Wrestling (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Raw geht gerade etwas an mir vorbei. Ich konzentriere mich auf den baldigen Titelgewinn vom Xtreme Enigma :D.
      Bald ist Cena zurück. Da werden die Ratings wieder besser und die Niveau der Shows steigen. Orton wertet die Shows in den letzten Wochen vom Niveau ja schon auf. Die ganze Batista/Jericho Sache konnte mich nicht wirklich fesseln. Das Tief bilden aber gerade JBL und Kane bei mir.

      Schade das Evan Bourne verletzt ist. Der fehlt mir so sehr bei ECW und auch bei Raw.
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • WWE Survivor Series 2008 - November 23 - Boston, Massachusetts


      Team Michaels (Shawn Michaels, Cryme Time, The Great Khali, Rey Mysterio) vs. Team JBL (JBL, The Miz, John Morrison, MVP, Kane)
      Das erste der insgesamt drei traditionellen Survivor Series Matches ist stark geprägt von diversen Fehden. So hatten sich insbesondere JBL/Michaels und Rey/Kane in den letzten Wochen bzw. Monaten in den Haaren. Khali/MVP und Crime Time/Miz&Mor runden das ganze ab. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass sich der Aufbau des Matches sehr danach orientieren dürfte. Ein interessanter Nebenaskept ergibt sich durch die Ereignisse beim letzten Raw, wo Morrison per "Superkick" Shawn Michaels zum Sieg pinnte. Steht uns da etwa in naher Zukunft ein Push des "Shaman of sexy" bevor? Verdient wäre es alle mal, denn seine Promos mit The Miz sind in letzter Zeit auf einem sehr hohen Niveau. Im Mix mit seinem In-ring Potential ergibt sich daraus einer der größten Hoffnungsträger für die Spitze der WWE. MITB anyone?... Die Hoffnungen für ein ansehnliches Match liegen in erster Linie natürlich klar bei Shawn Michaels. Ich gehe davon aus, dass dieser es im Schlußakkord mit mehreren Gegner zu tun bekommt (JBL, Morrison,..?) und letztendlich den Sieg einfahren wird. It´s all about that money money... ähm Michaels Michaels, yeah yeah... that Michaels Michaels, yeah yeah...
      Tipp: Team Michaels


      Divas - Team Raw (Beth Phoenix, Mickie James, Candice Michelle, Kelly Kelly, Jillian Hall) vs. Team Smackdown (Michelle McCool, Maryse, Maria, Victoria, Natalya)
      Passend zum Videospiel darf natürlich der Kampf zwischen Smackdown und Raw bei dieser Survivor Series nicht fehlen. Diesmal bekommt die im Aufwärtstrend sich befindende Divas-Division die Ehre. Kategorisiert wird hier nicht nach Face und Heel, sondern eben nach dem Brand, was zur Folge hat das Faces und Heels miteinander kooperieren müssen. Ob dies den Parteien so einfach gelingen wird, oder ob sich nicht doch ein paar Diven in die Wolle kriegen, bleibt abzuwarten. Wenn man sich die Namen anguckt, dürfte Team Raw als klarer Favorit ins Match gehen. Ich bin gespannt wie die WWE das löst. Ein one on one am Ende zwischen den beiden Champions (Phoenix und McCool) wäre eine interessante Variante. Unmöglich ist es aber auch nicht, wenn am Schluß mehrere Diven vom Team Raw (Phoenix, James, Kellly) triumphierend im Ring stehen würden. Letztendlich sollte es auf Team Raw hinauslaufen, alles andere wäre zumindest ein kleiner Upset.
      Tipp: Team Raw


