Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Meine Meldung des Tages 2017

    Derek Brown - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Entschuldigung, aber wenn hier jemand ausgemachten Blödsinn verzapft, bist du das. Du benutzt hier eine beleidigende, böswillige Unterstellung dazu, um mir Motive zu unterzujubeln, die ich ausdrücklich nicht habe. Hier geht's nicht um Rache oder etwas ähnliches, sondern um die blanke Wahrheit, dass das Wirken von Menschen mein Leben negativ beeinflusst - und das eben auf Arten, die ich nicht ernsthaft kontrollieren kann. Es reicht eben nicht, Sachen selber nicht zu konsumieren. Wenn nun ein nega…

  • Meine Meldung des Tages 2017

    Derek Brown - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Erstmal finde ich, dass es einen großen Unterschied macht, ob man sich über den Tod einer Person freut oder über die Konsequenzen, die sich daraus ergeben. Ich würde mich nicht freuen, wenn morgen Kim Kardashian oder Chris Martin morgen sterben würden, aber ich würde es wohlwollend zur Kenntnis nehmen, wenn Keeping up with the Kardashians nicht mehr produziert oder Coldplay keine Musik mehr machen würden. Daran würde auch dir Ursache nichts ändern. Muss man das aussprechen? Wie fast immer: nein.…

  • Meine Meldung des Tages 2017

    Derek Brown - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Mir ging da Folgendes durch den Kopf: Steinbach verlässt die CDU und Ulfkotte hört auf zu publizieren? Will 2017 gutmachen, was 2016 verbockt hat?

  • Zitat von Doylebeule: „Zitat von Derek Brown: „Zitat von Doylebeule: „Zitat von Derek Brown: „Also in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht, soll eine Frau aufgrund ihrer Religion benachteiligt werden, obwohl sie diese im Verfahren vielleicht gar nicht zur Sprache gebracht hat, während wenn eine Nicht-Muslima, die den gleichen Antrag bei der Stadt stellen würde, eine Chance hat? “ Du hast die Motivation, die jetzt vielleicht garnicht zur Sprache kommen soll, doch vorne angestellt für die…

  • Zitat von Chief: „Zitat von Derek Brown: „Ok, dann spiele ich den Ball nochmal zurück Ist das schon politischer Islam, wenn man sich Muslim dafür einsetzt, dass es in öffentlichen Schwimmbädern getrennte Badezeiten für Frauen gibt? “ Zitat von Derek Brown: „Ok, eine atheistische Feministin stellt die exakt gleiche Forderung, um nicht von Männern begrabscht oder begafft zu werden. Was nun? “ Zitat von Derek Brown: „Dann wären auch Frauenparkplätze eine Kapitulationserklärung und die gibt's genaus…

  • Zitat von Doylebeule: „Zitat von Derek Brown: „Also in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht, soll eine Frau aufgrund ihrer Religion benachteiligt werden, obwohl sie diese im Verfahren vielleicht gar nicht zur Sprache gebracht hat, während wenn eine Nicht-Muslima, die den gleichen Antrag bei der Stadt stellen würde, eine Chance hat? “ Du hast die Motivation, die jetzt vielleicht garnicht zur Sprache kommen soll, doch vorne angestellt für dieses Gedankenexperiment. Eine Begründung für den…

  • Also in einem Land, in dem Religionsfreiheit herrscht, soll eine Frau aufgrund ihrer Religion benachteiligt werden, obwohl sie diese im Verfahren vielleicht gar nicht zur Sprache gebracht hat, während wenn eine Nicht-Muslima, die den gleichen Antrag bei der Stadt stellen würde, eine Chance hat?

  • Dann wären auch Frauenparkplätze eine Kapitulationserklärung und die gibt's genauso wie Fitnessclubs für Frauen oder Trennung beim Saunieren. Also nochmal, was tun? Würde die eine Forderung weil sie von einer Muslima kommt abgelehnt, aber wenn sich nur genug Leute auf die Seite der Feministin stellen ginge das durch?

  • Ok, eine atheistische Feministin stellt die exakt gleiche Forderung, um nicht von Männern begrabscht oder begafft zu werden. Was nun?

  • Und das ist ein Problem?

  • Ok, dann spiele ich den Ball nochmal zurück Ist das schon politischer Islam, wenn man sich Muslim dafür einsetzt, dass es in öffentlichen Schwimmbädern getrennte Badezeiten für Frauen gibt?

  • Zitat von Mile High 81: „Und da halte ich den politischen Islam schon für eine ziemlich gravierende Herausforderung unserer Zeit. “ Ich bin jetzt mal fies: Was ist der politische Islam? Wenn man sagt, dass das Leute sind, die das gesellschaftliche Leben nach Ideen organisieren möchten, die sie aus dem Koran ableiten und dazu politisch tätig werden, gibt's da erstmal wenig auszusetzen. Das macht die PBC auch und auch die großen C-Parteien orientieren sich explizit an einem christlichen Menschenbi…

  • Zitat von Doylebeule: „Zitat von Pinni: „Zitat von Arrow: „Zitat von Erzwolf: „Zitat von Arrow: „Zitat von Erzwolf: „Uiuiui Arrow, Flüchtlinge könnten die Bundeswehr ausspionieren? Na denn. Du baust hier ein Bedrohungsszenario auf, welches von Flüchtlingen ausgehen soll. Wow. Da muss ich auch gar nicht die R. Keule schwingen. Die Fahne trägst du ja selbst vor dir her. Ich bin nicht gutgläubig. Ich hoffe doch sehr stark, dass sich da jemand die polizeilichen Führungszeignisse anschaut, bevor da j…

  • Zitat von LuckySpike: „Zitat von Derek Brown: „Zitat von datajunk: „Zitat von Doylebeule: „1. die Maßnahmen treffen neben vielen Falschen wohl auch so manchen Richtigen. Zitat von Zeev Avrahami: „ “ “ Der moderate Moslem vielleicht nicht. Aber was ist mit seinem Kind, dass mit der latenten Diskriminierung des Vaters aufwächst? Um in Deinem Bild zu bleiben: Wenn wir uns a priori einig darüber sind (und das hoffe ich), dass ein erfolgreicher Kampf gegen islamistisch-fundamentalistischen Terror nur…

  • Zitat von datajunk: „Zitat von Doylebeule: „1. die Maßnahmen treffen neben vielen Falschen wohl auch so manchen Richtigen. Zitat von Zeev Avrahami: „ “ “ Der moderate Moslem vielleicht nicht. Aber was ist mit seinem Kind, dass mit der latenten Diskriminierung des Vaters aufwächst? Um in Deinem Bild zu bleiben: Wenn wir uns a priori einig darüber sind (und das hoffe ich), dass ein erfolgreicher Kampf gegen islamistisch-fundamentalistischen Terror nur unter Mithilfe moderater Moslem gelingen kann,…

  • Zitat von Chief: „Da kann man im Detail immer streiten. Allerdings handelt es sich bei der Passkontrolle um eine grundsätzlich marginale Beeinträchtigung des Einzelnen, für die man auch keinen großen Anlass benötigt. Soweit ich es der Diskussion bislang entnommen habe, reden wir nicht über erkennungsdienstliche Maßnahmen, Platzverweise oder Inhaftierungen aufgrund vager Verdachtsmomente. “ Du scheinst mir hier am Kern des Problems vorbei zu argumentieren. Es geht nicht um die Kontrolle des Passe…

  • Da will ich dir was die Machbarkeit angeht gar nicht widersprechen, weil wir uns dann unnötig in kleinteilige Diskussionen verstricken würden. Der Punkt ist aber, dass die Polizei nun aber den Eindruck vermittelt, dass es anders gelaufen wäre - und das obwohl es so am Kölner Hbf so nicht nur nicht lief, sondern so auch im Vorfeld klar absehbar gar nicht laufen konnte, weil man das nötige Personal gar nicht hatte. Für mich ist hier die erste Schlussfolgerung, dass die Polizei an Glaubwürdigkeit v…

  • Zitat von Doylebeule: „Zitat von Derek Brown: „Warum sollte man einer Gruppe, die gut begegründet als potenziell gefährlich einzustufen ist, denn nicht einen Platzverweis erteilen? Wenn dies das bekannte übliche Klientel ist - so wie das die Polizei versucht hat darzustellen -, halte ich das für völlig vernünftig und auch nicht rassistisch motiviert. Man kennt die Leute oder sie verhalten sich aggressiv, sind alkoholisiert - alles für mich als Grund ok. Aber Afghanen zu kontrollieren, damit Nord…

  • Und wie wir wissen, wurden auch Leute kontrolliert, auf die diese Kriterien in der Summe überhaupt nicht zutrafen. Was die alle gemeinsam hatten, war, dass es relativ junge Männer mit scheinbar nordafrikanischem Aussehen war. Die Schwierigkeit mit der Differenzierung ergibt sich nicht aus rein rechnerischen Gründen, sondern daraus, dass die Kriterien teilweise gar nichts aussagen oder praktisch gar nicht umsetzbar waren. Woher sollte der Polizist am Hbf denn wissen, wer dort wie hingekommen ist?…

  • Warum sollte man einer Gruppe, die gut begegründet als potenziell gefährlich einzustufen ist, denn nicht einen Platzverweis erteilen? Wenn dies das bekannte übliche Klientel ist - so wie das die Polizei versucht hat darzustellen -, halte ich das für völlig vernünftig und auch nicht rassistisch motiviert. Man kennt die Leute oder sie verhalten sich aggressiv, sind alkoholisiert - alles für mich als Grund ok. Aber Afghanen zu kontrollieren, damit Nordafrikaner keine Straftaten begehen, scheint mir…