Übrigens (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Silversurger schrieb:

      s stellte sich heraus, dass er die Mutter seiner Kinder durch Schläge mit einem Hammer auf den Kopf getötet und anschließend selbst das Feuer gelegt hatte, um die Tat zu vertuschen und/oder sich das Leben zu nehmen. Er wurde zu 13 Jahren verurteilt. Unfassbar, was sich manchmal für Abgründe auftun.
      Bei dieser Schilderung finde ich auch das Strafmaß von nur 13 Jahren unfassbar...
    • AlsterBayPacker schrieb:

      Silversurger schrieb:

      s stellte sich heraus, dass er die Mutter seiner Kinder durch Schläge mit einem Hammer auf den Kopf getötet und anschließend selbst das Feuer gelegt hatte, um die Tat zu vertuschen und/oder sich das Leben zu nehmen. Er wurde zu 13 Jahren verurteilt. Unfassbar, was sich manchmal für Abgründe auftun.
      Bei dieser Schilderung finde ich auch das Strafmaß von nur 13 Jahren unfassbar...
      Das hat mich auch gewundert. Möglicherweise hat es eine Rolle gespielt, dass der Mann wohl schwer drogenabhängig und insofern vielleicht vermindert schuldfähig war. :madness
    • Übrigens gingen die letzten 6 Bewerbsspiele österreichischer gegen deutsche Clubs wie folgt aus:
      - Salzburg vs. Schalke 2:0
      - Dortmund vs. Salzburg 1:2
      - Salzburg vs. Dortmund 0:0
      - Leipzig vs. Salzburg 2:3
      - Salzburg vs. Leipzig 1:0
      - Gladbach vs. Wolfsberg 0:4

      BONUS:
      Freundschaftsspiel AUT vs. GER: 2:1

      Etwas Red Bull lastig aber dennoch... :whistling:
    • Star du Nord schrieb:

      - Leipzig vs. Salzburg 2:3
      - Salzburg vs. Leipzig 1:0
      "Es ist ein verrücktes Spiel, weil unsere Mannschaft gar keinen Gegner hat. Hier steht nur eine Red-Bull-Mannschaft auf dem Platz."
      "Lassen sie sich von der Ergebniseinblendung der Feindpropaganda nicht in die irre führen, Red-Bull also 6-0 gegen sich selbst."



      ;)
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • freshprince85 schrieb:

      Thomas Cook stellt den Betrieb ein. Mal schauen wie lange es nun für manche dauert, zurückzukommen.
      In Algerien werden angeblich schon Gäste daran gehindert die Hotels zu verlassen, da die Inhabern befürchten das Geld von Thomas Cook nicht mehr zu bekommen.
      Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'
    • freshprince85 schrieb:

      Thomas Cook stellt den Betrieb ein. Mal schauen wie lange es nun für manche dauert, zurückzukommen.
      Autsch, zwei Bekannte von mir arbeiten in Oberursel bei Thomas Cook.

      Gruß isten
      SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams
    • trosty schrieb:

      freshprince85 schrieb:

      Thomas Cook stellt den Betrieb ein.
      Wenn die ihre Flugzeuge stehen lassen (müssen) ist das wohl die effektivste Aktion zum Klimaschutz in letzer Zeit :hinterha: .
      Wieso? Man hat doch erst letzte Woche die Ölanlagen in Saudi Arabien bombardiert und die Ölproduktion von über 5 Millionen Tonnen Öl pro Tag(!) lahmgelegt. Ohnehin interessant, dass die ersten die die Friday-for-future wirklich ernst nehmen jeminetische Huthi-Rebellen sein werden. :hinterha:
    • BeRseRkeR schrieb:

      wohl ein weiteres Opfer des Brexits ....
      Opfer ist sicher übertrieben, aber es gibt durchaus Effekte aus dem Brexit die dazu beigetragen haben.