      Team Batista (Batista, CM Punk, Kofi Kingston, Ron Killings, Matt Hardy) vs. Team Orton (Randy Orton, Cody Rhodes, Mark Henry, Shelton Benjamin, William Regal)
      Das dritte traditionelle Survivor Series Match konzentriert sich doch stark auf das Duell der beiden ehemaligen Mitglieder von Evolution... Batista und Randy Orton. Schon vor ein paar Jahren gab es Promos wo die Frage aufgeworfen wurde, wer denn nun der bessere der beiden sei. Eine Antwort wurde bisher nicht gefunden, aber ich denke, dass wir nicht mehr allzu lange auf eine großangelegte Fehde warten müssen. Ob es bei Wrestlemania dazu kommen könnte, ist allerdings fraglich, da die Zeichen doch eher auf Batista gegen Cena hindeuten. Ein wichtiger Faktor in diesem Match bei der Survivor Series könnte unter Umständen Cody Rhodes bilden, da diese Orton&Priceless Story ja jetzt auch schon seit einiger Zeit läuft. Kostet Rhodes vielleicht Orton das Match oder verhilft ihm zum Sieg? Oder greift sogar DiBiase in das Match ein, da Orton ihn erst kürzlich außer Gefecht gesetzt hat? Schlußendlich rechne ich hier mit einem Sieg von Orton, ganz einfach aus dem Grund um seine Position nach seiner Rückkehr zu stärken und um ihn schon bald wieder ins Rennen um den großen Titel schicken zu können.
      Tipp: Team Orton


      Casket Match: The Undertaker vs. Big Show
      Für mich das uninteressanteste Match des Abends. Für mich ergänzen sich die beiden Kontrahenten nicht sonderlich gut und die Storyline der vergangenen Woche fand ich jetzt auch alles andere als fesselnd. Deswegen hoffe ich erstmal, dass man nach diesem Match die Fehde erstmal für eine Zeit auf Eis legt. Wer könnte denn nun als Sieger aus diesem Match hervorgehen? Ich denke die Mehrheit geht vom Undertaker aus. Aber wie geht es dann weiter mit ihm? Zurück ins Titelrennen? Fehden mit Kozlov oder Umaga in der Zukunft? Mir persönlich wäre ja die Variante am liebsten, dass man Big Show das Match gewinnen lässt, wie auch immer das zu Stande kommen würde und diesen dann bald ins Titelrennen schickt um die Zeit zur Hardy Show zu überbrücken, wenn diese nicht bereits schon am Sonntag beginnen sollte. Ja an dieser Variante finde ich gefallen...
      Tipp: Big Show


      World Heavyweight Championship: Chris Jericho (c) vs. John Cena
      Hätte ich die ganzen Comeback Trailer von Cena in letzter Zeit gezählt, wer ich womöglich nicht mehr aus dem Zählen rausgekommen. Nur soviel: Es waren eine Menge. In diesen kritischen Zeiten für die WWE, wo unter anderem die Quoten für Raw schon seit einiger Zeit sehr niedrig sind, ist es klar, dass die WWE ihre Hoffnungen auf die Rückkehr ihres Aushängeschilds legt. Das Raw in letzter etwas fehlte, war unübersehbar, vorallem da zwei große Faces (HHH, Jeff Hardy) der Company mittlerweile bei Smackdown aktiv sind. Wo Cena ist, da ist auch Stimmung, egal ob dies nun positive oder negative Reaktionen sind. Und so sollte auch der Banknorth Garden am Sonntag in Boston brodeln, insbesondere da es sich um die Heimat von John Cena handelt. Hoffentlich habe ich damit nicht auch schon den Matchausgang verraten, denn ein Happy End gab es für viele Wrestler in ihrer Heimat in der nahen Vergangenheit nun wahrlich nicht. Besonders populär wohl das Jahr 2006 als Edge zunächst in Cenas Heimat (Boston) gewinnen durfte und anschließend den Titel in seiner Heimat (Toronto) an Cena wieder abgeben durfte. Ich denke auch an diesem Abend wird der Titel nicht wechseln, könnte mir aber vorstellen, dass man Cena trotzdem als Sieger z.B über DQ aus der Halle gehen lässt. Vielleicht ist etwas im Busch seit Raw, wo es dieses interessante Gespräch zwischen Jericho und Stephanie McMahon gab. Werden wir vielleicht eine Folge daraus bei diesem Match zusehen bekommen und wird damit ein Matchkampf zwischen Stephanie und Shane ausgelöst?
      Tipp: John Cena, aber der Titel bleibt bei Jericho


      WWE Championship: HHH (c) vs. Vladimir Kozlov vs. Jeff Hardy
      Kommen wir abschließend zu meinem persönlichen Highlight des Abends. Ja der ganze Aufbau dieses Matches gefällt mir sehr gut und die letzten Wochen habe ich mir Smackdown immer wieder gerne angeguckt. Kozlov verkörpert seine Rolle ganz gut und hat aus meiner Sicht mehr zu bieten, als diverse Heel-Versuche der klassischen Art aus den letzten Jahren. Über die Wandlung Hardys zum Xtreme Enigma brauch man nicht groß zu diskutieren. Das war einer der größten Geniestreiche die man bei der WWE seit einiger Zeit bestaunen durfte. Das war so der letzte Schliff den Hardy immer gebraucht hat und seine Promos sind in dieser Rolle auch um einige Klassen besser geworden. Bleibt die Frage offen, wann die Hardy Show denn nun beginnt, denn mal ehrlich, wenn er es sich nicht wieder selber verhaut, wird er den Belt sehr sehr bald um seine Hüften schnallen dürfen. Meiner Meinung nach sollte dies aber nicht bei der Survivor Series geschehen. Erstens steckt noch eine Menge Potential im weiteren Prozess dieser Charakterentwicklung und zweitens ist Wrestlemania die bessere Bühne für so einen überfälligen Moment. Bleiben HHH und Kozlov übrig. Um ehrlich zu sein, könnte ich mir so einige Zukunftsszenarien die mit einem Titelgewinn Kozlovs verbunden sind, vorstellen. Wenn es nach mir gehen würde, sollte es hier aber eine Titelverteidigung geben.
      Tipp: HHH


      Abschließend: Normalerweise liefert aikman ja meistens Previews zu den PPVs. Da ich aber auf einmal Lust drauf hatte, habe ich mir gedacht, schreibste auch mal eine. Würde mich freuen, wenn der ein oder andere vielleicht auch noch seinen Stoff zur Series beitragen würde. Ich persönliche freue mich schon sehr auf diesen Event und werde wahrscheinlich sogar die Series dem SNG vorziehen. Euch allen wünsche ich viel Spaß bei diesem Event!
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • wievel uhr beginnt denn der spaß?

      ist vladimir kozlov nicht ein hockey-spieler? ach nee, das war victor kozlov.
      [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
      In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
    • Coby schrieb:

      Nacht von Sonntag auf Montag um 2:00 Uhr

      das ist aber arg spät, die nummer wird sicher ein paar stündchen gehen... mal sehen ob mich das SNG mehr anspricht. man ist ja flexibel.
      [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
      In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
    • ElK15 schrieb:

      das ist aber arg spät, die nummer wird sicher ein paar stündchen gehen...

      Für einen Football Fan ist das doch ne geregelte Zeit :D

      Naja...ich weiß noch nicht ob ich mich dafür groß begeistern kann, zumal ich Dienstags meine Abschlussprüfung hab...nene...vielleicht spule ich Montags einmal kurz durch...das Produkt WWE gefällt mir im Moment eh nicht so wirklich!
    • Robbes schrieb:

      Für einen Football Fan ist das doch ne geregelte Zeit :D

      das ist richtig, aber:

      Robbes schrieb:

      Naja...ich weiß noch nicht ob ich mich dafür groß begeistern kann, zumal ich Dienstags meine Abschlussprüfung hab...
      dito. ;)

      SNG haut mich nicht gerade um, da kann ich auch mal versuchen etwas schlaf mitzunehmen. :D
      [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
      In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
    • ElK15 schrieb:

      das ist richtig, aber:dito. ;)

      SNG haut mich nicht gerade um, da kann ich auch mal versuchen etwas schlaf mitzunehmen. :D

      Das schlimmste ist ja, dass ich Montags die Saints verpasse! Denn so bekloppt bin ich nicht! :D
    • Bei mir ist es noch schlimmer...

