Eishockey WM 2018 in Dänemark

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unfassbar was Treutle im deutschen Tor gegen die USA schon alles rausgeholt hat :eek: :eek: :eek: . Die Amis sind spielerisch deutlich überlegen, nichts anderes war ja zu erwarten, aber die Deutschen stämmen sich mit allem was sie haben dagegen und halten die Null.

      Edit: geschenkte Strafe bringt den Amis eine 5-3 Überzahl und folgerichtig das Tor. sorry, aber als Underdog dann noch den Schieri gegen dich zu haben macht es nahezu unmöglich etwas zu erreichen :aetsch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cujo31 ()

    • cujo31 schrieb:

      Unfassbar was Treutle im deutschen Tor gegen die USA schon alles rausgeholt hat :eek: :eek: :eek: . Die Amis sind spielerisch deutlich überlegen, nichts anderes war ja zu erwarten, aber die Deutschen stämmen sich mit allem was sie haben dagegen und halten die Null.
      ich halte sturm für einen richtig guten Coach aber die 2 Niederlagen muss er sich aufgrund seiner Entscheidung für pielmeier ankreiden lassen. Auch wenn treutle nicht jedes mal so überragend wie bisher halten kann, so war er nicht umsonst goalie des Jahres. Mit ihm hätten wir keins der ersten beiden Spiele verloren, da bin ich sicher.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • ja jetzt wo es 0:2 versuchen die Refs wieder irgendwas gerade zu biegen damit es am Ende nicht so auffällt ;) nur leider zu spät,Knackpunkt ganz klar das angebliche Beinstellen(Kniecheck) von Pietta was dann auch das 0:1 zur Folge hatte ;( nun kann man sagen es ist ja noch genügend Zeit,aber gerade gegen so einen Gegner ist es eben von entscheidender Bedeutung ob man in Rückstand gerät oder eben nicht
    • Mikkes schrieb:

      Dann haben wir nicht nur nichts in der Weltspitze zu suchen
      in der Weltspitze war Deutschland noch nie,man kann nur hoffen das Deutschland sich in Zukunft dauerhaft in der A-Gruppe etabliert ähnlich wie die Schweiz.mehr ist auch langfristig nicht drin.ich denke Kelce Jr. meinte nicht Weltspitze im Sinne von Kanada,Schweden,Russland,USA oder Finnland sondern allgemein die A-Gruppe ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Honka schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Dann haben wir nicht nur nichts in der Weltspitze zu suchen
      in der Weltspitze war Deutschland noch nie,man kann nur hoffen das Deutschland sich in Zukunft dauerhaft in der A-Gruppe etabliert ähnlich wie die Schweiz.mehr ist auch langfristig nicht drin.ich denke Kelce Jr. meinte nicht Weltspitze im Sinne von Kanada,Schweden,Russland,USA oder Finnland sondern allgemein die A-Gruppe ;)
      Da gebe ich Dir Recht. Das Ziel sollte es sein, längerfristig sich hinter den Top-6 einzusortieren (best of the rest) und es immer wieder zu schaffen, ein oder zwei der Großen bei Turnieren zu ärgern.
    • Honka schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Dann haben wir nicht nur nichts in der Weltspitze zu suchen
      in der Weltspitze war Deutschland noch nie,man kann nur hoffen das Deutschland sich in Zukunft dauerhaft in der A-Gruppe etabliert ähnlich wie die Schweiz.mehr ist auch langfristig nicht drin.ich denke Kelce Jr. meinte nicht Weltspitze im Sinne von Kanada,Schweden,Russland,USA oder Finnland sondern allgemein die A-Gruppe ;)
      Richtig. ;)

      Im Moment steht es übrigens 4:0 für den DEB, Draisaitl, Ehliz, Hager und Tiffels haben getroffen.

      Die Chancenverwertung ist bis jetzt top, das Powerplay wird auch stark gespielt. So kann es die nächsten Tage gerne weitergehen. :thumbup:
    • Honka schrieb:

      Südkorea fällt doch schon ganz schön ab,verstehe nur nicht wie die im letzten Jahr bei der B-WM(ich weiß heißt jetzt anders)vor den Kasachen landen konnten :rolleyes:
      In dem sie bei der B-WM z.b. selbige Kasachen mit 5-2 besiegt haben (dazu Siege gegen Polen, Ungarn und die Ukraine) ;) .
    • Heute hat man auch mal wieder gesehen, was so ein Weltstar wie Draisaitl ausmacht, im positiven, wie im negativen Sinne.

      Positiv: der Typ kann es einfach.
      Negativ: deswegen geht jeder Spielzug über ihn, das ist mir persönlich zu eindimensional.
    • Von Kelce Jr. schrieb:

      Heute hat man auch mal wieder gesehen, was so ein Weltstar wie Draisaitl ausmacht, im positiven, wie im negativen Sinne.

      Positiv: der Typ kann es einfach.
      Negativ: deswegen geht jeder Spielzug über ihn, das ist mir persönlich zu eindimensional.
      das erwartet man aber auch von einem Spieler seines Formates das er gerade gegen so einen Gegner wie Südkorea besonders heraussticht :) auch ohne ihn muss man Südkorea schlagen ohne wenn und aber
      die Dänen machen es aber gerade den Finnen richtig schwer,auf der einen Seite würde es mich freuen wenn die Überraschung gelingt auf der anderen Seite würde das natürlich Deutschlands letzte VF Träume zerplatzen lassen :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Honka schrieb:

      Von Kelce Jr. schrieb:

      Heute hat man auch mal wieder gesehen, was so ein Weltstar wie Draisaitl ausmacht, im positiven, wie im negativen Sinne.

      Positiv: der Typ kann es einfach.
      Negativ: deswegen geht jeder Spielzug über ihn, das ist mir persönlich zu eindimensional.
      das erwartet man aber auch von einem Spieler seines Formates das er gerade gegen so einen Gegner wie Südkorea besonders heraussticht :) auch ohne ihn muss man Südkorea schlagen ohne wenn und aberdie Dänen machen es aber gerade den Finnen richtig schwer,auf der einen Seite würde es mich freuen wenn die Überraschung gelingt auf der anderen Seite würde das natürlich Deutschlands letzte VF Träume zerplatzen lassen :rolleyes:
      dann müsste man ebenfalls die Finnen besiegen und zwar möglichst nach 60 min. Dazu die letten, dann könnte es immer noch reichen. Zwar nicht um die Dänen zu verdrängen sondern evtl die Finnen. Aber ich bleibe dabei, dafür wird es diesmal nicht reichen. Man wird am Ende 5. oder 6. unserer Gruppe.
      Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!
    • 3:2 Dänemark :bounce: ich freu mich jetzt einfach trotzdem mal ;) an ein VF mit deutscher Beteiligung habe ich auch schon vor dem Spiel nicht mehr so recht dran geglaubt.aber da sieht man eben mal wieder das man die großen auch wenn viele gute dabei sind eben doch mal ärgern kann wenn alles passt.und auch die Dänen haben nun beileibe keine schlechte Truppe beieinander

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • garrison20 schrieb:

      Wenn beide Teams punkten, dann sollte auch die letzte kleine Chance dahin sein.
      eine Chance hat man sowieso noch immer und die ist nicht mal theoretischer Natur,man ist nicht mal auf andere angewiesen ;) man gewinnt einfach noch die eigenen Spiele und man ist sicher dabei im VF :stumm:
    • Tschechien-Russland 3:3 nach 2.Dritteln.richtiges Top Spiel bislang,bei den Tschechen ist deutlich zu merken das mit Pastrnak und Krecjci zwei richtige Hochkaräter zum Team gestoßen sind.mit diesem Team jetzt sind auch die Tschechen zu beachten bei der Titelvergabe :thup:
    • da schlägt man doch heute glatt die Finnen :respekt hat mich richtig gefreut für das DEB Team nach den guten aber glücklosen Auftritten zuvor,jetzt noch gegen die Kanadier sich achtbar schlagen und dann kann man auch trotz verpassten VF recht zufrieden sein.
      wichtig auch das wir jetzt auch Norwegen uneinholbar hinter uns in der Tabelle gelassen haben,so rutschen wir nicht ganz so ab in der Weltrangliste :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Honka ()