New England Patriots 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • New England Patriots 2017

      yv852sdci6iy.jpg


      Roster:
      QB ... Brady, Garappolo

      RB ... Lewis, Burkhead, White, Gilleslee, Develin
      WR ... Amendola, Mitchell, Cooks, Dorsett, Hogan
      TE ... Gronkowski, Allen, J. Hollister
      OL ... Solder, Thuney, Andrews, Mason, Cannon, Fleming, Waddle, Croston
      DL ... Flowers, Langi, Wise, Marsh, Branch, Brown, Valentine, Guy, Butler
      LB ... Hightower, Harris, Van Noy, McClellin, Roberts, Flowers
      CB ... Butler, Gilmore, Rowe, Jones, Bademosi
      S ... McCourty, Chung, Richards, Harmon, Ebner, King
      ST ... Gostkowski, Allen, Cardona, Slater


      Schedule:
      W1 ... Kansas City Chiefs
      W2 ... @ New Orleans Saints
      W3 ... Houston Texans
      W4 ... Carolina Panthers
      W5 ... @ Tampa Bay Buccaneers
      W6 ... @ New York Jets
      W7 ... Atlanta Falcons
      W8 ... Los Angeles Chargers
      W9 ... BYE
      W10 ... @ Denver Broncos
      W11 ... @ Oakland Raiders *
      W12 ... Miami Dolphins
      W13 ... @ Buffalo Bills
      W14 ... @ Miami Dolphins
      W15 ... @ Pittsburgh Steelers
      W16 ... Buffalo Bills
      W17 ... New York Jets

      Im Grunde völlig egal, wer da alles so zu bespielen ist, der Rest der Division ist aktuell in einer Verfassung, daß 9 Siege sicher reichen werden, um die Playoffs zu erreichen - am Ende werden es wohl aber um die 12 und hoffentlich ein erneut tiefer Playoff-Run.
      Unter normalen Umständen und mit etwas Glück bzgl. Verletzungen sollte man definitiv wieder das Team sein, welches es in der AFC zu schlagen gilt.



      * in Mexico-City


      do-your-job - Kopie (2).jpg

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Papa Koernaldo ()

    • The Patriots are trading QB Jacoby Brissett to the Colts for WR Phillip Dorsett, league source tells ESPN.

      Big deal for Patriots as they fill WR/PR need in one transaction. Dorsett a 2015 first-rounder out of Miami. Speed.

      Wow! Guter Deal. Dorsett hat sowohl KR als auch PR-Erfahrung.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y2MM ()

    • Wir bekommen den 7th Round Pick aus dem Coleman Trade zurück. Somit hat man eigentlich Coleman gegen Marsh getradet,

      Edit: wir bekommen noch einen 5th Round Pick.
      Excuses are for losers!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Seahawk ()

    • Carr anscheinend weg. Dafür TE Hollister dabei, hat sich gegen James O Shoughnessy durch gesetzt. Schon mal die erste kleine Überraschung.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Ich will einen Applaus dafür, dass ich es prognostiziert habe. Gefällt mir jedenfalls. Generell habe ich das Gefühl, dass wir alles auf Angriff setzen!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Brady, Garappolo

      Lewis, Burkhead, White, Gilleslee, Develin

      Amendola, Mitchell, Cooks, Dorsett, Hogan

      Gronk, Allen, J. Hollister (UDFA)

      Solder, Thuney, Andrews, Mason, Cannon, Fleming, Waddle, Croston (UDFA)


      Flowers, Langi (UDFA), Wise, Marsh

      Branch, Brown, Valentine, Guy, Butler (UDFA)

      Hightower, Harris, Van Noy, McClellin, Roberts, Flowers

      Butler, Gilmore, Rowe, Jones, Bademosi

      McCourty, Chung, Richards (!!), Harmon, Ebner, King

      Gostkowski, Allen, Cardona, Slater


      Gleich 4 (!!) UDFA haben es in den 53er geschafft. Ein wenig schade finde ich, dass Foster, Bolden und Carr weg sind. Hoffentlich kommen DJ und Letztgenannter wenigstens in den PS! Der Cut von Bolden kam zwar nicht weitaus überraschend, ein wenig traurig macht es mich aber dennoch. Er war irgendwie immer dabei in den letzten fünf Jahren ohne wirklich aufzufallen. Einfach jemand, der zwar nicht direkt auffällt, dem man dann aber doch hinterher trauert. Danke, für tolle Jahre im Pats Dress!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Wenn das so weiter geht wird das wieder ein super langweiliger Draft 2018. :S ;) Unser 3rd oder 4th rounder ist schon wegen Rowe weg. Jetzt unser 5th rounder an Seattle. Bei den 7th roundern habe ich komplett den Überblick verloren. :mrgreen:
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Gronk schrieb:

      Wenn das so weiter geht wird das wieder ein super langweiliger Draft 2018. :S ;) Unser 3rd oder 4th rounder ist schon wegen Rowe weg. Jetzt unser 5th rounder an Seattle. Bei den 7th roundern habe ich komplett den Überblick verloren. :mrgreen:
      Für Sheard (4th Rnd), Bennett (5th Rnd) und Blount (7th Rnd) könnte man noch Compensatory Picks bekommen. Die anderen Abgänge (Ryan, Mingo, Long) gleichen sich durch die Zugänge (Gilmore, Guy & Burkhead) aus.
    • Gronkiot22 schrieb:


      McCourty, Chung, Richards (!!), Harmon, Ebner, King



      Gleich 4 (!!) UDFA haben es in den 53er geschafft. Ein wenig schade finde ich, dass Foster, Bolden und Carr weg sind. Hoffentlich kommen DJ und Letztgenannter wenigstens in den PS! Der Cut von Bolden kam zwar nicht weitaus überraschend, ein wenig traurig macht es mich aber dennoch. Er war irgendwie immer dabei in den letzten fünf Jahren ohne wirklich aufzufallen. Einfach jemand, der zwar nicht direkt auffällt, dem man dann aber doch hinterher trauert. Danke, für tolle Jahre im Pats Dress!
      zu 1) überrascht nicht wirklich, fällt Chung aus, dann wäre er der einzige auf dem roster, der geeignet ist für die Position. Die Qualität sei mal dahingestellt.

      zu 2) was man so liest, ist Bolden auf dem shadowroster. Würde mich nciht wundern den Kerl bald wieder zu sehen.
    • Wenn man sich euer Roster so anschaut fragt man sich schon wer euch den aufhalten soll? Ich meine wenn 28 Punkte Vorsprung im SB schon nicht reichen??? Habe ja Hoffnung das unser GM zwar seinen eigenen Weg geht dieser darf aber gerne einen Patriots Anstrich haben ;) .
      Der Mensch muss ein ungeheurer Ignorant sein, der auf jede Frage eine Antwort weiss. Voltaire (1694-1778)
    • Aufhalten kann uns der Injury-bug jederzeit. Und vor Fehlern sind wir auch nicht gefeit.

      Es gibt durchaus eine Handvoll Teams, die sich nicht in die Hose machen nach Foxborough zu kommen, die nicht nur Nulpen im Staff haben UND deren Personell ein kompetitives Spiel abliefern können vom Matchup her.

      Wenn ich an vor 2 Jahren denke, da hat eine einzige Verletzung kräftig dazu beigetragen in den Playoffs auszuscheiden.
      Ich weiß ned, ich geh da mit mehr Demut ran irgendwie :)
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Exodus1028 ()

    • Exodus1028 schrieb:

      Wenn ich an vor 2 Jahren denke, da hat eine einzige Verletzung kräftig dazu beigetragen in den Playoffs auszuscheiden.
      Ich weiß ned, ich geh da mit mehr Demut ran irgendwie
      Zu einem tiefen Run gehört einfach neben Können auch ein Quäntchen Glück. Das die Pats Favorit in der AFC sind, sollte klar sein. Aber eine entscheidende Verletzung kann das Ganze auch umkehren. Insofern stimme ich deinem Post auf jeden Fall zu
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Ja, letzte Saison hatten wir was das angeht sehr viel Glück. Wenn zb. heuer einer aus dem Tandem Gilmore/Butler ausfällt schaut das angesichts des dünnen Passrushs schon wieder sehr bescheiden aus.
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin
    • Traut man Marsh denn zu Starter zu werden? Der hat doch in Seattle weitestgehend ST gespielt, oder nicht? Jedenfalls glaube ich aktuell, dass Wise neben Flowers am Donnerstag starten wird. Trey muss einfach fit bleiben!!!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • DJ hat es angeblich in den PS geschafft. Freut mich für den Burschen, dem es nicht an Qualität mangelt, sondern einfach an der Tatsache, dass wir noch Lewis und White haben. Wenn einer von beiden ausfallen sollte, ist er hoffentlich noch da!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Möglicherweise könnte noch ein Roster Spot vorübergehend frei werden. McClellin ist durchaus ein Kandidat um auf IR zu landen. Soweit ich weiß, muss ein Spieler allerdings im 53-roster sein, um während der Saison von IR zurückkehren zu können. Kann mir demnach vorstellen, dass man ihn jetzt mal aufs Roster geholt hat, in den nächsten Tagen auf IR schickt und dann jemand anderen fürs 53-Roster verpflichtet. Die Special-Team trades der letzten Tage würden dafür sprechen, dass er mal auf IR landet.
      "I never worry because we have Tom Brady: The Ninja."
    • alex_pats schrieb:

      Möglicherweise könnte noch ein Roster Spot vorübergehend frei werden. McClellin ist durchaus ein Kandidat um auf IR zu landen. Soweit ich weiß, muss ein Spieler allerdings im 53-roster sein, um während der Saison von IR zurückkehren zu können. Kann mir demnach vorstellen, dass man ihn jetzt mal aufs Roster geholt hat, in den nächsten Tagen auf IR schickt und dann jemand anderen fürs 53-Roster verpflichtet. Die Special-Team trades der letzten Tage würden dafür sprechen, dass er mal auf IR landet.
      dachte ich auch erst, seine letzten tweets lassen mich glauben hoffen, dass das reine schonung ist....so richtig glauben tu' ichs allerdings auch erst, wenn ichs sehe

      muss mal schauen ob ich das irgendwo finde, er wurde direkt gefragt, ob er denn angesichts der dünnen DE-rotation diese saison mehr als edgerusher eingeplant sei etc...er antwortete mehr fach mit "yes" und "thats true"....
      kann man jetzt reininterpretieren was man möchte, aber imho...wenn das bei ihm eher auf IR oder IDR hinausliefe, würde ich eher auf was nichtssagendes setzen, so typisch "coach hasnt settled yet where my primary role is" etc....dieses definitive in seinen tweets ist eher a-typisch für pats-verhältnisse

      maybe I'm overthinking :)
      "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Exodus1028 ()

    • Gronkiot22 schrieb:

      Traut man Marsh denn zu Starter zu werden? Der hat doch in Seattle weitestgehend ST gespielt, oder nicht?
      Das ist richtig. Seine meiste Spielzeit erhielt er in den ST. Auf Seiten der Defense absolvierte er ca. 40 Prozent (388 Snaps) der Snaps und spielte sein beste Season als Defender (3 Sacks, 12 Tackles)
      Excuses are for losers!
    • McDermott weg, James O'Shaughnessy und am allerschlimmsten : Carr und Moore weg. Jedes Jahr das selbe. Immer werden meine Lieblings UDFAs waived und claimed. :maul:

      Ansonsten aber 4 UDFAs auf unserem initial Roster. Respekt. :)
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • nach einem langen Wochenende unterwegs habe ich jetzt durch die diversen Roster Anpassungen gescannt. Ein paar Meinungen:

      - das aktuelle Roster wirkt noch nicht richtig austariert, hier erwarte ich noch weitere Anpassungen (interior Line, DE). Aus den Cuts sticht für mich Karras hervor, der letztes Jahr top Backup war, ehrlicherweise aber kaum gespielt hat, da wir so wenig Verletzte hatten. Glücklicherweise hat er es auf die PS geschafft. Grissom ist anscheinend nur ein ST Player, nach 3 Jahren ist der Zug als DE abgefahren. Auch auf TE war die Entscheidung für Hollister ggü. einem Spieler, für den wir einen Draftpick gaben, ein bisschen überrasxchend.
      - bleibt der große Deal Dorsett gegen Brissett. Auf den ersten Blick haben wir ein First Round Talent bekommen für unseren 3rd QB, also super. Aber in einer Organisation, die für strategisches Plenen bekannt ist, bleibt die QB-Situation bis 2020 die große Unbekannte. Brady hat mehrfach betont, dass er von sich aus nicht daran denkt, nach dieser Saison aufzuhören. Von daher rechne ich mit Jimmys Abschied nach der Saison. Und dann geht man voraussichtlich mit einem Rookie Backup hinter einem dann 41jährigen ins Rennen. Das klingt für mich riskant und passt nicht zu Bills Weitsicht.
      Zweiter Punkt allerdings: Selling high war das auf jeden Fall, Brissett wurde stets für seinen Eifer und Willen gelobt, aber vielleicht ist man in NE zu dem Ergebnis gekommen, das er -anders als Jimmy - nur ein Caeer Backup bleiben wird, und dann macht der Trade Sinn in Bezug auf den Value.
      - zu Dorsett kann ich wenig sagen, aber wenn man sich den WR Corps anschaut, dann sind da jetzt mehr Long Bomb Speed WR als die üblichen Slot WR für unser kontrolliertes Spiel. Natürlich können James White und Co dort helfen (oder Cooks spielt dort viel), aber ich würde auch nicht ausschließen, dass sich unsere Offense wieder einmal verändert.
    • DU-TH schrieb:

      Aber in einer Organisation, die für strategisches Plenen bekannt ist, bleibt die QB-Situation bis 2020 die große Unbekannte. Brady hat mehrfach betont, dass er von sich aus nicht daran denkt, nach dieser Saison aufzuhören. Von daher rechne ich mit Jimmys Abschied nach der Saison. Und dann geht man voraussichtlich mit einem Rookie Backup hinter einem dann 41jährigen ins Rennen. Das klingt für mich riskant und passt nicht zu Bills Weitsicht.

      Ich habe irgendwo eine Meinung gelesen, dass eine Variante sein könnte, dass Jimmy jetzt um 1 Jahr verlängert und dafür etwas mehr bekommt als den Franchise tag value. Somit könnten die Pats den cap hit auf zwei Jahre verteilen.
      NFL "Tour" 2017:
      19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o
    • Kein riesiger Verlust, aber genauso wie Garcia, Rivers und Jones hätte er für die Breite einfach unglaublich gut getan. Bolden ist dafür zurück. Immerhin kann er die Rolle von McClellin in den ST übernehmen.

      Jetzt ist's aber auch mal gut mit Verletzungen, bitte!!
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"