Borussia Dortmund 2017/2018 - Pokalsieger 2017

    • Diese ganze Mannschaft ist eine Schande für Dortmund. Null Kampf. Null. Sollen sie 10:0 unter gehen. Ich guck mir diese Saison nichts mehr an, das ist einfach nur peinlich. Trainer raus, Spieler raus. Raus aus dieser Komfortzone mit Aki und Susi machen schon alles richtig.
      #GoHawks
    • Tottenham 2:0. Damit würden wir wohl laut dem Kicker das erste Team in der Geschichte werden, dass mit 2 Punkten noch Dritter wird. Ob wir uns damit einen Gefallen tun, weiss ich aber auch nichts. Für den Spielstand durch die Tore kann jetzt Bosz persönlich auch nicht viel, aber ich glaube weiterhin nicht an ihn und den Erfolg. Trotz aller Durchhalteparolen von Watzke und Zorc. Irgendwas hält die Jungs zurück.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • freshprince85 schrieb:

      Klasse ... scheiß Sonntagsspiele zum Jahresanfang.
      Eurosport werde ich mir dafür bestimmt nicht zulegen.
      Dann lass es....

      Schade, dass die Jungs das spielen wieder eingestellt haben. Mal gucken, ob es da nicht noch klingelt...gerade waren es nur Zentimeter

      EDIT: Und da ist es

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Robbes ()

    • Gut, das letzte Tor am Ende soll aber die zumindest kämpferisch starke Leistung nicht schmälern. Da hat sich die Truppe ENDLICH mal selber wieder am Schopf aus dem Dreck gezogen. Wenn das jetzt mal dauerhaft bestehen würde ...
      Die Fans feiern auf jeden Fall. Gutes Zeichen.
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • Wenn wir ehrlich sind hat Real 12 Minuten ernst gemacht und 2:0 geführt. Dann zwei Gänge zurückgeschalten und der BVB kam super zurück. Aber sobald Real wieder ernst machte reicht es einfach nicht. Zu viel Mittelmaß aktuell in der Startelf und kein Trainer, der das durch taktische Rafinesse kaschieren kann.
    • Honka schrieb:

      wäre es aus Dortmunder Sicht nicht besser gewesen hätte man heute klar verloren und Bosz wäre weg,so wird auf das knappe Ergebnis verwiesen und es wird weiter mit Bosz rumgewurschtelt :madness
      Aus meiner Sicht ja...ich sehe keine positive Wendung mit Bosz. Und ich mag ihn wirklich - sehr kommunikativer Trainer der super mit dem Team zurechtkommt was man hört. Aber sein Konzept wird beim BVB nicht funktionieren - diese Defensive ist dem nicht gewachsen und du kannst nicht bis Sommer fröhlich weiter 3-4 Tore pro Spiel kassieren...
    • Honka schrieb:

      wäre es aus Dortmunder Sicht nicht besser gewesen hätte man heute klar verloren und Bosz wäre weg,so wird auf das knappe Ergebnis verwiesen und es wird weiter mit Bosz rumgewurschtelt :madness
      das man mit Bosz weitermacht liegt wohl eher daran das man keine Alternative hat - welcher gute Trainer ist denn gerade frei? :paelzer:
    • Hooters10 schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      Honka schrieb:

      wäre es aus Dortmunder Sicht nicht besser gewesen hätte man heute klar verloren und Bosz wäre weg,so wird auf das knappe Ergebnis verwiesen und es wird weiter mit Bosz rumgewurschtelt :madness
      das man mit Bosz weitermacht liegt wohl eher daran das man keine Alternative hat - welcher gute Trainer ist denn gerade frei? :paelzer:
      Stöger!
      Stöger ist ein ziemlich feiner Mensch, der sogar Spieler besser machen kann, aber bisher nicht durch eine moderne Spielphilosophie aufgefallen ist. Und ob er da noch umschalten kann, das Risiko wäre mir da viel zu hoch. Siehe Weinzierl, Augsburg hat funktioniert, Schalke. Schuster in Darmstadt ebenfalls, wie lange war der nochmal Trainer in Augsburg?
    • Chicago schrieb:

      Schuster in Darmstadt ebenfalls, wie lange war der nochmal Trainer in Augsburg?
      Bei Schuster sollen aber auch andere Gründe eine Rolle gespielt haben :drinkers: . Das wurde wohl in Darmstadt gedeckt, in Augsburg dann aber nicht
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      Chicago schrieb:

      Schuster in Darmstadt ebenfalls, wie lange war der nochmal Trainer in Augsburg?
      Bei Schuster sollen aber auch andere Gründe eine Rolle gespielt haben :drinkers: . Das wurde wohl in Darmstadt gedeckt, in Augsburg dann aber nicht
      Sorry aber was soll sowas? Rufschädigende Gerüchte müssen wirklich nicht verbreitet werden, wenn sie nicht zu beweisen sind. Habe ich mir letztens im Köln-Thread zum Thema Schmadtke und Stögers Frau schon gedacht. Würdet ihr wollen, dass euch wildfremde Menschen so etwas in die Welt posaunen? :paelzer:
    • [TheDude] schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Chicago schrieb:

      Schuster in Darmstadt ebenfalls, wie lange war der nochmal Trainer in Augsburg?
      Bei Schuster sollen aber auch andere Gründe eine Rolle gespielt haben :drinkers: . Das wurde wohl in Darmstadt gedeckt, in Augsburg dann aber nicht
      Sorry aber was soll sowas? Rufschädigende Gerüchte müssen wirklich nicht verbreitet werden, wenn sie nicht zu beweisen sind. Habe ich mir letztens im Köln-Thread zum Thema Schmadtke und Stögers Frau schon gedacht. Würdet ihr wollen, dass euch wildfremde Menschen so etwas in die Welt posaunen? :paelzer:
      Das ist kein Gerücht. In Darmstadt eher ein offenes Geheimnis
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ausbeener schrieb:

      [TheDude] schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Chicago schrieb:

      Schuster in Darmstadt ebenfalls, wie lange war der nochmal Trainer in Augsburg?
      Bei Schuster sollen aber auch andere Gründe eine Rolle gespielt haben :drinkers: . Das wurde wohl in Darmstadt gedeckt, in Augsburg dann aber nicht
      Sorry aber was soll sowas? Rufschädigende Gerüchte müssen wirklich nicht verbreitet werden, wenn sie nicht zu beweisen sind. Habe ich mir letztens im Köln-Thread zum Thema Schmadtke und Stögers Frau schon gedacht. Würdet ihr wollen, dass euch wildfremde Menschen so etwas in die Welt posaunen? :paelzer:
      Das ist kein Gerücht. In Darmstadt eher ein offenes Geheimnis

      Offense Geheimnisse von denen jeder annimmt das sie wahr sind, beruhen sehr oft auf irgendwelchen Gerüchten die sehr oft jeglicher Tatsache entbehren. Neuerdings sagt man dazu auch:
      stand im Internet :)
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]