1. Fc Köln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 1. Fc Köln

    1.Fc Köln

    Dann versuche ich doch auch nochmal einen Tread zu meinen/euren/unseren Fc zu machen. (Was die Ostholländer können...)

    Rückblick: Abgestiegen! Nur ein Jahr war der 1.Fc in der 1. BuLi. Obwohl man oft gleichwertig oder besser war wurden diese Spiele verloren. Der Trainerwechsel erbrachte nicht den erhofften Effekt. Zum Schluss lag man deutlich in der Tabelle hinten, der Abstieg war unvermeidlich.

    Augenblick: Nun gibt es ein neues Stadion und einen neuen Präsidenten. Wolfgang Overath will den FC wieder in die Erstklassigkeit führen. Noch ist Marcel Koller der Trainer. Lukas Podolski hatte sein Debüt in der Nationalmannschaft.
    Die wichtigsten Abgänge: Cichon, Lottner, Kringe, Schröder, Voronin, Dogan
    Es bleiben: Wessels, Podolski, Cullmann, Scherzt, Voigt, Schindzilorz

    Ausblick: Bis jetzt wurden Timo Achenbach 22 J. (Leihgabe vom BVB) und Christian Lell 19 J. (Bayeren) verpflichtet. Sebastina Helbig kehrt zurück (war ausgeliehen). Weitere Zugänge werden folgen sind aber noch nicht offiziell.


    Dann mal los! Auch Meinungen von nicht FC Fans sind willkommen!
  • Glaubst du wirklich, dass Podolski bleibt? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Die anderen Vereine halten sich vermutlich bisher nur zurück, um nicht als Unruhestifter in der Nationalmannschaft dazustehen. Die Aussagen Overaths und Podolskis hat man in der Branche schon viel zu oft gehört, als dass man darauf etwas geben sollte.
  • Silversurger schrieb:

    Glaubst du wirklich, dass Podolski bleibt? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Die anderen Vereine halten sich vermutlich bisher nur zurück, um nicht als Unruhestifter in der Nationalmannschaft dazustehen. Die Aussagen Overaths und Podolskis hat man in der Branche schon viel zu oft gehört, als dass man darauf etwas geben sollte.


    Dafür, dass er bleibt, spricht: Er hat einen Vertrag bis 2007 (ja ich weis, ist eigentlich kein Argument :rolleyes: ). Er ist kein Stammspieler in der Nationalelf

    Dagegen spricht: Er ist jung und Nationalspieler, einige Vereine haben interesse und auch das nötige Geld

    Nun müssen wir abwarten, was bei der EM passiert (nachher macht er noch viele Tore :eek: )

    Ich würde mir wünschen er bleibt wirklich das eine Jahr in der zweiten Liga und der Wiederaufstieg klappt. Sollte der Aufstieg nicht klappen war es das. Aber ist Lukas/sein Manager bereit dieses Risiko (zweite Liga für ein Jahr) einzugehen. Was ist wenn er sich verletzt oder er nicht mehr trifft?
  • seite12 schrieb:



    Ich würde mir wünschen er bleibt wirklich das eine Jahr in der zweiten Liga und der Wiederaufstieg klappt. Sollte der Aufstieg nicht klappen war es das. Aber ist Lukas/sein Manager bereit dieses Risiko (zweite Liga für ein Jahr) einzugehen. Was ist wenn er sich verletzt oder er nicht mehr trifft?


    Wohl kaum...und da werden jetzt auch sicher einige Vereine hellhörig.Der wird sicher "billiger" zu haben sein,als manch anderer.
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • also ich gehe davon aus das Lukas bei uns bleibt . Ausser er macht bei der EM 5 Tore dann ist er net zu halten , aber dann werden auch über 8 M ? zum FC fliessen müssen.

    Zum neuen Präsidenten. Ich finds gut das nen Altstar endlich was beim FC macht. Nachdem er sich lange vor gedrückt hat.

    Zu koller . Ich glaub das er im mom der richtige Trainer ist. Und das ziel darf nur sofortiger Wiederaufstieg heissen.
  • Was Podolski angeht, so rechne ich nicht damit, dass er beim FC bleibt. Dafür gibt es genug Vereine, die einen Stürmer wie ihn gebrauchen könnten. Auch für Podolski selbst, wie auch für Lauth, hoffe ich, dass sie in der nächsten Saison in der 1. BL oder einer ersten Liga im Ausland spielen werden.
    [IMG:http://assets.espn.go.com/i/columnists/herbstreit_kirk_m.jpg]

    To win the game is great. To play the game is greater. But to love the game is the greatest of all.

    A plaque inside the Palestra in Philly - one of College Basketball's greatest cathedrals.
  • Alos Poldi wird uns auf alle Fälle die nächste Saison erhalten bleiben. Dann kommts halt drauf an ob man den direkten Wiederaufstieg schafft. Und genau da sind meine Zweifel, wenn ich mir den momentanen Kader so anschaue. Okay, man hat sich von etlichen Altlasten getrennt, aber bis jetzt ist noch nix dazugekommen ausser den beiden o.g. Jungs die aber halt nur ausgeliehen sind. Da muss noch einiges kommen, vor allem für die Abwehr und Mittelfeld. Alles andere als der Aufstieg wäre ein Desaster. Was ich von Overath halten soll weiss ich auch noch nicht. Kann man zur Zeit nicht richtig einschätzen. mal schaun was sich noch so tut.
  • Mir liegen zwar die Kölner am Herzen, aber Podolski täte sich in Liga 2 keinen Gefallen. Der Junge gehört in die Bundesliga und wenn es nur auf Leihbasis ist (vielleicht Leverkusen :hinterha: ).
    Nach allem was die Kölner in der abgelaufenen Saison gezeigt haben, glaube ich nicht, dass ausgerechnet der Newcomer im Sturm mit 20 Toren den Wiederaufstieg ins Oberhaus realisieren kann. Wenn ich mich richtig entsinne, hatte sich Völler in der 2. Liga einmal aufgeopfert, aber das ist ein Novum. Ein Jung-Nationalspieler gehört vor das große Publikum, sollte sich nach Möglichkeit auch auf internationaler Bühne weiterentwickeln. Dies kann er in Köln nicht.
  • Donatello schrieb:

    Mir liegen zwar die Kölner am Herzen, aber Podolski täte sich in Liga 2 keinen Gefallen. Der Junge gehört in die Bundesliga und wenn es nur auf Leihbasis ist (vielleicht Leverkusen :hinterha: ).
    Nach allem was die Kölner in der abgelaufenen Saison gezeigt haben, glaube ich nicht, dass ausgerechnet der Newcomer im Sturm mit 20 Toren den Wiederaufstieg ins Oberhaus realisieren kann. Wenn ich mich richtig entsinne, hatte sich Völler in der 2. Liga einmal aufgeopfert, aber das ist ein Novum. Ein Jung-Nationalspieler gehört vor das große Publikum, sollte sich nach Möglichkeit auch auf internationaler Bühne weiterentwickeln. Dies kann er in Köln nicht.


    Mir liegen die Dünnbierstädter zwar nicht unbedingt am Herzen :grinseen: , aber ansonsten bin ich völlig Deiner Meinung. Bei den vielen Abgängen muss der FC in Sachen Verstärkungen schon gut fündig werden, sonst wird das nichts mit Aufstieg. Bei Weggang Podolskis würde das zwar noch schwerer, aber der Junge gehört wirklich in Liga 1. Wobei, rein finanziell sollte der FC schon in der Lage sein, ihn zu halten. Und er ist scheints äußerst beliebt beim Publikum. Von daher könnte ich mir vorstellen, dass er zumindest noch ein Jahr bleibt, um beim sofortigen Wiederaufstieg zu helfen.
  • Donatello schrieb:

    Mir liegen zwar die Kölner am Herzen, aber Podolski täte sich in Liga 2 keinen Gefallen. Der Junge gehört in die Bundesliga und wenn es nur auf Leihbasis ist (vielleicht Leverkusen :hinterha: ).
    N


    Nochmal, der FC wird Podolski auf keinen Fall hergeben. Schon gar nicht an den Pillenclub. Der Junge ist zu sehr mit dem FC verbunden, wann hatten wir das letzte mal einen Spieler der sich so sehr mit dem Verein und der Stadt identifiziert? Mir geht der ganze Rummel sowieso aufn Keks. Ich kann nur hoffen dass er am Boden bleibt. Aber ich bin da ganz optimistisch, der Jung wird sich voll auf den FC konzentrieren, sobald die EM vorbei ist. Und das er da grossartig auf sich aufmerksam machen wird und zig Vereine hinter ihm her sein werden, glaub ich nun wirklich nicht. Ich könnt kotzen wenn ich im Express jeden Tag nen Artikel über ihn lesen muss, sei es denn er hat nur einen Furz losgelassen. Die sollen den mal ihn Ruhe lassen, schliesslich meckern die als erstes wenns bei ihm mal nicht läuft. Und die Zeit wird irgendwann kommen. Ausserdem ist die zweite Liga meiner Meinung nach eher geeignet um sich zu beweisen, da kann er mal richtig Eier zeigen. Bis jetzt war er doch "nur" der unbekümmertste in einer Mannschaft die schon längst abgestiegen ist. Jetzt kann er mal auf voller Distanz zeigen was in ihm steckt. Dabei sollte man auch nicht die ganze Last auf ihn legen, verheizen wäre das schlimmste was ihm passieren könnte. Also, noch ein bis zwei erfahrene Spieler ins Team, dann passt dat schon!
  • Shockey schrieb:

    also ich gehe davon aus das Lukas bei uns bleibt . Ausser er macht bei der EM 5 Tore dann ist er net zu halten , aber dann werden auch über 8 M ? zum FC fliessen müssen.

    8 M??? In welcher Transferwelt lebst Du denn? Das dürfte ungefähr der derzeitige Wert eines Thorsten Frings sein, aber garantiert nicht der eines 18-jährigen Nachwuchsstürmers in der 2.Liga!
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Taylor schrieb:

    Donatello schrieb:

    Mir liegen zwar die Kölner am Herzen, aber Podolski täte sich in Liga 2 keinen Gefallen. Der Junge gehört in die Bundesliga und wenn es nur auf Leihbasis ist (vielleicht Leverkusen :hinterha: ).
    N


    Nochmal, der FC wird Podolski auf keinen Fall hergeben. Schon gar nicht an den Pillenclub. Der Junge ist zu sehr mit dem FC verbunden, wann hatten wir das letzte mal einen Spieler der sich so sehr mit dem Verein und der Stadt identifiziert?


    Dirk Lottner? ;)
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • also ich sage nicht das er es jetzt wert ist. Aber wenn er so einschlägt wie ich es oben geschrieben habe also 5 Tore schiessen würde. Dann wäre er auf einen schlag für andere Klubs noch intressanter. Und mit 5 Toren wäre man fast auch schon EM Torschützenkönig und dann ist er locker mehr wert als ein Torsten Frings. Dann würde man sogar ihn mit einem Micheal Owen vergleichen und dann wären 8 M sogar noch nen Schnäppchen.

    Aber das ist ja nur Gedankenspielerei. Er mag im mom einen Marktwert so um die 3 M ? haben. Und die Kölner nagen im mom nicht so am Hungertuch das sie auf den schnellen Euro angewiesen sind.
  • MaG schrieb:

    Ich kann mir nicht vorstellen, das Podolsky bei FC bleibt. Spielt er eine halbwegs gute EM, wird er für 2-4 Mio wechseln, und da wird der FC auch nicht nein sagen können.

    Ich frag mich echt wie ihr da alle drauf kommt :paelzer:

    Erstens hat der Jung (Podolski :p ) Vertrag.

    Zweitens hängt er am FC und sagt, dass er bleiben WILL (und zwar mehr als einmal).

    Drittens hat er vor nem halben Jahr noch in der A-Jugend gekickt und (und das weiss er selbst) gerade mal ne halbe Bundesliga-Saison hinter sich.

    Und Viertens geht er sicherlich net für so wenig Geld. Der FC hat die Lizenz ohne irgendwelche Auflagen erhalten weil letzte Saison ein ziemlicher Sparkurs gefahren wurde (unter anderem ein Grund für den Abstieg) und hat keine finanziellen Probleme, die groß genug wären, nen Verkauf so deutlich unter dem potentiellen Marktwert zu rechtfertigen. Vor allem nicht, wenn man dadurch das Unternehmen Wiederaufstieg rigoros gefährdet.

    So, 'nuff said :p
  • So..und dann kommt ein Manager und sagt ihm:"Pass mal auf Junge..wir können JETZT einen großen Vertrag für Liga 1 abschließen.Und in der 2.Liga fällst Du für die Nationalmannschaft sowieso raus.Und bedenke,was passiert,wenn Du dich schwer verletzt..."
    Und schwupps...weg isser!

    Darauf zu bauen,dass er erstmal die U21 durchziehen will und als hochtalentierter Stürmer in Liga 2 wachsen will...haha: mahnendes Beispiel gefällig: Benjamin Auer!

    Schiesst der mehr als 2 Tore bei der EM ist der weg!

    @Dante: was den Vertrag betrifft: bedeutet doch im Endeffekt nur,dass er Ablöse kostet.Und ich würde FAST wetten,dass es da ne feste Ablösesumme für den Fall der 2.Liga gibt. Und da der bei Vertragsunterzeichnung noch nicht der Riesenbringer war, wird die deutlich niedriger liegen als manche von uns hier wahrscheinlich annehmen
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • also ich traue das unserem Manager net zu. Als er den Vertrag unterschrieben hatte , hatte er glaub ich 4 oder 5 Tore gemacht und da hat er nen guten Vertrag ohne Feste Ablösesumme bekommen. Und bei seinem Berater müsste man erstmal wissen wer der ist. Braucht ja nicht jeder nen Poston zu sein ;)
  • Buccaneer schrieb:

    So..und dann kommt ein Manager und sagt ihm:"Pass mal auf Junge..wir können JETZT einen großen Vertrag für Liga 1 abschließen.Und in der 2.Liga fällst Du für die Nationalmannschaft sowieso raus.Und bedenke,was passiert,wenn Du dich schwer verletzt..."
    Und schwupps...weg isser!

    Das mag jetzt n bißchen durch die rosarote Vereinsbrille gesehen sein, aber ich nehms ihm absolut ab, dass er sich mit dem FC identifiziert und ein Jahr 2. Liga in Kauf nimmt, egal was kommt.
    Nicht jeder ist ein (B)Auer :hinterha:

    siehe z.B.

    ABENDBLATT: Haben Sie einen Wunschverein, für den Sie gerne spielen würden?

    PODOLSKI: Irgendwann möchte ich mal für den FC Barcelona auflaufen, das ist mein Traum.

    ABENDBLATT: Und in Deutschland?

    PODOLSKI: Für den 1. FC Köln.

    ABENDBLATT: Und was ist, wenn Ihr Club absteigt? Was wäre, wenn plötzlich einer der Topclubs auf der Matte steht und Sie trotz Ihres Vertrages bis 2006 verpflichten will?

    PODOLSKI: Ich bleibe beim FC. Ich bin jetzt seit der D-Jugend hier und hänge sehr an dem Verein. Ich empfinde es nicht als so schlimm, wenn ich in der Zweiten Liga spielen müsste. Als junger Spieler holt man sich auch dort jede Menge Erfahrung. Wir haben eine junge Mannschaft, die kämpfen will. Wir haben Biss und werden im Abstiegsfall beweisen, dass wir zurückkommen.


    oder


    "Ich werde alles daran setzen, dass wir in der kommenden Saison wieder mit dem FC aufsteigen", erklärte der Stürmer einen Tag nach seinem Eintreffen im deutschen EM-Trainingslager in Winden im Schwarzwald, wo er am Freitag seinen 19. Geburtstag feierte.
  • Ich werd bekloppt: :eek:

    Huub Stevens neuer FC-Coach


    Köln - Huub Stevens soll neuer Trainer des 1. FC Köln werden. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf Kreise der Vereinsführung berichtet, wird der designierte Präsident des abgestiegenen Fußball-Erstligisten, Wolfgang Overath, diese Personalentscheidung auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag abend in Köln präsentieren. Der 50 Jahre alte Stevens, bis Dezember 2003 Trainer von Hertha BSC Berlin, löst den Schweizer Marcel Koller ab. Koller hatte einen Vertrag bis 2006. Den dritten Abstieg des 1. FC Köln innerhalb von sechs Jahren hatte Koller nicht verhindern können.
  • Taylor schrieb:

    Ich werd bekloppt: :eek:

    Huub Stevens neuer FC-Coach


    Köln - Huub Stevens soll neuer Trainer des 1. FC Köln werden. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf Kreise der Vereinsführung berichtet, wird der designierte Präsident des abgestiegenen Fußball-Erstligisten, Wolfgang Overath, diese Personalentscheidung auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag abend in Köln präsentieren. Der 50 Jahre alte Stevens, bis Dezember 2003 Trainer von Hertha BSC Berlin, löst den Schweizer Marcel Koller ab. Koller hatte einen Vertrag bis 2006. Den dritten Abstieg des 1. FC Köln innerhalb von sechs Jahren hatte Koller nicht verhindern können.


    ...watt, jetzt schon Karneval in Köln. Wolfgang legt ja ganz schön los :jeck:
  • Seahawk schrieb:

    da hat sich der 1.fc köln einen guten trainer geholt.


    Da hat Köln sich einen Trainer geholt der mal mit Schalke erfolgreich war. Aber gut :rolleyes:
    Würde ja gerne auf eine ausführliche Ausführung vom o.g. Member hören. Aber genauso lönnte ich mir einen guten Trainer für Köln wünschen.
  • Was habt ihr denn alle gegen Stevens? Für einen Zweitligisten ein absoluter STEAL, wenn ihr mich fragt (was ihr natürlich nicht tut - ist mir aber auch egal ;) ). In Berlin hat's irgendwie nicht gepasst, aber er ist nach wie vor ein ganz hervorragender Trainer.

    Stevens als Coach, Podolski im Sturm, Nürnberg in der Bundesliga - wer soll euch dieses Jahr aufhalten? :eek: