Hamburg Sea Devils 2007

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer Sea Devils Fanware will, sollte in die Hamburger Straße fahren zum Karstadt. 2. Etage, Sportabteilung, dort sind diverse Sea Devils Sachen bis Samstag so schon runtergesetzt, z.B. Trikots von 69.90 auf 45 Euro, und es gibt auf der Kasse, auf die meisten Sachen (u.a. die Trikots) nochmal 70 % Rabatt.

      Gehört ja zu den Karstadts, die geschlossen werden, da is grad großer Räumungsverkauf und noch ziemlich viel Auswahl was die SD betrifft (der Rest hat schon eher die Massen zum Zuschlagen bewegt)
    • FightiHH schrieb:

      Wer Sea Devils Fanware will, sollte in die Hamburger Straße fahren zum Karstadt. 2. Etage, Sportabteilung, dort sind diverse Sea Devils Sachen bis Samstag so schon runtergesetzt, z.B. Trikots von 69.90 auf 45 Euro, und es gibt auf der Kasse, auf die meisten Sachen (u.a. die Trikots) nochmal 70 % Rabatt.

      Gehört ja zu den Karstadts, die geschlossen werden, da is grad großer Räumungsverkauf und noch ziemlich viel Auswahl was die SD betrifft (der Rest hat schon eher die Massen zum Zuschlagen bewegt)

      Na ja, außerdem werden sie die Sachen mit den alten NFLE Logos wohl bald nicht mehr besonders gut verkaufen können.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha:
    • Raedwulf schrieb:

      ... was gibt es Neues bei den Seas?
      Vielleicht kann ja unser Insider Neuigkeiten aus dem Archiv der Mopo, Blöd oder Abendblatt berichten. :hinterha:
      Also ich hab zwar keine Quelle dazu, aber ich hab das Gerücht gehört, dass in dieser Saison zum ersten Mal auch Karten hinter der Endzone auf der Südtribüne verkauft werden sollen. Dafür wird der C-Rang auf der Westtribüne komplett dicht gemacht (wobei letzteres glaub ich auch schon in 2006 der Fall war). Jedenfalls wäre dann der komplette Unterrang offen und es kann Lärm von allen Seiten gemacht werden :bounce:
    • zu Tickets: auf der HP sind als Einzelkarten die kompletten Ränge A+B ausgewiesen. Dauerkarten 3A, BS, 11A, 12A, 14A, 16-18A, 20A, 21A und 18B.

      @moose, weißt Du wann die Tickets für die SB-Party verschickt werden? Habe meine bereits vor Weihnachten bestellt.
      Emmitt Smith - The all time rushing leader ! Hall-of-Fame 2010 !!
    • citynord schrieb:

      @moose, weißt Du wann die Tickets für die SB-Party verschickt werden? Habe meine bereits vor Weihnachten bestellt.


      Kann ich dir leider noch nicht sagen. Lt. Sea Devils Seite kommt eine Info in Kürze.

      Super Bowl Party
      Am Sonntag, den 4. Februar 2007 veranstalten die Hamburg Sea Devils wieder eine große Super Bowl Party. Mehr Infos gibt es in Kürze.


      Ich vermute und hoffe das sie wieder im Delphi (Ex-Trinity) stattfindet.
    • Hamburger Abendblatt schrieb:

      Casey Bramlet, Sea-Devils-Quarterback der Saison 2005, unterschrieb einen Vertrag beim NFL-Team Washington Redskins. Eine Rückkehr des 23-Jährigen nach Hamburg zur neuen NFL-Europa-Saison bleibt im Gespräch.
      Er war zwar damals nicht überragend, aber auf jeden Fall solide. Insofern würde man das Risiko minimieren, dass man wieder nur drei Pflaumen bekommt wie in 2006. Also gute Idee meiner Meinung nach :smile2:
    • Doug schrieb:

      *Halb-offtopic*

      Werde Anfang Mai für ein paar Tage in HH verweilen und u.a. mir eure SEAS gegen meine FIRE-Guys anschaun ... vielleicht sieht man sich ja ;)

      *back to topic*

      Schönes Ding. Melde dich vorher dann gibt's Bier. :xywave: :bier:
    • Fireborg schrieb:

      Ich werd auch da sein? Krieg ich auch eins? :)


      Kein Problem. Wie schon wo anders geschrieben, habe ich Steini zum Kösch in die Haifischbar eingeladen. Kannst dich ja dazugesellen. :mrgreen: Außerdem kann ich dann deine Königin trösten, da sie am Sonntag (Montag) gegen 1:00 recht traurig sein wird. :hinterha:
    • Fireborg schrieb:

      Ich werd auch da sein? Krieg ich auch eins? :)

      Na klar du olle Borg-Drohne. :xywave:

      Noch 'ne Info:




      Am Sonntag, den 4. Februar 2007, steigt in Miami, Florida, das größte Einzelsportereignis der Welt: Super Bowl XLI. Erstmalig feiern dieses Mega-Ereignis gleich mehrere norddeutsche Football-Teams gemeinsam. An der Seite der Hamburg Sea Devils gehören auch die St. Pauli Buccaneers, die Hamburg Eagles, die Hamburg Young & Flag Huskies und die Nordic Wolves Norderstedt zu den Gastgebern der Party.

      Hamburgs einzige offizielle Super Bowl Party findet in der Discothek „Night Fever“ (Nordkanalstr. 46; 20097 Hamburg) statt. Einlass ist 20:30 Uhr. Das Showprogramm beginnt um 22:00 Uhr. Die LIVE-Übertragung von Super Bowl XLI beginnt um 23:45 Uhr (LIVE in der ARD) auf zwei Großbildleinwänden und mehreren Flatscreens.

      Tickets für das Spektakel kosten 8,- Euro im Vorverkauf. Zu erwerben sind sie im Büro der Hamburg Sea Devils (Barmbeker Str. 12; 22303 Hamburg / Mo.-Fr. 9-18 Uhr), bei Karstadt Sport sowie in den Geschäftsstellen der teilnehmenden Vereine. An der Abendkasse kostet das Ticket 10,- Euro.

      Neben der LIVE-Übertragung von Super Bowl XLI auf zwei Großbildleinwänden und Flatscreens erwartet die Football-Fans und Party-Freudigen unter dem Motto „Miami Heiß“ eine Show mit neuen Performances der Sea Pearls, die ihre Auftritte ganz den heißen Temperaturen Miamis anpassen werden. Weiterhin treten die Jugend-Cheerleader der Young Huskies und die Cheerleader der Eagles auf. Die Sea Devils Profis Aden Durde und Scott McCready werden ebenso anwesend sein, wie viele Spieler der Eagles, Buccaneers, Young Huskies und Nordic Wolves.

      Außerdem stehen Exklusivschaltungen zum Super Bowl nach Miami, ein Miami Vice Look-a-like-Contest mit tollen Preisen für alle Fans, Gewinnspiele und Autogrammstunden auf dem Programm. Alle teilnehmenden Teams werden auf der Super Bowl Party zudem mit Infoständen vertreten sein und Tickets für ihre anstehenden Spielzeiten verkaufen. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt wie für einen tollen Moderator: N-JOY-Star Christian Fremy wird durch den Abend führen.

      Infos zu den Tickets für die Super Bowl Party erhalten Sie unter der Hotline 01805 – FOOTBALL (3668 2255; 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz).

      Weitere Einzelheiten und Specials zur offiziellen Super Bowl Party der Hamburg Sea Devils, der Hamburg Eagles, St. Pauli Buccaneers, Hamburg Young & Flag Huskies und Nordic Wolves Norderstedt folgen in Kürze. Quelle: hamburg-seadevils.de
    • Hamburg Sea Devils veranstalten große Super Bowl Drill Clinic für Coaches, Fans & Friends

      Zum Super Bowl ist immer alles größer und gewaltiger. Daher starten die Hamburg Sea Devils einen Tag vor dem größten Einzelsportereignis der Welt mit einem Football-Seminar ins Wochenende, das es so noch nie in Hamburg gegeben hat.

      Am Samstag, den 3. Februar 2007, veranstaltet das einzige Profi-Footballteam Norddeutschlands die große Hamburg Sea Devils Super Bowl Drill Clinic. Die Veranstaltung, zu der nicht nur sämtliche Football Coaches, sondern auch alle Spieler, Football-Fans und Interessierte eingeladen sind, findet in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

      Zwischen 9.00 Uhr und 15.00 Uhr wird den Anwesenden viel über den Sport American Football gelehrt. Aber auch das Unterhaltungsprogramm kommt bei der Hamburg Sea Devils Super Bowl Drill Clinic nicht zu kurz. So werden in der Mittagspause die Sea Pearls, das Dance Team der Hamburg Sea Devils, auftreten. Scott McCready und Aden Durde, Publikumslieblinge und Stammspieler der Sea Devils, werden Autogramm- und Fotowünsche erfüllen. Anschließend spielen zwei Jugendteams in einem Flag Football Spiel den Sea Devils FlagCup aus.

      Als Gäste haben die Hamburg Sea Devils viele namhafte Coaches eingeladen. Neben Patrick Esume, Special Teams Coordinator und Running Backs Coach bei den Hamburg Sea Devils, werden Wanja Müller (Special Teams & Running Backs Berlin Thunder), Sascha Gehloff (Special Teams & Defensive Backs Rhein Fire), Shuan Fatah (Game Development Germany NFL Europa; ehemals Special Teams Coach Berlin Thunder) und Lee Rowland (Running Backs Cologne Centurions; ehemaliger Head Coach Hamburg Blue Devils) zu den Teilnehmern der Clinic sprechen.

      ABLAUF HAMBURG SEA DEVILS SUPER BOWL DRILL CLINIC:

      ZEIT NAME THEMA
      8.30 Uhr Einlass
      8.45 Uhr Begrüßung durch Patrick Esume
      (Special Teams Coordinator, Running Backs Hamburg Sea Devils)
      9.00 Uhr – 10.00 Uhr Gastredner Wanja Müller Special Teams
      (Special Teams & Running Backs Coach Berlin Thunder)
      10.15 Uhr – 11.15 Uhr Gastredner Shuan Fatah Linebacker
      (Game Development Germany NFL Europa; ehemals Special Teams Coach Berlin Thunder)
      11.15 Uhr – 12.00 Uhr Programm mit den Sea Pearls und dem Sea Devils FlagCup
      12.00 Uhr – 13.00 Uhr Lee Rowland Offensive Line
      (Running Backs Cologne Centurions; ehemaliger Head Coach Hamburg Blue Devils)
      13.15 Uhr – 14.15 Uhr Sascha Gehloff Defensive Backs
      (Special Teams & Defensive Backs Rhein Fire)
      14.15 Uhr Verabschiedung durch Patrick Esume

      Für Fragen steht Patrick Esume allen Interessierten unter der Telefonnummer 040-75 25 59-70 zur Verfügung. Eine Anmeldung für die Hamburg Sea Devils Super Bowl Drill Clinic ist nicht nötig.

      Quelle: HSD Newsletter
    • Gitsche schrieb:

      Nettes Programm, das da aufgetischt wird. :respekt

      Themawechsel: Fährt von euch Teufeln dieses Jahr jemand zum Spiel nach Düsseldorf? Reggies Tailgating-Crew wird aber wohl nix auf die Beine stellen können.


      Wenn ich nicht gerade krank im Bett liege, bin ich dabei. Da ich bis jetzt alle 20 Spiele der HSD gesehen habe, werde ich mir auch in diesem Jahr die 10 (11) nicht entgehen lassen.
    • Charger schrieb:

      Alle Spiele gesehen :paelzer: Dann gebührt Dir auf jeden Fall für die Leidenstour 2006 eindeutig :respekt

      Und aus reiner Neugier: Wie hast du denn den Trip nach Amtersdam gemacht ?



      Danke.
      So wie alle Spiele, per Bus. Die HSD boten nämlich alle Auswärtsspiele an. Amsterdam+Düsseldorf zusätzlich mit Hotelübernachtung.

      BTW. Wird nach meinem Kenntnisstand auch in diesem Jahr passieren.
    • FightiHH schrieb:

      Bei mir wirds dies Jahr problematisch mit den HSD es sei denn der HBD-Spielplan ändert sich noch signifikativ... U.a. spielen wir wohl wieder parallel zum WB... :( (das ist jetzt schon das 3. oder 4. Jahr in Folge)...

      Das wird auch nur Zufall sein wenns sich mal ändert da beide Ligen definitiv keine Rücksicht aufeinander nehmen.
      erstmals einen Beitrag wegzensiert bekommen. Bin ein Rebell :hinterha: