!

      Tja, wir haben recht gut gespielt, aber im letzten Drittel mal wieder nicht genau genug gespielt.

      Das Ding mit dem Elfer war ein absoluter Witz und natürlich eine Szene, die den restlichen Spielverlauf ordentlich geprägt hat. Machen wir da das 2:0, dann wäre es intressant gewesen ob die Schalker da nochmal zurückkommen.

      Ansonsten ist unser Defensivverhalten, in dieser Saison, halt nicht gut genug um dann auch solche Spiele zu gewinnen und auch das Gegentor war eine Kette von Fehlern, die bei Grifo anfing und durch Vestergaard vollendet wurde.
      Nach dem 1:1 hatten wir dann einige Probleme, weil der Gegner natürlich aufkommt und auch noch etwas von der Bank bringen konnte, während bei uns dann Bobadilla auf LA gespielt hat.
      Zudem sind wir halt auch so doof, dass wir in der 88. Minute, beim Stand von 1:1 und Ecke für uns, dem Gegner fast das 2:1 auf dem Silbertablet präsentieren.

      Am Dienstag geht es übrigens schon in Freiburg weiter und da haben wir ja eine ähnlich "gute" Bilanz wie in Wolfsburg. Dazu fehlt Elvedi mit seiner 5. gelben Karte(absoluter Witz was der Schiri da gegeben hat) und sofern Johnson oder Jantschke nicht magisch über Nacht fit werden haben wir garkeinen mehr auf dieser Position.
      Also heißt es dann wohl entweder Startelfdebüt für Reece Oxford, Justin Hoffmanns oder irgend ne andere Taktik.
      Oder halt zur Not dann Boba auf RV. :jeck:

      Ich bin dann mal gespannt und hoffe, dass wir aus den letzten beiden Spielen noch 3 - 4 Punkte holen können. Wenn das klappt, dann hätten wir eine, punktemäßig, gute Hinrunde gespielt und dürften dann noch Pokal gegen eine Leverkusener Mannschaft spielen, die wir im Heimspiel ohne Not zurück in die Saison geholt haben.
      Ansonsten müssen wir hoffen, dass zur Rückrunde etwas weniger Spieler ausfallen...
    • Ist doch Chice. Nicht mal, dass wir den Sprung auf Platz 3 verpasst haben; da huste ich drauf. Aber zwischen uns und Rang 10 (Hannover) liegen grad mal drei Punkte - und sämtliche Teams auf fünf bis 10 haben ein besseres Torverhältnis als wir. Da lasse ich auch nicht die Verletztenmisere gelten, denn die haben andere auch. Die zwei vergebenen Punkte gestern können noch richtig weh tun. Und wir haben am Ende sogar noch Glück gehabt, dass Schalke nicht noch als Sieger vom Platz gegangen ist.

      supafly schrieb:

      Ich bin dann mal gespannt und hoffe, dass wir aus den letzten beiden Spielen noch 3 - 4 Punkte holen können.
      In Freiburg verkacken wir regelmäßig. Gegen den HSV haben wir letzte Saison auch nur einen Punkt geholt. Es könnte bessere Aussichten geben :madness
      Je suis....
      87%
    • Was ein armseliger Auftritt heute. Man ist nicht in der Lage, einen Abstiegskandidaten auch nur annähernd in Verlegenheit zu bringen. Dazu wieder der Videokack. Wenn man gegen den HSV am WE keinen Dreier einfährt, braucht man vorerst über Europa nicht mehr reden. Gut, Hecking fehlen vor allem auf den Außen inzwischen jegliche Alternativen durch die vielen Verletzten, aber trotzdem....
      Je suis....
      87%
    • Hach, Auswärts in Freiburg...

      Das sah heute ein bisschon so aus, als hätten wir die Weisweiler Elf um 21:00 Uhr aus der Kneipe gezerrt und auf ein kaltes Spielfeld geschickt.
      Weniger Einsatz und Laufbereitschaft hätten die auch nicht an den Tag gelegt.

      Ansonsten sieht man halt auch klar, dass einfach zu viele Spieler fehlen und warum dann ein Grifo auf rechts spielen muss(wo er nie am Gegenspieler vorbeikommt) weiß ich jetzt auch nicht.

