Philadelphia Eagles 2017

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Madness schrieb:

      und zu 0, wir gewinnen alles zu Null. Shutouts, Baby! :bounce: :yau:
      Ich befürchte eher, dass wir uns auf mehrere shootouts einstellen müssen.

      Und der Season Opener gegen die Redskins ist gleich mal ein Must Win ein Spiel, sonst könnte man sich gleich beim Heimspiel Auftakt gegen die Giants einer möglichen 0-3 Bilanz entgegensehen.
      Chip happens.
    • JimJohnson schrieb:

      So Darby auf IR und nun?
      Next man up... ;)
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      - “I’d like to be somewhere near Lawrence Taylor so I can keep an eye on that sucker”
      Bill Parcells Hall of fame induction
    • JimJohnson schrieb:

      drew11 schrieb:

      JimJohnson schrieb:

      So Darby auf IR und nun?
      Next man up... ;)
      Ja lustig für Career Ending
      Das war garantiert nicht lustig gemeint in Bezug auf die Verletzung , ich glaube das man das bei mir vermuten darf.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      - “I’d like to be somewhere near Lawrence Taylor so I can keep an eye on that sucker”
      Bill Parcells Hall of fame induction
    • Ich bin mal gespannt,wann Pederson lernt, dass die Screen Passes uns eher schaden,als helfen und diese mal unterlässt.

      Ansonsten. Für Saisonstart,Auswärtsspiel und Divisionduell gegen die Skins fand ich das ganze heut recht gut. Die Defense macht lust auf mehr (hoffen wir mal,bei darby ist es nicht so ernst,wie es zunächst aussah. wie ich gelesen hab, kann es sein,dass er diese Saison auch noch spielen könnte. Mal abwarten. Ansonsten müssen wir da aufjedenfall nachlegen.). D-Line ist aufjedenfall eine Wucht und Hicks sowieso. Kendricks sollte man halten. Offense war heut noch recht viel Luft nach oben, aber im gesamten wars zufriedenstellend. Blount sah eig gut aus, Wentz auch (Bis auf den ein oder anderen überworfenen Ball). Mit Smith müsst er mehr zusammenspielen,damit die Pässe auch passen. Dann macht der junge 1-2 Touchdowns. Jeffery hatte es heut teilweise recht schwer,aber das brauch ebenso Zeit. Agholor klasse! O-Line mal stark,mal schwach..

      Edit: Wohl "Glück" gehabt.

      Ian rapoport schrieb:

      Ian Rapoport @RapSheet Sources: #Eagles CB Ronald Darby has suffered a dislocated right ankle. X-Rays were negative. MRI to check for ligament & tendon damage.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SaarEagle ()

    • Was machen die in Philly ins Wasser, dass sich da ständig Footballer und Basketballer verletzen? Ich wird bekloppt. Schwer vorzustellen, dass man sich den Knöchel ausrenken kann, ohne dass gleichzeitig was abreisst.

      Ansonsten war das ein Spiel mit vielen Fehlern von beiden Seiten. Überzeugt haben sie mich nicht wirklich.
      Ich freu mich auf die Zeit, Wentz wieder besser wird bei den Eagles.
    • Ich würde sagen solides Spiel gegen unangenehme Skins. Ohne INT wärs wohl früher klar gewesen.
      Solide kann man das ganze Team betiteln ohne das jemand wirklich geglänzt hat.
      Gute Besserung an Darby. Denke nicht dass da alles heile geblieben ist. Sah ja furchtbar aus.

      Wer hat mit dem Agholor Jersey gespielt? :respekt
    • War doch ganz ordenltich und auf verdient. Das mit Darby ist einfach nur bitter, heute kommt dann das MRI ergebniss und wir wissen ob er operiert werden muss, falls ja ist er wohl raus für die Season.

      Unsere D-Line ist bockstark anders kann man das nicht sagen, die hat uns das Spiel gekostet. Jeffery noch nicht in Topform, war sicher nicht leicht für ihn aber 2 Bälle waren noch fangbar. Agholor war vermutlich unser bester WR gestern, hat mir sehr gut gefallen. Die Screen Pässe doch bitte lassen und wenn dann nur mit Sproles.

      Diese Woche dann gegen die Chiefs, wird sicher nicht einfach, aber die Eagles sind auch hier sicher nicht chancenlos.
    • Das mit Darby sind echt gute Nachrichten, sah deutlich schlimmer aus, verstehe eigentlich nicht wie man sich dabei nichts brechen oder reißen kann.

      Sturgis ist natürlich mieß, die Woche kommen jetzt natürlich paar Kicker vorbei, bin gespannt wer es am schluss wird.
    • Pederson klingt beim Thema Darby weitaus verhaltener. Schauen wir mal...

      Ich bin übrigens heute morgen bei Cataldi (ja, ihr habt richtig gelesen): Get on the Wentzwagon!!!
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • Cataldi schreibt in seiner infamous Kolumne bei Kempski, dass er nicht verstehen kann, warum die Fans in Philly nicht noch mehr wegen Wentz und seinem Spiel und seinen Möglichkeiten abgehen, sondern stattdessen auf die D-Line abgehen und Wentz für den Pick-6 und den Backward-Pass auf Agholor kritisieren. Und da bin ich absolut bei ihm. Das, was wir Sonntag von Wentz gesehen haben, das haben wir so seit Ewigkeiten nicht mehr von einem QB gesehen. Mein ein klein wenig mehr Glück bzw. etwas mehr Rythm mit Smith und Jeffries wirft Wentz 3 TD's mehr. Klar hat er beim ersten Ding auch Glück, dass Norman den Ball nicht festhalten kann, aber wenn er beim Plantstep nicht nach vorn rutscht, dann steht es nach dem ersten Spielzug der Eagles 6:0 nach einer irren Bombe auf Smith. Und auch beim zweiten tiefen Ball auf Smith hat dieser Norman längst überlaufen, und nur weil Smith im Sprint einmal absetzt fehlt ihm nachher ein guter Schritt zum TD. Und das Jeffries das Ding in der Endzone nicht festhält ist für Eagles-Fans zwar normal, für ihn selbst aber ungewöhnlich.

      Ich bin jetzt mal gespannt, was man gegen die Chiefs-D ausrichten kann, die sicherlich ein ganzes Stück höher anzusiedeln ist als Washington. Nach dem Spiel dürfte man klarer wissen, wo man steht. Auch auch für die Defense dürften Hill, Kelce & Co eine andere Herausforderung darstellen als die SKins.
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • Gnihihi....
      Dateien
      • IMG_9372.PNG

        (300,08 kB, 20 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
    • datajunk schrieb:

      Cataldi schreibt in seiner infamous Kolumne bei Kempski, dass er nicht verstehen kann, warum die Fans in Philly nicht noch mehr wegen Wentz und seinem Spiel und seinen Möglichkeiten abgehen, sondern stattdessen auf die D-Line abgehen und Wentz für den Pick-6 und den Backward-Pass auf Agholor kritisieren. Und da bin ich absolut bei ihm.
      Liegt vermutlich daran, dass einem "gute" plays bei QBs und Dline direkt ins Auge stechen, die schlechten plays beim QB aber viel mehr auffallen, als wen wenn die Dline mal nen Snap grottenschlecht ist. Und so ehrlich muss man sein, dass da auch wieder ein paar ziemlich schlechte Würfe dabei waren von Wentz, aber die zähl ich persönlich (noch) zu den growing pains.
      Ansonsten ist es ein easy call, dass Wentz der beste QB ist, den man seit McNabb am Roster hat(te). Der erste TD von Wentz hat mich sofort an den 15 sek. scramble und den pass auf WR Monster Freddie Mitchell erinnert :D
      Ich denke für nen Saisonbeginn war es ok wenn auch nicht immer ganz einfach anzusehen von Fanseite. Wenn dann die von dir angesprochenen Timingprobleme noch behoben werden, hat man sicher einen Schritt in die richtige Richtung gemacht und wir könnten (!) die Saison noch viel Spass haben. Fragezeichen für mich sind ist das DB unabhängig davon ob Darby die Saison nochmal zurückkommt oder nicht. Und darüber hinaus wäre eine gewisse Kontinuität auf beiden Seiten des Balls sicher sehr hilfreich - aber das ist noch Zukunftsmusik...

      Chiefs wird vermutlich ne viel härtere Nuß die es zu knacken gilt. Bin gespannt wie man die speedy Offense (Hunt & Hill) der Chiefs in den Griff bekommen will und die D ist wohl auch ohne Berry mehr als gut aufgestellt. Ich freu mich auf ne spannende partie ....
      Thank you Brian Dawkins - One of the greatest players in Eagles history
    • #05McNabb schrieb:

      datajunk schrieb:

      Cataldi schreibt in seiner infamous Kolumne bei Kempski, dass er nicht verstehen kann, warum die Fans in Philly nicht noch mehr wegen Wentz und seinem Spiel und seinen Möglichkeiten abgehen, sondern stattdessen auf die D-Line abgehen und Wentz für den Pick-6 und den Backward-Pass auf Agholor kritisieren. Und da bin ich absolut bei ihm.
      Der erste TD von Wentz hat mich sofort an den 15 sek. scramble und den pass auf WR Monster Freddie Mitchell erinnert :D
      Und ich durfte das live mit erleben im Cowboys Stadion. :smokin:
      Chip happens.
    • GermanEagle schrieb:

      Game. Day.

      Ich rechne mit nem Shootout heute, bei dem das Team mit dem letzten Ballbesitz gewinnt.
      Würde ich Gegenhalgen . Sowohl eure d als auch die der Chiefs sind dafür m.e zu gut
      "Die neue Generation des Kabaretts trägt Anzug statt Lehrerpulli wie Volker Pispers, jener zugewachsene Zausel, der über Jahrzehnte mit Kabarettpreisen überschüttet wurde für Thesen, die heutzutage jeder Pegida-Rentner überzeugender vertritt: Die USA sind eine Diktatur, die deutschen Medien sind gleichgeschaltet, und alle Parteien sind neoliberal. "Felix Dachsel
    • Die Niederlage ansich geht in Ordnung. Man konnt gut dagegen halten,speziell wenn man bedenkt,dass man nun 3 Verletzte in der Secondary hat. Die Backups haben hier ein gutes Spiel gemacht. Douglas konnt überzeugen. Mills überwiegend auch (bis auf einen Pass gegen Ende).

      Seumalo heut mehrmals ein Totalausfall...
      Pedersons Playcalling eher schwach. Ich gebs auf,er wird das mit den Screen Passes nie kapieren. Da können wir noch 100 mal den Ball verlieren.
      Wentz erneut mit einer tipped INT. Ansonsten,bis auf seine üblichen Fehler,ein gutes Spiel. Wenn er seine Genauigkeit verbessern kann,sowie die Fumble-Anfälligkeit reduziert,wird das noch ein bomben QB.
      Curry... ich würd ja ansich nichts sagen,weil solche missed Tackles vorkommen...aber mit seinem Salary und im gesamten betrachtet,einfach nur ärgerlich,vorallem in solch einer Situation.

      Letztendlich kann man mit dem heutigen Spiel zufrieden sein. Chiefs sind eine Wucht,da muss man schon fast fehlerlos spielen,um das zu gewinnen. (Wobei bis zum Ende des 3. Viertel der Vorteil bei uns lag) Jetzt gegen die Giants gewinnen und wir sind weiterhin im Plus. Mit unserer D-Line, gegen deren O-Line, sollte das machbar sein.
    • Gutes Spiel der Eagles mit leider unglücklichem Ausgang. Leistungsmäßig stand das Team den Chiefs in nichts nach. Der missed Tackle von Curry und die unglückliche Interception von Wentz warens am Ende, was den Chiefs den Sieg brachte. Hätte auch anders rum ausgehen können. Überrascht hat mich, wie gut die Lines insgesamt waren.
      Ich freu mich auf die Zeit, Wentz wieder besser wird bei den Eagles.
    • Ist nicht nur Curry der sich nochmals mit dem "wie man richtig Tackelt" auseinandersetzen sollte. Da sind gefühlt 10 weitere Spieler die nochmals über die Bücher müssen. Mit einem Arm hälst du in der NFL niemand fest.
      Alles in allem aber gute Leistung auf der man weiter aufbauen kann. Hoffe die Ausfälle durch Verletzungen sind nun durch.
      Gegen die Giants werden wir sehen was diese Saison möglich wäre.
    • Sheil K. schrieb:

      It was a game of missed opportunities and too many mistakes for the Eagles. Torrey Smith couldn't come down with what would have been a touchdown in the first quarter. There was the Wentz interception and Curry's missed sack. Darren Sproles had a fumble on a punt return. Jake Elliott missed a 30-yard field goal.
      Popo abbutze und auf ein neues gegen die Giants.
      Chip happens.
    • Haste Dir auch "The Athletic" gegönnt? :)
      “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)