Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Papa Koernaldo schrieb:

      @OlympicHero ... Bin erst mit 3 Folgen durch, muß also Deinem Spoiler noch widerstehen.
      Was ich bisher sah, find' ich allerdings durchweg positiv, da sich meine Ideen nicht bewahrheiteten und ich mich weiterhin an der Nase herum geführt fühle - NICE! :thumbsup:
      Dann liegt für mein Empfinden das Beste noch vor Dir.

      Ab da fing die Staffel für mich richtig an.
    • Alles in allem fand ich Westworld auch gut, aber irgendwie nervt es auch etwas:
      Weiss nicht wie ich es sagen soll -> natürlich ist etwas Verwirrungsspiel und Überraschung gut, aber irgendwie ist ja gar nix klar...
      Wer ist Host, wer nicht? Das kann sich ja immer drehen, und dann muss das was wir sehen auch nicht stimmen,
      sondern kann nur im Speicher eines Hosts passieren... usw...
      FF World Champion (2017, 2013, 2012)

      Record: 5 Time Fantasy Football Champion

      Nagla.de/nfl.htm
    • Scipio schrieb:

      Gibt es eine Folgen übergreifende Handlung?
      Ja, ich würde sagen es gibt für beide Staffeln ein eigenes unterliegendes Thema das sich durchzieht, dazu letztlich natürlich auch noch ein staffelübergreifendes das einfach im Thema bedingt ist.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • Star du Nord schrieb:

      Hab gerade mit Goliath Staffel 2 angefangen. Ist bis dato sehr vielversprechend :thumbup:
      Das wird auch meine nächste Wahl, aber ich denke ich werde die erste Staffel nochmal vorher schauen
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Nein, Staffel 1 von Goliath muss man sich nicht nochmal anschauen. Mrs Orange hat Staffel 1 gar nicht gesehn und war auch schnell drin.

      Insgesamt war Staffel 2 gut. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass sie polarisieren wird.

      Als Bösewicht hat Mark Duplass (The League) IMO Billy Bob sogar die Show gestohlen.
    • Star du Nord schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Star du Nord schrieb:

      Hab gerade mit Goliath Staffel 2 angefangen. Ist bis dato sehr vielversprechend :thumbup:
      Das wird auch meine nächste Wahl, aber ich denke ich werde die erste Staffel nochmal vorher schauen
      Für Staffel 2 ist das meiner Einschätzung nach nicht erforderlich. Vor Folge 1 wird das wichtigste aus Staffel 1 eh nochmals gezeigt
      Ah okay. Danke für die Info :top:
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Mal wieder ein Update über das was in den letzten Wochen über Westworld hinaus ging.

      The Terror: Bei dem Staraufgebot hatte ich mir mehr versprochen. Die Story an sich hätte man in meinen Augen schon spannender umsetzen können, auch ohne die ganzen mystischen Elemente. Ich weiß letzteres basiert auf einem Bestseller, aber mir wäre eine normalere Story deutlich lieber gewesen. Das Setting wirkte auf mich auch zu keinem Moment wirklich "kalt". Verschenktes Potential. Angeblich ist eine Stafel 2 in Planung, natürlich mit einem ganz anderen Setting, werde ich mir aber wohl schenken. Die Serie würde ich nicht weiterempfehlen.

      Manhunt - Unabomber: Fand ich ziemlich interessant, auch wenn Sam Worthington mich nicht unbedingt überzeugt hat. Trotzdem sehenswert wenn man auf realen Fällen basierende Kriminalserien mag. Der Einstieg war etwas überraschend, da habe ich mich gefragt ob ich aus Versehen mit einer späteren Folge gestartet bin :D

      The Expanse: Für mich eine der besten Sci-Fi Serien die ich gesehen habe, spannend, logisch aufgebaut, die meisten Charaktere keine eindimensionalen Abziehbilder. Auch das Casting fand ich gelungen, vielleicht mit leichten Abstrichen was James Holden angeht, und vielleicht noch Bobby in Staffel 2, wirkt auf mich nicht unbedingt wie jemand der sein Leben darauf ausgerichtet hat eine elite (Space-)marine zu sein. Trotzdem unbedingt empfehlenswert, hoffentlich gibt es Staffel 3 bald bei uns, und zum Glück geht es dann danach bei Amazon weiter. Buchvorlagen gibt es ja noch eine Menge, hoffentlich halten sie ihr Niveau

      Hap & Leonard Staffel 3: Auch hier gäbe es noch weitere Buchvorlagen, die Serie wird allerdings nicht fortgesetzt. Finde ich nach dieser Staffel jetzt aber auch nicht besonders schlimm. Das ganze was ok, aber in meinen Augen auch nichts was man gesehen haben muss.

      GLOW Staffel 2: Ganz frisch bei Netflix, und wieder sehr unterhaltsam. Mit den kurzen Folgen ideal zum bingen geeignet, und der bekannten Crew aus der ersten Staffel komplett wieder dabei. Wird sicherlich nicht langfristig hängenbleiben, und wohl auch nicht auf der Liste "noch einmal anschauen" landen, aber einmal anschauen ist es allemal wert.

      Gestern haben wir dann mit Big Little Lies agefangen. Die erste Folge fanden wir recht langweilig, mal schauen ob da noch was kommt.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      OlympicHero schrieb:

      Staffel Finale Westworld Staffel 2

      Starke Staffel. Mir hat sie sogar besser gefallen als Staffel 1 wenn ich ehrlich bin.
      Und "Kiksuya" alleine hebt diese Staffel in meinen Augen über vieles was dieses Jahr bisher zu sehen war.
      Kiksuya war eine der bisher besten Folgen von Westworld über beide Staffeln, dennoch hat mich die zweite Staffel nicht wirklich mitgenommen. Die erste Staffel finde ich dagegen immer noch top. Also eigentlich das gleiche wie bei True Detective. ;)
      Natürlich ist das immer noch sehenswert, tolle Bilder, super cast, klasse Musik. Aber man muß doch nicht immer noch einen twist einbauen....
      Feed the Wolves!
    • Habe jetzt Goliath Staffel 2 fertig. Hat mir sehr gut gefallen. Hat mit einer Anwaltsserie aber nichts (mehr) zu tun. Muss in dem Fall aber auch gar nicht sein. Gute Charaktere, interessante Story, hoffe es gibt eine weitere Staffel


      MrOrange schrieb:


      Insgesamt war Staffel 2 gut. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass sie polarisieren wird.
      Warum meinst?
    • Neu

      13 Reasons Why (2. Staffel)

      Spoiler anzeigen
      Hmmm ... also leider war die Staffel zu lang, entweder mehr Pacing oder 2-3 weniger Episoden. Auch mit dem Ende bin ich unzufrieden. Entweder Tyler "zieht durch" oder die Cops kommen. Somit hätte jeder der wollte problemlos aussteigen können, somit bin ich gezwungen (I know ... mein Problem!) für Season 3 und das wird jetzt von Netflix ausgeschlachtet.
    • Neu

      New Girl
      Schade.. die Jungs sind super und die Serie hat dank denen wohl sehr viel Potential. Aber die Hauptdarstellerin geht mir so auf die Nerven.. ich musste nach 2 Folgen abbrechen.


      Trollhunters
      äh ja.. am Freitag kurz reingeschaut und mir dann gestern die ganze erste Staffel in einem Rutsch gegeben. Wie gut ist das denn gemacht? Super Charakterzeichnung, herzlich, spannend, humorvoll, Action.. ich bin hin und weg :love:



    • Benutzer online 1

      1 Besucher