      Zakaria hat sich dann auch noch die 5. Gelbe Karte geholt und fehlt gegen den HSV, während Kramer(für mich der einzige der etwas dagegen gehalten hat) wieder auf den Schädel geflogen ist.
      Bei Zak sieht man aber klar, dass die Belastung recht hoch und neu für ihn ist und er mal ne Pause braucht. Da waren heute einige Fehlpässe dabei, die bei anderen Gegnern sofort zu Gegentoren geführt hätten.

      Ich bin mal auf den Freitag "gespannt" und hoffe das wir irgendwie noch etwas holen können, bevor wir nochmal gegen Leverkusen antreten dürfen und es dann in die Winterpause geht. Dort muss man dann hoffen, das der eine oder andere Spieler wieder zurück kommt, denn auf einige Positionen haben wir garkeinen Spielraum mehr und wenn es dort länger braucht sollte der gute Max vielleicht doch mal überlegen ob er noch wen in seiner Spielerkartei hat.
    • olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Da macht man mit den letzten 4 Spieltagen der Hinrunde alles kaputt. Zum kotzen
      Noch kann man sich mit einem Dreier gegen den HSV ja zumindest eine fröhliche Weihnacht bescheren. Angesichts des gestrigen Auftritts frage ich mich allerdings, wie das gehen soll :madness
      Fröhliche Weihnachten gibt es erst nach einem Sieg gegen Leverkusen. Da frag ich mich eher, wie das klappen soll
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Da macht man mit den letzten 4 Spieltagen der Hinrunde alles kaputt. Zum kotzen
      Noch kann man sich mit einem Dreier gegen den HSV ja zumindest eine fröhliche Weihnacht bescheren. Angesichts des gestrigen Auftritts frage ich mich allerdings, wie das gehen soll :madness
      Ich bitte dich, du willst doch nicht den bockstarken SC Freiburg mit dem HSV vergleichen. Den schlägt eure Putzkolonne doch beim Reinemachen so nebenbei.
    • Buccaneer schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Da macht man mit den letzten 4 Spieltagen der Hinrunde alles kaputt. Zum kotzen
      Noch kann man sich mit einem Dreier gegen den HSV ja zumindest eine fröhliche Weihnacht bescheren. Angesichts des gestrigen Auftritts frage ich mich allerdings, wie das gehen soll :madness
      Fröhliche Weihnachten gibt es erst nach einem Sieg gegen Leverkusen. Da frag ich mich eher, wie das klappen soll
      Seit die Regelung abgeschafft ist dass der Vize nach Europa fährt ist das mMn nur noch Ballast wenn man nicht tabellarisch sehr gut da steht..
    • Chicago schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Da macht man mit den letzten 4 Spieltagen der Hinrunde alles kaputt. Zum kotzen
      Noch kann man sich mit einem Dreier gegen den HSV ja zumindest eine fröhliche Weihnacht bescheren. Angesichts des gestrigen Auftritts frage ich mich allerdings, wie das gehen soll :madness
      Ich bitte dich, du willst doch nicht den bockstarken SC Freiburg mit dem HSV vergleichen. Den schlägt eure Putzkolonne doch beim Reinemachen so nebenbei.
      Bitte genau mit dieser Einstellung ins Spiel gehen :thumbsup:
      JUST WIN BABY
    • Mit den 28 Punkten, in einer Hinrunde mit viel zu vielen Verletzten, können wir recht gut leben und sind mitten drin im Rennen um die europäischen Plätze.

      Wie viel zu häufig in dieser Saison war es aber wieder so, dass wir, nachdem wir in Führung gehen, komplett aufhören Fußball zu spielen und den Gegner so wieder ins Spiel lassen.

      Am Mittwoch dürfen wir dann noch gegen Leverkusen antreten, wo ich eher nicht weiß wie wir da gewinnen wollen.

      PS: Sollten die Berichte in Sachen Oxford stimmen, dann könnte es eine gute Investition werden. Für 7 Mio hätten wir da ein weiteres Juwel im Fohlenstall, während Cuisance und Zakaria mal wieder brilliante Griffe von Eberl waren.
    • So. Mal ne Nacht drüber geschlafen. Natürlich eine punktemäßig völlig akzeptable Hinrunde, aber man denkt immer: "Was wäre wenn". Gladbach gehört sicherlich zu den spielerischen Top 3-4 Mannschaften der Liga. Die Einzelqualität der Spieler ist schon sehr hoch. Die Einkäufe von Eberl diese Saison waren Kracher (Oxford wäre die Kirsche auf der Sahne) . Und trotzdem verfällt man immer wieder in so eine Lethargie, die uns unnötig Punkte kostet. Würde Gladbach sein Potential jedes Mal ordentlich auf den Platz bringen, könnte man sicher auch schon 36-38 Punkte haben. Besonders eklatant ist das natürlich bei der Chancenverwertung.
      Es ist schon Meckern auf hohem Niveau, aber etwas ärgerlich ist es schon.
      Jetzt hoffen wir mal auf ne ordentliche Rückrunde und dann schauen wir mal, wo wir landen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buffalo schrieb:

      Man könnte meinen Eberl meinte unter anderem euch bei seiner gestrigen Kritik an Zuschauern mit viel zu großer Erwartungshaltung ;)
      Ne, der hat schon genau die richtigen Leute gemeint ;) Es ist halt eine Frage, was man daraus macht. Gladbach kann einfach "mehr" und lässt das immer wieder aufblitzen. Umso frustrierender ist das, wenn die dann mitunter so trantütig rumrennen und dem Gegner erlauben, mitzuspielen. Dass es gestern ausgerechnet Cuisance erwischt, war absolut unnötig. Er und Oxford haben ein Bombenspiel gemacht. Ich bin mit Hecking zufrieden, aber mich würde es schon mal interessieren, wie unsere Truppe zB mit einem Klopp-Fußball funktionieren würde.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • supafly schrieb:

      Mit den 28 Punkten, in einer Hinrunde mit viel zu vielen Verletzten, können wir recht gut leben und sind mitten drin im Rennen um die europäischen Plätze.
      Ohne Frage. Wobei es schon erstaunlich ist, dass außer den Bayern und momentan S04 und LEV zumindest ergebnismäßig keiner mal so was wie Konstanz rein bekommt. Auch wir nicht. 28 Punkte und Platz 6 nehme ich trotzdem gern mit.

      Buccaneer schrieb:

      Ne, der hat schon genau die richtigen Leute gemeint Es ist halt eine Frage, was man daraus macht. Gladbach kann einfach "mehr" und lässt das immer wieder aufblitzen. Umso frustrierender ist das, wenn die dann mitunter so trantütig rumrennen und dem Gegner erlauben, mitzuspielen. Dass es gestern ausgerechnet Cuisance erwischt, war absolut unnötig. Er und Oxford haben ein Bombenspiel gemacht.
      Ox hat mit dem Ballverlust das 1:1 eingeleitet, war ansonsten aber in der Tat stark. Cuisance hat neben einigen genialen Momenten (der Pass auf Raffa vor dessen vergebener Großchance Mitte der 1. HZ - whoa :eek: ) auch den einen oder anderen haarsträubenden Bock drin gehabt. Aber verdammt noch mal: die Jungens sind noch keine 20, da muss man denen auch mal Fehler zugestehen. Und wenn Cuisance dann statt einer unsinnigen Risikoaktion einen Rückpass spielt, und es fangen welche an zu pfeifen - sorry, aber da verstehe ich Eberl voll und ganz. Es ist ja nicht so, dass die Truppe so lust- und hilflos rum gepillert hat wie im Freiburg.

      supafly schrieb:

      PS: Sollten die Berichte in Sachen Oxford stimmen, dann könnte es eine gute Investition werden. Für 7 Mio hätten wir da ein weiteres Juwel im Fohlenstall, während Cuisance und Zakaria mal wieder brilliante Griffe von Eberl waren.
      Da bin ich erst mal zusammen gezuckt. 7 Mio sind viel Geld für einen, der weder bei den Hammers noch in Reading wirklich zum Zug gekommen ist. Zak war ja immerhin schon Stammspieler bei YB und Schweizer Nationalspieler dazu. Cuisance ist jetzt schon ein Hammerschnäppchen. Gerade bei solchen Verpflichtungen hat Eberl oft das richtige Gespür. In diesem Fall hoffentlich ein besseres als bei Kolo :hinterha: BTW: kann Ox auch LV? Wir brauchen bitte bitte eine Alternative zu dem Alten Schweden....
      Je suis....
      87%