Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Ich denke im Moment, dass ich - wenn überhaupt - entweder mit GU oder mit einem Fertighausanbieter arbeiten würde. Ich kann vermutlich juristische Fallstricke in Verträgen erkennen, aber keine baufachlichen Fallstricke in Vertrag oder Ausführung. Daher hatte ich auch schon gedacht, dass ich zumindest bei der Ausführung einen erfahrenen Baufachmann bräuchte, der nicht der "Gegenseite" verpflichtet ist. "Ohne" kann es gut gehen, wenn der Anbieter seriös ist - muss aber nicht so sein. Ich sehe ja d…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von datajunk: „Bauträger wie auch Handwerker verarschen Dich lässig während Du daneben stehst, in beiden Fällen. Egal welche Variante - ich würde beides mit einem Bauträger machen. ... Auf jeden Fall wünsche ich viel Glück und gute Nerven. “ Vielen Dank für die Ratschläge und Wünsche! Unter einem "Bauträger" verstehe ich als Jurist jemanden, der ein Grundstück besorgt und es mir mit der Verpflichtung, mir darauf ein Haus zu bauen, verkauft, also gewissermaßen einen kombinierten Grundstücks…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von marduk667: „Zitat von Chief: „Nebenbei: Was ich schon seit Jahren kurios finde, ist: Banken geben Dir für den Hausbau Kredite für 1-2 % Zinsen gegen eine Grundschuld als Sicherheit. Wenn Du das gleiche Geld bei der gleichen Sicherheit für irgendetwas anderes willst, zahlst Du - wenn Du es überhaupt kriegst - wesentlich mehr. Einen sinnvollen Grund dafür konnte mir noch keiner nennen. “ Bin da sicher kein Profi aber was meinst du denn mit "irgendetwas anderes"?Mit dem Geld schaffst du j…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von trosty: „Kurz zusammengefasst: Meine Eltern haben 1980 für 500k DM (Grundstück und Haus) gebaut, über 20 Jahre (?) mit Zinsen dann knapp 1Mio DM gezahlt und danach wenig reingesteckt. Wir haben nun für 400k EUR komplett saniert und etwas ausgebaut (Finanzierung quasi kostenfrei möglich, aber nicht gebraucht). “ Oder anders formuliert: Früher war die Situation besser für Leute mit Eigenkapital, weil sie die hohen Kreditzinsen vermeiden konnten. Heute sind die Zinsen eigentlich fast glei…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von urlacher54: „Zitat von marduk667: „Das ist der Immobilienblase geschuldet. Niedrige Zinsen sind da das Stichwort. “ Ich glaube aktuell nicht an eine Blase. Diese würde ja bedeuten, dass diese irgendwann platzt. Nur warum sollte dies (zumindest in beliebten Gegenden in Deutschland) passieren. Der Zinsanteil bei einer Annuität ist aktuell historisch niedrig. Der Anteil der Tilgung entsprechend hoch und die Annuität an sich steigt aktuell ständig aufgrund der hohen Nachfrage. Der Bauboom …

