Borussia Dortmund 2017/2018 - Pokalsieger 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zumal Schmelle und Guerrero bald zurück sind. So hat man vielleicht 1-2 Wochen einen leichten Engpass. Defensiv macht Zagadou seine Sache echt gut, auch wenn er mit seiner Größe manchmal ziemlich doof auf der Außenbahn aussieht 8o Und Toljan hat doch zuletzt auch RV in der U23 gespielt. Also alles gut, keine Panik :D
      #RiseUp
    • Jetzt sind wir glaube ich endgültig eingeordnet worden, was die Leistungsstärke angeht. Jedes Spiel gegen gute Mannschaften ging bisher verloren - jetzt schön in Ruhe weiterarbeiten.

      Was eine Schlacht.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • Gerade von Philly aus die 2. Halbzeit über Sky Go gesehen. Da hätte ich hier meine Zeit nervenschonender verbringen können. Ganz ganz übel was da spielerisch geboten wurde und ein Bürki lädt den Fehler direkt zweimal zum Tor ein. Ich halte ja eigentlich viel von dem Jungen, aber was der die letzten Woche abliefert ist zum Teil katastrophal. Die Dinger in der CL wo er zum Teil blöd aus sieht, das Ding gegen Leipzig wo er nicht zum Ball kommt und das heute war die Krönung. Ich hoffe der fängt sich ganz schnell wieder, sonst wird ihm in der neuen Saison jemand neues vor die Nase gesetzt.

      Im Grunde war es das schon mit der CL. Jetzt muss man zuhause gegen Nikosia gewinnen und gegen Tottenham am besten noch was holen, damit man zumindest noch EL spielen darf.

      Am meisten sorgen bereitet mir allerdings der Abwärtstrend der letzen Wochen. Gegen Augsburg war es in der 2. HZ schlecht, gegen Leipzig über weite Strecken scheinbar ebenso und das heute war (zumindest was ich gesehen habe), ein spielerische Offenbarungseid. Und das kann man dann auch nicht mit verletzten Aussenverteidigern erklären.

      Man kann nur hoffen, dass man schnell wieder die Kurve bekommt, am besten schon am WE gegen Frankfurt.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Da ist wohl die erste wand, gegen die wir jetzt rennen. Frisches Blut kann da sicherlich nicht schaden, ich hoffe speziell auf Guerreiro (irgendein Buchstabe stimmt da nicht...)
      Mit der Konzentration auf die EL kann ich im Zweifel aber leben.
      Formely known as "MaG". That´s all.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QuarterMaG ()

    • Bürki kann einem zum einen schon Leid tun, aber solche Patzer dürfen halt auch nicht passieren. Wird aber eine mögliche Vertragsverlängerung erschweren und Spekulationen um ein "Upgrade" schüren. Das Horn mit Köln abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt und bei einem möglichen Abstieg ev. günstig zu haben ist, wird das nicht ruhiger machen lassen. Aber Bosz schreint ihm den Rücken zu stärken - finde ich okay.

      Da Papa am Samstag gesperrt und Toprak wohl verletzt ist, wird wohl noch ein zweiter IV neben Bartra gesucht. Mal gucken, ob es Jungspund Zagadou wird (und Schmelle auf LV spielt), oder man sogar Subotic beim Saisondebüt sieht.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • Doylebeule schrieb:

      QuarterMaG schrieb:

      Das Horn mit Köln abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt und bei einem möglichen Abstieg ev. günstig zu haben ist, wird das nicht ruhiger machen lassen.
      - §4 - :mrgreen:
      Wenn man sich schon innerhalb der Liga bedienen will, dann sollte man aber auf die Pfennigfuchserei verzichten.
      Der wird schon eine entsprechende Klausel haben für den Fall der Fälle
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Nach sehr gutem Saisonstart waren das jetzt mal echt schlechte Wochen.

      Wenn Auba nicht trifft, ists halt schwierig. Momentan hat er ein wenig Kacke am Schuh.
      Die schlechte Defensive beginnt mit der Offensive. Da laufen Spieler teilweise alibimäßig nach hinten, machen aber nicht mit.

      Ach ja: Bartra hätte deutlich (!) eine rote Karte verdient.
    • Bin mir unsicher, was ich davon halten soll. Vor dem Spiel hätte ich aufgrund der aktuellen Form nen Punkt genommen. Nach nem 2:0 muss man natürlich gewinnen. Allerdings hätte es zwischen der 50. Minute und 70. auch komplett nach hinten losgehen können. Was wir nach langen Bällen da hinten für einen Zirkus veranstaltet haben, ging auf keine Kuhhaut. Unsere beste Abwehrformation bleibt Pischu, Papa, Batra, Schmelle.

      Am Ende wurde es wieder besser. Macht Sahin das 3:2 krönt er seine gute Leistung. Götze ebenfalls gut.

      Jetzt gegen Magdeburg irgendwie weiterkommen und dann in Hannover 3 Punkte, was alles andere als einfach wird.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()

    • Ganz schön abgew***t, der Isak. Knaller.

      Neben Dahoud sind aber heute einige Totalausfälle dabei. Kagawa bringt in der gegnerischen Hälfte kaum einen Ball an, Zagadou stolpert mehr als er läuft, Philipp auf ohne Glück. Bin froh, dass es 2:0 steht, und bin auf Jadon Sancho gespannt.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • freshprince85 schrieb:

      Das ist, bisher, leider erneut schlecht. Nicht, weil Magdeburg mauert, sondern weil uns keinerlei Ideen kommen.
      Muss es halt eine schöne Kopfballvorlage von Isak sein.
      Dahoud war, wie in jedem Auftreten bisher, nicht zu sehen.

      Sorry aber das mit Dahoud stimmt so nicht. Er hat gegen Köln und Gladbach wirklich gute Spiele gemacht. Noten 2 und 2,5 und 3 Assists. Ganz solide bei 6 Bulispielen an denen er teilgenommen hat. Ja ja ich weiß Kickernoten sind nicht alles, geben aber eine Tendenz wieder. Gegen Köln war ich selbst im Stadion und kann die 2,0 bestätigen. Die Vorlage auf Philipp... Zucker.


      Sitze gerade in Newark am Flughafen und sehe nichts von der Borussia. Aber 2:0 mit einer kräftigen Rotation dürfte nicht gerade Wasser auf die Mühlen derer sein, die heute ein ausscheiden prophezeit haben und gefühlt auch drauf gehofft haben. (Nicht hier im Forum). Geglänzt wird in solchen Partien selten, aber das ist kein alleiniges Problem unserer Borussia, sondern trifft auf fast jeden Erstligisten zu der auswärts bei ambitionierten Drittligisten antritt.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von urlacher54 ()