Star Wars Battlefront II

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timbaland187 schrieb:

      Ich werd es mir auf jeden Fall mal wegen dem Singleplayer holen.
      Echt, wegen der 6Std???

      Ich warte lieber erst mal ab. Die "Pay to win"-Scheiße hat mich abgeschreckt. Egal, was EA dagegen verlauten ließ. Erst mal warten.
      Ich spekuliere auch darauf, dass es nach einem Monat deutlich im Preis fällt (trotz "The last Jedi").

      Dazu noch "CoD:WW2" ... eigentlich auch "Detoit: Become Human" ... und "TLoU2" ... bedingungsloses Grundeinkommen wäre momentan eine Option :rotfl:
    • freshprince85 schrieb:

      Timbaland187 schrieb:

      Ich werd es mir auf jeden Fall mal wegen dem Singleplayer holen.
      Echt, wegen der 6Std???
      Ich warte lieber erst mal ab. Die "Pay to win"-Scheiße hat mich abgeschreckt. Egal, was EA dagegen verlauten ließ. Erst mal warten.
      Ich spekuliere auch darauf, dass es nach einem Monat deutlich im Preis fällt (trotz "The last Jedi").

      Dazu noch "CoD:WW2" ... eigentlich auch "Detoit: Become Human" ... und "TLoU2" ... bedingungsloses Grundeinkommen wäre momentan eine Option :rotfl:
      Endlich spricht es mal einer an. Es geht mir da genau so, ich warte erstmal ab.

      Hier gibts aktuell mal ein Video, wo der Herr von EA mal Stellung dazu nimmt.
      Er weicht schon stark politisch den Fragen teilweise aus:

    • freshprince85 schrieb:

      Timbaland187 schrieb:

      Ich werd es mir auf jeden Fall mal wegen dem Singleplayer holen.
      Echt, wegen der 6Std???
      Jap, zwar sicherlich nicht gleich am Releasedate, aber ich denke um die Weihnachtszeit rum, gibt's wieder ein paar Schnäppchen im Store und ich hoffe dann, dass Battlefront schon dabei ist.
      Mein letztes Star Wars Singleplayer Game war glaub ich auf dem Nintendo 64 vor gefühlt 20 Jahren (wobei das wsl sogar hinkommt) und das möchte ich unbedingt nochmal aufleben lassen :D
    • Dante LeRoi schrieb:

      Madness schrieb:

      Bereit, erschossen zu werden! Hab vorbestellt. Am Dienstag geht's los!
      Dienstag? Hast du dir die Deluxe Edition gegönnt? :eek:
      yep. ich war jung und dumm :jeck:

      bei den loot boxes haben sie schon mal zurück gerudert. man wird ein bestimmtes level brauchen, damit es überhaupt möglich ist bestimmte sehr gute karten zu bekommen. also einfach nochmal 100$ rein schießen und sau gut sein, läuft nicht. man muss schon spielen. trotzdem hat das mit den micro Transactions leider ein geschmäckle.
      Ich freu mich auf die Zeit, Wentz wieder besser wird bei den Eagles.
    • Madness schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      Madness schrieb:

      Bereit, erschossen zu werden! Hab vorbestellt. Am Dienstag geht's los!
      Dienstag? Hast du dir die Deluxe Edition gegönnt? :eek:
      yep. ich war jung und dumm :jeck:
      bei den loot boxes haben sie schon mal zurück gerudert. man wird ein bestimmtes level brauchen, damit es überhaupt möglich ist bestimmte sehr gute karten zu bekommen. also einfach nochmal 100$ rein schießen und sau gut sein, läuft nicht. man muss schon spielen. trotzdem hat das mit den micro Transactions leider ein geschmäckle.
      Das hatte ich noch gar nicht mitbekommen mit dem „erkaufen“.... ist ja öde, man muss es sich verdienen !!! ;)
    • Ich habe es gestern mal ein bist angespielt da ich EA Access habe... Sieht schon schick aus auf der Project Scorpio, aber das nur Nebenei :)

      Fällt mir schwer rein zu kommen, ist alles ein wenig verwirrend und ganz ehrlich, ich spiele lieber COD und WW2 ist endlich wieder was COD war. Ich werde meinen Spass an BF2 haben, wird aber noch ein wenig dauern.
      :conf:
    • Im Prinzip ist das Lootbox-System doch der Preis, den man anscheinend (heutzutage bei EA) dafür zahlen muss, dass es keinen Season Pass gibt. Ich finde beides ehrlich gesagt eher suboptimal, kann aber glaube ich eher damit leben, dass Leute sich Sachen erkaufen können als damit, dass nach einiger Zeit alle Spieler unterschiedliche Inhalte zur Verfügung haben - zumindest bei nem Multiplayer-Titel.

      Ich spiel das Ganze aber auch nicht sooo kompetitiv, dass ich da große Ambitionen hätte, wirklich gut zu sein. Und irgendwann wird man die Sachen ja auch ohne Echtgeld freigeschaltet haben.
      Und wenn da jemand 100€ extra reinkloppen will - mit Mini-Beträgen kommt man da ja auch nicht weit - dann soll er das halt machen. Mir würde das komplett den Spaß verderben aber da ist ja jeder anders.

      Mist ist das natürlich trotzdem aber für mich kein Grund, vollständig auf das Spiel zu verzichten.
      Komisch finde ich an der Sache, dass sich bei sowas wie FUT irgendwie keiner über sowas aufregt und da ist das ja schon länger möglich...
      RIP Videobeweis
      * Ermordet vom DFB am 18. November 2017 um 16:15 Uhr in Mainz *
    • Optimal finde ich das auch nicht, aber ich bin auch eher unterdurchschnittlich gut von daher macht das glaub ich keinen Unterschied. Ich hab trotzdem meinen Spass und den werd ich auch damit haben.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Ihr sollt natürlich Spaß am Spiel haben. Und ich will es auch nicht schlecht reden. Habe ja auch bock drauf. :D

      Aber allein der Gedanke von EA, dass so durchzuziehen und shitstorm abzuwarten, ist die absolute Frechheit. So dumm sind wir Kunden nicht.

      Solche „Marketingstrategien“ schaden unserem Hobby. Die Gaming Industrie schaufelt sich bald ihr eigenes Grab, wenn es so weiter geht. Und es geht weiter, da Rockstar bzw. Take2 ebenfalls auf den Zug mit aufspringen.
    • Bei Reddit hat jemand ausgerechnet dass er 40 Stunden brauchen würde, um einen Hero freizuschalten.

      Link

      Ob dass aber dann jedem so gehen würde und ob sich von der EA Access Vorabversion bis zum Release noch was ändern könnte, steht auf einem anderen Papier. Meine gelesen zu haben, dass man für die Access Version alle Preise drastisch erhöht hatte.

      Aber das wären dann wirklich vollends F2P Verhältnisse.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kevin Faulk #33 ()

    • Kevin Faulk #33 schrieb:

      Bei Reddit hat jemand ausgerechnet dass er 40 Stunden brauchen würde, um einen Hero freizuschalten.

      Link
      :thumbdown: Boah, das ist eine Aufgabe bei 40 Std. Sogar das man seine Credits sparen muss, nicht mal eine Kiste darf man öffnen, schon stimmt die Rechnung wieder nicht…

      Man wird es auch durch bessere „Leistung“ nicht schneller schaffen, da jeder nach Match-Ende, die gleichen EXP und Credits bekommt, egal wie gut oder schlecht er gespielt hat. Also wird man verführt durch Bezahlung via Microtransactions Helden und Schurken schneller freizuschalten. Aber man muss ja nicht jedes Angebot annehmen, wie Son-Y schon geschrieben hat :P ;)

      Aber bevor jetzt alle durchdrehen, einfach den Release und Meinungen/Tests abwarten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von flying_wedge ()

    • EA schrieb:

      The intent is to provide players with a sense of pride and accomplishment for unlocking different heroes.


      Bereits jetzt der mit Abstand negativ gewerteste Kommentar in der Geschichte Reddits.

      :jeck:


      Ich hatte zwar sowieso nicht vor das Spiel zu kaufen, da mir das Spiel bis auf die Star Wars Lizenz wenig bietet. Als jemand der in den letzten zwei Jahren ziemlich viel Zeit in Overwatch, Siege, Titanfall und Battlefield versenkt hat, hat mich das Gameplay in der Beta ziemlich kalt gelassen. :madness

      Allerdings verfolge ich das Thema interessiert, da Battlefronts Geschäftsmodell im Erfolgsfall der neue Industriestandard werden dürfte.

      Lootboxes, Microtransactions sowie F2P und P2W Grindmechanismen, die man vorher vor allem aus dem Mobile Bereich kannte, schleichen sich ja nun schon seit Jahren zunehmend in AAA Spiele ein.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)
    • Ich hasse sowas auch bei bei AAA Spielen ... das haben manche Firmen auch gar nicht nötig weil immer noch genug $$$ umgesetzt wird aber so ist halt Kapitalismus.

      Auch wenn es ein wenig off topic ist ... im neuen AC: Origins gibt es diese "tollen" Möglichkeiten, allein der Ausdruck Time Savers :hinterha: :3ddevil:

    • kingcoffee schrieb:

      Auch wenn es ein wenig off topic ist ... im neuen AC: Origins gibt es diese "tollen" Möglichkeiten, allein der Ausdruck Time Savers :hinterha: :3ddevil:


      Das Problematische an solchen Microtransactions ist ja, dass die Entwickler dadurch einen Anreiz haben den Grind zu erhöhen, um den Verkauf dieser Produkte anzukurbeln. Sie beeinflussen so das Spieldesign maßgeblich. Deshalb gilt für mich das Argument dass man es ja nicht kaufen müsse auch nicht wirklich.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)
    • Jep heute Abend geht es los (obwohl ich noch mitten in Origins feststecke). Die Beta fand ich ganz Ok und bei Star Wars geht der Fanboy mit mir durch.. mal sehen wie lange es mich fesselt.

      Und wie immer alles ohne die ganzen Microtransactions.
    • Hab jetzt mal die ersten 2 Stunden hinter mir, die Story weiß zumindest mir zu gefallen, wirkt Rund und ist nachdem das Visceral Star Wars Game eingestampft wurde wohl auf lange Zeit das einzige was dazu kommt. Respawn, die Titanfall Macher, arbeiten jetzt wohl auch an nem Star Wars Spiel, mehr weiß man noch nicht, befürchte aber das wird wieder nix besonderes.

      Der Ausgang der Story ist wohl vorhersehbar(noch keine Ahnung) aber der andere Blickwinkel ist mal super.
      #GoHawks
    • Hab heute zumindest etwas positives gelesen: beim Matchmaking werden auch die eigenen Upgrades und Starcards berücksichtigt. Theoretisch sollten also diejenigen, die am Anfang 100€ extra reinballern, größtenteils unter sich bleiben.
      Wäre ja zumindest etwas.
      RIP Videobeweis
      * Ermordet vom DFB am 18. November 2017 um 16:15 Uhr in Mainz *
    • Dante LeRoi schrieb:

      Hab heute zumindest etwas positives gelesen: beim Matchmaking werden auch die eigenen Upgrades und Starcards berücksichtigt. Theoretisch sollten also diejenigen, die am Anfang 100€ extra reinballern, größtenteils unter sich bleiben.
      Wäre ja zumindest etwas.
      Dann hätte ich mit meinen beschränkten Fähigkeiten ja auch mal ne Chance 8o :mrgreen:
      Excuses are for losers!