A Way Out

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • Habe es am Wochenende auf der PS4 durchgespielt und war echt sehr davon angetan. Es ist ein Storytelling-Game, also nicht allzuviel action am Controller, kommt aber auch vor.

      Der Preis von unter 30 Euro ist sehr gut, da man nur ein Spiel benötigt und einen Freund einfach dazu einladen kann/muß.

      Es ist ein reines Coop-Spiel und kann nur zu zweit gespielt werden, entweder an einer Konsole/PC oder halt online.

      Ich habe es auf der PS4 gespielt und fand die Grafik sehr ordentlich.

      Das Spiel an sich steckt voller kleiner Gimmicks und wirkt sehr liebevoll gestaltet.
      Abwechslungsreich sind die "Aktion" Passagen und wenig bis gar nicht repetitiv.

      Um es auf zwei Konsolen zu spielen muß sich der zweite nur die kostenlose Version im PSN-Store runterladen(könnte dauern da über 25 GB)


      Ich kann es nur empfehlen und werde nochmal einen zweiten Durchgang spielen und die entscheidungen auch mal anders zu treffen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Emmitt ()

    • Habs am Freitag mit nem Kumpel auf der Couch gespielt (bis zum Abflug, keine Ahnung wie lange es noch geht) und uns hat es bisher auch gefallen. State of the Art ist es ja nicht gerade, also Animation sind schon ziemlich dürftig und die Grafik find ich auch eher "mäh". Finde auch das Gameplay dürfte ein klein wenig anspruchsvoller sein aber dennoch würde ich mir viel mehr in die Richtung wünschen weil es einfach viel zu wenig solche Couch Coop Dinger gibt.

      Cooles Teil
    • flying_wedge schrieb:

      Steht auf meiner Liste und ein Freund ist auch schon bereit.
      Nur quälen wir uns gerade durch FarCry5. Wenn wir damit fertig sind, dann kommt A Way Out dran.


      Wie ist das Spiel eigentlich?


      Bin an sich ein großer Fan der Serie, allerdings war schon der vierte Teil letztendlich eine merklich schwächere Neuauflage vom Dritten, den ich für einen der besten und vor allem intelligentesten AAA Titel der letzten 10 Jahre halte.
      Say not, 'I have found the truth,' but rather, 'I have found a truth.'

      (Khalil Gibrani)
    • Überlege aktuell auch mir A Way Out zu holen. Hatte es am Wochenende schon im Warenkorb, aber habe es dann doch noch nicht geholt. Mein Kumpel zögert noch, aber für mich ist neu, dass nur einer das Spiel braucht. So gesehen sind es also nur 15 Euro pro Kopf und da schlägt er doch mit Sicherheit zu. :mrgreen: Habe jetzt aber mehrfach schon gemischte Meinungen gelesen.
    • Kevin Faulk #33 schrieb:

      flying_wedge schrieb:

      Steht auf meiner Liste und ein Freund ist auch schon bereit.
      Nur quälen wir uns gerade durch FarCry5. Wenn wir damit fertig sind, dann kommt A Way Out dran.
      Wie ist das Spiel eigentlich?


      Bin an sich ein großer Fan der Serie, allerdings war schon der vierte Teil letztendlich eine merklich schwächere Neuauflage vom Dritten, den ich für einen der besten und vor allem intelligentesten AAA Titel der letzten 10 Jahre halte.

      FarCry 5 ist nichts weiteres, als ein aufgewärmtes FarCry 4 mit Ähnlichkeiten zu Ghost Recon Wildlands im Missionsdesign.
      Mehr dazu schreibe ich im Ps4 Thread.