      Ich fahre Montag morgen für eine Woche in den Urlaub. Das heisst ich muss über eine Woche warten bis ich die Series gucken kann :( :( :(

      PS: Ich denke das Cena bei der Series nicht nur das Match gewinnt sondern auch den Titel! Die Ratings bei Raw letzte Zeit waren unterirdisch. Da wird Vince jetzt die Reissleinie ziehen - und das sofort!
    • Wie World Wrestling Entertainment berichtet, ist Jeff Hardy in einem Treppenhaus eines Bostoner Hotels bewusstlos aufgefunden worden und direkt ins Krankenhaus eingeliefert worden.

      Bei Jeff habe ich da ein wenig das Gefühl das da wieder Drogen mit im Spiel waren :( Für die Series heute Nacht fällt er dann wohl ziemlich sicher aus.
    • oh... wow... bei Jeff sollte mich ja nichts mehr schocken, aber... bin sprachlos im Moment.

      Irgendwie hoffe ich auch auf ein Work, aber ich zweifle daran :(
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Coby schrieb:

      Sieht für mich nach Work aus! Edge anyone?


      Cena und Edge am Ende der Series neue Champs - ja das hätte was :bier:

      Aber weiss nicht ob der Unfall von Jeff wirklich eine Storyline ist. Wenn wäre es bei Jeffs Vorgeschichte ziemlich geschmacklos von der WWE. Zudem hätten sie das dann nicht im Internet veröffentlicht sondern es zu Beginn der Series gebracht mit paar Livebildern (Jeff liegt bewusstlos irgendwo Backstage rum).
    • Scherer hat mittlerweile berichtet, dass es nach Work aussieht um den heutigen PPV zu hypen, auch wenn man es noch nicht zu 100% bestätigen kann.

      Erst mal gott sei dank, wenn dem so wäre! Hoffen wir drauf, wenn es sich letztendlich so bestätigt.

      Und wenn Work, stellt sich mir gleich mal die Frage: Big things coming up tonight?
      Edge wurde bereits am Bostoner Flughafen gesichtet :D. Kommt er zurück? Hat er was mit der Sache zu tun? Flüchtet Hardy aus dem Krankenhaus um sich anschließend den Titel zu holen? Oder passiert einfach garnix?

      Ob geschmacklos oder nicht, die WWE hätte eins bei mir geschafft. Ich bin so dermaßen heiß auf diesen PPV :)
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • Coby schrieb:



      Ob geschmacklos oder nicht, die WWE hätte eins bei mir geschafft. Ich bin so dermaßen heiß auf diesen PPV :)



      Ich auch! Aber ich muss eine Woche warten bis ich ihn gucken kann, weil ich morgen früh für eine Woche in den Urlaub fahre :(
    • Pat Barnes schrieb:

      Ich auch! Aber ich muss eine Woche warten bis ich ihn gucken kann, weil ich morgen früh für eine Woche in den Urlaub fahre :(

      das ist aber auch immer eine zumutung. urlaub sollte verboten werden. :hinterha:
      [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
      In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
    • Ich bin immer noch skeptisch, aber lasse mich nun auch nur noch überraschen. Cena wird heute nicht Champ - das garantiere ich. Jeff eher auch nicht... ein Edge-Comeback halte ich mittlerweile für möglich.

      Ach ja - einen Turn gibt es auch noch. ;)

      Wahrscheinlich trifft dennoch nichts von alldem zu... :madness
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Ich bin immer noch skeptisch, aber lasse mich nun auch nur noch überraschen. Cena wird heute nicht Champ - das garantiere ich. Jeff eher auch nicht... ein Edge-Comeback halte ich mittlerweile für möglich.

      Ach ja - einen Turn gibt es auch noch. ;)

      Wahrscheinlich trifft dennoch nichts von alldem zu... :madness


      ... denn was weiß dieser Aikman denn schon :bier:
      "So ladies, if the man in your life played even one down of high school football, he’s almost certainly courageous, competitive and a fine athlete.

      NFL games, however, are played by supermen." (Mick Mixon)
    • DonFranco schrieb:

      ... denn was weiß dieser Aikman denn schon :bier:

      so siehts aus ;) Denn wäre ich Hellseher, würde ich auf irgendeiner einsamen Insel die mir gehört, meinen Lebensabend verbringen :D
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Ich bin immer noch skeptisch, aber lasse mich nun auch nur noch überraschen. Cena wird heute nicht Champ - das garantiere ich. Jeff eher auch nicht... ein Edge-Comeback halte ich mittlerweile für möglich.

      Ach ja - einen Turn gibt es auch noch. ;)

      Wahrscheinlich trifft dennoch nichts von alldem zu... :madness



      Es gab Zeiten da warst du die wandelnde Spoilermaschine und wenn man Infos wollte ging man nicht zu Scherer sondern zu aikman ;)

      Für mich aber ein Zeichen, dass die WWE verdammt gute Arbeit geleistet hat bezüglich der Survivor Series. Ich habe mich schon lange nicht mehr beim tippen so schwer getan bei vielen Matches und wenn man so mal im Internet guckt, sind die Tendenzen der User bezüglich einiger Matches auch sehr unterschiedlich. Was jetzt noch fehlt ist ein guter Event heute Nacht.
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • aikman schrieb:

      Cena wird heute nicht Champ - das garantiere ich.


      :xywave: :tongue2: :hinterha:


      Jeff eher auch nicht...


      :ja:


      ein Edge-Comeback halte ich mittlerweile für möglich.


      :ja: :D


      Ach ja - einen Turn gibt es auch noch. ;)


      :paelzer:


      Wahrscheinlich trifft dennoch nichts von alldem zu... :madness


      :nono:


      Zur Series:
      Mich hat sie gut unterhalten und ich hatte Spaß. War mal etwas anderes, durch einige Überraschungen und den doppelten Titelwechsel, den es schon ewig nicht mehr gab. Wrestlerisch war zwar mehr drin, aber darüber kann ich hinwegsehen. Match des Abends war für mich Team Orton vs. Team Batista. Gutes Finish, auch das Cody Rhodes mitgewinnen durfte und Orton ist mMn mometan der beste Heel in der WWE. Opener war auch gut und das Damen Match angemessen. Casket Match war trotz innovativem Ende zum Großteil enttäuschend. Main Events: WWE Title war eher laue Kost bis dann der große Knall kam und das ganze wettgemacht hat. WH Title war solide, aber nicht mehr. Da traue ich den beiden Kontrahenten einfach mehr zu als sie rausgeholt haben.
      Note: 2-
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • Coby schrieb:

      :xywave: :tongue2: :hinterha:

      Zum Glück habe ich es nicht guaran-damn-tiert! :D


      :paelzer:

      Ich habe mit dem endgültigen Turn von Michelle McCool gerechnet, allerdings hebt man sich das für SD wohl auf.


      Zur Series:
      Mich hat sie gut unterhalten und ich hatte Spaß. War mal etwas anderes, durch einige Überraschungen und den doppelten Titelwechsel, den es schon ewig nicht mehr gab. Wrestlerisch war zwar mehr drin, aber darüber kann ich hinwegsehen. Match des Abends war für mich Team Orton vs. Team Batista. Gutes Finish, auch das Cody Rhodes mitgewinnen durfte und Orton ist mMn mometan der beste Heel in der WWE. Opener war auch gut und das Damen Match angemessen. Casket Match war trotz innovativem Ende zum Großteil enttäuschend. Main Events: WWE Title war eher laue Kost bis dann der große Knall kam und das ganze wettgemacht hat. WH Title war solide, aber nicht mehr. Da traue ich den beiden Kontrahenten einfach mehr zu als sie rausgeholt haben.
      Note: 2-

      Fand die Series von den Elimination Matches gut (Damen hätten fünf Minuten länger verdient - wären auch drin gewesen), die Einzelmatches allerdings enttäuschend. Innovatives Ende zwischen Taker und Show, Match war aber schwach. Schlechtes Match zwischen HHH und Kozlov - keine gute Idee Jeff da rauszuehmen, könnte auch Zuschauer gekostet haben. Verstehe all die Story dahinter und den Überraschungseffekt mit Edge (damit dürfte der SD-ME für WrestleMania feststehen), aber den Mann rauszunehmen, wegen dem einige den PPV extra gekauft haben. Keine gute Entscheidung.

