Philadelphia Eagles 2017

    • Es ist schon einzigartig, wenn man dabei ist wenn die NFL Geschichtsbücher umgeschrieben werden müssen. Ohne Quatsch! Es ist tatsächlich das erste Mal in der Geschichte der NFL passiert, dass ein Team 120+ yards an Strafen bekommt und das andere Team weniger als 10 yards.

      Eagles beat Refs and The Prankster - Big win.
      R.I.P J.Johnson
    • Klasse Leistung von Euch. Muss eine Genugtuung sein nach den ganzen Strafen dieses Spiel für sich zu entscheiden. Freue mich jetzt schon auf die Revanche nächste Woche. Könnte dann schon eine kleine Vorentscheidung für die Eagels geben was den Divison Sieg betrifft. :whistling:
    • Für mich war der schlimmste no call, abgesehen von zwei nicht gegebenen PIs an Jeffery, das nicht gegebene personal foul an Blount, wo er klar nach dem Pfiff noch zwei mal getackled und dann noch richtig zu Boden geworfen wird. Sieht man dann die ähnlichen Szenen auf der anderen Seite war das brutal (Block von Jeffery war nichts, Block von Blount war nichts, PIs zumindest fragwürdig).
      Dass man trotzdem gewinnen konnte macht die Leistung nur noch größer und mich als Fan wahnsinnig stolz, dass die Eagles trotzdem ihren Kopf bewahren konnten.
      Direkt nach dem Spiel habe ich ja auch noch die Option in Betracht gezogen, dass ich durch Emotion und Eagles-Brille vielleicht zu extrem geurteilt habe, wenn man jetzt die Masse an Berichten dazu sieht war das keinesfalls so. Hab dazu auch noch folgendes gelesen:

      Pete Morelli’s crew in last FOUR Eagles games

      Philly penalties - 40 for 396 yards

      Opponent penalties - 8 for 72 yards

      RIDICULOUS
      Believe in GREEN!!! And get ready to fly!
    • das ist ja Beängstigend wo soll das Hinführen wenn die Refs nicht mehr gegen euch sind bzw. die So oft genannte Ausgleichende Gerechtigkeit irgendwann einsetzt ;)

      Teufel das sieht für meinen Geschmack viel zu gut aus bei den Eagels im Moment .Die D# macht es auch gut . Da geht was,ich beiss mir jetzt noch in der Arsch das man sich in NY nicht mehr um Blount bemüht hat. Und was haben sie eigentlich Agehlor in den Tee gemischt ?
      I can, I will

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von kbenzema ()

    • Jetzt noch die drei kommenden Heimspiele gewinnen und die Division ist fast im Sack.

      Selbst wenn die Cowboys noch nachlegen, so haben die Eagles es am letzten Spieltag zuhause in der Hand, Dallas noch zu schlagen und Divisionssieger zu werden.
      Die Redskins sind zwar gut, aber müßten erstens die Revanche gewinnen, zweitens dann noch nachziehen und drittens der Gedanke, Captain Kirk könnte sich (nach SF oder sonst wohin) wegbeamen, schafft eher Unruhe.

      Ich halte die Eagles sogar für stärker als Falcons und Packers.
      NFC - Konferenz Gewinner
    • The Eagles shouldn’t look beyond their next game, but we can. They have 10 days before their next game — a Monday night game against the Redskins at the Linc. They play their next three at home before a bye. And they don’t have to board a plane for another road game for 38 days. Oh, and the combined record of their 10 remaining opponents is 18-30. It all sounds too good to be true. And it probably is.
      R.I.P J.Johnson
    • Wen interessiert denn nach 6 Spieltagen dieses Thema? Es kann noch so viel passieren. Chip Kelly war auch Mal 5-1. Und dann? Mich interessieren nur zwei Dinge. Erstens das Team entwickelt sich vorwärts und Allen voran CW. Zweitens wie das Team in den letzten Spielen der Saison aussah. Darauf basieren die Entscheidungen der kommenden Saison.
      R.I.P J.Johnson
    • Neu

      Geile Aktion von Long . :bounce: Darby wieder in Practice bei SJ müssen wir uns noch ein wenig gedulden. Ich mag es generell das die Eagles Offside Stress habenh Oder wie HG Peterson meint" Ihr habt verstanden wie man Football Spiele gewinnt " .schauen wir wo die Reise hin geht go Eagles

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eagles ()