Hamburger SV 2008/09

  • Und der Hohn ist, der HSV zahlt angeblich noch 1 Mio an BL. :nono:


    Das wiederrum liegt mir auch etwas im Magen.
    Aber Leverkusen hatte einfach die bessere Position,Sie hätten sich auch erlauben können Bruno einfach nen Monat auf der Gehaltsliste zulassen.
    Wir gerieten einfach immer mehr unter Zeitdruck zwecks Kaderplanung,mal sehn was uns da erwartet.


    Die Foren hab ich auch gelesen:tongue2:,gesunde Bedenken sind ja i.O,aber manche steigern sich da viel zu sehr rein.
    Ich lass mir doch nicht die Freude auf die neue Saison vermießen,gerade weil der Kader noch nicht steht und Bruno kein Spiel geleitet hat.Abwarten ist meine devise

  • Mal sehen ob wir Petric nun auch noch verkloppen :paelzer: Sollte Dzeko tatsächlich für 30 Mille nach Italien gehen und Wolfsburg dann u.U. 15 Mio oder mehr bieten sehe ich da schwarz :(

  • Lieber Dietmar,
    solltest du momentan auch die U21-EM verfolgen, überlege doch mal, ob Marcus Berg vielleicht irgendwie machbar wäre.
    Liebe Grüße,
    Jan


    EDIT: Ah, transfermarkt.de führt in schon als HSV-Gerücht. Brav, Dietmar.

    Einmal editiert, zuletzt von JGpack ()

  • Und was geht jetzt ab beim HSV?


    Hoffmann und Beiersdorfer zerstritten? Das wird ja immer besser. Bisher wurde nicht ein einziger Spieler neu verpflichtet und die verantwortlichen Personen gehen sich an den Kragen. Ganz schlechte Außendarstellung...

  • Momentan fürchte ich ja, dass der HSV völlig den Faden verliert, irgendwelche Panikkäufe tätigt (wie Winter 08) und ins Mittelmaß abrutscht.
    Die Zutaten sind zumindest jetzt schon vorhanden...


    Wäre schade nach der eigentlich guten Saison.

  • Und was geht jetzt ab beim HSV?


    Hoffmann und Beiersdorfer zerstritten? Das wird ja immer besser. Bisher wurde nicht ein einziger Spieler neu verpflichtet und die verantwortlichen Personen gehen sich an den Kragen. Ganz schlechte Außendarstellung...


    Also das sollte ganz schnell geklärt werden. Und wenn nicht müssen beide gehen wegen Unfähigkeit.
    Und zu Guerrero: Da kann er noch so viel wollen, den darf man nicht gehen lassen. Jedenfalls nicht in diesem Jahr.
    Zur U21 EM: Also was man in der Zeitung so liest haben wir unseren zukünftigen Innenverteidiger schon im Kader. Boateng soll sehr stark dort spielen und bekommt Lob von allen Seiten (Hrubesch und Löw sehen ihn als Innenverteidiger und die ausländische Presse scheint auch sehr angetan zu sein). Hoffentlich sieht das Labbadia auch so.
    Demel Matheisen Boateng Aogo(Jansen)


    Fehlt "nur" noch ein Mittelfeldspieler und Stürmer.
    Aber bitte nicht Borowski. Nach der Schmach gegen Bremen sitzt der Stachel einfach noch zu tief, als dass ich mir einen ehemaligen Bremer bei uns vorstellen kann.

    LETS GO GIANTS

  • Wäre aber nicht der erste Spieler, der nach einem Jahr Bayern die Nase gestrichen voll hätte und zum HSV flieht...
    Ich muss leider gestehen. dass ich von Borowski momentan keine konkrete Vorstellung habe. Weder ist mir eine Spielszene in Erinnerung (sei es bei Bayern oder Bremen), noch habe ich momentan eine Vorstellung, was er überhaupt für eine Art von Spieler ist. Bremen, Bayer, Nationalelf, groß, blond, Mittelfeld -das wars, mehr weiß ich nicht.
    Von daher halte ich mich mal bedeckt, ob er gut für den HSV wäre. Ich bitte um Aufklärung, wie ihr das seht.
    Was Guerrero angeht, bin ich mir nicht im klaren, ob er einfach nur testet, wie sein Marktwert ist oder ob er wirklich weg möchte. Und für England halte ich ihn nicht für tough genug ( da spekulierte er drauf, so glaube ich)

  • Also vor über einem Jahr war Borowski mal ein Guter.


    http://www.kicker.de/news/fuss…ject/23156/saison/2007-08


    Bei Bayern war er von Beginn an ja nur Edel-Joker, der aber immerhin vier Tore in den ersten neun Spielen gemacht hat.


    Und für Guererro müßte ersmtal einer anständig was bieten (was ich nicht so glaube), damit man wohl überhaupt mal ins grübeln käme. Nur zu sagen "ich will weg" bringt es ja alleine auch nicht :hinterha:


    Aber was nützt dieses Nachdenken über ev. kommen und gehen von Spielern, wenn sich z.Z. unser FO zum wirklich "idealen" Zeitpunkt gegenseitig an die Gurgel geht und nix mehr passiert. Ausgerechnet in dieser wichtigen Phase. Toll. Sollte da nix mehr zu kitten sein, dann bleibt hoffentlich Didi und nicht Hoffmann

  • Angeblich sind sie jetzt an Simunic dran....so sehr ich es begrüße die Abwehr zu verstärken, weiß ich nicht, ob man 4 Millionen (Hertha verlangt wohl sogar 7 Millionen) für einen 31-jährigen hinlegen sollte :paelzer:

  • Bitte nicht und sein legendärer erster Aufenthalt hier sollte eigentlich ein automatisches No sein :paelzer:

  • Wieso wieder so viel Geld für einen Verteidiger ausgeben?


    Wir müssen mal richtig Geld ins kreative offensive Mittelfeld und in den Sturm investieren... ich meine so wie Jansen spielen ja inzwischen schon Verteidiger bei uns im Mittelfeld. Das kann es doch nicht sein.


    Wir schießen zu wenig Tore... und wir haben genügend Verteidiger, jedenfalls brauchen wir da nur in der Breite was tun.

  • Das mag ja sein und ich willes ja auch nicht ausschließen, aber seine Lobby hier als "größte Drecksau die ich (Pagelsdorf) je gesehen habe" in Hamburg dürfte insgesamt recht gering sein. Die BLÖD Zeitung hat gerade heute auch wieder das legendäre Zitat und die Vorgeschichte dazu gebracht :hinterha:


    http://www.bild.de/BILD/sport/…er-von-hertha-kaufen.html


    Vielleicht baut aber unser Trümmer-FO ja auch darauf, dass die Fans das inzwischen fast 10 Jahre alten Ereignis inzwischen vergessen (haben), wenn er hier Leistung bringt. Wenn das aber nicht der Fall sein sollte, geht es in seiem Fall wohl schnell und richtig rund :paelzer:

  • Und was geht jetzt ab beim HSV?


    Hoffmann und Beiersdorfer zerstritten? Das wird ja immer besser. Bisher wurde nicht ein einziger Spieler neu verpflichtet und die verantwortlichen Personen gehen sich an den Kragen. Ganz schlechte Außendarstellung...


    Stimmt, dass ganze Theater kommt zur Unzeit. Wenn jetzt Didi entlassen wird, hätte man auch Jol behalten können.
    Ich denke eher, dass Hoffmann seinen Rausschmiss und dadurch eine fette Abfindung provoziert. Denn einige Personen im Aufsichtsrat sind für Hoffmann nicht tragbar u.a. Barbarez.

  • Ich hatte mich eigentlich immer für jemanden gehalten, der gut informiert ist über den HSV. Aber das jetzt ist schon eine überraschende Story. Das es Differenzen zwischen Hoffmann und Didi gab, war ja bekannt. Aber das die Situation so prekär ist, war mir neu. Und nu? Wollen sie warten, bis die Transferphase abgeschlossen ist? Mann, so langsam sehe ich schwarz für die kommende Saison.
    Und jetzt auch noch der Scherz mit Simunic. Was soll das denn? Erinnert sich denn niemand an den ersten legendären Abgang? Und erinnert sich niemand an Simunic "faire" Spielweise? -Den braucht nun wirklich niemand hier in HH. Bleib' mal in Berlin, Jung. Bist besser dran da.

  • Unser Hausgazette Abendblatt meint jedenfalls:


    Noch in dieser Woche soll eine Entscheidung fallen: „Diese Situation kann kein Dauerzustand sein, das wird im Laufe dieser Woche geklärt.“


    Und ob das hier schon ein Vorzeichen ist weis ich auch nicht:


    "Bernd Hoffmann wirkte dagegen eher desillusioniert, mochte sich aber nicht äußern."


    kicker schreib eher das Gegenteil:


    "Allerdings könnte die Vertagung des Gesprächs für die Zukunft Beiersdorfers beim HSV ein schlechtes Zeichen gewesen sein. Schließlich ist es nicht das gewesen, was sich der Franke versprochen hat. Es könnte nun sogar darauf hinauslaufen, dass Beiersdorfers Vorstoß, den Aufsichtsrat einzuschalten, um den Konflikt zu beseitigen, seine letzte Amtshandlung gewesen sein könnte."



    Wenn sie es bald klären, wie auch immer wäre das ja noch ok und der Transfermarkt ist noch lange genug auf. Hoffe jedenfalls das es Hoffmann und nich Didi erwischt.


    Und momentan habe ich sowieso den Eindruck, dass da relativ wenig passiert. Vielleicht liegt es an der U21 EM oder dem Confed-Cup, aber außer den Transfers die schon relativ fix nach der Saison liefen (wie Gomez u.ä.) ist da insgesamt in der Buli in den letzten Wochen wenig passiert.


    Oder alle warten noch auf den Domino-Effekt, was ManU/Milan nun mit dem Real-Millionen machen

    Einmal editiert, zuletzt von Charger ()

  • Der Transfermarkt ist zwar noch lange geöffnet, aber bald ist Trainingsbeginn...also je eher man einkauft, desto besser....höre doch schon wieder die Ausreden, wenn es nicht läuft....Mannsschaft muss sich erst noch finden...jaja

  • schon komisch, als weit abseits stehender Beobachter hatte man eigentlich das Gefühl das Trio Jol-Hoffe-Didi paßt und dann bricht das schneller auseinander als daß Loddar seinen nächsten Vertrag auflöst ...


    waren denn die Berichte von der sehr guten Zusammenarbeit zwischen Hoffman & Beiersdorfer alle nur vorgeschoben?


    kann ich mir nicht vorstellen, gerade angesichts der doch gewaltigen Kaderfluktuation in den letzten Jahren wo wichtige Entscheidungen was die Personalplanung anbelangt eigentlich nur von beiden im gemeinsamen Einverständnis gefällt werden konnten, ansonsten wären doch dann schon gewaltige Risse zutage getreten,


    daß das jetzt so abrupt geht hat wahrscheinlich mit dem plötzlichen Abgang von Jol zu tun der wohl sowieso vor hatte demnächst Richtung Heimat zu verschwinden, kann auch sein daß man sich dann bei der Personalie Labbadia nicht ganz einig war, gibt ja nicht wenige die da einen zweiten Fall Doll sehen,


    ajF muß da wieder Ruhe rein, denn sonst wird es wieder nichts mit der mittelfristigen Etablierung in den Top5 ...

  • http://www.hsv.de/index.php?id=26404
    didi ist geschichte....leider:(:3ddevil::3ddevil:


    ein perfekter zeitpunkt um sich von ihm zu trennen, man hat ja ansonsten nichts vor beim hsv.
    wer braucht schon neue spieler :paelzer::madness:nono:
    egal wer als nachfolger kommen sollte, die kontakte die didi aufgebaut hat sind wohl futsch und der neue hat nicht viel zeit um es sich im sessel bequem machen zu können.

    Urlaubsplanung für 2023:
    20. - 30.03.17: NYC mit 3 Spielen der NY Islanders :bounce::bounce::bounce:
    September: Budapest
    Für Zwischendurch: Breslau, Warschau, Helsinki oder Edinburgh

  • http://www.hsv.de/index.php?id=26404
    didi ist geschichte....leider:(:3ddevil::3ddevil:


    ein perfekter zeitpunkt um sich von ihm zu trennen, man hat ja ansonsten nichts vor beim hsv.
    wer braucht schon neue spieler :paelzer::madness:nono:
    egal wer als nachfolger kommen sollte, die kontakte die didi aufgebaut hat sind wohl futsch und der neue hat nicht viel zeit um es sich im sessel bequem machen zu können.


    Sonst waren wir immer der Chaosclub in HH, irgendwie hat sich das in den letzten Jahren etwas gewandelt...

  • wenn der erfolg, halbwegs, vorhanden ist muß man sich halt andere baustellen eröffnen um die sache ins wanken zu bringen.

    Urlaubsplanung für 2023:
    20. - 30.03.17: NYC mit 3 Spielen der NY Islanders :bounce::bounce::bounce:
    September: Budapest
    Für Zwischendurch: Breslau, Warschau, Helsinki oder Edinburgh

  • Sehr schade. Eigentlich hat er doch gute Arbeit geleistet und hat sicher mehr Ahnung vom Fussball als Hoffmann.

  • Das ist ein echter GAU und bringt den HSV zur ungünstigsten Zeit HSV in eine beschissene Lage wie Bronco Bomber schon richtig erkannt hat :bengal


    Wenn man keine Probleme hat, dannn macht man sie sich eben. Hätten die Deppen das nicht vor 4-5 Wochen schon merken können ? Dann wäre u.U. Jol nämlich mit genau dem Aufgaben-/Kompetenzbereich geblieben, den er wohl wollte.


    Angeblich war Didi also zu zögerlich bei Transfers. Bin mal gespannt, ob und wie das jetzt ohne ihn abgeht. Hoffmann hat da jetzt eine schwere Bürde. Sollte irgendwas jetzt schief laufen, ist er DER Sündenbock und Schuldige dafür.


    Frage mich auch wer da kurzfristig der Nachfolger werden soll. Man munkelt ja schon Barbarez. Der wäre zwar höchstens zunächst eine Art Azubi auf der Position, aber vielleicht ist das ja genau was Hoffmann neben sich will :hinterha:

  • oh je,...hoffman als alleinherrscher von hamburg.
    denn eines ist sicher, der nachfolger von beiersdorfer wird ganz nach hoffmans vorstellungen agieren.

    "We don't chest bump here in january."

  • Wie gesagt, wenn Hoffmann mit seiner Alleinherr... äh unserem neuen Teammanager erfolgreich ist, wird wohl auch Didi relativ schnell vergessen sein. Wenn nicht, wird Hoffmann ihm wohl bald in die Verbannung folgen.


    Mal sehen ob und was jetzt aus unseren drei schon länger anvisierten Haupttransfers (Elia, Cana, Katsodingsda) wird :paelzer:

  • Ohne von außen das genau beurteilen zu können, aber irgendwie eine sehr seltsame Entscheidung...
    Beiersdorfer kam eigentlich immer sachlich und fachlich und dazu auch noch sehr sympathisch rüber...


    war es nicht Beiersdorfer, der unbedingt Labbadia zum HSV geholt hat?
    was Labbadia jetzt dazu denkt? :paelzer:


    v. Heesen ist anscheinend auch in der Verlosung als Nachfolger...


  • v. Heesen ist anscheinend auch in der Verlosung als Nachfolger...


    Da sind (leider) einige in der Verlosung, von denen ich die meisten auch so gar nicht haben müßte :(
    Hier mal die akt. Kandidatenliste:


    - die (vermeintliche) Hoffmann Marionette Barbarez
    - "am Ende des Tages" Phrasendrescher von Heesen
    - Lautern Boss Kuntz
    - Uli H.'s Bruder
    - Der in diesem Job total unerfahrene T. Helmer
    - HSV Oldie B.Wehmeyer
    - der gescheiterte Schalker Müller
    - der fliegende Holländer Hoogma


    So richtig begeistert bin ich da irgendwie von keinem. Wobei der Kuntz bleibt mit Sicherheit in Lautern. Der angeblich akt. Favorit Hoogma wäre vielleicht noch was, ist aber schwer einzuschätzen wie gut er seine Erfolge in den Niederlanden hier wiederholen kann :paelzer:


    Wenn der HSV sich aber beeilt bekommen sie natürlich noch Loddar bevor er in Ungarn unterschreibt :rockon:

  • Hach ... und wenn man bedenkt, wer im Grunde für das Chaos beim HSV verantwortlich ist, wird mir noch wärmer ums Herz.


    Nichts für ungut, aber die Nr 1 im Norden sind wir :xywave:

  • von Heesen wäre eigentlich nicht die schlechteste Wahl...Mist, den hatte ich letztens noch auf dem Flughafen gesehen, hätte ihn mal fragen sollen *g*