Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Flacco und Henne waren nur zwei Beispiele, stellvertretend für einen bestimmten typen QB: Erfahren; Karriere neigt sich dem Ende entgegen; nicht allzu teuer; bei den meisten Teams wäre er Backup aber bei uns erhofft er sich, vielleicht nochmal starten zu können. In dieser Kategorie gibt es QBs wie Sand am Meer, die beiden Genannten waren halt nur die ersten 2 die mir spontan eingefallen waren.

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zu Damien Williams: Es hat niemals jemand bestritten, dass er ein talentierter Spieler ist. Ich verstehe bis heute nicht, warum wir ihn haben ziehen lassen (er hatte "beef" mit Gase). Aber es ist natürlich viel viel einfacher, als RB in KC erfolgreich zu sein als in Miami mit Tannehill. Bei uns hat jeder RB eine 8-man Box vor sich. In KC haben alle Angst vor Mahomes und lassen dem RB deutlich mehr Freiraum underneath. In den richtig guten pass-heavy Offenses ist der RB halt häufig fast beliebig …

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von austriandevil: „Anscheinend schauen sich die Pats schon um einen Nachfolger für Flores um. Und die Gerüchte besagen das Bielema unser DC wird. Edit: Und Caldwell als OC.... Weia... “ Quellen??? Mit Caldwell und Bielema könnte ich tatsächlich leben.

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    espn.com/nfl/story/_/id/257499…lded-qbs-2020-draft-class In meinen Augen der einzig sinnvolle Weg, um aus der aktuellen Situation herauszukommen und sich für die Zeit nach Belichick/Brady zu positionieren.

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Einen DC nimmst du nicht durch eine simple Gehaltserhöhung vom Markt. Als HC verdient Flores während seiner Vertragslaufzeit genug, um danach für immer ausgesorgt zu haben. Das wäre als DC auch mit einer Gehaltserhöhung sicher nicht der Fall. Head Coaches verdienen ein Vielfaches von einem Coordinator, welche widerum ein Vielfaches von einem Positionscoach verdienen. Diese Beförderungen sind meist (es gibt ein paar Ausnahmen) nicht nur auf dem Papier vorhanden - man steigt dadurch auch in ein ko…

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Jim Caldwell wäre ein guter OC...

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von MindTheGap: „Ich fänd's ok. Dann muss ich wenigstens keinem Coach den ich schätze beim tanken zusehen... “ Das war auch mein erster Gedanke. Entweder er überrascht mich positiv und macht einen guten Job, oder in 2-3 Jahren kommt der Nächste...

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von pmraku: „Zitat von burnum: „Sources: The #Dolphins have narrowed the focus of their search to #Patriots defensive play-caller Brian Flores as their new head coach. No deal yet, nothing official. But that’s their target. - Ian Rapoport via Twitter “ dürfte er denn aktuell einen vErtrag unterschreiben? erst wenn die Patriots Saison beendet ist, oder? “ Er darf erst unterschreiben, wenn die Saison der Pats fertig ist.

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Sources: The #Dolphins have narrowed the focus of their search to #Patriots defensive play-caller Brian Flores as their new head coach. No deal yet, nothing official. But that’s their target. - Ian Rapoport via Twitter

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von pmraku: „wenn du ihn so freimütig hergibst, macht es mir Angst “ Unsere Offense hat diese Saison unter Gase/Loggains 17,75 Punkte pro Spiel erzielt und unser QB hat sich null verbessert (man könnte sogar eher von einem Rückschritt sprechen). Gase sehe ich ungern bei einem Divisions-Gegner, weil ich weiterhin glaube, dass er ein sehr guter Coach werden kann (wenn er sein Ego hinten an stellt und flexibler wird). Aber Loggains könnt ihr gerne haben.

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von pmraku: „Soll Loggains nicht Gase folgen? “ Das hoffe ich!!! Den darf er gerne mitnehmen... Mando mutmaßt schon, dass wir das Interview mit Loggains machen, um Agent Jimmy Sexton einen Gefallen zu tun. So ein Interview um einen HC Job macht sich halt ganz gut im Lebenslauf, dann kann man immer sagen "er war zumindest in der engeren Auswahl"...

