Borussia Mönchengladbach 2017/2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ändert aber nix dran, dass diese Niederlage so unnötig und unverdient war, wie es überhaupt geht. Was da an Chancen verdaddelt wurde (Herrmann, Hazard), unglaublich :angry Und davon ab, dürfen die Pillen normal gar nicht mit 11 Mann in die Halbzeitpause gehen. Außer bei dem wirklich starken Leno und unserer Abschlussschwäche können die sich beim Ref herzlich bedanken. Aber hilft ja nix.... jetzt wünsche ich denen im Viertelfinale ein Auswärtsspiel in München; falls Bayern es nicht gegen den BVB noch versaut.
      Je suis....
      87%
    • Heute mache ich der Mannschaft keinen Vorwurf. Das war toller Fußball, auch wenn am Ende das Tor gefehlt hat. Der Park hat auch nach längerer Zeit mal wieder gebrannt, Emotionen sind hochgekocht, nicht nur wegen Heike Herrlich (dem *****). Gehe jetzt stimmlos ins Bett. Eigentlich war es doch wirklich ein schöner Fußballabend ||
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Laut einer normalerweise recht vertrauenswürdigen Quelle bei TM.de scheinen wir tatsächlich im Geschäft um Uth zu sein. Würde ich persönlich ja sehr begrüßen. Von mir aus kann er dann auch in Köln wohnen :D
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Ter Stegen muss heute im Classico übrigens wieder überragend gewesen sein. Ich glaube der wird Neuer richtig Druck machen, wenn es um den Platz bei der WM 18 gehen wird.
      Wann ist die Leihe an Barca eigentlich vorbei? :thumbup:
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Ter Stegen muss heute im Classico übrigens wieder überragend gewesen sein. Ich glaube der wird Neuer richtig Druck machen, wenn es um den Platz bei der WM 18 gehen wird.
      Wann ist die Leihe an Barca eigentlich vorbei? :thumbup:
      Nein, nein und naja...
      Schlecht war er ganz sicher nicht, aber wie soll bitte, bei der Vorgeschichte der Beiden, Druck auf einen unverletzten Neuer entstehen bzw. dieser zugelassen werden.

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Papa Koernaldo schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Ter Stegen muss heute im Classico übrigens wieder überragend gewesen sein. Ich glaube der wird Neuer richtig Druck machen, wenn es um den Platz bei der WM 18 gehen wird.
      Wann ist die Leihe an Barca eigentlich vorbei? :thumbup:
      Nein, nein und naja...Schlecht war er ganz sicher nicht, aber wie soll bitte, bei der Vorgeschichte der Beiden, Druck auf einen unverletzten Neuer entstehen bzw. dieser zugelassen werden.
      OK... WO ist Neuer momentan? Ehrlich gesagt weiß doch kein Externer, wie es um seine Reha bestellt ist. Es gibt auch nirgendwo eine Aussage, wann er wiederkommen soll. Was mit tS mal in der NM war, sollte nach den letzten Monaten und Auftritten völlig egal sein. Natürlich ist Neuer, wenn er denn 100% fit sein sollte, immer erst mal gesetzt. Aber wenn Löw daran auch nur den kleinsten Zweifel hat, wird der sicherlich auch seinen eigenen Weg gehen (siehe Lehmann / Kahn). Der hat schon ganz andere "Unverzichtbare" außen vor gelassen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • ...und viele „Verzichtbare“ hat er trotzdem mitgenommen und sogar spielen lassen. Neuer gehört mMn eindeutig zu denen, die Löw wahrscheinlich auch mit nur einem gesunden Bein aufstellen wird, wenn er sagt, dass er spielen kann. Dieses Vertrauen hat er und das auch völlig zu Recht.

      MAtS kommt da nicht vor, selbst wenn ihm auf einmal 2 weitere Arme wachsen...
    • Robbes schrieb:

      ...und viele „Verzichtbare“ hat er trotzdem mitgenommen und sogar spielen lassen. Neuer gehört mMn eindeutig zu denen, die Löw wahrscheinlich auch mit nur einem gesunden Bein aufstellen wird, wenn er sagt, dass er spielen kann. Dieses Vertrauen hat er und das auch völlig zu Recht.

      MAtS kommt da nicht vor, selbst wenn ihm auf einmal 2 weitere Arme wachsen...
      Na.. Warten wir mal ab, wie es im März /April aussieht.
      Wie auch immer: mir wäre um die WM mit MAtS auch nicht bange. Anscheinend hat die FAZ das gleiche Thema auf dem Schirm

      m.faz.net/aktuell/sport/fussba…-start-2018-15354908.html
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Laut einer normalerweise recht vertrauenswürdigen Quelle bei TM.de scheinen wir tatsächlich im Geschäft um Uth zu sein.
      Kenne Deine Quelle nicht, aber ich hörte aus einer ebenfalls "normalerweise recht vertrauenswürdigen" Ähnliches.... Das fände ich mal richtig gut(h) :tongue2: Drmic würde übrigens demnach in die Schweiz ausgeliehen.

