New England Patriots 2017

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Man man man ich bin eh schon so unfassbar nervös, die Geschichte mit Brady macht die Sache natürlich nicht besser, ganz im Gegenteil.
    Hoffen wir einfach dass es sich um reine Vorsichtsmaßen handelt und er ohne größere Einschränkungen spielen kann.
    Auf das Geschreibe der Medien geb ich eh überhaupt nichts, für mich alles nur wilde Sepkulation ohne Wert. Aber natürlich verständlich, mit was lässt sich mehr Schlagzeilen und damit Klicks generieren als mit einer Brady Verletzung vor dem CCG.

    Zum Spiel, ich denke Sonntag ist es ganz ganz wichtig selbst in Führung zu gehen. Liegt man selbst in Front und hält Fournette im Schach muss uns Bortles mit seinem Arm schlagen und das seh ich so einfach nicht. Eine schnelle hohe Führung der Jags spielt ihnen dagegen natürlich sehr in die Karten da sie so perfekt die eigenen Stärken ausspielen können.
    Ich freue mich einfach auf ein hochklassiges Spiel, mit dem besseren Ausgang für unser Team!
    #NotDone
    “And he looked me in the eye and said ‘I’m the best decision this organization has ever made.’ It looks like he could be right.”
  • Mikkes schrieb:

    Robert84 schrieb:

    Vielleicht muss man den Gameplan auf eher kurze bis maximal mittellange Plays einschränken, ......
    Und gerade das ist doch auch eine der Stärken von Brady, das Kurzpaßspiel über 5-10 Yards.
    Ja, aber das funktioniert natürlich besonders dann gut, wenn der Gegner auch den tiefen Pass auf zB Cooks, Hogan etc. verteidigen muss. Wenn die Jags mitbekommen, dass ausschließlich entweder kürzere Pässe geworfen werden oder gelaufen wird, kommt die Defense weiter nach vorne und dann wird's auch mit dem Kurzpassspiel/Laufspiel schwer.
  • Dieses Bild unmittelbar NACH der Verletzung beruhigt mich dann doch etwas. Es gab Meldungen, wonach der Knochen durch die Haut geploppt wäre und das ist hier ja nun eindeutig nicht der Fall.
    Die Schwellung lässt auf eine Prellung/Stauchung schließen und demnach geht es darum, diese zu minimieren. Wir warten mal das Training heute und morgen ab, wirft er, dann sieht es schon einmal anders aus. Wirft er nicht, wird es in den Medien haarig.
  • Wenn dieses Bild ohne Handschuh unmittelbar nach der Verletzung entstanden ist, sagt es über das Ausmaß der Schwellung nur wenig aus, da eine Schwellung über Stunden anwachsen kann. Eine Ferndiagnose anhand eines Fotos ist natürlich sowieso schwer. Wichtig ist, dass die Knochen ganz und die Sehnen intakt sind. Wie sehr Schmerzen und Bewegungseinschränkungen Präzision und Kraft beeinflussen werden ist jetzt lediglich mutmaßen. Die wirkliche Wahrheit werden wir wohl erst am Sonntag erfahren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robert84 ()

  • DrBanane schrieb:

    Es gab Meldungen, wonach der Knochen durch die Haut geploppt wäre und das ist hier ja nun eindeutig nicht der Fall.
    Dieser Doc auf Twitter der seine 15s Ruhm haben wollte?
    Ja hab' ich auch gesehen. Jeder vernünftige Mediziner sagt dir dann aber ab ins Krankenhaus.
    Dass er "nur" im Stadion geröntgt wurde reicht da schon aus dass da nix mit open finger dislocation war ;)

    Ich selbst bin zwar kein Mediziner, aber ich glaube zu wissen, dass bei offenen Brüchen die Infektion des Knochens einer der größeren Risikofaktoren darstellt.
    Das kann bis zu einer Zwangsamputation führen und häufig dann nicht nur diese eine Knochen.

    Da Brady aber nachweislich nicht in ein Hospital geschickt wurde (ja ich weiss, Gillette hat auch 1a medical facilities, trotzdem) sagt mir das das da nix dran war.
    Ned mal eben zurückgedrückt und zugetackert ;)
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin
  • Exodus1028 schrieb:

    DrBanane schrieb:

    Es gab Meldungen, wonach der Knochen durch die Haut geploppt wäre und das ist hier ja nun eindeutig nicht der Fall.
    Dieser Doc auf Twitter der seine 15s Ruhm haben wollte?Ja hab' ich auch gesehen. Jeder vernünftige Mediziner sagt dir dann aber ab ins Krankenhaus.
    Dass er "nur" im Stadion geröntgt wurde reicht da schon aus dass da nix mit open finger dislocation war ;)

    Ich selbst bin zwar kein Mediziner, aber ich glaube zu wissen, dass bei offenen Brüchen die Infektion des Knochens einer der größeren Risikofaktoren darstellt.
    Das kann bis zu einer Zwangsamputation führen und häufig dann nicht nur diese eine Knochen.

    Da Brady aber nachweislich nicht in ein Hospital geschickt wurde (ja ich weiss, Gillette hat auch 1a medical facilities, trotzdem) sagt mir das das da nix dran war.
    Ned mal eben zurückgedrückt und zugetackert ;)
    Redest von David J. Chao?
  • DanMarinoseinSohn schrieb:

    Exodus1028 schrieb:

    DrBanane schrieb:

    Es gab Meldungen, wonach der Knochen durch die Haut geploppt wäre und das ist hier ja nun eindeutig nicht der Fall.
    Dieser Doc auf Twitter der seine 15s Ruhm haben wollte?Ja hab' ich auch gesehen. Jeder vernünftige Mediziner sagt dir dann aber ab ins Krankenhaus.Dass er "nur" im Stadion geröntgt wurde reicht da schon aus dass da nix mit open finger dislocation war ;)

    Ich selbst bin zwar kein Mediziner, aber ich glaube zu wissen, dass bei offenen Brüchen die Infektion des Knochens einer der größeren Risikofaktoren darstellt.
    Das kann bis zu einer Zwangsamputation führen und häufig dann nicht nur diese eine Knochen.

    Da Brady aber nachweislich nicht in ein Hospital geschickt wurde (ja ich weiss, Gillette hat auch 1a medical facilities, trotzdem) sagt mir das das da nix dran war.
    Ned mal eben zurückgedrückt und zugetackert ;)
    Redest von David J. Chao?
    Das ist gut möglich!
    Als die ersten Feeds zur verletzung reinkamen war das zunächst nur unsourced. Schließlich dann irgendwann später der tweet dass er xray hatte und kein strukturschaden. Dann kam irgendwo unzitiert die sache mit dem disloacted finger auf, die recht schnell zu "open dislocated finger" wurde. Auch das war zunächst unsourced, ich Las es in diversen Kommentaren. Schließlich gab es dann einen dezidierten Thread indem die Source zitiert würde als copy-paste.
    In dem Moment hab ich mich aber nicht auf den Namen konzentriert, sondern auf die Essenz und viel mehr die Reaktionen darauf.
    Ich bin jetzt auf Arbeit Grad und kann das vom Browser Verlauf nicht gegenchecken.

    Ich hatte jedenfalls von Anfang an den Eindruck, dass es "sensationalisiert" war. Rein chronologisch machte es für mich keinen Sinn das "open" mit ins spiel zu bringen. Auch wenn man mit gutem Willen ja sagen kann er meinte nur das kann von - bis reichen.
    Chao ist mir natürlich jetzt bekannt, insofern muss ich das mit den 15min etwas relativieren.
    Aber irgendwo auch nicht. Diese Social Media guys Leben von hottakes.
    Und speziell Chao da klingelt bei mir dumpf irgendwas. Da war schon mal was mit einer reichlich übertriebenen Diagnose vor nicht all zu langer Zeit.
    Kann jetzt bloss nicht genau den finger drauf legen...Und das auch Grad nicht sinnvoll recherchieren... Arbeit und so :(
    "Some people have no idea what they're doing - and a lot of them are really good at it." - George Carlin
  • Chao's Ferndiagnosen sind meistens OK, solange er die Verletzungen im TV sehen kann. Da er Brady's Verletzung nicht sehen konnte, hat er lediglich alle möglichen Folgen einer Handverletzung aufgezählt, darunter auch "open dislocated finger". Sollte man definitiv nicht überbewerten.

    In ein paar Stunden beginnt das Training, dann wissen wir vielleicht mehr. Letztendlich glaube ich, das Brady spielen wird. Aber auch mit Hoyer wäre man alles andere als chancenlos.
    "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y2MM ()

  • mein Ausblick aufs Spiel.
    Zunächst alles unter Maßgabe eines Brady in normaler Verfassung.
    Pats O gegen Jags D:Die Jags werden gerne mit den Ravens oder Giants verglichen, die zwischen 2007 und 2013 auch in den Playoffs vorgemacht haben, wie man die Pats schlägt. Grundsätzlich haben die Jags auch das defensive Team dafür, denn die Front 4 ist stark und kann aus der Mitte Druck ausüben, das Kryptonite gegen Tom. Dazu schnelle LBs, die auch gute Passing Backs verteidigen können, sowie zwei Shutdown Corner. Entschieden wird das Ding bei unserer Oline. Wenn sie gut blockt und wenig Strafen kassiert, dann ist die Rush Zeit gegen Brady beschränkt und mit seiner Präzision findet er Anspielstellen. Sacks und Holding Calls führen zu langen third downs und dann können die Jags ihre Stärken ausspielen. Burkhead würde uns sehr gut tuen, denn ich glaube dass viel über unsere RBs laufen wird, und nur ein Deion Lewis ist da relativ wenig (White ist third down specialist und daher zähle ich ihn hier nicht).

