Denver Broncos Offseason 2018

    • Trevor schrieb:

      Lieber die Oline verstärken, damit steht und fällt die ganze O.
      Was nützt mir ein Barkley der immer gleich zwei Lines hat die (teilweise ungewollt) gegen ihn spielen...
      Dafür könnten, oder sogar MÜSSEN wir aber runter traden, den dafür einen O-Liner wäre der 5. Pick deutlich vor die Säue geschmissen, zumal ja nur kein T so stark eingeschätzt wird !!
      Mit einem 5. Pick sollten wir schon einen Game Changer bekommen, und wer weiss wann wir mal wieder so hoch stehen in der Draft !
      :supz: :jump2: SUPERBOWL 50 WINNER :jump2: :supz:
    • Wie sieht es mit dem Broncos Capspace aus, wenn Cousine kommt ?
      22.5 Mio habt ihr jetzt.
      Wo wird da freigeschaufelt ?

      Ich halte es für sinnvoller, sich Baker Mayfield zu angeln, anstatt "All in" in Kirk zu gehen und sich dermaßen zu limitieren in weiteren Optionen.
      :xmargevic mein Betlog NFL :football:
      Hast Du einmal Erfolg, ist es Glück.
      Hast Du zweimal Erfolg, ist es Zufall.
      Hast Du dreimal Erfolg, steckt System dahinter.
    • halfback option play schrieb:

      Wie sieht es mit dem Broncos Capspace aus, wenn Cousine kommt ?
      22.5 Mio habt ihr jetzt.
      Wo wird da freigeschaufelt ?

      Ich halte es für sinnvoller, sich Baker Mayfield zu angeln, anstatt "All in" in Kirk zu gehen und sich dermaßen zu limitieren in weiteren Optionen.
      Laut overthecap momentan 26 Mio.

      Cut Kandidaten wären Talib (11 Mio cap saving), Anderson (4.5 Mio) und Zach Kerr (1.4 Mio) mit jeweils kaum bis keinem dead money sowie Watson, der zwar mit 2.6 Mio dead money kein klarer cut ist, der aber auch 4.5 Mio cap space bringen würde, die er definitiv letztes Jahr nicht wert war.
      Bei Peko muss man sehen, ob das Alter seine Spuren hinterlässt.
      Wenn er noch mal so eine Saison im Tank hat, bitte behalten.
      Für 3.7 Mio, die ein cut einsparen würde, findet man wohl keinen besseren DT.
      Ansonsten wird Cap-mäßig nur durch restructures etwas machbar sein. Da würde ich mal in Richtung der WR schielen, die jeweils 11 bzw 12 Mio kassieren.