NFL Team like FC St. Pauli?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Man könnte das natürlich auch systematisch angehen. Zum Teil hatten wir das schon, aber das Ergebnis ist ziemlich eindeutig ;)

      St. Pauli spielt in der zweitgrößten Stadt Deutschlands -> Los Angeles ist die zweitgrößte Stadt der USA
      St. Pauli spielt in der Stadt mit dem größten Hafen Deutschlands -> LA hat den größten Hafen der USA
      St. Pauli ist der zweit erfolgreichste Fußballverein in dieser Stadt -> Chargers
      St. Pauli ist der jüngere der beiden "großen" Fußballvereine in dieser Stadt -> Chargers (sind erst nach den Rams hingezogen, wurden auch später gegründet)
      St. Pauli spielt in ihrer Stadt im kleineren Stadion vor durchschnittlich weniger Zuschauern -> Chargers
      St. Pauli hat die höchste Liga noch nie gewonnen -> Chargers, Browns, Lions, Jaguars, Texans, Bills, Vikings, Cardinals, Falcons, Eagles, Titans, Bengals, Panthers
      St. Pauli hat die Reeperbahn als Rotlichtviertel -> LA hat Sunset Boulevard
      Hamburg hat den weithin bekannten Elbtunnel -> LA hat den vor allem aus Film und Fernsehen bekannten 2nd Street Tunnel

      Diese Faktoren sprechen allerdings dagegen:
      St. Pauli spielt in der zweit nördlichsten Stadt die bisher in der Bundesliga vertreten war -> Seahawks Vikings (Danke an FinalD für die Korrektur)
      St. Pauli spielt in braunen Trikots -> Browns
      Das Team aus Minnesota spielt in den Twin Cities, eine davon ist St. Paul -> Vikings (Danke Chief)
      New Orleans hat ein Team bei dem der St. Teil des Names vorhanden ist -> Saints (Danke Erzwolf)

      Die Liste darf natürlich beliebig erweitert werden :D
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von #67 ()

    • #67 schrieb:

      St. Pauli spielt in der nördlichsten Stadt die bisher in der Bundesliga vertreten war -> Seahawks
      Hansa Rostock war um die Jahrtausendwende auch mal in der Bundesliga.

      Die zweit nördlichste Mannschaft aktuell sind die Vikings (wenn ich die Karte richtig interpretiere), aber keine Ahnung, ob eine andere Mannschaft mal nördlicher war?
    • Ich hab ein paar der Ergänzungen mal eingearbeitet. Der Fragesteller soll ja das ganze umfassende Bild bekommen :D
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • cujo31 schrieb:

      Dagobert schrieb:

      Ich finde die Bengals oder Cardinals könnten hier Unterstützung vertragen, da hat man als Unterstützer fast ein Alleinstellungsmerkmal
      Genau, die Bengals, dann müsste ich nicht mehr andauernd im Teamthread mit mir Selbstgespräche führen :top: .
      Halte durch, hat @Seahhawk ja auch Jahre lang gemacht, und jetzt siehst ja was in dem Team Thread los ist. Außerdem informiere ich mich von anderen Teams hauptsächlich durch hier die Teamthreads, deshalb sind Selbstgespräche auch gerne gesehen, auch wenn es für dich manchmal blöd vorkommen sollte.
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • Die Auswahl ist jetzt VIEL leichter! Danke! Ähm... nein, nicht wirklich :D

      Es ist aber erstaunlich, wie viele Gemeinsamkeiten von Pauli in der NFL, bzw. in euren Lieblingsteams zu finden sind ^^

      In der engeren Wahl sind jetzt:
      - Packers (das dauerhaft besorgte Gesichts von verletzten Aaron Rodgers nimmt mich irgendwie mit, dazu gehört der Verein wohl nicht einer Person)
      - Buccaneers (die haben ein Piratenschiff!?! nur das mit Gegner besiegen klappt wohl nicht so richtig ^^)
      - Seahawks (Ich mag das Logo und die Sache mit 12th Man macht die auch irgendwie sympathisch, dazu habe ich das Live gesehen

      \o/ )
      - Saints (auch nur weil mir die letzten Spiele gefallen haben und der Trainer irgendwie sympathisch rüber kommt)
    • cujo31 schrieb:

      Dagobert schrieb:

      Ich finde die Bengals oder Cardinals könnten hier Unterstützung vertragen, da hat man als Unterstützer fast ein Alleinstellungsmerkmal
      Genau, die Bengals, dann müsste ich nicht mehr andauernd im Teamthread mit mir Selbstgespräche führen :top: .
      Ja du hast es momentan auch nicht leicht und deshalb wäre Unterstützung schön.

      Schade es wird wohl Seattle.

      Seattle ist aber eher Dortmund als St. Pauli :thumbsup:
    • Neonek schrieb:



      - Saints (auch nur weil mir die letzten Spiele gefallen haben und der Trainer irgendwie sympathisch rüber kommt)
      Haha, ich bin Saints-Fan, aber Sean Payton=sympathisch?
      Ich weiß gar nicht, wie so grundsätzlich sein Standing unter Saints-Fans ist, aber ich persönlich finde ihn ja eher überheblich als sympathisch.
      Bloherfelde Buffalos A-Liga Champion 2007 & 2009

      A-Liga 2015: 10-7 (#3) - A-Liga 2014: 5-12 (#14) - A-Liga 2013: 7-10 (#10) - A-Liga 2012: 13-4 (#2) - A-Liga 2011: 11-6 (#4) - A-Liga 2010: 11-6 (#2) - A-Liga 2009: 12-5 (#1) - A-Liga 2008: 11-6 (#3) - A-Liga 2007: 13-4 (#1) - A-Liga 2006: 10-7 (#3) - A-Liga 2005: 7-10 (#10) - A-Liga 2004: 12-5 (#2) - A-Liga 2003: 11-6 (#4) - B-Liga 2002: 13-4 (#2)
    • Konkret zu St. Pauli am ehesten die Raiders. Wobei der Umzug nach Las Vegas das deutlich abschwächt. Zu Hamburg allgemein klar Seattle. Erfolgreiche Stadt, aber nicht der ganz grosse Name. Weltoffen, mildes Klima mit gefühlt vielen Regentagen und ein sehr grosser Luftfahrtstandort.
    • Neonek schrieb:

      - Seahawks (Ich mag das Logo und die Sache mit 12th Man macht die auch irgendwie sympathisch, dazu habe ich das Live gesehen

      \o/ )
      Damit wäre das geklärt, dazu gibt es immer relativ spannende Spiele. Und neue Leute im Thread schaden nie und sind immer gern gesehen, kannst ja mal rein gucken

      Hayne_Plane schrieb:

      War irgendwie zu erwarten, dass es auf den klassischen SEA Bandwagon hinausläuft.
      Mimimi

      Eagles wären Bandwagon
      #GoHawks
    • Hensch schrieb:

      Neonek schrieb:

      - Seahawks (Ich mag das Logo und die Sache mit 12th Man macht die auch irgendwie sympathisch, dazu habe ich das Live gesehen

      \o/ )

      Hayne_Plane schrieb:

      War irgendwie zu erwarten, dass es auf den klassischen SEA Bandwagon hinausläuft.
      Mimimi
      Eagles wären Bandwagon
      Ihr müsst Euch nicht rausreden. Ihr wart und seid das Bandwagoner-Team der letzten Jahre. :tongue2:

      Keine Sorge, solche Zeiten hab ich als Patsy auch erlebt. Gehen wieder vorbei (und kommen evtl. wieder).
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • Wenn man nicht selbst einer wäre, könnte man sowas doch ganz einfach überlesen. ;)

      Ganz davon ab und ohne jetzt diese Diskussion erneut zu entfachen: Ohne Ran wäre es zu diesem Hype nie gekommen. Sieht man alleine schon daran, dass der aktuelle Eagles Hype bspw. hier nicht hinüber schwappt. Nicht umsonst labern die Kommentatoren aktuell sowas wie "wir können das Spiel noch gewinnen" etc.
    • Bay Araya schrieb:

      cujo31 schrieb:

      Dagobert schrieb:

      Ich finde die Bengals oder Cardinals könnten hier Unterstützung vertragen, da hat man als Unterstützer fast ein Alleinstellungsmerkmal
      Genau, die Bengals, dann müsste ich nicht mehr andauernd im Teamthread mit mir Selbstgespräche führen :top: .
      is aiki nicht mehr „fan“?
      War/Ist doch immer nur zweimal im Jahr ;)


      Das schreit hier ja förmlich nach einer Hamburger Franchise :)
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT
    • Neonek schrieb:

      Die Auswahl ist jetzt VIEL leichter! Danke! Ähm... nein, nicht wirklich :D

      Es ist aber erstaunlich, wie viele Gemeinsamkeiten von Pauli in der NFL, bzw. in euren Lieblingsteams zu finden sind ^^

      In der engeren Wahl sind jetzt:
      - Packers (das dauerhaft besorgte Gesichts von verletzten Aaron Rodgers nimmt mich irgendwie mit, dazu gehört der Verein wohl nicht einer Person)
      - Buccaneers (die haben ein Piratenschiff!?! nur das mit Gegner besiegen klappt wohl nicht so richtig ^^)
      - Seahawks (Ich mag das Logo und die Sache mit 12th Man macht die auch irgendwie sympathisch, dazu habe ich das Live gesehen

      \o/ )
      - Saints (auch nur weil mir die letzten Spiele gefallen haben und der Trainer irgendwie sympathisch rüber kommt)
      DAS nennst Du Escape?!? Pfft...der rennt ja noch nicht mal in seine eigene Endzone und schmeisst dann einen Pillepalle-Pass! NO RISK!! :jeck:

      SO macht man das
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Wenn Du denkst, dass "Leiden" zum Teamsupport dazugehört, können es nur die Bucs werden..

      Und hallo? Schiff im Stadion!
      Ein Schiff haben die Vikings übrigens auch. Ok, nicht im sondern vorm Stadion, dafür sieht es nicht so Disneymäßig aus :tongue2: Und ein Langschiff passt auch besser zur Nordsee als irgendein Segler aus der Karibik ...

      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman