MMA-Der beste Kampfsport der Welt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BeRseRkeR schrieb:

      gerade mal nebenbei durch die UFC FIght Night von vergangener Nacht gezappt - die Nase von Mike Perry hat da eine Position eingenommen die ich rein anatomisch nicht für möglich gehalten hätte Oo (wer hart im nehmen ist kann sich das Bild beim englischen Wikipedia angucken...)

      Niveau der Kämpfe war insgesamt eher überschaubar, wird kommende Woche hoffentlich wieder besser
      Also viel hat das mit ner Nase nicht mehr zu tun. :eek:
    • Sehr pumped für die Card heute Nacht! Comeback von Nate Diaz und hoffentlich ein Sieg nach fast genau drei Jahren. und der Titelkampf Cormier-Stipe 2. Hoffen auf den alten Kroaten aus Cleveland, aber sehe ein ähnliches Ende wie beim ersten Kampf mit Cormiers Titelverteidigung.
      Und der Kampf um den inoffiziellen HGH-Titel der UFC - Romero gegen Costa - da bin ich weniger heiss drauf.
    • Schade, drei Mal großes "Meh" in den wichtigen Fights. Von den Ergebnissen her ein Event zum Vergessen. Tut mir leid für Cormier, dass er gegen den Langweiler so eine unnötige Niederlage einstecken musste. Gut gemacht von Miocic, keine Frage, aber der Typ geht mir auf den Geist. Schade, dass das HW derzeit kaum eine Chance auf was Neues bietet, so muss ich ihn und seine nervigen Fans wohl noch ein wenig ertragen.
      Diaz sah überraschend gut aus. Vor drei Jahren hätte ich ohne großes Zögern auf ihn getippt, nach der langen Pause war ich etwas vorsichtig, aber Hut ab, gute Leistung. Masvidal wäre in der Tat ein guter Gegner, aber wie man Diaz kennt, wird er wieder zwei Jahre lang rumheulen, dass er keine richtigen Angebote bekommt.
      Und Yolo? Keine Ahnung, was den geritten hat. Die Taktik war merkwürdig. Auch hier unnötige Niederlage, Costa war schlagbar.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Frage mich halt, wenn DC weiter macht werden diese Hooks gegen den Körper zum Fightplan jedes Gegners? Das sah schon effektiv aus, wenn man jetzt noch seinen "Ringerkörper" dazu nimmt könnte das quasi eine Art Blueprint gegen ihn sein. Die Frage ist halt nun, was macht er jetzt? Glaube schwer das er mit ner Niederlage retired.

      Die andere Frage die sich mir stellt, warum hat er sich auf den Standup eingelassen? Da war klar das Stipe stärker sein würde. Warum also dieses Kräftemessen? In Runde 1 sah er deutlich überlegener aus am Boden, auch wenn sich Stipe da mMn gut bewegt hat, also um zu überleben.

      Den Takedown von Stipe konnte ich kaum fassen, dass war schon ziemlich frech.
      Baltimore Ravens
    • Glaube Cormier hat Stipes Power absolut nicht respektiert und wollte den Kampf im Stand-up führen und fühlte sich absolut sicher.


      Sehe die Kämpfe von Cormier und Romero ähnlich - beide hätten (locker) den Sieg mit ihren Ringerskills und GnP holen können.

      Denke es war eher ein fluke für Cormier. Er hat noch Saft und würde mich auf den dritten Kampf mit Stipe freuen und sehe DC als immernoch als Favoriten.$
      Als taktisches Blueprint sehe ich die Bodypunches absolut nicht - da kamen mehr Faktoren zusammen als dies so etwas vereinfacht zu deuten.
    • Ich verstehe nicht, was an der Yoel Entscheidung fragwürdig gewesen sein soll. Die erste Runde ging glasklar an Costa, die letzte vermutlich an Yoel. Die zweite Runde hat Yoel (wie die Erste) 90% mit dem Arsch am Käfig verbracht und seine einzige Offensivaktion war ein Takedown zum Rundenende. In welcher Welt soll diese Runde für Yoel gewertet werden? Judges haben ja schon viele Kämpfe verkackt, aber das war einer der einfachsten zu bewertenden Kämpfe, die man so zu sehen bekommt. Zum Glück wurde das nicht verkackt.

      Finde diese ganze Debatte von Yoel bezüglich angeblichen failed USADA Tests bei Costa amüsant, wo offensichtlich die letzten beiden harten Roid-Monster der UFC aufeinandertreffen. Klar hat Costa irgendeinen Weg gefunden das System zu verarschen. Aber du doch offensichtlich auch, also was soll das überhaupt? Hält er die Zuschauer für dumm?
      Auch das konsequente Ausnutzen von low blows und eye-pokes zum Durchschnaufen bei Yoel geht mir aufs Gemüse. Außerdem findert er zwischen den Runden immer einen Weg Zeit zu schinden. Klar, der Mann ist eben ein Vollblutprofi aufgrund seiner Vergangenheit. Aber ich kann das einfach nicht abfeiern.
    • Gerade gesehen das Solmaz gegen Bolaghi am 12.10.19 stattfinden soll bei GMC 22 in Hamburg. Finde ich ein geiles Duell mit zwei sehr starken Ringern, glaube das Bolaghi aber nochmal ein Stück stärker ringt als Ömer. Wird spannend sein wer im Striking oder dann am Boden besser aussieht. Aber ich bin wirklich hyped auf den Kampf. Kann mir momentan kaum ein besseres Matchup in der GMC vorstellen. Geil...
      Baltimore Ravens
    • ekat schrieb:

      Gerade gesehen das Solmaz gegen Bolaghi am 12.10.19 stattfinden soll bei GMC 22 in Hamburg. Finde ich ein geiles Duell mit zwei sehr starken Ringern, glaube das Bolaghi aber nochmal ein Stück stärker ringt als Ömer. Wird spannend sein wer im Striking oder dann am Boden besser aussieht. Aber ich bin wirklich hyped auf den Kampf. Kann mir momentan kaum ein besseres Matchup in der GMC vorstellen. Geil...
      Für mich kommt es zu früh. Bolaghi hatte letztes Jahr nen Kieferbruch und im Training noch einen Handbruch, dazu war er im Juni in Berlin noch sehr eingerostet und hat sich gegen einen durchschnitts-ukrainer zum Sieg gequält, war sogar kurz angeknockt. Er hat danach selbst gesagt, dass er gerne noch einen weiteren Tune-Up-Fight machen würde, bevor er um den Titel kämpft, aber GMC und Matchmaking sind ja so zwei Sachen, die nicht zusammen passen. Ich hoffe trotzdem, dass er gewinnt, Saba ist einer von den Guten, Ömer nicht.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Heeeath schrieb:

      ekat schrieb:

      Gerade gesehen das Solmaz gegen Bolaghi am 12.10.19 stattfinden soll bei GMC 22 in Hamburg. Finde ich ein geiles Duell mit zwei sehr starken Ringern, glaube das Bolaghi aber nochmal ein Stück stärker ringt als Ömer. Wird spannend sein wer im Striking oder dann am Boden besser aussieht. Aber ich bin wirklich hyped auf den Kampf. Kann mir momentan kaum ein besseres Matchup in der GMC vorstellen. Geil...
      Für mich kommt es zu früh. Bolaghi hatte letztes Jahr nen Kieferbruch und im Training noch einen Handbruch, dazu war er im Juni in Berlin noch sehr eingerostet und hat sich gegen einen durchschnitts-ukrainer zum Sieg gequält, war sogar kurz angeknockt. Er hat danach selbst gesagt, dass er gerne noch einen weiteren Tune-Up-Fight machen würde, bevor er um den Titel kämpft, aber GMC und Matchmaking sind ja so zwei Sachen, die nicht zusammen passen. Ich hoffe trotzdem, dass er gewinnt, Saba ist einer von den Guten, Ömer nicht.
      genau deshalb hoff ich auf den Sieg von Saba. Kann diesen Ömer Solmaz nichtmehr als Aushängeschild dieser Liga sehen. Reicht mir schon, dass ein gewisser Cetinkaya sich dadurch weiter profilieren kann. GO SABA!
      Baltimore Ravens
    • Khabib nur knapp das Gewicht gemacht, viele munkeln er sei verletzt da er kein öffentliches Training gemacht hat - naja. Denke es wird der klassische Khabib Kampf und er gewinnt. Auch wenn ich mich für Poirier freuen würde. Hätte aber dennoch lieber Max Holloway gegen Khabib gesehen. Aber ich lass mich gerne überraschen. Poirier mMn etwas underrated.

      GMC 21 ist morgen auch noch.
      Baltimore Ravens
    • BeRseRkeR schrieb:

      morgen ab 18 Uhr ist es endlich soweit - The Eagle vs. The Diamond
      bin schon heiß wie frittenfett :)

      alleine dafür lohnt sich schon das DAZN Abo ...
      Leider ist UFC beim Schweizer DAZN nicht drin :(

      Wie siehst du den Kampf? Solange sich Khabib nicht zu lange auf sein Stand-up verlässt und nach dem feeling out in der ersten Runde ab der zweiten sein Ringen einschaltet wird es nicht über die volle Zeit gehen.
      Khabib TKO 3 Runde :paelzer:
    • Pat Barnes schrieb:

      Fängt der PPV heute eigentlich um 18 oder 20 Uhr an? Beim Fight Pass steht 20 Uhr, early Prelims 16:15 Uhr und bei DAZN PPV Start um 18 Uhr :paelzer:
      DAZN hat Geld ausgegeben, um den jüngsten der Azaitar-Brüder zu pushen, daher zeigen die heute auch die Prelims um 18 Uhr, wo er den ersten Kampf macht parallel mit dem Fight Pass.
      Der PPV-Teil beginnt erst mit dem Wiener Kadyrow-Freund Mairbek Taisumov um 20 Uhr.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.
    • Oje die Azaitars, als wären nicht schon genug Unsympathen aus dem Umfeld von Abdelaziz (bin mir ohne nachzuschauen zu 100% sicher das er in seinem Management ist) entsprungen. Aber gut, dann pusht ihn halt. Er wird bestimmt mit ner Deutschland Flagge einlaufen. Auch Ottmans Weigh-In und das Face-Off waren ja so extrem sympathisch. Warum macht DAZN das?
      Baltimore Ravens
    • ekat schrieb:

      Oje die Azaitars, als wären nicht schon genug Unsympathen aus dem Umfeld von Abdelaziz (bin mir ohne nachzuschauen zu 100% sicher das er in seinem Management ist) entsprungen. Aber gut, dann pusht ihn halt. Er wird bestimmt mit ner Deutschland Flagge einlaufen. Auch Ottmans Weigh-In und das Face-Off waren ja so extrem sympathisch. Warum macht DAZN das?
      Ottman wird nicht mit ner Deutschland-Fahne rumlaufen, da der marokkanische König sein ganzes Camp bezahlt hat (sowas verschweigt er in Deutschland gerne). Und natürlich sind das Abdelaziz-Kienten wie die halbe 242-Card.
      ich verstehe auch nicht, was DAZN Deutschland davon hat, aber die haben sich anscheinend schöne Bilder davon versprochen, nur leider ist Ottman alles, nur nicht zuverlässig. Na ja, sollen sie halt, ich bin heute eh bei GMC und habe meinen Login einem Kumpel gegeben, danach wird dann auch das Abo gekündigt.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.