      Ansonsten - es gab viel zu kritisieren in dieser Hinrunde. Die Verletzungsseuche, die Klatschen @BVB und VW sowie vs LEV, das Defensivverhalten (wobei das gegen Ende besser wurde), die Chancenverwertung (ganz schlimm noch mal im Pokal gegen die Pillen). Dagegen steht allerdings der höchst respektable 6. Platz, den ich zum Saisonende sofort unterschreiben würde.

      Was einzelne Spieler betrifft: namentlich Wendt und Johnson fand ich bisher sehr enttäuschend. Zak: super Verpflichtung. Was für ein Tier :rockon: Hazard: unser Topscorer; aber mit ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit im Abschluss könnte der locker noch ein paar Buden (und wir ein paar Punkte) mehr auf der Uhr haben. Ginter und Vestergaard finden sich immer besser. Von Grifo muss viel mehr kommen; das war bisher zu wenig. Raffael: oft lust- und wirkungslos; aber immer wenn ich die Schnauze voll von ihm habe, haut der einen Doppelpack raus. Stindl kann mehr. Kramer: sollen alle über ihn motzen, aber für mich ist er der Stabilisator im ZM. Von den Dauerverletzten geht uns mMn vor allem Ibo mit seiner Schnelligkeit wirklich ab. Hofmann und Strobl vermisse ich jetzt nicht so sehr.... Interessant wird es, wenn Benes wieder fit ist. Da wird es im ZM dann richtig eng. Kramer, Zak, Benes und die zuletzt saustarken Cuisance und Oxford. Was willst Du dann noch mit Strobl :paelzer:
      Je suis....
      87%
    • olibo66 schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Laut einer normalerweise recht vertrauenswürdigen Quelle bei TM.de scheinen wir tatsächlich im Geschäft um Uth zu sein.
      Kenne Deine Quelle nicht, aber ich hörte aus einer ebenfalls "normalerweise recht vertrauenswürdigen" Ähnliches.... Das fände ich mal richtig gut(h) :tongue2: Drmic würde übrigens demnach in die Schweiz ausgeliehen.
      Ansonsten - es gab viel zu kritisieren in dieser Hinrunde. Die Verletzungsseuche, die Klatschen @BVB und VW sowie vs LEV, das Defensivverhalten (wobei das gegen Ende besser wurde), die Chancenverwertung (ganz schlimm noch mal im Pokal gegen die Pillen). Dagegen steht allerdings der höchst respektable 6. Platz, den ich zum Saisonende sofort unterschreiben würde.

      Was einzelne Spieler betrifft: namentlich Wendt und Johnson fand ich bisher sehr enttäuschend. Zak: super Verpflichtung. Was für ein Tier :rockon: Hazard: unser Topscorer; aber mit ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit im Abschluss könnte der locker noch ein paar Buden (und wir ein paar Punkte) mehr auf der Uhr haben. Ginter und Vestergaard finden sich immer besser. Von Grifo muss viel mehr kommen; das war bisher zu wenig. Raffael: oft lust- und wirkungslos; aber immer wenn ich die Schnauze voll von ihm habe, haut der einen Doppelpack raus. Stindl kann mehr. Kramer: sollen alle über ihn motzen, aber für mich ist er der Stabilisator im ZM. Von den Dauerverletzten geht uns mMn vor allem Ibo mit seiner Schnelligkeit wirklich ab. Hofmann und Strobl vermisse ich jetzt nicht so sehr.... Interessant wird es, wenn Benes wieder fit ist. Da wird es im ZM dann richtig eng. Kramer, Zak, Benes und die zuletzt saustarken Cuisance und Oxford. Was willst Du dann noch mit Strobl :paelzer:
      +Neuhaus!
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Dante LeRoi schrieb:

      Oh nää, bitte nicht :gegen

      Kann die Saison nicht mal damit aufhören, scheisser zu werden...? :hang

      Ich hab echt keine Ahnung worüber du redest.
      Ihr habt doch zuletzt sogar so ein Gewinndingens gemacht. :hinterha:

      olibo66 schrieb:


      Kenne Deine Quelle nicht, aber ich hörte aus einer ebenfalls "normalerweise recht vertrauenswürdigen" Ähnliches.... Das fände ich mal richtig gut(h) :tongue2: Drmic würde übrigens demnach in die Schweiz ausgeliehen.

      Uth wäre natürlich ne gute Sache, da er auch spielerisch recht gut ist und dennoch auch mal in der Luft ein Duell gewinnen kann. Würde recht gut bei uns reinpassen und da Schalke wohl jetzt auch Teuchert(Nürnberg) holt, könnte das sogar klappen.
      Ideal wäre natürlich, wenn man da schon im Winter was machen könnte(letzte Chance für Hoffe noch Geld zu bekommen) und dann halt zumindest einen aus Drimic/Boba abgibt und auch Villalba in die 2. Liga verleiht.

      olibo66 schrieb:


      Ansonsten - es gab viel zu kritisieren in dieser Hinrunde. Die Verletzungsseuche, die Klatschen @BVB und VW sowie vs LEV, das Defensivverhalten (wobei das gegen Ende besser wurde), die Chancenverwertung (ganz schlimm noch mal im Pokal gegen die Pillen). Dagegen steht allerdings der höchst respektable 6. Platz, den ich zum Saisonende sofort unterschreiben würde.

      Es war halt mal wieder ne typische Gladbach Hinrunde, mit vielen Hochs- und Tiefs auf der Achterbahn.
      Am Anfang sah es fußballerisch eher mau aus und man hat doch irgendwie gewonnen bzw. Punkte geholt. Aktuell sieht es in dieser Richtung wieder ordentlich aus, während man aber große Probleme mit der Balance hat und sich immer wieder sehr einfache Gegentore einfängt, weil man nur begleitet und es irgendwann nicht mehr verhindern kann.
      Taktische Fouls können wir auch nicht(im Gegensatz zur restlichen Liga) und daher haben Gegner keine Probleme zu Chancen zu kommen(nach unseren Ballverlusten) und es kommt dann halt auch immer wieder vor, dass die Foul Bilanz zwar 5:15 lautet, aber die gelben Karten 3:1, weil wir, wenn wir dann "taktisch foulen" es so plump machen dass der Schiri ne Karte geben muss.

      Dennoch sind 28 Punkte(genau so viele wie in der Rückrunde unter Hecking) eine gute Ausbeute und wir sind voll dabei, wenn es um die Vergabe der europäischen Ränge geht.

      Daher ist das kritisieren auf recht hohem Niveau, denn wir müssen ja auch bedenken dass wir viele verletzte Spieler hatten und Leute wie Kramer, Raffael, Johnson, Hofmann und Benes recht zeitnah wieder zurück sein sollen.

      olibo66 schrieb:


      Was einzelne Spieler betrifft: namentlich Wendt und Johnson fand ich bisher sehr enttäuschend. Zak: super Verpflichtung. Was für ein Tier :rockon: Hazard: unser Topscorer; aber mit ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit im Abschluss könnte der locker noch ein paar Buden (und wir ein paar Punkte) mehr auf der Uhr haben. Ginter und Vestergaard finden sich immer besser. Von Grifo muss viel mehr kommen; das war bisher zu wenig. Raffael: oft lust- und wirkungslos; aber immer wenn ich die Schnauze voll von ihm habe, haut der einen Doppelpack raus. Stindl kann mehr. Kramer: sollen alle über ihn motzen, aber für mich ist er der Stabilisator im ZM. Von den Dauerverletzten geht uns mMn vor allem Ibo mit seiner Schnelligkeit wirklich ab. Hofmann und Strobl vermisse ich jetzt nicht so sehr.... Interessant wird es, wenn Benes wieder fit ist. Da wird es im ZM dann richtig eng. Kramer, Zak, Benes und die zuletzt saustarken Cuisance und Oxford. Was willst Du dann noch mit Strobl :paelzer:

      Wendt ist halt jetzt auch 32 Jahre alt und hat keinen Konkurrenten der Druck auf ihn ausüben könnte.
      Das wäre dann mal ne Sache für Eberl, denn dort brauchen wir einen Backup.

      Johnson kann man nicht wirklich bewerten, da er recht häufig verletzt war und auch nicht zu oft spielte.

      Hazard sollte, ab jetzt, Torschusstraining bis zum erbrechen bekommen, denn immer nur den Kopf runternehmen und dann halbhoch in die Mitte schießen ist nicht gut genug für einen Spieler mit seinen Fähigkeiten. :aerger:

      Ginter/Vestergaard wirken immer besser abgestimmt, während es für Raffael am Anfang auch nicht so einfach war, da es eher kein erkennbares Offensivkonzept gab.
      Aktuell sieht es nun besser aus und er ist halt dennoch immer in der Lage ein Spiel zu entscheiden. Er wird aber auch bald 33 Jahre alt und das merkt man ihm langsam an.
      Daher wäre ein Uth eine gute Verpflichtung, denn Raffael wird keine Saison mehr spielen, in der er jedes Spiel machen kann.

      Bei Stindl sieht man klipp und klar, dass er keine Sommerpause hatte. Sein Spiel ist halt sehr aufwendig und man merkt das ihm ein paar Körner fehlen, um das komplett auf den Platz zu bringen.
      Daher hat er auch eine eher mittelmäßige Hinrunde, für seine Verhältnisse, gespielt.

      Zakaria und Cuisance waren mal wieder klasse Griffe von Eberl und unserer Scoutingabteilung, während Oxford(vielleicht können wir ihn ja fest verpflichten) auch gute Spiele abgeliefert hat.
      Das wird dann im ZM recht eng, wenn Benes zurück kommt, und ab nächster Saison ist dann ja auch noch Neuhaus(theoretisch) dabei.

      Strobl kann man immer gebrauchen, denn der ist ja Defensivallrounder und kann auch noch IV + RV spielen, ähnlich wie das Howie früher getan hat.

      PS: Ich wünsche allen hier ein Frohes Fest und schöne Feiertage. Ich glaube das haben wir uns, nach dem turbulenten Jahr, alle verdient.
    • Kurze Neuigkeiten.

      Laut der Blöd will West Ham unbedingt Geld für den Januar generieren und soll bereit sein Oxford für 6,2 Mio an uns zu verkaufen.
      Fände ich ne feine Sache, denn der Junge hat richtig talent und könnte uns noch Freude bereiten.

      Laut der gleichen Quelle scheint Uth sich aber wohl für Schalke entschieden zu haben, während einige "Insider" auf transfermarkt immernoch erzählen, dass wir im Rennen wären.

      Mal schauen was an den jeweiligen Sachen so dran ist, oder auch nicht.
    • supafly schrieb:

      Kurze Neuigkeiten.

      Laut der Blöd will West Ham unbedingt Geld für den Januar generieren und soll bereit sein Oxford für 6,2 Mio an uns zu verkaufen.
      Fände ich ne feine Sache, denn der Junge hat richtig talent und könnte uns noch Freude bereiten.

      Laut der gleichen Quelle scheint Uth sich aber wohl für Schalke entschieden zu haben, während einige "Insider" auf transfermarkt immernoch erzählen, dass wir im Rennen wären.

      Mal schauen was an den jeweiligen Sachen so dran ist, oder auch nicht.
      Bei 6.2 Mio darf man eigentlich gar nicht nachdenken und am besten sofort Paypal bedienen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Niklas schrieb:

      BBC.com schrieb:

      West Ham defender Reece Oxford is set to complete a surprise move to Bundesliga side RB Leipzig next month.
      Was freue ich mich über diesen Verein, eine Bereicherung für die Liga mit solch sympathischen Gestalten in der Führung....
      bbc.co.uk/sport/football/42504657
      So besonders faire Sportsleute, die auch eher mal ins Risiko gehen.

      Bislang berichtet nur die BBC davon. Sollte das stimmen, wäre das natürlich ein weiterer Grund, diesem Konstrukt die Pest zu wünschen
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • olibo66 schrieb:

      Äh - wenn sie West Ham nun mal mehr Geld anbieten als wir? Find's zwar auch ärgerlich, aber sicher nicht verwerflich :madness

      Ähm....das Problem dabei wäre aber, dass West Ham ihn sofort zurück holt und gleich nach Leipzig verkauft.
      Also wir müssten dann einen Transfer in der Defensive tätigen, da uns Oxford ab Januar nicht mehr zur Verfügung stünde.

      Insgesamt also ein "netter" Move von Ralle & Co, auch um einen Konkurrenten zu schwächen.
    • olibo66 schrieb:

      Gut, aber diesen Deal hat letztlich Eberl so unterschrieben und muss sich dieses Risikos bewusst gewesen sein. Ohne unsere zahlreichen Ausfälle wäre Ox womöglich überhaupt nicht zum Einsatz gekommen.

      Für mich ist das alles aber ein bisschen wirr.

      Oxford hat erst vor kurzem ein Interview gegeben und gesagt, dass er zwar erst gefrustet war, aber sich ziemlich wohl fühlt und einen guten Kontakt zu Hecking pflegt.

      Jetzt wird er also einfach mal nach Leipzig geschickt, obwohl er überhaupt keinen Plan hat wie es dort so vor sich geht und nachdem er auch bei uns spielen durfte?
      Das sieht mir ziemlich nach ner schönen Sache für West Ham aus(viel mehr Kohle) und scheinbar macht er da mit, weil man ihm von Seite RB nett was erzählt hat.

      Ansonsten finde ich es halt einen ziemlichen "Assi-Move" von Ralle & Co., weil die halt mal schön uns dazwischen grätschen, obwohl sie ihn sicher vorher auch hätten leihen und an die Bundesliga gewöhnen können.
    • Arrow schrieb:

      Da steht aber auch, dass Leipzig ihn schon 2016 wollte. Deswegen glaube Ich, dass dass in erster Linie nichts mit Gladbach zu tun hat.
      Dann hätten sie ihn ja leihen können, wenn sie so überzeugt waren. Mussten andere ja auch.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!