New England Patriots 2017

    • Mikkes schrieb:

      Ich denke, wenn wir das Laufspiel von Leonard Fournette in den Griff bekommen (was die Steelers nicht geschafft haben), dann haben wir die große Stärke/stärkste Waffe der Jags in dessen Offensive aus dem Spiel genommen.
      Die restliche O-Line wirkt doch eher blass und der Anteil des Laufspieles ist doch recht hoch, da das Passing nicht gerade die Stärke von Bortles ist.

      Auch die in der Saison so starke Defense der Jags hat gestern verdammt viele Pukte zugelassen, somit sieht man, dass auch diese anfällig sein kann.
      bezogen auf unsere Defense gebe ich Dir Recht.

      Aber die Defense der Jags ist wirklich gut, da sollte man sich nicht vom gestrigen Spiel blenden lassen. 4 der 5 TDs der Steelers gestern waren, je nachdem wie man es sehen will, unglaublich gute QB/WR Aktionen bzw. Sonntagsaktionen, die nicht jedes Mal gelingen.
    • DU-TH schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Ich denke, wenn wir das Laufspiel von Leonard Fournette in den Griff bekommen (was die Steelers nicht geschafft haben), dann haben wir die große Stärke/stärkste Waffe der Jags in dessen Offensive aus dem Spiel genommen.
      Die restliche O-Line wirkt doch eher blass und der Anteil des Laufspieles ist doch recht hoch, da das Passing nicht gerade die Stärke von Bortles ist.

      Auch die in der Saison so starke Defense der Jags hat gestern verdammt viele Pukte zugelassen, somit sieht man, dass auch diese anfällig sein kann.
      Aber die Defense der Jags ist wirklich gut, da sollte man sich nicht vom gestrigen Spiel blenden lassen. 4 der 5 TDs der Steelers gestern waren, je nachdem wie man es sehen will, unglaublich gute QB/WR Aktionen bzw. Sonntagsaktionen, die nicht jedes Mal gelingen.
      Ich wollte auf keinen Fall die Defense der Jags schlecht reden, die ist wirklich klasse. Und das es gegen diese Defense auch schwer wird ist absolut klar. Ich denke aber auch, dass wenn TB seine Offensiv"waffen" klug einsetzt, die Pats das Spiel gewinnen sollten.
    • Coaching Tracker:

      Patricia ist weiterhin heißer Kandidat bei den Giants.
      McDaniels ist einer DER Namen auf dem Markt - wie auch schon zuvor. Die Titans haben angeblich ihren Coach entlassen, um McDaniels zu holen, doch das Gerücht war keine 60 Minuten unterwegs, da kamen Rapoport und Co. um die Ecke, um McDaniels wieder zu den Colts zu schreiben. Es bleibt weiterhin spannend!
    • DrBanane schrieb:

      Coaching Tracker:

      Patricia ist weiterhin heißer Kandidat bei den Giants.
      McDaniels ist einer DER Namen auf dem Markt - wie auch schon zuvor. Die Titans haben angeblich ihren Coach entlassen, um McDaniels zu holen, doch das Gerücht war keine 60 Minuten unterwegs, da kamen Rapoport und Co. um die Ecke, um McDaniels wieder zu den Colts zu schreiben. Es bleibt weiterhin spannend!
      das Gerücht zu McDaniels wird überall gehandelt, was auf Wahrheit hindeutet.
      Schade, ich hatte insgeheim gehofft, dass er trotz der vielen Chancen bleiben würde. Aber es ist letztlich ähnlich wie bei Jimmy - manchmal ist das Timing einfach nicht richtig. Andererseits werden Coaches auch schneller wieder frei... :)
    • Bei beiden wäre es schade, aber letztlich nicht zu verhindern. Das ist der Lauf der Dinge und es ist verständlich, dass sie es (wieder) probieren wollen.

      Wie sieht es mit Flores aus? Da gab es diese Gerüchte mit Arizona... Er wäre ein guter und würdiger Nachfolger von Patricia.

      Gibt es schon Andeutungen, wer neuer OC werden könnte?

      Was das Spiel gegen die Jags betrifft, so wird erwartet, dass Burkhead spielen kann. Das wäre enorm wichtig.
    • DrBanane schrieb:

      Coaching Tracker:

      Patricia ist weiterhin heißer Kandidat bei den Giants.
      McDaniels ist einer DER Namen auf dem Markt - wie auch schon zuvor. Die Titans haben angeblich ihren Coach entlassen, um McDaniels zu holen, doch das Gerücht war keine 60 Minuten unterwegs, da kamen Rapoport und Co. um die Ecke, um McDaniels wieder zu den Colts zu schreiben. Es bleibt weiterhin spannend!
      Patricia ist sich wohl mit den Lions bereits so gut wie einig (die Giants schielen derweil auf Vikings OC Shurmur). McDaniels soll nach Indianapolis gehen (laut Cowboy-Quellen nimmt er deren LB-Coach Matt Eberflus als Defensive Coordinator mit). Flores hört man sei Kandidat bei den Cardinals - das wird doch ein dickerer Aderlass nach dieser Saison nehme ich mal an.
      - where Chip happens!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aikman () aus folgendem Grund: Der Mann heißt nicht Mike oder Dick sondern Matt....

    • Hm...das mit Flores kann ich noch nicht ganz glauben. Ein Position-Coach, ohne coordinator-Erfahrung, zum HC zu machen, halte ich für sehr 7 gewöhnlich.

      Man munkelt, dass mit dem Abgang von McDaniels Chad O‘Shea, momentaner WR-Coach, den OC-Posten übernehmen könnte.
    • rolltideroll schrieb:

      Hm...das mit Flores kann ich noch nicht ganz glauben. Ein Position-Coach, ohne coordinator-Erfahrung, zum HC zu machen, halte ich für sehr 7 gewöhnlich.

      Man munkelt, dass mit dem Abgang von McDaniels Chad O‘Shea, momentaner WR-Coach, den OC-Posten übernehmen könnte.
      Ich war auch etwas überrascht. Musst erstmal entsprechende Artikel suchen.

      Flores würde ich dann schon gerne behalten, wenn Patricia und McDaniels gehen. Denke aber, dass schon irgendwie zu verschmerzen ist. BB und Brady werden es schon richten.
    • rolltideroll schrieb:

      Hm...das mit Flores kann ich noch nicht ganz glauben. Ein Position-Coach, ohne coordinator-Erfahrung, zum HC zu machen, halte ich für sehr 7 gewöhnlich.

      Man munkelt, dass mit dem Abgang von McDaniels Chad O‘Shea, momentaner WR-Coach, den OC-Posten übernehmen könnte.
      arizonasports.com/story/137639…dinals-head-coaching-job/

      Gab es alles schon.

      DrBanane schrieb:

      Wie ist denn da die Regel? Ein Team kann einen Coach abwerben, wenn es ihn befördert, richtig? Schlägt bei einem Position Coach die Position des HC dann die Position des OC/DC?
      Head Coach > Assistent Head Coach > Coordinator > Position Coach
      - where Chip happens!
    • DrBanane schrieb:

      Wie ist denn da die Regel? Ein Team kann einen Coach abwerben, wenn es ihn befördert, richtig? Schlägt bei einem Position Coach die Position des HC dann die Position des OC/DC?
      Kann ihn nur abwerben als HC, alles andere nicht, da die Namen dahinter ja auch Team intern unterschiedlich sind.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Neu

      Heute Abend werden wir wissen, ob wir Malcolm Mitchell diese Saison noch zu Gesicht bekommen. Ich glaube nicht daran und ich glaube auch nicht, dass wir ihn heuer noch brauchen. Britt war inactive letztes Spiel und Dorsett hatte, soweit ich es sehen konnte, nicht einen einzigen Snap und dennoch haben wir 35 Punkte aufs Bord gebracht.

      Was sagt ihr eigentlich zu Grissom? Irgendwie schade, ihn bislang nur in ST oder auf der Liste der Cuts gesehen zu haben. Am Samstag hat er sein Potential definitiv mal ausgespielt und hat mich ein wenig überrascht. Vielleicht wird ja doch noch ein vernünftiger Rotationsspieler für den Pass Rush aus ihm.
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Neu

      Gronkiot22 schrieb:

      Heute Abend werden wir wissen, ob wir Malcolm Mitchell diese Saison noch zu Gesicht bekommen. Ich glaube nicht daran und ich glaube auch nicht, dass wir ihn heuer noch brauchen. Britt war inactive letztes Spiel und Dorsett hatte, soweit ich es sehen konnte, nicht einen einzigen Snap und dennoch haben wir 35 Punkte aufs Bord gebracht.
      gerade gegen die Jags könnte wir einen eingespielten Mitchell sehr gut gebrauchen, Betonung liegt aber auf eingespielt. Und weil das nicht so ist, gehe ich mit Dir konform. Ich rechne damit, dass Dorsett inactive ist und eher Britt active, ein großer WR, der auch bei guter Deckung einfach hoch angespielt werden kann, das kann gegen die Manndeckung der Jags schon helfen.

      Gronkiot22 schrieb:

      Was sagt ihr eigentlich zu Grissom? Irgendwie schade, ihn bislang nur in ST oder auf der Liste der Cuts gesehen zu haben. Am Samstag hat er sein Potential definitiv mal ausgespielt und hat mich ein wenig überrascht. Vielleicht wird ja doch noch ein vernünftiger Rotationsspieler für den Pass Rush aus ihm.
      ein Wort zu Grissom und dem Pass Rush. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hat sich Mariota bei seinem zweiten Scramble verletzt und konnte anschließend nur noch in der Pocket bleiben. Bis dahin gab es keinen Sack, danach gleich 8, als klar war, dass Mariota den Ball lange halten muss, um zu produzieren.
      Von daher interpretiere ich in diesen Outburst von Grissom und den anderen Rushern nicht zu viel rein, freue mich aber trotzdem, dass die Jungs mal Selbstvertrauen tanken konnten.

      Falls Branch und Burckhead fit sein sollten, könnte es einige interessante Entscheidungen bei den inactives geben.

      das Wetter für Sonntag ist übrigens bisher sehr gut gemeldet, so wie es die Floridianer (gibt es das Wort eigentlich? :) ) lieben. 7 Grad und sonnig.
    • Neu

      DU-TH schrieb:

      Gronkiot22 schrieb:

      Heute Abend werden wir wissen, ob wir Malcolm Mitchell diese Saison noch zu Gesicht bekommen. Ich glaube nicht daran und ich glaube auch nicht, dass wir ihn heuer noch brauchen. Britt war inactive letztes Spiel und Dorsett hatte, soweit ich es sehen konnte, nicht einen einzigen Snap und dennoch haben wir 35 Punkte aufs Bord gebracht.
      Von daher interpretiere ich in diesen Outburst von Grissom und den anderen Rushern nicht zu viel rein, freue mich aber trotzdem, dass die Jungs mal Selbstvertrauen tanken konnten.
      Na ja, auch wenn Mariota nicht laufen konnte, war seine O-Line komplett ueberfordert gegen den Pass Rush und darum geht es doch, die Pocket zu zerstoeren. Ob man mit einem mobilen Mariota 2 Sacks weniger haette? Wahrscheinlich, aber Sacks sind ja auch nur ein Stat.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
    • Neu

      Brady ist MVP aber wieder kein Patriot of the Week :D

      Edit: okay es ist nur der PFWAwriters Award.
      "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y2MM ()

    • Neu

      Mit einer rechten Hand Injury.

      Edit. Mittelfinger.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sinus ()

    • Neu

      Bislang scheint man sich darüber hier nicht allzu große Sorgen zu machen, dass Brady am Sonntag gehandicaped ins Spiel gehen bzw. im schlimmsten Fall gar nicht antreten könnte.

      Sinus schrieb:

      Mit einer rechten Hand Injury.

      Edit. Mittelfinger.
      Ich habe gelesen, dass es ein verdrehtes Handgelenk ist... Da ich das allerdings deutschen Medien entnommen habe, gehe ich davon aus, dass die Mittelfinger Information eher korrekt ist. So oder so, leicht beunruhigt bin ich schon...
    • Neu

      Robert84 schrieb:

      Bislang scheint man sich darüber hier nicht allzu große Sorgen zu machen, dass Brady am Sonntag gehandicaped ins Spiel gehen bzw. im schlimmsten Fall gar nicht antreten könnte.

      Sinus schrieb:

      Mit einer rechten Hand Injury.

      Edit. Mittelfinger.
      Ich habe gelesen, dass es ein verdrehtes Handgelenk ist... Da ich das allerdings deutschen Medien entnommen habe, gehe ich davon aus, dass die Mittelfinger Information eher korrekt ist. So oder so, leicht beunruhigt bin ich schon...
      Bislang scheint man sich darüber hier nicht allzu große Sorgen zu machen, dass Brady am Sonntag gehandicaped ins Spiel gehen bzw. im schlimmsten Fall gar nicht antreten könnte.

      Robert84 schrieb:

      Sinus schrieb:

      Mit einer rechten Hand Injury.

      Edit. Mittelfinger.
      Ich habe gelesen, dass es ein verdrehtes Handgelenk ist... Da ich das allerdings deutschen Medien entnommen habe, gehe ich davon aus, dass die Mittelfinger Information eher korrekt ist. So oder so, leicht beunruhigt bin ich schon...
      Laut Howe, Rapoport usw. hat wurde Bradys Hand durch einen Teamkollegen "jammed" also eingeklemmt. Verdreht wäre twisted.
      Ich vermute stark, dass es sich um eine Prellung/Verstauchung handelt, da laut eben dieser Berichte ein Einsatz am Sonntag nicht gefährdet sein sollte. Man wird ihn auch nicht nur geröntgt, sondern auch durchs MRT gejagt und zu Albus Dumbledore geschickt haben, um alles abzuklären. Anders macht die Absage des Medientermins keinen Sinn. Dazu sei ergänzt, dass er das Training nicht abgebrochen, sondern fortan nur limited war. Wir hoffen einfach mal das beste. Eine Ibu 400 zum Spiel, eine in der Hälfte und alles passt. :D
    • Neu

      Ist doch ein toller Aufhänger und ein gefundenes Fressen für die Presse, wenn dem QB der hoch favorisierten Mannschaft was "passiert". Wilde Gerüchte, Spekulationen und Flaschmeldungen sind doch da vorprogrammiert.
      Für die ist das doch toll und erhöht die Click- bzw. Verkaufszahlen, wenn man spekulieren kann ob er überhaupt am Championship-Game teilnehmen kann. So funktioniert nunmal die Yellow Press. Feststeht doch nur, dass er sich im Trining verletzt hat und sich wohl dort die rechte Hand eingeklemmt/angeschlagen hat.
    • Neu

      Mikkes schrieb:

      Ist doch ein toller Aufhänger und ein gefundenes Fressen für die Presse, wenn dem QB der hoch favorisierten Mannschaft was "passiert". Wilde Gerüchte, Spekulationen und Flaschmeldungen sind doch da vorprogrammiert.
      Für die ist das doch toll und erhöht die Click- bzw. Verkaufszahlen, wenn man spekulieren kann ob er überhaupt am Championship-Game teilnehmen kann. So funktioniert nunmal die Yellow Press. Fest steht doch nur, dass er sich im Trining verletzt hat und sich wohl dort die eine rechte Hand eingeklemmt/angeschlagen hat.
      Das sind die Fakten! :D

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      Ist doch klar, dass sich alles auf Brady und die Patriots stürzt....

      ... Ihr seid halt die dunkle Seite des Footballs. ;) (Nicht zu ernst nehmen)

      Brady wird sicherlich spielen. Da wird aus einer Mücke ein Elefant gemacht. :thumbdown:
      Go Steelers 8)

      Footballfreie Zeit ist fürs :toimonst:
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Ist doch ein toller Aufhänger und ein gefundenes Fressen für die Presse, wenn dem QB der hoch favorisierten Mannschaft was "passiert". Wilde Gerüchte, Spekulationen und Flaschmeldungen sind doch da vorprogrammiert.
      Für die ist das doch toll und erhöht die Click- bzw. Verkaufszahlen, wenn man spekulieren kann ob er überhaupt am Championship-Game teilnehmen kann. So funktioniert nunmal die Yellow Press. Fest steht doch nur, dass er sich im Trining verletzt hat und sich wohl dort die eine rechte Hand eingeklemmt/angeschlagen hat.
      Das sind die Fakten! :D
      Siehste....jetzt habe ich mich auch schon hinreissen lassen :-)))