      Cena vs Jericho war solide, aber mehr nicht.

      Note: 3-4
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Zum Glück habe ich es nicht guaran-damn-tiert! :D


      Manchmal denkt man einfach zur sehr gewohnheitsabhängig, ging mir ähnlich. Jetzt im Nachhinein machen auch die ganzen Titelwechselspielchen zwischen Batista und Jericho Sinn.


      Ich habe mit dem endgültigen Turn von Michelle McCool gerechnet, allerdings hebt man sich das für SD wohl auf.


      Stimmt. Da war was neulich bei Smackdown. Darauf wäre ich jetzt garnicht gekommen. Wahrscheinlich wird das ganze erstmal noch storytechnisch noch weitergeführt, bevor ein Turn kommt.



      Fand die Series von den Elimination Matches gut (Damen hätten fünf Minuten länger verdient - wären auch drin gewesen), die Einzelmatches allerdings enttäuschend. Innovatives Ende zwischen Taker und Show, Match war aber schwach. Schlechtes Match zwischen HHH und Kozlov - keine gute Idee Jeff da rauszuehmen, könnte auch Zuschauer gekostet haben. Verstehe all die Story dahinter und den Überraschungseffekt mit Edge (damit dürfte der SD-ME für WrestleMania feststehen), aber den Mann rauszunehmen, wegen dem einige den PPV extra gekauft haben. Keine gute Entscheidung.

      Cena vs Jericho war solide, aber mehr nicht.

      Note: 3-4


      Im Prinzip einer Meinung und dennoch unterschiedliche Noten. :D

      Zu Hardy: Ich glaube mit den ganzen "boring" oder "we want Hardy" Chants, hat selbst die WWE so nicht gerechnet. Da merkt man wie überfällig das ganze langsam wird. Edge und Vicky bringen aber jetzt die nötige Schärfe und Macht mit, um das ganze noch ein wenig hinauszögern zu können. Storytechnisch sind die Möglichkeiten also gegeben. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass es schon vor Wrestlemania zu Edge vs. Hardy kommen kann und bei WM der Hunter wieder mitmischt. Ich denke, das wird in den kommenden Wochen je nach Entwicklung entschieden.
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • Coby schrieb:

      Wie heisst das Lied aus dem Cena Trailer?

      This could be the year - Ryan Star:

      youtube.com/watch?v=XbvtMwh-1_A

      Heute abend bei RAW sollen übrigens zwei meiner Lieblings-Diven zurückkehren: Gail Kim und Melina :)

      Noch mal zur Series: Die Pops die Orton zur Zeit bekommt, sind schon immens. Man hat langsam den Eindruck da die Entwicklung eines Mega-Stars zu verfolgen. Orton ist mittlerweile da, wo ihn Vince und Triple H schon nach seinem Debüt gesehen haben. Neben Cena ganz klar das Aushängeschild bei RAW.
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      This could be the year - Ryan Star:

      youtube.com/watch?v=XbvtMwh-1_A

      Heute abend bei RAW sollen übrigens zwei meiner Lieblings-Diven zurückkehren: Gail Kim und Melina :)

      Noch mal zur Series: Die Pops die Orton zur Zeit bekommt, sind schon immens. Man hat langsam den Eindruck da die Entwicklung eines Mega-Stars zu verfolgen. Orton ist mittlerweile da, wo ihn Vince und Triple H schon nach seinem Debüt gesehen haben. Neben Cena ganz klar das Aushängeschild bei RAW.


      Firma dankt :)

      Bzgl. Raw muss ich mich wohl auf morgen vertrösten, es sei denn ich kann wieder nicht einschlafen :D.
      Orton strahlt zur Zeit eine Art Leadership aus und kann sich dadurch vom Rest deutlich abgrenzen. Wahrscheinlich mal wieder ein Beweis dafür, dass man den Jungen einfach Zeit geben muss und man auch noch nach Jahren wertvolle Erfahrungen sammeln kann. Sein Auftritt gestern war durch die Bank sehr stark.
      Batista dagegen blasst immer mehr ab. Ich denke da wird man in nächster Zeit noch versuchen das Maximum rauszuholen. Ich rechne da irgendwann im nächsten Jahr vielleicht mal mit einem Turn.
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • Comeback Nr.2 perfekt:

      Tomko has re-signed with WWE, according Dave Meltzer of the Wrestling Observer Newsletter. No word yet on when he'll start or which brand he'll work for.

      Den Problem-Solver hätten wir also schon wieder :D Und wo er ist, kann doch der CLB nicht mehr weit sein, oder? :mrgreen:
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • aikman schrieb:

      Comeback Nr.2 perfekt:


      Den Problem-Solver hätten wir also schon wieder :D Und wo er ist, kann doch der CLB nicht mehr weit sein, oder? :mrgreen:


      Christian und Tomko back home? Ist heute Weihnachten? :bounce:
      Ich würde mir ja ein Stable Edge, Vickie, Christian und Tomko wünschen :)
      Stanley Cup Champions 2009: Pittsburgh Penguins
      Super Bowl XLIII Champions: Pittsburgh Steelers
    • Christian as in Christian Cage? Cool wäre wirklich nett, auf Tomko kann ich verzichten wobei ein athletischer Big Guy nie schlecht ist.

      Von der Series war ich enttäuscht, bis auf das Cena match und den Ortonkampf bin ich fast weggeschnarcht. Muß Coby recht geben: Orton ist wirklich einer der wenigen Gründe das ich mir das überhaupt noch antu. Würde ja viel lieber TNA sehen aber da kommen die täglichen WH auf SKY leider nicht mehr.

      Und jetzt mal im Ernst: Was sollte das denn mit Edge?

      Ja ich weiß schon ultimate opportunists bla bla bla, aber das jemand den Titel gewinnt der überhaupt nicht genannt wurde und das ganze Theater mit Vicky und Edge schon wieder losgeht braucht wohl niemand. Obwohl mir Hardy wurscht ist hätt ich ihm den Titel gegönnt, an seiner Stelle würd ich mit dem Abschied drohen um nen Titel zu kriegen, bei Carlito hats ja auch geklappt.

      Und der Kampf bis dahin war ja selbst mit unterirdisch noch zu positiv bewertet, was soll überhaupt dieser übergewichtige Kozlov mit seinem lächerlichen Kopfstoß in nem Titelfight?

      Das Abschlußmatch war zwar sehr spannend aber auch nur weil ich dachte die WWE macht EINMAL was richtig und lässt Cena aufgeben (bei den 2. Walls of Jericho). Was man da für eine Storyline basteln hätte können!
    • Never say Never.. hm ;)

      TNA star Kurt Angle has been telling friends that he is seriously considering returning to WWE once his TNA contract expires next fall. Angle has even gone so far as to state that he would jump ship to WWE if he had to make the decision right now.

      Angle joined TNA in the fall of 2006 and has been unhappy with the creative direction of the company for quite some time. He's been vocal regarding his frustration with Jeff Jarrett's creative direction both publicly and during private conversations with Dixie Carter.

      WWE officials would welcome Angle back to the company despite the negative things he said about Vince McMahon and his WWE experience when he left two years ago.

      WWE would put Kurt on a limited schedule similar to those of Shawn Michaels and Undertaker. The obvious concern is whether Angle would have any Wellness Policy issues given his past problems with prescription pills.


      You suck... da daaa... you suck... you suck...
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)