Nachwuchs Football in Österreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachwuchs Football in Österreich

      Ich war in Tirol auf Urlaub 2 Wochen mit meiner (künftigen) Frau und habe mir ein Nachwuchs Spiel angeschaut zwischen Tyrolean Raiders und den Dodge Vikings. Jetzt glaubt ein jeder na und? Es waren kein gewöhnliches Spiel. Es haben hier nicht Auszubildende gespielt gegeneinander sondern Kinder. Diese Altersklasse heißt "Minis" und wird gespielt von Kindern Unter 12 Jahren.

      Da rennen die Kinder, die noch nicht mal Haarwuchs an bestimmten Stellen haben, in voller Ausrüstung mit vollem Körperkontakt gegeneinander. Allerdings ohne Special Team. Gewonnen haben die Tiroler Kinder.

      Was ich so mitbekommen habe gibt es ganzjährige Coaches in Österreich die sich nur mit den Kindern auseinandersetzen und ihnen Football beibringen.

      Seit diesem Erlebnis frage ich mich nicht mehr warum wir in Deutschland unserem Nachbarn derartig nachhinken in Sachen EFAF Cup und Euro Bowl.

      Großartige Arbeit und Gratulation nach Österreich
    • Österreichs Kleinste

      Die Altersgruppe 'Minis' (9-12 Jahre) gibt es seit 2001.
      Bisherige Sieger: 3x Vikings, 2x Raiders, 1x Dragons
      Finale 2007: Raiders vs Vikings am 02.11. 12:00 in Innsbruck - Tivoli neu

      Spiele heuer (Rai-Vik):
      Meisterschaftsspiele: 26:12 und 13:21
      Freundschaftsspiele: 20:33

      Änderungen zur NCAA:
      9 vs 9 (5 Spieler an der LOS), 4x10 Minuten, Feld: 80x43,3 Yards, keine Kicks, keine 'low blocks', kleinerer Ball, Strafen max. 10 Yards.

      PS: Der Spieler, der am Feld verarztet werden musste, konnte am selben Tag mit der Mannschaft zurück nach Wien fahren.
    • danke c-bra scheinst ja sehr gut informiert zu sein. :mrgreen:

      Vielleicht kannst mir paar Fragen beantworten wennst so lieb bist:

      Wo kriegen die Vereine in Österreich so kleine Bälle her bzw. welche Größe haben diese?
      Gibt es viele Verletzte in dieser Altersstufe?
      brauchen die Coaches eine spezielle pädagogische Ausbildung um in dem Altersbereich coachen zu dürfen?

      Damit erschindet ihr euch ja einen riesen Vorteil wei bei uns beginnt der Tackle Football im Jugendalter mit 16 bzw. 15. Eure Kinder spielen bereits 6 Jahre wenn unsere erstmals einen Hit abbekommen :jeck:
    • koufax schrieb:

      danke c-bra scheinst ja sehr gut informiert zu sein. :mrgreen:
      Wie steht das in einem anderen Forum in einem Footer?
      "Wann gibt es die BSO als PDF Datei zum Download?" WSO 2007
      Und ich bin ja auch schon länger dabei :smile2:

      koufax schrieb:

      Wo kriegen die Vereine in Österreich so kleine Bälle her bzw. welche Größe haben diese?
      Ich nehme an, die Teams bestellen sie beim selben Lieferanten wie die normalen Bälle. Die Größe dürfte bei allen Teams dem Wilson TDY entsprechen.

      koufax schrieb:

      Gibt es viele Verletzte in dieser Altersstufe?
      Nach meinen Beobachtungen gibt es keine Häufung oder besondere Schwere von Verletzungen bei den jüngeren Altersgruppen. (Statistiken dazu oder Aufzeichnungen gibt es, wenn überhaupt, nur bei den Vereinen.) Den ersten 'wirklichen Hit' bekommen die Spieler wahrscheinlich erst in einem Spiel ab und damit auch die Erfahrung des speziellen Schmerzes und des Erschreckens darüber.

      koufax schrieb:

      brauchen die Coaches eine spezielle pädagogische Ausbildung um in dem Altersbereich coachen zu dürfen?
      Nein, aber es gibt eine Schulungsserie des AFBÖ, die sich damit beschäftigt (und die Nachfrage hat das Platzangebot bei weitem überstiegen). Die Coaches der 'drei großen Vereine' (Vikings, Raiders, Dragons) haben inzwischen genug Erfahrung mit dem Umgang mit den 'Jüngsten'. Wobei einige ganz bewusst nicht mit den Minis arbeiten, weil sie keinen 'Draht' zu den Spielern finden können.

      koufax schrieb:

      Damit erschindet ihr euch ja einen riesen Vorteil weil bei uns beginnt der Tackle Football im Jugendalter mit 16 bzw. 15. Eure Kinder spielen bereits 6 Jahre wenn unsere erstmals einen Hit abbekommen :jeck:
      JA! :dafue
      Ich sehe darin den Hauptgrund für das "bronzene" Abschneiden den österreichischen Junioren-Nationalteams bei den letzten Europameisterschaften. Aber der AFVD denkt und lenkt ja auch in Richtung jüngerer Altersklassen oder liege ich da falsch?
    • weiß ich leider nicht. Ich hoff's mal.

      Also wenn man an so einer Schulung teilnehmen will muß man das lang vorher schon wissen oder? Ich frag auch deshalb weil ich ein Jobangebot aus Wien vorliegen habe und selber fast 10 Jahre, 2 Jahre GFL, Wide Receiver gespielt habe. Und das wäre super wenn ich neben dem Arbeiten in Wien noch den Nachwuchs Trainer, von mir aus nur Positions Coach, eines Teams übernehmen könnte.
    • Wie knapp es zugeht zeigen die Ergebnisse der Finali:
      Minis (-12 J.) Raiders 22 - Vikings 20
      Jugend (-16 J.) Raiders 16 - Vikings 24

      Schüler (-14 J.) Vikings 13 - Raiders 26
      Junioren (-19 J.) Raiders 22 - Dragons 13
    • koufax schrieb:

      weiß ich leider nicht. Ich hoff's mal.

      Also wenn man an so einer Schulung teilnehmen will muß man das lang vorher schon wissen oder? Ich frag auch deshalb weil ich ein Jobangebot aus Wien vorliegen habe und selber fast 10 Jahre, 2 Jahre GFL, Wide Receiver gespielt habe. Und das wäre super wenn ich neben dem Arbeiten in Wien noch den Nachwuchs Trainer, von mir aus nur Positions Coach, eines Teams übernehmen könnte.


      In Wien direkt gibt es meines Wissens außer den Vikings keinen Verein, der solche Nachwuchsarbeit betreibt. Die Danube Dragons sind knapp außerhalb Wiens in Klosterneuburg beheimatet. Und dann gibt es noch die Rangers, die in der Südstadt in Mödling auch am Stadtrand von Wien ihre Basis haben (da spielt mein Sohn QB bei den Schülern).
      Wie es mit Trainerbedarf aussieht ist schwer zu sagen, denke mal dass die "großen" Vereine - Vikings und Dragons - ganz gut versorgt sind (was nicht heißen soll, das du da nicht mal anfragen könntest). Die Rangers haben´s personell nicht so dick, da könnt ich mir schon vorstellen, dass Interesse da ist. Solltest du aber speziell an den Minis interessiert sein, diese Altersklasse gibt es bei den Rangers nicht (mangels Spielerpotenzial).