Umfrage zu Regeländerungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich hab für die OT-Regel abgestimmt,da ich diesen rechnerischen 50%-Ansatz anders sehe.Wenn ich sag,50% der Teams die den Cointoss gewinnen,gewinnen auch,heisst das,dass zu 50% die gegnerische Mannschaft keine Offensivchance hat,das Spiel zu gewinnen.
      Eine 50%-Chance hab ich aber auch,wenn ich sofort die Münze entscheiden lasse.
      Ich finde,diese Berechnung macht erst Sinn,sobald die Quote unter 10% sinkt.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Ich glaube ganz so ist das auch nicht. es gewinnen zwar 50% der Teams die den Coin Toss gewinnen das Spiel. Aber nicht alle mit dem 1. Ballbesitz. Oder irre ich mich da jetzt? Zumindest wird das nirgendwo so angegeben.

      Ausserdem hat man ja vorher ein ganzes Spiel Zeit gehabt das Spiel für sich zu entscheiden. Und seine Offense in Ballbesitz zu bringen. Die Regel das in der OT jeder an den Ball kommen soll find Ich blöd.

      Das geht dann irgendwann soweit das man noch ne Chance bekommen muss nachdem das Gegnerische Team gepunktet hat.
      Also Ich finde es gut so wie es ist, weil es im Moment in der OT zu jeder Zeit dramatisch ist und nicht erst sobald das 2. Team am Ball ist.
    • Re: noch ein Traditionalist

      Chief schrieb:

      Die Diskussion um das 4-Punkte-FG hatten wir doch schonmal. Ich kann Oxx und Hammer nur zustimmen: Die NFLE-Regel ist absolut ungerecht. Die Grundidee im American Football ist der Raumgewinn! Mit dieser Regel werden also die Teams belohnt, die das grundlegende Ziel nicht erreichen und nur beim Trostpreis besonders gut abschneiden. Man stelle sich doch mal die Konsequenzen vor: ggf. müßte man in kritischer Situation absichtlich schlecht spielen, um dann ein 4-Punkte-FG zu erzielen.

      Im langfristigen Schnitt liegt die Siegquote des Teams mit dem ersten Ballbesitz in einer OT nach NFL-Regeln bei 51 % ... sonderlich ungerecht ist das sicher nicht. Trotzdem kann man darüber ebenso diskutieren wie über die 35-sekunden-playclock.


      Hi, Chief! Super schön, dass es auch Dich hierher gezogen hat!
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • Ich hab für "Keine der genannten" gestimmt, da ich es gut finde, wie es ist.
      Zu der FG regel: Wieso sollte man auch noch belohnt werden, wenn man zwar nen guten kicker hat, aber die offense zu blöd ist um über die 35 yard linie zu kommen?
      Zu der OT regel: Wenn man den sieg haben will, muss man zeigen das man ihn auch verdient hat, und zwar indem sich die defense den ball zurück erkämpft. Zudem gleich sich das mit der zeit eh aus, da man ja auch mal die münzwahl gewinnt.
      Zu der play clock regel: Was hätte das für ein sinn, wenn man nur noch 35 sekunden zur verfügung hätte, ausser das man weniger zeit zum spielzug auswählen hat?!
    • Re: noch ein Traditionalist

      Oxx schrieb:



      Hi, Chief! Super schön, dass es auch Dich hierher gezogen hat!


      Hi Oxx,

      danke für die nette Begrüßung!

      Seit Freitag habe ich mein Examen hinter mir ... jetzt kann ich mich endlich wieder um die wichtigen Dinge im Leben kümmern. Was war eigentlich mit der alten NFL-Talk-Seite passiert? Plötzlich habe ich nur noch eine Piratenseite gefunden.
    • Habe aus Zuschauersicht für die OT Reglung gestimmt,ist für mich einfach spannender wenn beide Teams die Chance bekommen mit der Offense das Siel zu entscheiden.
      4Pkt. Fieldgoal lehne ich ab,dann müßte man alle belohnen z.B.:
      50+ TD Run
      60+ TD Catch
      80+ Kick Off Return
      u.s.w.
      Kein QB kriegt eine Belohnung für 400+ Spiele in Form von Punkten,warum dann ein Kicker????
      :nono: :nono:
    • Ich hätte noch einen anderen Vorschlag für die OT-Regelung:

      In der OT kann nur ein TD das Spiel entscheiden. Dann reichts es eben nicht,sich mit einen guten Return und ein paar Spielzüge in FG-Range zu spielen, sondern man muss alle Versuche ausspielen, selbst ein 4th and goal 1 inch vor der Endzone ! Wenn man's nicht schafft, hätte das gegenerische Team zumindest eine schlechte Fieldposition.
      Diese Variante würde allerdings zu mehr Tie's führen, was die Berechnungen wieder kompliziert macht.
      ... and a happy Festivus for the rest of us !
      .
      .
    • Re: noch ein Traditionalist

      Chief schrieb:

      Was war eigentlich mit der alten NFL-Talk-Seite passiert? Plötzlich habe ich nur noch eine Piratenseite gefunden.


      Oh! DAS war noch die ganze alte Site. Die wurde irgendwann offenbar gehackt. Das war uns aber egal gewesen, da wir ja die .com/forum hatten - und die lief rund, bis ...

      Na ja, das liest Du am Besten in der Community nach...
      Wenn ein im Schlaf gedraftretes Team besser ist als alle anderen, wird es Zeit der Realität ins Auge zu blicken...

      Helft dem NFL-Talk
    • College-Football

      @ G-Man:

      Im College-Football erhält jedes Team den Ball einmal an der gegnerischen 25-yard-Linie für eine Angriffsserie. Liegt dann eine Mannschaft vorn, so ist das Spiel entschieden. Ansonsten bekommt wieder jedes Team den Ball einmal an der gegnerischen 25-yard-Linie ... und so weiter. Der Nachteil ist, daß diese OT endlos dauern kann - schön für die Fans, aber schlecht, wenn man in der nächsten Wochen wieder ein Spiel hat und noch völlig platt ist.
    • Viel eher müsste es Extra-Punkte dafür geben, dass sich ein Team nahe an die gegnerische Endzone gespielt hat... Das ist zumindest meine Meinung.


      ups..hätte ich das zuerst gelesen, hätte ich keine,statt Field Goal gestimmt, weil sein Vorschlag nicht umzusetzen ist, aber andererseits das Field Goal mit 4 , dann auch nicht sein muss.
      „If you can’t make it, stay hard, stay hungry, stay alive if you can“-Bruce Springsteen - This hard Land
    • Für die Overtime-Regel wäre ich schon, aber das 4-Punkte Fieldgoal
      wäre nicht gerecht.
      Nur weil die Mannschaft nicht in der Lage ist weiter nach vorne zu
      kommen, kann sie nicht auch noch durch einen guten Kicker belohnt
      werden.
      Ich sehe lieber Touchdowns. :abge
    • Benutzer online 1

      1 Besucher