MLB 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, mit dem Trade kann man aus Marlins-Sicht valuetechnisch wohl gut leben. Zwei Top-100 Prospects, davon mit Brinson ein Top 15.

      Marlins waren wohl auch in Gesprächen mit den Blue Jays, die waren aber nicht bereit, Vlad Jr. abzugeben.

      Trotzdem ist es einfach nur traurig, wenn der nächste Lieblingsspieler, den man seit den Minors verfolgt hat, getraded wird.
      Ist damit wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch Realmuto weg ist. Aber ganz ehrlich: darauf kommts jetzt auch nicht mehr an und diesen letzten Schritt muss man nun eigentlich auch noch gehen.
      #durchetfüer

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dante LeRoi ()

    • Aber interessant, dass doch immer wieder Tradepartner zusammen finden, obwohl auf nahezu jeder Position noch hochkarätige Free Agents zu haben sind – für in der Regel etwas teurere Verträge, aber dafür ohne Prospects abgeben zu müssen.

      Die Brewers haben sich letzte Nacht gleich auf beide Arten bedient: Kurz nach dem Yelich-Trade wurde bekannt, dass sie auch Lorenzo Cain an Land gezogen haben. Das nenne ich mal eine klare Ansage, dass mit Milwaukee ab sofort zu rechnen ist.
    • Und Milwaukee ist noch lange nicht fertig. Es ist jetz nur die Frage welche Richtung wird man gehen / schaffen. Prospects für einen Top SP (Archer wurde auch schon gerüchtet) und dann bedient man sich noch bei einem FA ala Cobb / Lynn. Oder man geht bei Darvish beispielsweise in die vollen und holt dann einen 2-3 Starter per Trade.
    • miamiherald.com/sports/spt-col…tes/article197202579.html
      Ralph Fernandez, an attorney and close family friend, told the Miami Herald in September that the pitcher had every intention of signing a contract extension with the Marlins to remain in Miami.


      “It was top secret,” Ralph Fernandez said. “He knew the fact that it would shave off a significant sum [of earnings] by staying. But he wasn’t leaving Miami. The decision had already been made. We just couldn’t leak it out.”
      :heul :heul :heul
      #durchetfüer
    • Dante LeRoi schrieb:

      miamiherald.com/sports/spt-col…tes/article197202579.html
      Ralph Fernandez, an attorney and close family friend, told the Miami Herald in September that the pitcher had every intention of signing a contract extension with the Marlins to remain in Miami.


      “It was top secret,” Ralph Fernandez said. “He knew the fact that it would shave off a significant sum [of earnings] by staying. But he wasn’t leaving Miami. The decision had already been made. We just couldn’t leak it out.”
      :heul :heul :heul
      Könnte man diesen Sachverhalt kurz für Baseball - Aussenstehende erläutern?
      :bier:
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • drew11 schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      miamiherald.com/sports/spt-col…tes/article197202579.html
      Ralph Fernandez, an attorney and close family friend, told the Miami Herald in September that the pitcher had every intention of signing a contract extension with the Marlins to remain in Miami.


      “It was top secret,” Ralph Fernandez said. “He knew the fact that it would shave off a significant sum [of earnings] by staying. But he wasn’t leaving Miami. The decision had already been made. We just couldn’t leak it out.”
      :heul :heul :heul
      Könnte man diesen Sachverhalt kurz für Baseball - Aussenstehende erläutern? :bier:
      • Jose Fernandez ist bei einem Bootsunfall gestorben.
      • Man ist öffentlich eigentlich immer davon ausgegangen, dass er als Klient von Scott Boras definitiv Free Agency testen wird und niemals vorher einen longterm deal bei den Marlins unterschreibt.
      • Jetzt sagt sein Anwalt und Freund, dass er sich vorher schon entschieden hatte in Miami zu bleiben und es nur noch nicht verkündet wurde.
      • Keine Ahnung ob das stimmt oder nicht, aber das ist so ein Moment wo man drüber nachdenkt „was wäre wenn“...sein Tod ist somit noch mehr als ohnehin schon ein definierender Moment für die gesamte Franchise
      • :marge

      #durchetfüer
    • garrison20 schrieb:

      Dan the Man schrieb:

      Indians stop using Chief Wahoo ....Ist doch ein Witz ... oder ??

      bleacherreport.com/articles/27…aign=programming-national
      surger, deine grds sympathien zu den indians liessen sich ja kaum verheimlichen. du bist 2019 herzlich als indians-fan aufgenommen! ;)
      Naja, Fan werde ich nicht gleich werden, aber der grundsätzlichen Sympathie lasse ich tatsächlich sehr viel lieber ohne Wahoo ihren Lauf.
    • JetsforLife schrieb:

      @Dante LeRoi Wird es nicht mal wieder Zeit, deine Liste weiter einzukürzen? ;)
      Hey, das ist ein schwieriger, langwieriger Prozess :tongue2:

      Aber gut...

      Marlins
      Mets
      Cubs —> Mag ich zwar, aber da springt irgendwie kein Funke über
      Pirates
      Giants
      Royals —> Cooles Stadion aber auch da krieg ich keine Emotionalität in Verbindung gebracht
      Tigers
      Blue Jays
      Astros —> Mag ich schon immer sehr gerne, wäre mir aber zu sehr Bandwaggon
      Mariners —> West Coast Teams haben es bei mir ohnehin schwerer, da bilden die Giants ab jetzt die einzige Ausnahme
      #durchetfüer
    • Dante LeRoi schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      @Dante LeRoi Wird es nicht mal wieder Zeit, deine Liste weiter einzukürzen? ;)
      Hey, das ist ein schwieriger, langwieriger Prozess :tongue2:
      Aber gut...

      Marlins
      Mets
      Cubs —> Mag ich zwar, aber da springt irgendwie kein Funke über
      Pirates
      Giants
      Royals —> Cooles Stadion aber auch da krieg ich keine Emotionalität in Verbindung gebracht
      Tigers
      Blue Jays
      Astros —> Mag ich schon immer sehr gerne, wäre mir aber zu sehr Bandwaggon
      Mariners —> West Coast Teams haben es bei mir ohnehin schwerer, da bilden die Giants ab jetzt die einzige Ausnahme

      Komm schon, du willst es doch auch...und was wäre das für eine schöne Verbrüderung, ein Kölner und Gladbacher als gemeinsame Fans der Giants, das wäre doch was. Morgen Abend Brennpunkt in der ARD, ich garantiere es dir.

      McCutchen, Pence, Bumgarner...cooler geht's doch gar nicht!

      Looooooooos Dante, mach es offiziell :D
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Niklas schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      @Dante LeRoi Wird es nicht mal wieder Zeit, deine Liste weiter einzukürzen? ;)
      Hey, das ist ein schwieriger, langwieriger Prozess :tongue2: Aber gut...

      Marlins
      Mets
      Cubs —> Mag ich zwar, aber da springt irgendwie kein Funke über
      Pirates
      Giants
      Royals —> Cooles Stadion aber auch da krieg ich keine Emotionalität in Verbindung gebracht
      Tigers
      Blue Jays
      Astros —> Mag ich schon immer sehr gerne, wäre mir aber zu sehr Bandwaggon
      Mariners —> West Coast Teams haben es bei mir ohnehin schwerer, da bilden die Giants ab jetzt die einzige Ausnahme

      ...ein Kölner und Gladbacher als gemeinsame Fans der Giants...
      So hab ich das noch gar nicht gesehen 8o

      ...Giants sind raus :jeck: :tongue2:
      #durchetfüer
    • Es gibt eigentlich keinen vernünftigen Grund der gegen die Pirates sprechen würde. Falls Dante dem Kasperteam wirklich den Rücken kehrt (was ich immer noch nicht wirklich glaube)
      1.Team mit Tradition ( Und natürlich die "nähe" zu den Steelers)
      2. Klassiches Logo.
      3. Schönes Stadion.
      4.Contention Window zwar grade vorrüber,aber Dante will ja auch nicht als Bandwaggoner gelten. Er kann sich dann auf den rebuild konzentrieren und Prospectporn betreiben :)
    • Also wenn alle Kriterien aussortiert sind, und es würde nur noch die Wahl des Logos/Teamnamens entscheidend sein, dann kann ich @'Thurman34' mit den Pirates nur zustimmen.
      Ich selber bin zwar kein Freibeutersupporter aber finde die franchise sehr sympatisch.
      GO SPURS PACKERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Ich biete natürlich noch Crawford, Posey, Cueto und Belt... ;)

      Dazu ein Team mit Tradition, klassischem Logo, noch schönerem Ballpark und einem contention window, welches durch alternde Superstars künstlich am Leben gehalten wird :mrgreen: Was will man mehr... Wir traden unsere Stars nicht einfach zu irgendwelchen Clubs, sondern holen uns alte, routinierte Veteranen dazu :thumbsup:

      Och Dante...das wäre doch voll die lovestory :heart: :heart: :heart:

      In der Bundesliga bis aufs Blut verfeindet, doch beim Baseball kreuzen sich ihre Wege...Dante und Niklas, in "Giants of Love" (released in 2018)
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • Dante LeRoi schrieb:

      Niklas schrieb:

      Dante LeRoi schrieb:

      JetsforLife schrieb:

      @Dante LeRoi Wird es nicht mal wieder Zeit, deine Liste weiter einzukürzen? ;)
      Hey, das ist ein schwieriger, langwieriger Prozess :tongue2: Aber gut...
      Marlins
      Mets
      Cubs —> Mag ich zwar, aber da springt irgendwie kein Funke über
      Pirates
      Giants
      Royals —> Cooles Stadion aber auch da krieg ich keine Emotionalität in Verbindung gebracht
      Tigers
      Blue Jays
      Astros —> Mag ich schon immer sehr gerne, wäre mir aber zu sehr Bandwaggon
      Mariners —> West Coast Teams haben es bei mir ohnehin schwerer, da bilden die Giants ab jetzt die einzige Ausnahme

      ...ein Kölner und Gladbacher als gemeinsame Fans der Giants...
      So hab ich das noch gar nicht gesehen 8o
      ...Giants sind raus :jeck: :tongue2:
      :jeck: :jeck: :jeck:
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • Sehr geil :jeck:

      Loria hat ja beim Verkauf im Vergleich zum Kaufpreis ca. 1 Milliarde Gewinn gemacht. Und eigentlich müsste er jetzt als Ausgleich fürs Stadion Miamk-Dade einen Teil davon abgeben.

      Loria‘s Anwälte haben aber ausgerechnet, dass er beim Verkauf insgesamt 141 Mio. Verlust gemacht hat :hinterha:
      #durchetfüer
    • Ich verstehe ja Agenten dass sie für ihre Klienten immer mehr und mehr wollen da sie auch daran verdinen ABER was aktuell in der MLB abgeht ist ein Wahnsinn. Da beschweren sich Spieler und Agenten die ganzen Franchises würden mit Absicht den Markt "sabotieren". Dabei hat es nur mit dem Grössenwahn der Spieler zu tun. Ein Hosmer hat angeblich unter anderem ein 7-Jahres Vertrag im Wert von 147 Millionen vorliegen. Neeeeeeeeeee, man will noch unbedingt das achte Jahr haben. :stone Ein J.D Martinez, der in sechs von sieben Spielzeiten verletzungsbedingt etc. über 35 Spiele fehlte und immer mehr in die Richtung reiner DH geht sind 5/125 zu wenig. Ein Moustakas, der Walks für ein Fabelwesen hält und mit immer schlechterer Defensive also nur noch Power vorzuweisen hat will an die 100 Millionen während Spieler wie Bruce für 3/39 unterschreiben. Nee liebe Leute, da ist ganz sicher keine Sabotage der Teams daran schuld, sondern einzig und allein die fehlende Selbsteinschätzung bzw. Einsicht dass auch Teams kein Bock mehr haben auf diverse Albatross Verträge die dann jahrelang mitgeschleppt werden und dementsprechend etwas vorsichtiger agieren, dennoch mehr als fair offerieren.
    • NoTeam schrieb:

      Ich verstehe ja Agenten dass sie für ihre Klienten immer mehr und mehr wollen da sie auch daran verdinen ABER was aktuell in der MLB abgeht ist ein Wahnsinn. Da beschweren sich Spieler und Agenten die ganzen Franchises würden mit Absicht den Markt "sabotieren". Dabei hat es nur mit dem Grössenwahn der Spieler zu tun. Ein Hosmer hat angeblich unter anderem ein 7-Jahres Vertrag im Wert von 147 Millionen vorliegen. Neeeeeeeeeee, man will noch unbedingt das achte Jahr haben. :stone Ein J.D Martinez, der in sechs von sieben Spielzeiten verletzungsbedingt etc. über 35 Spiele fehlte und immer mehr in die Richtung reiner DH geht sind 5/125 zu wenig. Ein Moustakas, der Walks für ein Fabelwesen hält und mit immer schlechterer Defensive also nur noch Power vorzuweisen hat will an die 100 Millionen während Spieler wie Bruce für 3/39 unterschreiben. Nee liebe Leute, da ist ganz sicher keine Sabotage der Teams daran schuld, sondern einzig und allein die fehlende Selbsteinschätzung bzw. Einsicht dass auch Teams kein Bock mehr haben auf diverse Albatross Verträge die dann jahrelang mitgeschleppt werden und dementsprechend etwas vorsichtiger agieren, dennoch mehr als fair offerieren.
      Ich bin da bei den genannten Zahlen auch auf Seiten der Teams. Die Albatross Verträge gab es in der Vergangenheit zu Genüge und sind einfach total behämmert. Kann gut verstehen, dass die Teams keine Verträge für sieben bis acht Jahre zu Mondkonditionen raushauen, um dann gefühlt 3 1/2 Jahre Leistung zu bekommen.
      BMG - CANUCKS - GIANTS - DOLPHINS
    • "Frazier unterschreibt für 2/17 bei den Mets"

      YEAH! Damit ist das Line Up quasi gesetzt. Jetzt noch Lynn oder Cobb, zur Not auch Vargas als SP und ich wäre seelig.

      Inzwischen wirds aber echt spannend, wo die "Hochkaräter" wie Hosmer, Moustakas, Arrieta, Darvish und Co. unterkommen. Nächste Woche startet das Spring Training.
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!