Borussia Dortmund 2017/2018 - Pokalsieger 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und angeblich kauft Barca Insignie für 65+Boni....ach ist das herrlich die Tage :) Und der senile Uli mal wieder mit Dünnschi... bzgl. BVB und Mislintat wie haben wir ihn vermisst...

      Bin da bei Urlacher...solange keine Adhoc kommt. Ist da auch nix fix....
    • Da ich immer noch glaube das Dembele in den nächsten Tagen die Kurve kratzt, ist ein Verbleib von Mor vielleicht gar nicht mal so schlecht. Ich halte immer noch richtig viel vom ihm und unter Bosz könnte er vielleicht doch noch seine Ego-Tripps abstellen und was werden. Er hätte bei Weggang von Dembele eine dicke Chance.
      #RiseUp
    • Als Dortmunder nervt dieses ganze Geschreibsel sehr. Für die Betroffenen im Verein muss es gigantisch nerven, wenn jede Sekunde/Minute über dieses Thema spekuliert wird etc.

      Ich sehe das ganz entspannt;

      Dembele hat einen Vertrag bis 2021, den er letztes Jahr unterschrieb. (Ein Verein wie der BVB kann bei dieser vertraglichen Konstellation ruhig mal nen EXEMPEL statuieren; wäre höchste Zeit in dieser Branche, sonst braucht man keine Verträge mehr.)

      Barcelona kann oder will nicht mehr bezahlen als angeboten und gerade im Fußball regieren Angebot und Nachfrage - und wenn es halt nicht passt, dann ist auch gut.

      Das Team könnte ihn wahrscheinlich gut gebrauchen, aber einen unmotivierten Spieler braucht man in keiner Spielklasse, also soll er mal schön zuHause bleiben und sich die "E... schaukeln".

      Selbst wenn man als Verein bei einer solchen Situation das Gehalt nicht kürzen kann, sonder weiterzahlen muss, dann ist das bei der gegenwärtigen wirtschaftlichen Situation des BVB kompensierbar.

      Und als Antwort auf diesen unseeligen Medienhype -- KEINE KOMMENTARE mehr vom BVB und das wie ein Menetekel wiederholen und vielleicht mal von Seiten der Führung patzig werden; sprich die Fragen ignorieren oder eine andere Antwort geben: "Frage: Herr Zorc, wie sieht es im Fall Dembele heute aus? Antwort Zorc: "Danke der Nachfrage, aber heute Morgen hatte ich guten Stuhlgang."

      Ich bin mal echt gespannt auf die weiteren TATSACHEN.
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • An Momenten wie diesen erfreue ich mich immer wieder über unsere Aussendarstellung. In anderen Vereinen darf dann gerne Hinz&Kunz seine Meinung abgeben, aber beim BVB weiß man halt -> Entweder es kommt ein Statement von Watzke oder von Zorc - und das war es dann auch. Andere im Verein kennt niemand, und das ist auch gut so. Köln geht im Moment ja den gleichen Weg, was ich sehr begrüße. Da durfte ja auch jahrelang jeder Kommentare abgeben wie er wollte...
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • Ich prophezeie mal den schlechtesten Saisonstart seit einigen Jahren. Nicht weil Schürrle veretzt ist, sondern aufgrund der durchwachsenen Vorbereitung und dem ganzen Wirbel um Auba und Dembele ... gefühlt konzentriert sich da niemand auf das Wesentliche.
    • Er wird holprig, keine Frage. Neuer Trainer, neues System, viele Verletzte, neue Spieler die sofort irgendwie spielen müssen garniert mit dem nervigen Wechseltheater diverser Spieler. Derzeit habe ich den Kaffee auf und bin einfach nur froh wenn es endlich los geht und vor allem dieses dämliche Transferfenster geschlossen wird. Erst dann wird etwas Ruhe einkehren.
      #RiseUp
    • Marge schrieb:

      Schürrle mit Muskelfaserriss 4 Wochen raus || Warum wurde der bloß für soviel Kohle gekauft - oder warum wurde er überhaupt gekauft :stupid
      Ich glaub, dass schrieb ich schon vor seiner Verpflichtung und ich meine mich erinnern zu können, dass es angeblich der Wunsch des EX-trainers war.

      Tut mir leid, ich glaub das nennt man einen BUST!.
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Bezüglich Schürrle: Schon krass wie negativ der sich entwickelt hat. Vor seinem Wechsel nach Leverkusen hat er doch in Mainz, und auch in der Mainzer Jugend, tolle Leistungen gezeigt und man hat ihm eine grossartige Karriere Prophezeit. Und auch in Leverkusen war er jetzt ja nicht soooo schlecht, aber seit der Chelsea Geschichte bzw. dem Wechsel nach London, seither stimmt bei dem einfach was nicht, keine Ahnung. Echt Schade wie ich finde.
    • chris49ers schrieb:

      Bezüglich Schürrle: Schon krass wie negativ der sich entwickelt hat. Vor seinem Wechsel nach Leverkusen hat er doch in Mainz, und auch in der Mainzer Jugend, tolle Leistungen gezeigt und man hat ihm eine grossartige Karriere Prophezeit. Und auch in Leverkusen war er jetzt ja nicht soooo schlecht, aber seit der Chelsea Geschichte bzw. dem Wechsel nach London, seither stimmt bei dem einfach was nicht, keine Ahnung. Echt Schade wie ich finde.
      Auch in Mainz damals war er selbst unter Tuchel nicht immer Stamm. Das lag natürlich auch an seinem Alter. Aber wo hat er danach konstant (also so 25 Spiele im Jahr Leistung abgerufen?

      Talent hat er, bringt es halt nicht dauerhaft auf die Bahn und von Außen riecht die Verpflichtung, wenn ich Götze schlucken muss, will ich Schürrle. Ich war noch nie ein Freund dieser Art von Kompensationsgeschäften.

      Und um meinem Trainer eine Freude zu machen, zahle ich nicht 30 Mio plus
    • Ich denke mal das er einfach zu viele Wehwechen hat und ihn das sicher auch von den konstanten guten Leistungen abhält, bzw. ihn das immer wieder zurück wirft. Für Megatalentiert hielt ich ihn noch nie, für mich sind teilweise die Ablösesummen ein Phänomen.
      #RiseUp
    • Schürrle, das IPhone unter den Fußballern: Überteuert von Anfang an und wird bei jedem Wechsel(Modell) teurer obwohl die leistung im vergleich schlechter wird, keiner weiß warum aber alle kaufen es trotzdem.


      Ich find gut das im Dortmunder Umfeld eher Ruhe herscht, trotz diverser Gerüchte. Gerade die meisten Fans sehen das mit Dembele relativ entspannt und das ist eine nette Verbesserung im vergleich mit der Götze Geschichte damals.
    • Die Personalie Schürrle nervt mich irgendwie nur noch. Entweder verletzt und wenn er spielt fällt er in der Regel negativ auf. Das Ganze verbunden mit der utopischen Ablöse und wahrscheinlich entsprechenden Gehalt. Ich glaub in der jüngeren Vergangenheit gab es keinen Spieler der mich in der Kombination Preis/Leistung so sprachlos zurückgelassen hat.

      Ich bin ja im Bezug auf die Borussia häufig ein Optimist, aber in WOB wird es Samstag die erste Ernüchterung geben.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Schürrle zehrt immer noch von seiner Vorlage im WM Finale. Ansonsten meist überschaubare Leistungen.

      Btw sein Heimatverein hier bei mir um die Ecke freut sich bei jedem Verkauf. Die haben schon zweimal fett Kohle kassiert
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • urlacher54 schrieb:




      Ich bin ja im Bezug auf die Borussia häufig ein Optimist, aber in WOB wird es Samstag die erste Ernüchterung geben.
      WOB hat im Pokal jetzt auch nicht gerade beeindruckend gespielt... Wäre für mich eher überraschend wenn der BVB da nicht gewinnt...
      Alles Gelingen
      hat sein Geheimnis,
      alles Misslingen
      seine Gründe.
    • Die BLÖD berichtet, dass der Wechsel vn Toljan zum BVB fix sein soll. Es sind wohl 5 Mio Euro im Gespräch, was mMn in der heutigen Zeit ein ziemlicher Schnapper wäre.

      Mal abwarten, was da offiziell kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robbes ()

    • Der Kicker bestätigt ebenfalls das der Deal kurz vor dem Abschluss steht, sagt aber das er mehr kostet als die 5 Mio.

      Dennoch fände ich es einen guten Transfer. Toljan kann beiden sowohl links als auch rechts hinten spielen und auch die Position etwas weiter vorne. Er kennt die Liga, benötigt kaum Eingewöhnungszeit. Finde ich einen idealen Ergänzungsspieler. Er könnte auf links sofort helfen. Schmelle noch nicht fit, Gurreiro fällt noch länger aus, Zagadou ist auf links nicht die Lösung und Beste wird noch seine Zeit brauchen.

      Passlack soll im Gegenzug nach Hoppenheim ausgeliehen werden. Der ist als Typ ähnlich wie Toljan, aber noch 1-2 Schritte dahinter in der Entwicklung... meine Meinung.

      Quelle ist übrigens nicht nur die Bild, sondern auch Kicker und RuhrNachrichten. Die schreiben allerdings noch nichts von "perfekt".
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

    • urlacher54 schrieb:

      Ich bin ja im Bezug auf die Borussia häufig ein Optimist, aber in WOB wird es Samstag die erste Ernüchterung geben.
      Unsere Vorbereitung war Grütze, der Auftritt im Pokal kläglich und weil Bruma und Brooks verletzt sind besteht unsere Innenverteidigung jetzt aus Knoche und Uduokhai, letzterer ist 19 und hat noch nie in der ersten Liga gespielt. Allzu viel Angst braucht ihr vor uns nicht zu haben... ;)
    • WolfsburgerJung schrieb:

      urlacher54 schrieb:

      Ich bin ja im Bezug auf die Borussia häufig ein Optimist, aber in WOB wird es Samstag die erste Ernüchterung geben.
      Unsere Vorbereitung war Grütze, der Auftritt im Pokal kläglich und weil Bruma und Brooks verletzt sind besteht unsere Innenverteidigung jetzt aus Knoche und Uduokhai, letzterer ist 19 und hat noch nie in der ersten Liga gespielt. Allzu viel Angst braucht ihr vor uns nicht zu haben... ;)
      Hmm klingt irgendwie sehr ähnlich bei uns. Gut der Auftritt im Pokal war nicht kläglich und statt in der IV hapert es bei uns auf den Aussen, aber ansonsten sehe ich die Voraussetzungen bei uns nicht deutlich besser an.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Da ihr aber grundsätzlich ein wesentlich stärkeres Team habt schlägt das bei uns mehr ins Gewicht. Zudem bereitet mir der Ausfall der Innenverteidigung doch mehr Sorgen als der der Außen, gerade gegen ein offensivstarkes Team wie ihr es seid. Gut, gegen euch spricht vielleicht noch die Unruhe durch die Transfer-Geschichten von Aubameyang und Dembele, allerdings hat euch das im Pokal ja auch nicht groß gestört. Ich sehe euch auf jeden Fall als Favorit.

      Das wichtigste ist ja sowieso, dass es endlich wieder los geht! :earl:
    • Kicker meldet grade das Erik Durm zum VfB wechselt. Kauf und keine Leihe
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Fände ich ok. Noch ist nichts offiziell, er muss noch durch den Medizincheck ( =O ). Durch seine ständigen Verletzungen bzw. Wehwechen (zuletzt Rücken und Hüfte) konnte er den anfänglichen Leistungen in Dortmund nie richtig anknüpfen. Zuletzt fand ich ihn ehr durchschnittlich. Ich hoffe er kann in Stuttgart nochmal Fuß fassen. Ist ein symphatischer Kerl.

      Damit würde die Verpflichtung von Toljan langsam mehr Sinn ergeben....
      #RiseUp