    Jags O gegen Pats D: Die Jags werden laufen so oft es geht, auch über Bortles. Insbesondere bei letzterem haben wir so unsere Probleme, aber die Leistung gegen Henry stimmt mich grundsätzlich positiv. Brown und Guy sind gut drauf und müssen wieder ihren Mann stehen. Die CBs werden vielleicht seltener gefordert, aber es werden einige Long Shots kommen und dann müssen Butler und Gilmore hellwach sein. Wenn das Spiel wie in Pittsburgh nach den Wünschen der Jags läuft, dann kann es für uns schwer werden, wenn sie aber nicht mit der Führung im Rücken unterwegs sind, dann will ich erst mal sehen, dass Bortles das Ding in die Hand nehmen kann.

    Unterm Strich lege ich mir die Erwartung gerne über die Verhältnisse hin, wie das Spiel wohl ausgeht, wenn man 10 Mal gegeneinander spielen würde. Letzte Woche war ich bei 8:2 Pats, diese Woche sehe ich ein 7:3, wenn ich Erfahrung, Heimvorteil und Qualität der Spieler anschaue.

    Bradys Verletzung kann das natürlich alles ändern. Leider nicht nur absolut im Sinne von spielt er oder nicht, sondern wie er spielt. Er lebt mehr als andere von seiner Präzision, und wenn die verletzungsbedingt fehlt, dann kann unser ganzes offensives Kartenhaus zusammenfallen, denn weder kann er durch Läufe etwas kompensieren noch haben wir das Power Running Game. Mit einem angeschlagenen Brady sehe ich die Chancen auf unter 50%.
    Von daher - hoffentlich kann Guerreiro Wunder vollbringen und die Avocado Eiscreme oder sonst was hilft. Das Spiel läuft in meinen Geburtstag rein und ich wünsche mir einfach mal einen Pats Sieg. :)

    Go Pats!
  • Felger ist zwar ein Idiot, hat aber ganz gute Quellen. Wenn es stimmt, dann gibt es keinen Grund zur Sorge.
    "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
  • Y2MM schrieb:

    Felger ist zwar ein Idiot, hat aber ganz gute Quellen. Wenn es stimmt, dann gibt es keinen Grund zur Sorge.
    Das würde erklären, warum er nicht wirft und einen Handschuh trägt: Wundheilung!
    Ich merke in diesen Tagen, dass da viel Hoffnung bei mir mitschwingt und ich dennoch gerne rational denke. :D
  • Dion Lewis meinte Tom ganz normal am Training teilgenommen.
    Hier könnte man jetzt interpretieren dass es für einen QB ganz normal wäre auch zu werfen.
    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

    We are on to next Year.

    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
  • Sources: Brady threw both with and without his glove today (about 50-50) and “looked great.”

    Getweetert von Kirk Minihane (Kirk & Callahan Radio Show)
    "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Y2MM ()

  • Y2MM schrieb:

    Sources: Brady threw both with and without his glove today (about 50-50) and “looked great.”

    Getweetert von Kirk Minihane (Kirk & Callahan Radio Show)
    haben die sonst gute Quellen?
    aktuell glaube ich irgendwie keinerlei Meldungen. Weder positive, noch negative

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robert84 ()

  • Robert84 schrieb:

    Y2MM schrieb:

    Sources: Brady threw both with and without his glove today (about 50-50) and “looked great.”

    Getweetert von Kirk Minihane (Kirk & Callahan Radio Show)
    haben die sonst gute Quellen?aktuell glaube ich irgendwie keinerlei Meldungen. Weder positive, noch negative
    Eigentlich schon. Brady selbst ist ja oft zu Gast in der Show.
    "Fire up the duck boats" - TEN championship parades since 2001: Patriots (2002, 2004, 2005, 2014, 2016), Red Sox (2004, 2007 & 2013), Celtics (2008) and Bruins (2011)
  • Lt Schefter wird Brady und Burkhead spielen. Gillislee inaktive wegen dem Knie.
    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

    We are on to next Year.

    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
  • Gamday, Baby!

    Let’s go!


    Do
    Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'