Übrigens...

  • Geht Günther Dybus in Rente.

    Wer hat das denn erlaubt :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Geht Günther Dybus in Rente.

    Wer hat das denn erlaubt :eek:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und Annette Frier wird die neue Stimme bei der Maus. :xywave:

    Annette Frier neue Stimme bei der Maus: "Eine wahnsinnige Ehre"
    Die Schauspielerin Annette Frier ist die neue Stimme für den Vorspann der "Sendung mit der Maus". "Es ist wahnsinnig historisch für mich gewesen", sagt sie…
    www1.wdr.de

    Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
    Henry Ford

  • Frittierte Marsriegel sind eine kulinarische Perversion - aber leider geil.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Hast du die gekauft oder selbst frittiert?

    Gekauft auf einen Food-Festival.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • ...hat unser Packerstreffen heute noch einen schönen Nebeneffekt. Bei unserer Versteigerung sind 1.600€ zusammen gekommen die wir für die Flutopfer in Ahrltal spenden werden.

  • Laut einem Bericht "Der Zeit" gibt es keine Anhaltspunkte die die Aussagen von Herrn Ofarim stützt. Weder gibt es Zeugen (Mitarbeiter und oder Gäste) die Herrn Ofarim's Aussagen bestätigt noch sprechen Video aufnahmen dafür.

    Videos zeigen offenbar, Das zu keinem Zeitpunkt die Kette von Herrn Ofarim zusehen ist. Des weiteren Soll Herr Ofarim einem Mitarbeiter des Hotels gedroht haben.

    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

  • Laut einem Bericht "Der Zeit" gibt es keine Anhaltspunkte die die Aussagen von Herrn Ofarim stützt. Weder gibt es Zeugen (Mitarbeiter und oder Gäste) die Herrn Ofarim's Aussagen bestätigt noch sprechen Video aufnahmen dafür.

    Videos zeigen offenbar, Das zu keinem Zeitpunkt die Kette von Herrn Ofarim zusehen ist. Des weiteren Soll Herr Ofarim einem Mitarbeiter des Hotels gedroht haben.

    Ich frage mich ja dann immer welche Interessen jemand hat der sowas dann veröffentlicht. Geltung oder hat er das für sich anders interpretiert? Ich weiß es nicht

  • 15y..Taunting :mrgreen:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • ... ich folge interessiert Andreas Kemper, vor allem zum Thema Marktradikale vom Mises-Institut (u.a. Degussa und damit auch Verbindung zu den Marktradikalen der AfD) der immer wieder mal über Versuche berichtet, wie Unternehmen versuchen "Privatstädte" in Entwicklungsländern aufzuziehen. Hat da jemand anderes schon mal von gehört?

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • ... ich folge interessiert Andreas Kemper, vor allem zum Thema Marktradikale vom Mises-Institut (u.a. Degussa und damit auch Verbindung zu den Marktradikalen der AfD) der immer wieder mal über Versuche berichtet, wie Unternehmen versuchen "Privatstädte" in Entwicklungsländern aufzuziehen. Hat da jemand anderes schon mal von gehört?

    Hatte mir letzte Woche den Pocast von vor einem Monat angehört, als er zu Gast bei Tilo Jung war. Das Thema Privatstädte ist für mich relativ neu und ich wollte mich in jedem Fall auch noch intensiver damit befassen.

    "Der Grundzustand eines Fans ist bittere Enttäuschung. Egal wie es steht."
    Nick Hornby

  • Gibt wohl am Mittwoch ein TV Total Comeback (20:15 Uhr). Moderator wird Sebastian Pufpaff, Raab „nur“ hinter der Kamera…


    Ich bin schon gespannt, wenn’s denn stimmt :hinterha:

  • Gibt wohl am Mittwoch ein TV Total Comeback (20:15 Uhr). Moderator wird Sebastian Pufpaff, Raab „nur“ hinter der Kamera…


    Ich bin schon gespannt, wenn’s denn stimmt :hinterha:

    Bitter… ich hoffe es stimmt nicht!

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Wer Twitter hat, sollte dem Auschwitz Museum folgen:


    Auschwitz Memorial (@AuschwitzMuseum) | Twitter


    Jeden Tag wird da den Opfern des Holocaust ein Gesicht gegeben - jedes einzelne ist und war eins zuviel.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Ich war vor 3 Jahren für eine Tagesexkursion dort und das hat mich zutiefst getroffen was dort für Verbrechen an die Menschlichkeit verbrochen wurden. Es war an diesem Tag 40°C warm und in der Sonne unerträglich , aber mit Sicherheit nichts im vergleich mit dem was die Opfer des Nazis dort erlebt haben.


    Gerade das Zitat von George Santayana ist mehr als treffend.


    F6D40FB9-81D3-454C-8176-4F8A08B95B75.jpg


    ADCD4BDC-9EE7-467D-8A70-A9D762189546.jpg