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von huesla: „Zitat von Chief: „Zitat von huesla: „@Chief nochmal nachgefragt. Was ist für dich traditioneller Luftaustausch? “ Ich bin vom Elternhaus etc. gewohnt, dass man die Fenster öffnet, wenn man frische Luft haben will. Außerdem war "früher" ja auch nicht alles besonders gedämmt, so dass es einen gewissen "natürlichen" Luftaustausch gab. “ OK, so habe ich es auch aufgefasst. Trotz der zahlreichen kurzfristigen Maßnahmen der Sanierung finde ich 250k € trotzdem recht hoch angesetzt vo…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von DWDawson: „Vor 20 Jahren hieß es immer, das Grundstück ist meistens teurer als das eigentliche Haus. Jetzt lese ich hier 2.000 EUR pro m², bauen sich die Leute heute alle eine Küche für 50.000 EUR ein, Marmorböden, oder ist das alles den Anforderungen an Energieeinsparungen geschuldet? “ Willkommen im Club. Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen, dass der Bau teurer sein sollte als das Grundstück. Zudem kannte ich es von "früher" noch so, dass man in der Kleinstadt das Haus (>200 qm…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von huesla: „@Chief nochmal nachgefragt. Was ist für dich traditioneller Luftaustausch? “ Ich bin vom Elternhaus etc. gewohnt, dass man die Fenster öffnet, wenn man frische Luft haben will. Außerdem war "früher" ja auch nicht alles besonders gedämmt, so dass es einen gewissen "natürlichen" Luftaustausch gab. Dagegen wohnen wir z. B. jetzt in einer Wohnung in einem relativ neuen Gebäude, wo ein Luftaustausch mit der Außenwelt dauerhaft in erster Linie über irgendwelche Filter läuft. Bei Fre…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Wir haben für den Fall eines Neubaus zudem erwogen, das Haus um einen "Grundofen" herum zu bauen, sofern der Aufwand für Planung und Sicherheit nicht den Nutzen übersteigt. Das ist sicher etwas sehr Spezielles, aber sofern zufällig jemand damit Erfahrung hat, würde ich mich über einen Kommentar natürlich auch freuen.

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von huesla: „Zum Thema Fertighausanbieter möchte ich dir mit auf den Weg geben, das ich dir von einem Massivfertighaus abrate. Warum? Nach 25 bis 35 Jahren wirst du dort mMn Probleme mit der Substanz bekommen. Das Problem liegt im Transport der Bauelemente. Durch den Transport entstehen Haarrisse in den Elementen und dadurch wirst man nach der von mir genannten Zeitspanne höchstwahrscheinlich Probleme bekommen. Wo ich mich nicht so mit auskenne, als Alternative wären Holzhäuser. Die Person…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von MM: „Zitat von Chief: „Nachdem ich eigentlich dachte, das Thema "Hausbau" sei abgehakt, kommt es nun möglicherweise doch auf mich zu: .... Also ist natürlich eine Option, weiterhin zur Miete zu wohnen. Aber mit dem Grundstück muss so oder so etwas passieren, weil die Noch-Eigentümer kein Interesse mehr daran haben und das Gebäude leer steht. Verkaufen ginge natürlich, wäre derzeit wohl auch lukrativ, täte mir (und den übrigen Familienmitgliedern) aber aus sentimentalen Gründen in der S…

  • Hausbau

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Nachdem ich eigentlich dachte, das Thema "Hausbau" sei abgehakt, kommt es nun möglicherweise doch auf mich zu: Wir haben ein altes Haus in der Familie (ca. 20 km von Darmstadt entfernt). Ich dachte eigentlich, dass ich es irgendwann - wenn auch vielleicht erst in ferner Zukunft - kriege, ein wenig saniere und dann dort wohne, zumal es einen schönen Garten hat. Ich hatte mal naiver Weise mit maximal 100.000 € Investitionskosten gerechnet - was für mich subjektiv irgendwie eine Menge Geld war. Mei…

  • Zitat von aikman: „Jetzt frag ich mich aber schon, was sind für dich Tatsachen und was Meinung - wenn es zahlreich belegbare Studien gibt, kann man dann immer noch von Meinung sprechen? Wenn der Rechenfehler der Lungenärzte nicht nur nachgewiesen wurde, sondern sogar vom Verfasser bestätigt wurde, ist es dann immer noch Meinung? Für mich sind das dann Tatsachen, aber man kann so natürlich alle Tatsachen wenn sie einem nicht passen in Meinung ändern - Gras ist grün ist auch nur eine Meinung, weil…

  • Zitat von Heeeath: „Zitat von Chief: „Der verlinkte Artikel, in dem (wie in vielen anderen) ein relativ einseitiges Bild als vermeintlich objektiv dargestellt wird, ist da nur wenig besser als das, was er kritisiert. “ Also ich sehe da in der URL hinter dem dwdl.de/ das Wort "Meinungen". Was das wohl zu bedeuten hat? “ Das stimmt, aber das Etikett ändert nichts am Inhalt (des Artikels). Der präsentiert nämlich im Anschluss an die nachvollziehbare Meinung zu Mario Barth (in erheblichem Umfang) ve…

  • Zitat von Bilbo: „Da finde ich sowas viel schlimmer. dwdl.de/meinungen/71531/mario_…twortungsloses_fernsehen/ “ Was erwartest Du, wenn sich ein Comedian, ein Kabarettist, ein Schauspieler, ein Musiker oder ein Sportler zu fachwissenschaftlichen Themen äußern, die selbst unter (vermeintlichen) Experten umstritten sind? Theoretisch können die natürlich auch von einem Spezialthema mal richtig Ahnung haben, aber deren Qualifikation liegt grundsätzlich mal in einem ganz anderen Bereich. Natürlich kri…

  • Aktien- / Wirtschaftsthread (2)

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von Boomstick: „Hier scheinen ja einige dabei zu sein, die sich im Börsen-/Finanzbereich recht gut auskennen, deshalb mal eine Frage meinerseits. Was für Finanzen-/Börsen- oder Analystools nutzt ihr eigentlich? Ich selbst teste immer mal wieder verschiedene (kostenlose) Apps und Programme, muss aber sagen, dass mir bisher keines so richtig gut gefallen hat. Aktuell nutze ich für unterwegs die Finanzen100 - App, am PC zu Hause nutze ich meist die Online-Charts von Finanzen.net. Mir persönli…

  • Aktien- / Wirtschaftsthread (2)

    Chief - - Never Ending Talk

    Beitrag

    Zitat von FinalD: „Zitat von pmraku: „was sagt ihr eigentlich zur wirecard? Irre Sprünge.. ob da was dran ist an den Gerüchten? “ Kann sein, kann nicht sein Eine eigens beauftragte Anwaltskanzlei findet Probleme und dann kommen die Infos an die Öffentlichkeit? Klingt irgendwie seltsam. Wirecard behauptet auch wohl, dass (kurz) vorher ziemlich viele "Short Aktivitäten" gab. Warum sollten sie da lügen, das wird man leicht nachvollziehen können. Zusätzlich gab es 2012 bei Wirecard etwas ähnliches: …

  • Kansas City Chiefs Offseason 2019

    Chief - - Team-Talk

    Beitrag

    Zitat von Major: „ Offense: Man verliert - mit Morse einen Top Center der allerdings äußerst Injury Prone ist. - mit Harris einen soliden Back Up - mit Conley einen grundsoliden WR Summe: Im Prinzip sollte alles zu verkraften sein. Und mit Robinson hat man imo bereits eine weitere sehr solide WR Option im Team. Des weiteren bin ich auf Hyde gespannt wie er sich unter Reid macht! Die große Frage dürfte sein was nun mit Tyreek Hill passiert, sein Wegfall und schon sieht die ganze Sache anders aus.…

  • Indianapolis Colts Offseason 2019

    Chief - - Team-Talk

    Beitrag

    Die Chiefs hatten Houston nach seiner 22-Sack-Saison einen Mega-Vertrag gegeben. Deswegen war er der mit Abstand teuerste Spieler. Er war gelegentlich verletzt, aber sonst durchaus sehr gut. Bloß war er halt nicht mehr derart überragend, dass es sein Gehalt gerechtfertigt hätte. Die Chiefs hätten Houston behalten, wenn er zu einem Pay Cut bereit gewesen wäre. Er hätte aber nur eine Vertragsumstrukturierung mitgemacht mit garantiertem Gehalt. Das wollten die Chiefs nicht.. Natürlich weiß keiner, …

  • Kansas City Chiefs Offseason 2019

    Chief - - Team-Talk

    Beitrag

    Die Chiefs sollen am Vikings-Center Brett Jones intHeute gibt's wohl nur Gerüchte:eressiert sein. OL Jordan Devey findet derweil bei den Raiders ein neues Zuhause. DE/OLB Justin Houston hat für zwei Jahre und 24 Mio. bei den Colts unterschrieben. Dort ist Chris Ballard GM, der zuvor im front office der Chiefs war.