      Ich sehe es eher als ein Indiz dass (ein (großer) Teil der Billig-)Tourismusbranche falsch kalkuliert. Nachdem diese insgesamt eher negative Auswirkungen hat ist es - wenn auch unschön für alle direkt Betroffenen - hoffentlich ein Weckruf an die Branche das Angebot (inkl. Preisfindung) zu hinterfragen. Aber das wird wohl nicht passieren, obwohl in der aktuellen Klima- und Umweltdiskussion die Voraussetzungen sehr gut wären entsprechende Massnahmen zu treffen (mit Kostenfolgen - auch wenn die Mehreinnahmen wohl nicht unbedingt in die richtige Richtung gehen würden).
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • trosty schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      wohl ein weiteres Opfer des Brexits ....
      Opfer ist sicher übertrieben, aber es gibt durchaus Effekte aus dem Brexit die dazu beigetragen haben.
      Ich sehe es eher als ein Indiz dass (ein (großer) Teil der Billig-)Tourismusbranche falsch kalkuliert. Nachdem diese insgesamt eher negative Auswirkungen hat ist es - wenn auch unschön für alle direkt Betroffenen - hoffentlich ein Weckruf an die Branche das Angebot (inkl. Preisfindung) zu hinterfragen. Aber das wird wohl nicht passieren, obwohl in der aktuellen Klima- und Umweltdiskussion die Voraussetzungen sehr gut wären entsprechende Massnahmen zu treffen (mit Kostenfolgen - auch wenn die Mehreinnahmen wohl nicht unbedingt in die richtige Richtung gehen würden).
      da der überwiegende Umsatz in GB erzielt wurde und dieser seit dem sich anbahnenden Brexit massiv eingebrochen ist kann man denke ich schon durchaus davon sprechen das Thomas Cook ein Opfer des Brexit geworden ist
      die Tourismusbranche wächst weiter sowohl im Billig als auch im Hochpreis Segment - trotz Klimadiskussion
    • BeRseRkeR schrieb:

      trosty schrieb:

      BeRseRkeR schrieb:

      wohl ein weiteres Opfer des Brexits ....
      Opfer ist sicher übertrieben, aber es gibt durchaus Effekte aus dem Brexit die dazu beigetragen haben.Ich sehe es eher als ein Indiz dass (ein (großer) Teil der Billig-)Tourismusbranche falsch kalkuliert. Nachdem diese insgesamt eher negative Auswirkungen hat ist es - wenn auch unschön für alle direkt Betroffenen - hoffentlich ein Weckruf an die Branche das Angebot (inkl. Preisfindung) zu hinterfragen. Aber das wird wohl nicht passieren, obwohl in der aktuellen Klima- und Umweltdiskussion die Voraussetzungen sehr gut wären entsprechende Massnahmen zu treffen (mit Kostenfolgen - auch wenn die Mehreinnahmen wohl nicht unbedingt in die richtige Richtung gehen würden).
      da der überwiegende Umsatz in GB erzielt wurde und dieser seit dem sich anbahnenden Brexit massiv eingebrochen ist kann man denke ich schon durchaus davon sprechen das Thomas Cook ein Opfer des Brexit geworden istdie Tourismusbranche wächst weiter sowohl im Billig als auch im Hochpreis Segment - trotz Klimadiskussion
      im Radio hatten sie als Gründe noch aufgeführt (Frage ist inwieweit die Aussage von Thomas Cook der Wahrheit entspricht):
      - GB ist zweit größter Umsatzmarkt
      - das Türkei Geschäft hat gelitten
      - nicht oder zu spät angepasst an geändertes Buchungsverhalten (weniger direkt in Reisebüros)
      - durch letzte Krise 2011(?) noch einen Schuldenberg in Milliardenhöhe gehabt

      Die Briten haben wohl einige Maschinen gechattet, um ihre Bürger zurück holen zu können.
    • .... sind es nur noch 99 Tage, dann ist dieses Jahrzehnt schon wieder Geschichte.
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • Silversurger schrieb:

      aikman schrieb:

      .... sind es nur noch 99 Tage, dann ist dieses Jahrzehnt schon wieder Geschichte.
      Äh - nein.
      Dann hat für dich das neue Millennium am 01.01.2001 angefangen? :paelzer:

      Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht. Die 80er gingen vom 01.01.1980 bis 31.12.89. Da lasse ich auch nicht diskutieren. ;) :P
      "If Football doesn't work out behind the center, he is gonna be one heck of a football coach.
      And I wouldn't want to play against his team!"
      Jon Gruden on Kellen Moore - QB Camp 2012
    • aikman schrieb:

      Silversurger schrieb:

      aikman schrieb:

      .... sind es nur noch 99 Tage, dann ist dieses Jahrzehnt schon wieder Geschichte.
      Äh - nein.
      Dann hat für dich das neue Millennium am 01.01.2001 angefangen? :paelzer:
      Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht. Die 80er gingen vom 01.01.1980 bis 31.12.89. Da lasse ich auch nicht diskutieren. ;) :P
      Wir sind hier offensichtlich sehr religiös und nach christlicher Zeitrechnung gibt's kein Jahr 0, deswegen kommt es zu diesem Schmuh.
    • Bay Araya schrieb:

      aikman schrieb:

      Silversurger schrieb:

      aikman schrieb:

      .... sind es nur noch 99 Tage, dann ist dieses Jahrzehnt schon wieder Geschichte.
      Äh - nein.
      Dann hat für dich das neue Millennium am 01.01.2001 angefangen? :paelzer: Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht. Die 80er gingen vom 01.01.1980 bis 31.12.89. Da lasse ich auch nicht diskutieren. ;) :P
      Wir sind hier offensichtlich sehr religiös und nach christlicher Zeitrechnung gibt's kein Jahr 0, deswegen kommt es zu diesem Schmuh.
      evtl. steh ich auf dem Schlauch, aber wieso gibts nach christlicher Zeitrechnung kein Jahr 0?
      Wenn wir Christen kein Jahr 0 haben, dann die Juden und Moslems doch erst recht nicht.
    • iceweasel schrieb:

      Bay Araya schrieb:

      aikman schrieb:

      Silversurger schrieb:

      aikman schrieb:

      .... sind es nur noch 99 Tage, dann ist dieses Jahrzehnt schon wieder Geschichte.
      Äh - nein.
      Dann hat für dich das neue Millennium am 01.01.2001 angefangen? :paelzer: Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht. Die 80er gingen vom 01.01.1980 bis 31.12.89. Da lasse ich auch nicht diskutieren. ;) :P
      Wir sind hier offensichtlich sehr religiös und nach christlicher Zeitrechnung gibt's kein Jahr 0, deswegen kommt es zu diesem Schmuh.
      evtl. steh ich auf dem Schlauch, aber wieso gibts nach christlicher Zeitrechnung kein Jahr 0?Wenn wir Christen kein Jahr 0 haben, dann die Juden und Moslems doch erst recht nicht.
      Es gibt ja auch Atheisten ;) Ich meine nach astronomische Zeitrechnung kontra christlich.
      Es gibt halt das Jahr vor Christi Geburt und danach dann das Jahr nach Christi Geburt in dem er angeblich geboren wurde.

      de.wikipedia.org/wiki/Jahr_null

      Edit:
      Macht im Lateinischen vielleicht mehr Sinn, wo das erste Jahr "nach Christus" ja als Jahr des Herren bezeichnet wird (Anno Domini)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bay Araya ()

    • aikman schrieb:

      Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht.
      Es ist natürlich dein gutes Recht, für dich selbst die Dekade von 0 bis 9 zu definieren, genau wie es dein Recht ist, 17 als 12 zu definieren oder nämlich mit beliebig vielen "h" zu schreiben. In der offiziellen Geschichtsschreibung beginnt ein Jahrzehnt, ebenso wie ein Jahrhundert und ein Jahrtausend, immer mit dem Jahr mit der 1 hinten.

      Bay Araya schrieb:

      Es gibt ja auch Atheisten ;) Ich meine nach astronomische Zeitrechnung kontra christlich.
      Wenn du dich durch eine eigene Zeitrechnung vom Christentum abgrenzen willst, finde ich das grundsätzlich sympathisch, aber dann solltest du schon so konsequent sein, einen eigenen, komplett säkularen Nullpunkt zu wählen. Zum Beispiel den Urknall oder den Geburtstag von Richard Dawkins.
    • Silversurger schrieb:

      aikman schrieb:

      Also für mich ist eine Dekade von 0-9, genauso wie ein Jahrhundert von 0-99 geht.
      Es ist natürlich dein gutes Recht, für dich selbst die Dekade von 0 bis 9 zu definieren, genau wie es dein Recht ist, 17 als 12 zu definieren oder nämlich mit beliebig vielen "h" zu schreiben. In der offiziellen Geschichtsschreibung beginnt ein Jahrzehnt, ebenso wie ein Jahrhundert und ein Jahrtausend, immer mit dem Jahr mit der 1 hinten.

      Bay Araya schrieb:

      Es gibt ja auch Atheisten ;) Ich meine nach astronomische Zeitrechnung kontra christlich.
      Wenn du dich durch eine eigene Zeitrechnung vom Christentum abgrenzen willst, finde ich das grundsätzlich sympathisch, aber dann solltest du schon so konsequent sein, einen eigenen, komplett säkularen Nullpunkt zu wählen. Zum Beispiel den Urknall oder den Geburtstag von Richard Dawkins.
      ich hab mir die Astronomische Zeitrechnung nicht selbst ausgedacht oder so? :madness Und da sich die Geschichte an der christlichen Zeitrechnung orientiert, beuge ich mich dem Ganzen auch, sonst funktioniert 753 Rom schlüpft aus dem Ei ja auch nicht mehr.

      Ich sag ja nur, dass es konterintuitiv ist und eben daran liegt, dass es kein Jahr 0 nach dieser Zeitrechnung gibt.
    • freshprince85 schrieb:

      Thomas Cook stellt den Betrieb ein. Mal schauen wie lange es nun für manche dauert, zurückzukommen.
      ... oder ob einige nicht zu den NFL-Spielen nach London kommen, Thomas Cook war offizieller Travelpartner der NFL: An NFL spokesperson said: "We are aware of the concerns of NFL fans who have purchased tickets for this season's London Games via Thomas Cook. We are investigating the situation in order to be able to advise on a course of action and will have further information as soon as possible."
      RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher