Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dieses Wochenende auch Stranger Things 3 durchgeschaut und ich kann mich den Kommentaren von oben nur anschließen. Tolle Fortsetzung obwohl mir die Geschichte an sich auch nicht zu 100% gefallen hat.
      Aber die Atmosphäre, der 80er Style, und die smarten Kids machen es einfach liebenswert.

      Spoiler anzeigen

      Was mir überhaupt nicht gefallen hat und was es meiner Meinung nach nicht gebraucht hätte, war der Russen-Terminator - der war nervig.

      Die Szene der Staffel ganz klar "Neverending Story" - ich hatte Gänsehaut und hab mich schief gelacht.

    • Exi70 schrieb:

      WolfsburgerJung schrieb:

      Ich habe jetzt auch die dritte Staffel von "Stranger Things" beendet. Nach wie vor eine Klasse-Serie, hat mir noch besser gefallen als Staffel 2. Der Teeny-Kram hat mich auch nicht so gestört, war halt oft auch recht witzig. Atmosphärisch auf jeden Fall auch super und am Ende auch sehr emotional.
      Spoiler anzeigen
      Mit Hopper ist ja am Ende einer meiner Lieblingscharaktere über den Jordan gegangen, zumindest wird es so dargestellt. Ich hoffe aber, dass der im Abspann benannte "Amerikaner" sich auf Hopper bezieht, der es irgendwie doch geschafft hat (vielleicht durch das Upside-Down?) zu entkommen. Der würde der Serie echt fehlen.

      Spoiler anzeigen
      Das sieht gut aus das Hopper noch lebt. Der Schauspieler Davd Harbour (Hopper) veröffentlicht seit geraumer Zeit einen Zahlencode auf seinen Instagram Account. Findige User haben den schon vor Ende entschlüsselt. Und zwar 618-625-8313. Mit der amerikanischen Vorwahl 001 kann man da anrufen und man landet bei Murray und hört folgenden Text vom Band: Hey, sie haben das Anwesen von Murray Bauman erreicht. Mutter, falls du es bist, leg auf und ruf mich zwischen fünf und sechs Uhr abends an, so wie abgemacht, okay? Falls du Joyce bist: Joyce, danke für den Anruf. Ich habe versucht, dich zu erreichen. Ich habe ein Update. Es geht um, naja, es ist wohl besser, wir sprechen persönlich miteinander. Es ist weder gut noch schlecht, aber es ist etwas.Natürlich auf englisch. Wäre schon komisch wenn das nichts mit Hopper zu tun hat.

      moviepilot.de/news/geheime-str…otgeglaubte-figur-1119989

      Spoiler anzeigen
      Ja, das habe ich auch gelesen. Hoffen wir mal das Beste! Hopper ist für mich einfach so ein wesentlicher Bestandteil der Serie, dass ich es sehr schade fänd, wenn er raus wäre.


      Davon mal ab: habe gestern mit meiner Frau mal mit "Dark" angefangen und direkt die ersten drei Folgen geguckt. Gefällt mir bisher sehr gut und ich bin sehr überrascht, weil ich mit deutschen Produktionen bisher nicht so viel anfangen konnte! :thumbup:
    • Wir haben mal Riverdale angefangen. Wurde hier schonmal als Teenie Serie bezeichnet was ich nicht ganz richtig finde. Haben jetzt die erste Staffel durch und es ist okay für zwischendurch.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Haben jetzt die 3. Staffel von "Designated Survivor" gesehen, nachdem wir schon Staffel 1 und 2 gesehen hatten und Staffel 3 ja von Netflix produziert wurde, um die Serie zu einem Ende zu führen und zu "retten".

      Fazit: Was für ein Müll war das denn bitte?
      Football Is an honest game. It's true to life. It's a game about sharing. Football is a team game. So is life.
      -
      Joe Namath
    • Am 13.12. ist es soweit, die neue Staffel von The Expanse bei Amzon :bounce:



      Danach kann ich dann auch endlich das nächste Buch der Reihe lesen.
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • ich bin sicher kein Fan von Stranger Things, aber Staffel 3 fand ich bisher mit Abstand am besten. wir haben jetzt Bosch angefangen, sind mitten in Staffel 1 und werden die Serie auch ganz sicher weiterschauen.
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Letztens "The Boys" durchgezogen an zwei Abenden. Ist eine Comic-Verfilmung von Garth Ennis, der auch Preacher (weitere Empfehlung) und Judge Dredd geschrieben hat.

      Wunderbar überzeichnete Characktere, wo Politik, Leistungssport (hier die Helden eben) und DC-Comics im allgemeinen persifliert werden.

      Spoiler anzeigen
      Mir hate besonders die Charackterentwicklung von The Deep aka Aquaman gefallen

      RIP Delphin
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • Bosch habe ich dank der Tipps hier auch vor einigen Wochen begonnen und werde vermutlich heute die 2. Staffel beenden. Ganz stark bisher. Freue mich, dass ich noch sofort 3 Staffeln vor mir habe.
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Aufgrund von Empfehlungen habe ich folgende Serien in den letzten Wochen geschaut:

      Haus des Geldes Staffel 1/2
      Sehr gute Sendung. Teilweise ein bisschen langatmig, aber tolles Finale.
      Kann man auf jeden Fall bedenkenlos gucken.

      Dark Staffel 1/2
      Tolle Sendung, bei der man nicht eine Minute unaufmerksam sein darf.
      So viele Wendungen/Wirrungen habe ich selten in einer Serie gesehen.
      Bin schon wirklich gespannt auf Staffel 3
    • So Stranger Things Staffel 3 gestern zu Ende geschaut.

      Das sind meine Eindrücke zur Staffel:
      Spoiler anzeigen
      Ich fand die Staffel richtig gut. Das die Russen da plötzlich nen ganzen Komplex unter Hawkins gebaut haben sollen fand ich ziemlich übertrieben. Der Möchtegern-Terminator war auch deplatziert für meinen Geschmack.

      Ich liebe den 80er look und die Musik. Das trifft bei mir einfach einen Nerv.

      Ja bei Never Ending Story musste ich auch verdammt lange lachen. Höre es aktuelle auch über Spotifiy. Dusty ist mein Lieblingscharakter.

      Für mich ist die Szene der Staffel aber ganz klar, wie Hopper seinen Brief an Eleven vorliest. 3 Minuten Gänsehaut. So viel Tiefgang traut man dem grobschlächtigen Polizisten ja überhaupt nicht zu. Meine Frau brauchte 4 Taschentücher in 3 Minuten. Das ist nach unserer Hochzeit dann wohl bis jetzt der emotionalste Moment für sie gewesen :D :D :D


      9/10

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OlympicHero ()

    • Erste Staffel "The Boys" (Amazon Prime) durch. Die erste Superheldenserie die mir richtig gut gefällt! Hoffe dass es da weitergeht.

      Jetzt probiere ich mal Level 16 auf Amazon Prime.

      Edit: Level 16 ist ein Film :rolleyes:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marduk667 ()

    • OlympicHero schrieb:

      Hat jemand ein Fazit zu Bad Blood auf Netflix?
      Hatten wir das nicht hier schon im Thread?
      Ich fand besonders den Hauptdarsteller ziemlich gut. Da sind jede Menge Logikfehler drin aber es ist auf jeden Fall noch im Rahmen und man es gut schauen.

      Edit: nfl-talk.net/index.php?thread/13581-serienthread/&pageNo=173 auf der Seite ganz oben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marduk667 ()

    • marduk667 schrieb:

      Erste Staffel "The Boys" (Amazon Prime) durch. Die erste Superheldenserie die mir richtig gut gefällt! Hoffe dass es da weitergeht.
      Die 2. Staffel wurde schon genehmigt, bevor die 1. ausgestrahlt wurde.

      Hab die Serie auch geschaut und kann sie auch empfehlen, aber so ein bischen mehr Ambition hätte ich mir schon gewünscht. Vielleicht traut man sich in der 2. Staffel mehr.
      -------------
      Team Goff
      Yes, I have a dream, and it's not some MLK dream for equality. I want to own a decommissioned lighthouse. And I want to live at the top. And nobody knows I live there. And there's a button that I can press and launch that lighthouse into space.
    • damaster schrieb:

      Letztens "The Boys" durchgezogen an zwei Abenden. Ist eine Comic-Verfilmung von Garth Ennis, der auch Preacher (weitere Empfehlung) und Judge Dredd geschrieben hat.

      Wunderbar überzeichnete Characktere, wo Politik, Leistungssport (hier die Helden eben) und DC-Comics im allgemeinen persifliert werden.

      Spoiler anzeigen
      Mir hate besonders die Charackterentwicklung von The Deep aka Aquaman gefallen

      RIP Delphin

      Ich zitiere mich mal selbst ;) @marduk667
      "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer
    • So bin jetzt mit der dritten Staffel Haus des Geldes fertig.
      Hat mich wieder gut unterhalten. Natürlich ist es jetzt in der dritten Staffel nicht mehr ganz so viel neues, aber man fiebert immer noch gut mit.

      Werde wohl heute Abend mit Stranger Things beginnen.
    • Habe gestern die erste Staffel Mindhunters auf Netflix beendet. Fand sie bockstark geschrieben, wirklich spannend ohne auf aufgebauschte Spannungsszenen zu setzen und mit einer sehr interessanten Thematik. Die Serie wird komplett von ihren starken Dialogen und Charakteren getrieben. Freue mich schon auf Season 2 die nächsten Freitag erscheint.

      Bis dahin schaue ich wohl mal bei The Society rein, bis sich der Serien-Plan mit Season 2 von Mindhunters und Season 3 von 13 reasons why wieder von selbst füllt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher