Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Occupied habe ich nun die erste Staffel durch. Ganz OK, aber man hätte es deutlich besser machen können. Gerade die politischen parts deutlich ausbauen und nicht zu simpel darstellen. Auch fehlen für mich Szenen, die intensiver gewisse Ereignisse auf Betroffene wirken.

      Ich habe jetzt einige neue v Serien zur Auswahl, aber ich brauche wieder was über mit klarem roten Faden.

      Homeland, 12 Monkeys, Die Brücke, Shanna Chronicles und Sneaky Pite habe ich jetzt zur Auswahl.
    • Neu

      Scipio schrieb:

      Occupied habe ich nun die erste Staffel durch. Ganz OK, aber man hätte es deutlich besser machen können. Gerade die politischen parts deutlich ausbauen und nicht zu simpel darstellen. Auch fehlen für mich Szenen, die intensiver gewisse Ereignisse auf Betroffene wirken.

      Ich habe jetzt einige neue v Serien zur Auswahl, aber ich brauche wieder was über mit klarem roten Faden.

      Homeland, 12 Monkeys, Die Brücke, Shanna Chronicles und Sneaky Pite habe ich jetzt zur Auswahl.
      Egal was du nimmst, nimmt nicht Shannara Chronicles :) Mir hat es überhaupt nicht gefallen.
    • Neu

      Danke. Wahrscheinlich Homeland oder die Brücke. Ist letzteres eigentlich mehr "politisch" angehaucht wie Kommissarin Lund oder mehr auf Soialdrama bzw. schwierige soziale Themen (Selbstmord, Suchterkrankung, etc?) Letzteres mag ich nicht sonderlich.
    • Neu

      FinalD schrieb:

      Scipio schrieb:

      Occupied habe ich nun die erste Staffel durch. Ganz OK, aber man hätte es deutlich besser machen können. Gerade die politischen parts deutlich ausbauen und nicht zu simpel darstellen. Auch fehlen für mich Szenen, die intensiver gewisse Ereignisse auf Betroffene wirken.

      Ich habe jetzt einige neue v Serien zur Auswahl, aber ich brauche wieder was über mit klarem roten Faden.

      Homeland, 12 Monkeys, Die Brücke, Shanna Chronicles und Sneaky Pite habe ich jetzt zur Auswahl.
      Egal was du nimmst, nimmt nicht Shannara Chronicles :) Mir hat es überhaupt nicht gefallen.
      hab's auch nach einer folge direkt abgebrochen - es gibt ja genügend billige genre shows mit guten darstellern und fetzigen dialogen, aber shannara chronicles zählt sicher nicht dazu. hab dafür mal mit wynona earp angefangen, die ersten paar folgen sind ganz okay, soll aber besser werden. die soundmischung ist aber unter aller sau, wenn man die teils extrem leisen darsteller verstehen will fliegen einem beim nächsten schusswechsel dafür die trommelfelle raus.

      HL Cheesehead schrieb:

      Bin gerade mit jerks. - Staffel 2 durch. Lange nicht mehr so gelacht. Habe ich in einem durchgeschaut. Absolut genialer Humor.
      klingt ganz interessant, gibt's aber wohl leider nur bei maxdome, schade eigentlich.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher