Tampa Bay Buccaneers 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bevor sich da wieder einige auf den Schlips getreten fühlen, ich rede hier nur vom Sportlichen
      Aber das ist doch wohl ein schlechter Scherz. Man hätte doch locker das Spiel entweder heute, morgen oder dann am Sonntag auf neutralem Platz Spielen können.
      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.
      Ich versteh die Entscheidung nicht, vorallem da dann Cutler schön eingespielt ist und die Falcons freuen sich auch in Week 12 :3ddevil:
      Minga Oida!
    • BucsFan schrieb:

      Bevor sich da wieder einige auf den Schlips getreten fühlen, ich rede hier nur vom Sportlichen
      Aber das ist doch wohl ein schlechter Scherz. Man hätte doch locker das Spiel entweder heute, morgen oder dann am Sonntag auf neutralem Platz Spielen können.
      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.
      Ich versteh die Entscheidung nicht, vorallem da dann Cutler schön eingespielt ist und die Falcons freuen sich auch in Week 12 :3ddevil:
      Na klar, da ist ein Cat5 im Anmarsch, da will natuerlich jeder heute oder morgen noch ein NFL Spiel spielen :bengal Und die Spieler waeren bestimmt auch happy Familie und alles zurueck zu lassen um das Spiel zu spielen :bengal Bevor man sowas schreibt sollte man sich vielleicht mal ein bisschen mit den Umstaenden die so ein Hurricane mitbringt beschaeftigen. Das Sportliche ist in diesem Fall sowas von sch...egal
      -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --
    • BucsFan schrieb:

      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.

      Ich versteh die Entscheidung nicht, vorallem da dann Cutler schön eingespielt ist und die Falcons freuen sich auch in Week 12 :3ddevil:
      Nach der Argumentation ist die ganze NFL Schedule Wettbewerbsverzerrung :eek: . Hättet ihr die Dolphins später und die Falcons nicht nach der Bye gehabt wäre die Situation dann wie? Und übrigens haben die Bucs dann Doug Martin wieder zur Verfügung, unfair für die Dolphins :dogeyes: . Über potentielle Verletzungen bis dahin will ich gar nicht anfangen.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • BucsFan schrieb:

      Man hätte doch locker das Spiel entweder heute, morgen oder dann am Sonntag auf neutralem Platz Spielen können.
      Klar! "Treffen wir uns auf halbem Weg am Supermarkt Parkplatz und machen es aus wie unter Männern" :jeck: . Hast du auch nur ein bisschen Ahnung bezüglich Planung und Logistik von NFL-Spielen? Oder woher kommt die "lockere" Einschätzung?

      Desweiteren verweise ich auf @Lobotommys Post im Dolphins-Thread.
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Mir gefällt die Situation auch nicht, aber bei höherer Gewalt kann man nichts machen.
      Eingespielt rechne ich mit besseren Chancen gegen Miami und Chicago als Einsteiger kommende Woche sollte machbar sein.
      In der Zwischenzeit können wir ja unsere OLine-Drehtüren noch etwas ölen. :)
    • Nachdem Irma Miami zum Glück wohl doch etwas verfehlt tat, gehen die Prognosen jetzt davon aus, dass Fort Myers und Tampa wohl das heftigste Paket abbekommen. Windgeschwindigkeiten von über 200km/h. :eek:

      Wollen wir hoffen, dass es nicht zu heftig einschlägt
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • BucsFan schrieb:

      ...
      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.
      ....
      Also wir profitieren auch ziemlich von der "Bye-Week", da mehrere angeschlagene Spieler dann gegen die Bears wieder fit sein werden. Außerdem haben die Bucs jetzt viel Material von einen richtigen NFL-Spiel der neuen Bears-Mannschaft zum analysieren, auch das ist nicht zu gering zu bewerten.
      Also alles hat sein für und wieder und die Situation erlaubt halt auch kein Spiel in Miami, ein Spiel im neutralen Stadion ist dann ja auch ein Nachteil für Miami.

      Übrigends fand ich die Bears gestern nicht so stark, also in meinen Augen ein einfacherer Start als gegen Miami.
    • MHWHV schrieb:

      BucsFan schrieb:

      ...
      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.
      ....
      Also wir profitieren auch ziemlich von der "Bye-Week", da mehrere angeschlagene Spieler dann gegen die Bears wieder fit sein werden. Außerdem haben die Bucs jetzt viel Material von einen richtigen NFL-Spiel der neuen Bears-Mannschaft zum analysieren, auch das ist nicht zu gering zu bewerten.Also alles hat sein für und wieder und die Situation erlaubt halt auch kein Spiel in Miami, ein Spiel im neutralen Stadion ist dann ja auch ein Nachteil für Miami.

      Übrigends fand ich die Bears gestern nicht so stark, also in meinen Augen ein einfacherer Start als gegen Miami.
      Na ja...das Material der Bears hätten wir so oder so gehabt ;)
      Das ist eher ein Nachteil der Bears, dass sie kein Material von uns haben
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • swissbuc schrieb:

      Ist ja gar noch nicht sicher ob in Tampa gespielt werden kann:

      Bucs face logistics problems and assess Irma damage, still hopeful to practice and play in Tampa. tampabay.com/blogs/bucs/buc… via @TB_Times
      As Tampa Bay works to recover in the aftermath of Hurricane Irma, there was good news Tuesday, as the Bucs announced that they would play host to the Bears as scheduled on Sunday afternoon at Raymond James Stadium
    • Buccaneer schrieb:

      MHWHV schrieb:

      BucsFan schrieb:

      ...
      Sorry aber das ist Wettbewerbsverzerrung. Ohne Bye Week wird keine leichte Aufgabe für beide Teams.
      ....
      Also wir profitieren auch ziemlich von der "Bye-Week", da mehrere angeschlagene Spieler dann gegen die Bears wieder fit sein werden. Außerdem haben die Bucs jetzt viel Material von einen richtigen NFL-Spiel der neuen Bears-Mannschaft zum analysieren, auch das ist nicht zu gering zu bewerten.Also alles hat sein für und wieder und die Situation erlaubt halt auch kein Spiel in Miami, ein Spiel im neutralen Stadion ist dann ja auch ein Nachteil für Miami.
      Übrigends fand ich die Bears gestern nicht so stark, also in meinen Augen ein einfacherer Start als gegen Miami.
      Na ja...das Material der Bears hätten wir so oder so gehabt ;) Das ist eher ein Nachteil der Bears, dass sie kein Material von uns haben
      War so auch gemeint, aber irgendwie hat sich da ein Halbsatz verflüchtigt. :madfan:
    • Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Rostig hin oder her, die sollen einfach Vollgas geben und sich den Arsch aufreissen - für das werden sie ja auch bezahlt. Will man den jetzt schon eine Ausrede haben für einen loss ?( .
      Wenn ja, dann muss ich ja erst gar nicht antreten.......

      Ist vielleicht auch eine Coach Sache hier mal den Jungs zeigen wo der Hammer hängt.

      So oder so, für mich gibt es keine Entschuldigung nicht bereit zu sein - sollten Sie verlieren naja - die Frage ist immer die Art und Weise
    • swissbuc schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Rostig hin oder her, die sollen einfach Vollgas geben und sich den Arsch aufreissen - für das werden sie ja auch bezahlt. Will man den jetzt schon eine Ausrede haben für einen loss ?( .Wenn ja, dann muss ich ja erst gar nicht antreten.......

      Ist vielleicht auch eine Coach Sache hier mal den Jungs zeigen wo der Hammer hängt.

      So oder so, für mich gibt es keine Entschuldigung nicht bereit zu sein - sollten Sie verlieren naja - die Frage ist immer die Art und Weise
      Bei Koetter mache ich mir da 0 Sorgen. Es ist immer McCoy, der mit so einer Attitüde auffällt. Zum Glück steht da jetzt da jetzt der "Quatschkopf" Baker (den ich bei Hard Knocks saukomisch fand) neben ihm, der da sicher anders denkt und handelt.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • w

      Buccaneer schrieb:

      swissbuc schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Rostig hin oder her, die sollen einfach Vollgas geben und sich den Arsch aufreissen - für das werden sie ja auch bezahlt. Will man den jetzt schon eine Ausrede haben für einen loss ?( .Wenn ja, dann muss ich ja erst gar nicht antreten.......
      Ist vielleicht auch eine Coach Sache hier mal den Jungs zeigen wo der Hammer hängt.

      So oder so, für mich gibt es keine Entschuldigung nicht bereit zu sein - sollten Sie verlieren naja - die Frage ist immer die Art und Weise
      Bei Koetter mache ich mir da 0 Sorgen. Es ist immer McCoy, der mit so einer Attitüde auffällt. Zum Glück steht da jetzt da jetzt der "Quatschkopf" Baker (den ich bei Hard Knocks saukomisch fand) neben ihm, der da sicher anders denkt und handelt.
      weiss noch nicht so genau was ich von Baker halten soll :paelzer:
    • swissbuc schrieb:

      w

      Buccaneer schrieb:

      swissbuc schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Rostig hin oder her, die sollen einfach Vollgas geben und sich den Arsch aufreissen - für das werden sie ja auch bezahlt. Will man den jetzt schon eine Ausrede haben für einen loss ?( .Wenn ja, dann muss ich ja erst gar nicht antreten.......Ist vielleicht auch eine Coach Sache hier mal den Jungs zeigen wo der Hammer hängt.

      So oder so, für mich gibt es keine Entschuldigung nicht bereit zu sein - sollten Sie verlieren naja - die Frage ist immer die Art und Weise
      Bei Koetter mache ich mir da 0 Sorgen. Es ist immer McCoy, der mit so einer Attitüde auffällt. Zum Glück steht da jetzt da jetzt der "Quatschkopf" Baker (den ich bei Hard Knocks saukomisch fand) neben ihm, der da sicher anders denkt und handelt.
      weiss noch nicht so genau was ich von Baker halten soll :paelzer:
      Ich halte den für einen Mauler und Trash Talker vor dem Herrn. So ein bisschen "liebenswerter Stinkstiefel", den so ein junges Team braucht
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • swissbuc schrieb:

      Andere Frage: sind die Bucss schon PO-tauglich - was erwartet ihr?

      9:7 sollte machbar sein, alles was besser wird nehm ich :rockon:

      wir haben vom 19.11. - 3.12 drei Auswärtsspiele: @Fins / @Falcons / @Packers :eek:
      Schwer zu sagen, das Problem ist das wir in der stärksten Division der NFL sind, da ist der Grat schmal zwischen einer 6-10 Saison oder einer 10-6, und ich glaube wieder nicht, das dieses Jahr eine 9-7 für die Playoffs reicht

      swissbuc schrieb:

      w

      Buccaneer schrieb:

      swissbuc schrieb:

      Buccaneer schrieb:

      Mich nervt es schon wieder, dass #93 schon wieder beschwichtigt, dass man erst mal etwas rostig sein wird und man ja nicht viel trainieren könnte wegen Irma usw...

      Blablabla... Verdammt noch mal: die sollten heiß wie Frittenfett sein, endlich starten zu dürfen und Glennon gleich mal zeigen zu können, wo der Hammer hängt. Ich hoffe Jameis tritt denen noch mal richtig in den Hintern!

      Go Bucs
      Rostig hin oder her, die sollen einfach Vollgas geben und sich den Arsch aufreissen - für das werden sie ja auch bezahlt. Will man den jetzt schon eine Ausrede haben für einen loss ?( .Wenn ja, dann muss ich ja erst gar nicht antreten.......Ist vielleicht auch eine Coach Sache hier mal den Jungs zeigen wo der Hammer hängt.

      So oder so, für mich gibt es keine Entschuldigung nicht bereit zu sein - sollten Sie verlieren naja - die Frage ist immer die Art und Weise
      Bei Koetter mache ich mir da 0 Sorgen. Es ist immer McCoy, der mit so einer Attitüde auffällt. Zum Glück steht da jetzt da jetzt der "Quatschkopf" Baker (den ich bei Hard Knocks saukomisch fand) neben ihm, der da sicher anders denkt und handelt.
      weiss noch nicht so genau was ich von Baker halten soll :paelzer:
      Ich mag ihn auch, so ein richtiger gute Laune Bär. McCoy find ich aber auch ganz witzig. Ich glaub die 2 verstehen sich richtig gut, und das könnte sich für uns auszahlen



      Was mich mehr interessieren würde wie Evans und Desean klarkommen. Denkt ihr das war gespielt bei Hard Knocks? Jackson ist ja des öfteren zu Jameis hin und hat öfter den Ball gefordert
      Minga Oida!
    • Bucs linebacker Kwon Alexander has a hamstring injury and his return is doubtful. Alexander has had a terrific game, picking off Mike Glennon in the first quarter. That's a tough loss, but if there's one area the Bucs feel really good about their depth, it's at linebacker.
    • Besser kann man sich einen Saisonstart nicht wünschen. Das war richtig stark, speziell von der Defense.
      Zur HZ hab ich noch gedacht wenn einer so einen Vorsprung hergeben kann dann nur wir oder die Falcons :evil: aber wir haben weiter gepusht.
      Nächste Woche in Minnesota werden sie Beweisen ob wir so stark oder die Bears so schwach waren. Und ich hoffe das Alexander schnell wieder fit wird
      Minga Oida!