Radsport (2)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Honka schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Aber „gewöhnliche“ Leistungskurven heißen natürlich auch nix.
      das ist wohl wahr,aber das der Radsport wirklich sauber ist daran glaubt doch eh niemand mehr.und das wohl auch zurecht
      Ist die Frage, was dieses „Recht“ ist.
      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
    • Bay Araya schrieb:

      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
      stecke da zu wenig drin was den Radsport an geht :paelzer: deshalb wäre ich einer solchen Diskussion auch nicht gewachsen.aber gerade der Radsport ist doch so ein gebranntes Kind wie wohl keine andere Sportart was diese Thematik an geht in den letzten 30 Jahren.die Glaubwürdigkeit hat gerade im Radsport in den letzten Jahrzehnten wie wohl in keiner anderen Sportart gelitten, ob zurecht oder zu unrecht im Vergleich zu anderen Sportarten das sei mal dahin gestellt
    • Honka schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
      stecke da zu wenig drin was den Radsport an geht :paelzer: deshalb wäre ich einer solchen Diskussion auch nicht gewachsen.aber gerade der Radsport ist doch so ein gebranntes Kind wie wohl keine andere Sportart was diese Thematik an geht in den letzten 30 Jahren.die Glaubwürdigkeit hat gerade im Radsport in den letzten Jahrzehnten wie wohl in keiner anderen Sportart gelitten, ob zurecht oder zu unrecht im Vergleich zu anderen Sportarten das sei mal dahin gestellt

      Zumindestens kontrolliert der Radsportverband nicht sich selbst so wie es die FIFA macht und ist damit um einiges glaubwürdiger als z. B. der Fußball.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • Disastermaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
      stecke da zu wenig drin was den Radsport an geht :paelzer: deshalb wäre ich einer solchen Diskussion auch nicht gewachsen.aber gerade der Radsport ist doch so ein gebranntes Kind wie wohl keine andere Sportart was diese Thematik an geht in den letzten 30 Jahren.die Glaubwürdigkeit hat gerade im Radsport in den letzten Jahrzehnten wie wohl in keiner anderen Sportart gelitten, ob zurecht oder zu unrecht im Vergleich zu anderen Sportarten das sei mal dahin gestellt
      Zumindestens kontrolliert der Radsportverband nicht sich selbst so wie es die FIFA macht und ist damit um einiges glaubwürdiger als z. B. der Fußball.
      ich wäre trotzdem vorsichtig mit der Verwendung der Worte radsportverband und Glaubwürdigkeit in einem Satz - die Dopingproben von Armstrong lassen grüßen...
    • Disastermaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
      stecke da zu wenig drin was den Radsport an geht :paelzer: deshalb wäre ich einer solchen Diskussion auch nicht gewachsen.aber gerade der Radsport ist doch so ein gebranntes Kind wie wohl keine andere Sportart was diese Thematik an geht in den letzten 30 Jahren.die Glaubwürdigkeit hat gerade im Radsport in den letzten Jahrzehnten wie wohl in keiner anderen Sportart gelitten, ob zurecht oder zu unrecht im Vergleich zu anderen Sportarten das sei mal dahin gestellt
      Zumindestens kontrolliert der Radsportverband nicht sich selbst so wie es die FIFA macht und ist damit um einiges glaubwürdiger als z. B. der Fußball.
      Sehe ich anders, ich kann mir keinen unglaubwürdigeren Verband als die UCI vorstellen, die regelmäßig Dopingtest ihrer Zugpferde wie Armstrong oder Contador verschwinden lässt.
      GO Irish!
    • Rupi#57 schrieb:

      Disastermaster schrieb:

      Honka schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      Dass jeder unter Generalverdacht steht? Vielleicht, aber dann gibt’s da genug andere Sportarten, bei denen das auch gelten sollte.
      stecke da zu wenig drin was den Radsport an geht :paelzer: deshalb wäre ich einer solchen Diskussion auch nicht gewachsen.aber gerade der Radsport ist doch so ein gebranntes Kind wie wohl keine andere Sportart was diese Thematik an geht in den letzten 30 Jahren.die Glaubwürdigkeit hat gerade im Radsport in den letzten Jahrzehnten wie wohl in keiner anderen Sportart gelitten, ob zurecht oder zu unrecht im Vergleich zu anderen Sportarten das sei mal dahin gestellt
      Zumindestens kontrolliert der Radsportverband nicht sich selbst so wie es die FIFA macht und ist damit um einiges glaubwürdiger als z. B. der Fußball.
      Sehe ich anders, ich kann mir keinen unglaubwürdigeren Verband als die UCI vorstellen, die regelmäßig Dopingtest ihrer Zugpferde wie Armstrong oder Contador verschwinden lässt.
      Natürlich ist die UCI nach wie vor ein Kasperle Verein wie die Cause Froome zeigte. Aber trotzdem ist sie noch weitaus glaubwürdiger was Doping angeht wie die FIFA.

      Was das sportliche angeht ist für mih die Tour noch lange nicht entschieden. Der Rückstand von Dumoulin kommt ja zum allergrößten Teil urch den Defekt und die Zeitstrafe an der Mur zustande.
      Thomas hat noch nie 3 Wochen überstanden, Froome und Domoulin sind den Giro voll gefahren (in den letzten Jahren haben Fahrer die dies gemacht haben gegen Ende der Tour meist große Probleme bekommen) von daher sehe ich auch noch Nibali und Roglic noch in Schlagdistanz.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • So toll ja diese Bergankunft in L'Alpe d'Huez ist, so ekelhaft sind die Begleiterscheinungen :

      kicker.de/news/radsport/starts…-spuckt-uns-nicht-an.html
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • StoneHäns schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Scipio schrieb:

      Sehr schade. Kam der Sturz nun durch die Zuschauer zustande?
      Ich habe im Radio gehört das er mit einem Polizeimotorrad kollidiert ist.
      Leider mal wieder ein Zuschauer .... sieht so aus als hat sich die Flagge von einem dieser Deppen im Rad verfangen.
      Also Dein Link deutet eher auf einen Kameragurt hin in dem sich sein Lenker verfängt als auf eine Flagge? :paelzer:
      When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
      game, announced by the ESPN Sunday night crew,
      for all eternity. Paul Zimmerman
    • #67 schrieb:

      StoneHäns schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Scipio schrieb:

      Sehr schade. Kam der Sturz nun durch die Zuschauer zustande?
      Ich habe im Radio gehört das er mit einem Polizeimotorrad kollidiert ist.
      Leider mal wieder ein Zuschauer .... sieht so aus als hat sich die Flagge von einem dieser Deppen im Rad verfangen.
      Also Dein Link deutet eher auf einen Kameragurt hin in dem sich sein Lenker verfängt als auf eine Flagge? :paelzer:
      manche flaggen haben auch unten ein Gurt. Ist auch Latte, auf jeden Fall ist er durch einen Fan zu Fall gekommen, der vermutlich auch alkoholisiert war.
    • Bay Araya schrieb:

      #67 schrieb:

      StoneHäns schrieb:

      Bilbo schrieb:

      Scipio schrieb:

      Sehr schade. Kam der Sturz nun durch die Zuschauer zustande?
      Ich habe im Radio gehört das er mit einem Polizeimotorrad kollidiert ist.
      Leider mal wieder ein Zuschauer .... sieht so aus als hat sich die Flagge von einem dieser Deppen im Rad verfangen.
      Also Dein Link deutet eher auf einen Kameragurt hin in dem sich sein Lenker verfängt als auf eine Flagge? :paelzer:
      manche flaggen haben auch unten ein Gurt. Ist auch Latte, auf jeden Fall ist er durch einen Fan zu Fall gekommen, der vermutlich auch alkoholisiert war.
      :paelzer: Das war doch nie und nimmer ein Gurt von einer Flagge.
      Aber vermutlich war er nicht nur alkoholisiert sonder hat am Morgen noch ein wenig Heroin gespritzt.
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • StoneHäns schrieb:

      Ich find ja mein Bild schöner.
      Ich auch, gerade weil man alles deutlich erkennt.
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.
    • Gucky schrieb:

      Dennoch fährt er jedes Mal auch Siege in Massensprints heraus. Und ein Klassikerfahrer im eigentlichen Sinne ist er auch nicht.
      Im eigentlichen Sinne ist er gar nichts, sondern der beste Allrounder der Welt, der auf jedem Tarrain, mit Ausnahme des Hochgebirges, gewinnen kann.
    • Aber irgendwie doch auch bitter, wenn man trotz dieses gesegneten Talentes (kombiniert mit der harten Arbeit) wohl niemals die Tour gewinnen kann...(Sagan)
      -Joe Banner: “Since Mike Lombardi and I are Moe and Larry, we set out to find Curly."
      (J.Banner at the press conference regarding the endless coach search)

      -Funny, so many Browns fans still clamor for the "safe pick" ignoring that all we've done for 15 years is the "safe pick".

      "And when that turnaround happens, wherever I am, I will smile – more than a little bittersweetly – and say, to myself, “Go Browns!”
      Sashi Brown. A Cleveland Brown,bleeding brown an orange.