Pittsburgh Steelers 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Just got off phone w neurologist Dr Anthony Alessi, who consults w NFLPA, asked him what he makes of Shazier's spinal stabilization surgery. "It's not good...We're not going to see him this season. He may not play football again."
      twitter.com/espnmichele/status/938858845287387136
      Alessi says surgery is needed when the "bones around his spinal cord are dislocated. This is a more severe injury (than a contusion.)"

      "This is a much more severe situation on our hands than we thought."
      twitter.com/espnmichele/status/938859315334705152
      FUCK :marge
      #Shalieve #prayfor50
    • Michele Steele von ESPN:

      "Just got off phone w neurologist Dr Anthony Alessi, who consults w NFLPA, asked him what he makes of Shazier's spinal stabilization surgery. "It's not good...We're not going to see him this season. He may not play football again."

      Da wird einem echt mulmig. "Auf die Beine kommen" ist hier scheinbar wohl wirklich das Stichwort. ;(
      Keep Fantasy Football out of the Teamthreads!

      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Melanie Friedlander schrieb:

      This is the kind of speculation that makes me cringe. Dr. Alessi hasn't examined Ryan, seen his reports and Xrays, or received info about the surgical findings as far as I can tell.
      twitter.com/girlsurgeon/status/938865019835396096

      Mark Kaboly schrieb:

      For what it's worth, the Steelers locker room seemed really upbeat today despite the news of Ryan Shazier having surgery. Hopefully that's a good sign.
      twitter.com/markkaboly/status/938872867839725569
      #Shalieve #prayfor50
    • Echt übel ..drücke die Daumen das er wieder gesund wird ...

      scheiß auf Karriere , comeback , Geld usw hauptsache er kann seine Beine noch bewegen.. bin gerade echt geschockt ..die letzten Meldungen hören sich echt böse an.
    • Neu

      QuarterMaG schrieb:

      Seit 2 Tagen gibt's keine News. Für mich eher ein schlechtes Zeichen.
      Melanie Friedlander (@Girlsurgeon) on twitter:

      Wanted to share a few more thoughts on @RyanShazier. No news isn't always bad news. It makes perfect sense that they wouldn't report his motor/sensory function if they knew he would need surgery... 1/

      ...because motor/sensory function can temporarily change initially after surgery due to swelling. The clinical picture can be fluid, changing throughout the day without meaning anything ominous. 2/

      Given that the situation can change day-to-day, it would be difficult for the team to provide an update -- it's just a snapshot that may not tell the story. 3/

      I would guess that once the doctors and team see a stable situation or significant trend, we will get another, and hopefully more detailed, update. 4/

      I would guess we won't hear anything until early next week. The doctors won't want to comment too soon, and the team has to concentrate on the Ravens. 5/

      Keep praying for @RyanShazier and hoping for the best. The silence can feel deafening for all the fans who care so much. But sometimes no news is just no news for us. 6/6
      #Shalieve #prayfor50
    • Neu

      Die Punkte die Melanie Friedlander anführt machen absolut Sinn. Hinzu kommt natürlich auch das die Steelers bei so schweren Verletzungen grundsätzlich sehr zurückhaltend mit Informationen umgehen. Man erinnere sich nur an Sean Spence und die Rippen von BigBen.

      Bin nun aber auch gespannt auf das Spiel gegen die Ravens. Wird keine einfache Aufgabe und ich hoffe darauf das unsere Offense an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen kann. Irgendwie habe ich das Gefühl das Martavis Bryant heute einen richtig guten Tag erwischt. :tongue2:
      Ich würde zu gerne mit einem 11:2 Rekord ins Spiel gegen die Patriots gehen, aber die Ravens haben sich nach durchwachsenem Saisonstart gefangen. Während die D# eigentlich konstant gut spielt, hat Joe Flacco doch recht lange gebraucht, die Offense einigermaßen ins Rollen zu bekommen.

      Denke das wird eine lange Nacht mit ungewissem Ausgang gegen unseren „Lieblingsrivalen“. :mrgreen:
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Week 14: 0 - Wer immer noch 500 Yard Spiele im Köcher hat ist für den Ruhestand einfach ungeeignet! (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)
    • Neu

      Obwohl es für mich eigentlich "das" Rival-Game ist (dabei möchte ich anmerken, dass ich die Reaktion der Ravens auf die Verletzung von Shazier ihnen hoch anrechne!) kann ich mich gar nicht richtig darauf freuen.

      Geht es nur mir so, dass über dem Spiel ein großer schwarzer Schatten liegt, wegen Shazier? Das lässt mich momentan echt nicht in Ruhe....
    • Neu

      DaMay85 schrieb:

      Geht es nur mir so, dass über dem Spiel ein großer schwarzer Schatten liegt, wegen Shazier? Das lässt mich momentan echt nicht in Ruhe....
      Das geht wahrscheinlich vielen so. Das ändert sich aber so bald das Spiel beginnt. Dann geht es für beide Teams um nichts anderes als Sieg oder Niederlage und alles andere wird so gut es geht ausgeblendet. Hat man auch bei der zweiten Halbzeit gegen die Bengals gesehen.
    • Neu

      Star du Nord schrieb:

      DaMay85 schrieb:

      Geht es nur mir so, dass über dem Spiel ein großer schwarzer Schatten liegt, wegen Shazier? Das lässt mich momentan echt nicht in Ruhe....
      Was hat er eigentlich genau bzw gibt's da eine Prognose (also nie mehr football?, bleibende Schäden, Comeback nächstes jahr möglich,...)?
      Das ist im Prinzip noch völlig offen. Wir werden abwarten müssen. Die Steelers werden Shazier mit Sicherheit alle Optionen so lange wie möglich offenhalten, sich aber gleichzeitig Gedanken darüber machen wie man sich absichern kann. Die Verletzung hat so oder so bereits massiven Einfluss auf die kommende FA und Draft der Steelers.
      Wie viele andere hier wünsche ich mir einfach das er keine bleibende Schäden zurückbehält.

      Ansonsten ist es halt wie Prokser schon angemerkt hat, dass die Show halt weitergehen muss.
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Week 14: 0 - Wer immer noch 500 Yard Spiele im Köcher hat ist für den Ruhestand einfach ungeeignet! (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)
    • Neu

      Report: Ryan Shazier slowly improving after spinal surgery
      (Der wohl aktuellste Bericht zzt)
      As Schefter stated, the future for Shazier shouldn’t revolve around football, but living a healthy, and fully functional, life. If Shazier is able to one day come back and play football, it would be a tremendous story, but the focus now is him standing, walking and being there for his family in the future.

      Ran Football berichtet ebenfalls:
      Pittsburgh Steelers: "Schrittweise Besserung" bei Ryan Shazier

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MattLambert ()

    • Neu

      Der alte Mann kann es noch!
      Erster und einziger QB EVER mit drei 500+ yard games :fleh
      In diesen 3 Spielen ist er übrigens 3-0 mit 11 TD und 0 INT :thumbup:

      Achja: wenn man es jemals auch nur in Erwägung ziehen sollte, einen WR zum MVP zu machen, wäre dieses Jahr vielleicht (wenn er so weitermacht) der richtige Zeitpunkt. Just sayin‘ ;)
      #Shalieve #prayfor50

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Neu

      Dante LeRoi schrieb:

      Der alte Mann kann es noch!
      Erster und einziger QB EVER mit drei 500+ yard games :fleh
      In diesen 3 Spielen ist er übrigens 3-0 mit 11 TD und 0 INT :thumbup:
      Verrückt! Ben läuft gerade noch Mal richtig heiß. Inzwischen spielt die Offense so wie wir es uns erhofft hatten. Geiler Sch.... :mrgreen:
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Week 14: 0 - Wer immer noch 500 Yard Spiele im Köcher hat ist für den Ruhestand einfach ungeeignet! (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)
    • Neu

      Was ein Spiel mit unglaublichen Höhen und Tiefen. Die Offense zeitweise ins stocken geraten und dann doch noch zu liefern.
      Wir können es momentan nur spannend.

      +++++ #Shalieve
      ++++ BigBen
      +++ #26 Bell / AB84
      + Tight Ends

      +/- Playcalling
      - Defensive Backfield
      -- Sean Davis

      EDIT:
      Ach und hoffentlich duseln wir nächste Woche so weiter. :hinterha:
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hawk210984 ()

    • Neu

      Dante LeRoi schrieb:

      NFL Leaders...

      Rushing:
      1. Le'Veon Bell 1.105

      Reciving:
      1. Antonio Brown 1.509

      Passing:
      1. Ben Roethlisberger 3.744

      :eek:
      Wobei Big Ben in der kommenden Nacht von Brady überholt werden dürfte ;)

      Ändert aber natürlich nichts an der starken Performance eurer Offense. Das wird ein nettes Spielchen am kommenden Sonntag.
    • Neu

      Dante LeRoi schrieb:

      NFL Leaders...

      Rushing:
      1. Le'Veon Bell 1.105

      Reciving:
      1. Antonio Brown 1.509

      Passing:
      1. Ben Roethlisberger 3.744

      :eek:
      Mit den >1.000 Yards aus den letzten drei Spielen hat sich Ben ganz schön nach vorne gespielt. Sieht schon cool aus, auch wenn Brady noch ran muss. :tongue2:

      Die Beiden können es dann ja kommenden Sonntag unter sich ausmachen.
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Week 14: 0 - Wer immer noch 500 Yard Spiele im Köcher hat ist für den Ruhestand einfach ungeeignet! (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)