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Rapoport meldet, dass aktuell Darren Rizzi interviewed wird. So weit nix Neues. Aber danach soll dann auch OC Dowell Loggains ein Interview für die HC Stelle bekommen. Wenn sie den holen, verstehe ich die Welt nicht mehr!

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von DolFan#13: „Zitat von burnum: „Zitat von TB19: „Ich weiß nicht, wie seriös sonst die Quellen von diesem Reporter sind, aber der sieht jetzt Flores vorne. twitter.com/bymikejones/status/1083506544065634305?s=21 Gefällt mir nicht “ Gefällt mir auch nicht. Flores gefällt mir von allen Kandidaten am wenigsten. Dann lieber Richard, Rizzi oder notfalls Bienemy. “ Das würde ich zwar ähnlich sehen, aber kommt das negative Gefühl bezüglich Flores nicht vor allem vom mäßigen head coaching track …

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von TB19: „Ich weiß nicht, wie seriös sonst die Quellen von diesem Reporter sind, aber der sieht jetzt Flores vorne. twitter.com/bymikejones/status/1083506544065634305?s=21 Gefällt mir nicht “ Gefällt mir auch nicht. Flores gefällt mir von allen Kandidaten am wenigsten. Dann lieber Richard, Rizzi oder notfalls Bienemy.

  • New York Jets Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Ach Wingfield... Der schreibt einfach unglaublich viel zu den Dolphins, ist aber eher ein privater Blogger als ein echter Journalist oder Beat Writer. Manchmal stimme ich ihm zu, manchmal halte ich seine Ansichten für kompletten Quatsch. Ich habe keinen festgelegten "Lieblingsreporter", sondern behalte mir durchaus das Recht einer eignenen Meinung vor. Das Problem bei Tannehill waren definitiv nicht die Reads, sondern seine katastrophale Pocket Presence und die Tatsache, dass er sich in 7 Jahren…

  • New York Jets Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Nun also ihr mit statt gegen Adam Gase. Er ist ein Coach, der gemeinhin als "Offensive Genius" und "QB Guru" in den Mainstream Medien gilt, während seine Leadership-Qualitäten immer etwas angezweifelt werden. Ich habe ihn 3 Jahre in Miami recht intensiv verfolgt (wer mal einen Blick ins Dolphins Forum hier geworfen hat, wird wissen, was ich mit "intensiv" meine) und habe zu Gase eine eigene, vom Mainstream abweichende Meinung: Meines Erachtens bekommt ihr einen Coach, der es sehr gut versteht, m…

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    @aikman: Kann ich komplett nachvollziehen. Ich selber sehe den Job in Miami aktuell als "set up to fail", ähnlich wie Todd Bowles bei den Jets oder Steve Wilks bei den Cardinals. Als junger aufstebender Coach würde ich aktuell tatsächlich genau überlegen, ob ich diese Stelle annehme, oder ggf. noch ein Jahr auf meine (nächste) Chance warte. Aber: Es gibt halt auch nur 32 HC Jobs und ein HC Job (wenn auch bei den Dolphins) ist sicher besser als ein ambitionierter DB Coach bei einem Contender zu s…

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von aikman: „Zitat von austriandevil: „Zitat von aikman: „Zitat von burnum: „Aber wenn wir ganz ehrlich sind: Sollten wir tatsächlich in den totalen Rebuild-Mode gehen, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass der aktuell gesuchte HC nur eine Art Übergangslösung wird für die nächsten 1-2 Jahre. Wenn man dann in 1-2 Jahren das Schlimmste hinter sich hat, vielleicht einen sehr frühen Draft-Pick in der Hand hat und die Möglichkeit den "QB of the Future" zu holen (ob das nun 2020 oder 2021 sei…

  • Miami Dolphins Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Erste Medien (erst Alex Marvez, dann Omar Kelly) berichten, dass Kris Richard wohl bei uns inzwischen in der klaren Favoritenrolle sei.

  • Denver Broncos Offseason 2019

    burnum - - Team-Talk

    Beitrag

    Fangio ist es bei euch geworden. Passt natürlich bei eurer Defense wie die Faust aufs Auge. Für seine 3-4 hat er direkt ein sehr starkes Passrusher Duo. Die Offense wird wohl Gary Kubiak leiten.