Pittsburgh Steelers 2008 (2)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Also ich werd mir beide Spiele live anschauen und morgen auf der Arbeit entsprechend in den Seilen hängen... Aber egal, ich rechne damit, dass mein Grinsen dicker sein wird als meine Augenringe. :mrgreen:

    Das wird ein knüppelhartes Spiel, aber ich rechne mit einem Sieg der Steelers. Flacco wird gezeigt bekommen, dass er noch immer ein Rookie ist!
  • Ich werd dann wohl jetzt auch beide Spiele gucken. Eigentlich wollte ich jetzt schon längst schlafen für nach 12 ..... aber scheinbar bin ich schon jetzt zu wuschig für nach 12 :ja:

    Und morgen ..... was interessiert mich denn heute schon was morgen ist :tongue2:
  • YEEEEEEESSSSSS!!!! :bounce::bounce::bounce:

    Jetzt fange ich langsam an dran zu glauben :fleh
    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

    I'm old, but not obsolete, Paps
  • was für ein spiel!!! :bounce:

    beste genesungswünsche an mcgahee.
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • Yes Baby !! :bier:

    Die Freude wird so früh am morgen durch McGahee noch etwas getrübt, aber man hat ja nun noch ein wenig Zeit, den

    AFC CHAMPIONSHIP TITLE


    zu geniessen und sich auf den Supersupersuperbowl vorzubereiten ! :bounce:
    Tolles Spiel, alles drin.
    Formely known as "MaG". That´s all.
  • Wow, was hatte ich für ein schlechtes Gefühl, je weiter das Spiel voran ging. Angefangen mit den idiotischen Calls der refs gegen Kemoeatu (hands to the face gibts wohl nicht) und dem call gegen McFadden (meiner Meinung nach keine PI). Da kam es mir so vor als wäre die order ausgegeben für Spannung zu sorgen.
    Versuchten sie ja wieder gut zu machen mit einem absolut lächerlichen call für Mitch Berger. Aber ab da und dem Darauf folgenden TD von McGahee war mir klar, dass das ein "Nägelkauer" wird, obwohl es sehr schön angefangen hatte.
    Und die Ravens haben dann das Spiel verhältnismäßig gut in den Griff bekommen und ich habe mit Allem gerechnet. Die INT von Polamalu hat dann den Tag gerettet.
    Der Hit von Clark war wirklich richtig heftig, da rechne ich noch mit einer Geldstrafe seitens der NFL

    So und jetzt 2 Wochen das Ergebnis geniessen :mrgreen::bounce:
    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

    I'm old, but not obsolete, Paps
  • nicht zu vergessen limas sweed. erstmal wieder einer seiner drops, dann dieser monsterblock und sein wichtiger catch.
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • auch wenn es im ersten moment sehr schwer fällt: meinen aufrichtigen glückwunsch zur sb-teilnahme..ein spannendes match mit besserem ausgang für die steelers..

    aber eins muss, leider, gesagt werden: mieses, ganz mieses tackle von clark..
  • Superbowl BABY:rockon::rockon::rockon::rockon::rockon::rockon::rockon:

    TROY TROY und nochmal TROY:rockon::rockon::rockon::rockon:

    Mein Herz, ich kann einfach nicht mehr!!!
    Dieses Spiel hatte einfach alles...

    SB wird perfekt, ich würde mich sehr stark freuen wenn die Steelers es packen diesen zu gewinnen. Hätte aber mit Ari auch überhaupt keine Problem…
    Der bessere soll gewinnen!:bier:
  • Wow, ich hätte das vor der Saison nicht gedacht, dass die Jungs am Ende doch noch nach Tampa fahren, aber man hat mich eines besseren belehrt. Glückwunsch an Tomlin, jetzt haben wir nicht nur den jüngsten Super Bowl-QB, sondern auch den jüngsten Trainer, der je im Super Bowl stand.

    Wenn ich einen Gameball verteilen müsste, würde ich ihn stellvertretend für die gesamte Defense Troy Polamalu geben. Einige sehr starke Plays gemacht und am Ende mit der Interception den Sack zugemacht.
  • Big O schrieb:

    Wenn ich einen Gameball verteilen müsste, würde ich ihn stellvertretend für die gesamte Defense Troy Polamalu geben. Einige sehr starke Plays gemacht und am Ende mit der Interception den Sack zugemacht.

    definitiv ein fantastisches spiel von polamalu. er war wieder komplett fit. sein sprung über die o-line beim 4ten versuch der ravens war ein typischer troy. :D

    weiß man schon was genaueres über hines ward?
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • levi schrieb:

    angefangen hab ich mit meinen ehrlichen glückwünschen..aufgehört hab ich mit einer persönlichen "randnotiz"..
    will ich euch auch nicht die feierlaune nehmen..letztendlich verdienter sieg der steelers..

    das war sicherlich ein sehr harter hit der leider auch helmet-to-helmet war, aber ich gebe dir mit brief und siegel das den jeder ravens spieler genauso genommen hätte. absicht würde ich clark dabei aber nicht unterstellen, weil er sich selber ganz schön kräftig ausgeknockt hat. die schulter ging voran.

    abgesehen davon: klasse saison der ravens, das war der würdige gegner im CCG und diese d# hätte einen SB-einzug auch verdient gehabt. die o# hingegen eher nicht. heute hat man flacco den rookie doch eher angesehen als die spiele zuvor.
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • ElK15 schrieb:

    das war sicherlich ein sehr harter hit der leider auch helmet-to-helmet war, aber ich gebe dir mit brief und siegel das den jeder ravens spieler genauso genommen hätte. absicht würde ich clark dabei aber nicht unterstellen, weil er sich selber ganz schön kräftig ausgeknockt hat. die schulter ging voran.


    wenn man mit dieser geschwindigkeit seinen kopf in dieser höhe dermaßen reinhält (auch wenn er leicht hinter der schulter war) wie es clark getan hat, wird einfach eine verletzung des gegners billigend in kauf genommen..

    ElK15 schrieb:


    abgesehen davon: klasse saison der ravens, das war der würdige gegner im CCG und diese d# hätte einen SB-einzug auch verdient gehabt. die o# hingegen eher nicht. heute hat man flacco den rookie doch eher angesehen als die spiele zuvor.


    das spiel war die erwartete defenseschlacht..wobei ich bei flacco keine rookiefehler gesehen habe..ich behaupte einfach mal, dass es 70% der nfl-qb's gegen diese steelers d# nicht besser hätte machen können..es hat wenig mit rookie oder nicht rookie zu tun, wenn die eigene o-line so oft -erfolgreich- geblitzt wird..die steelers haben einfach die beste lb-unit der nfl..wurde heute wieder mal eindrucksvoll unter beweis gestellt..
  • SUPERBOWL XLIII BABY !!!

    Einfach unglaublich, was für ein geiles Game. War vor der Saison auch skeptisch,
    aber jetzt sowas ? Hammer ! Ich freu mich und werd das Grinsen wahrscheinlich
    2 Wochen lang nicht aus dem Gesicht bekommen ! :bounce::bounce::bounce:

    PS: @Dante: Machen wir nach einem möglichen Gewinn des SB wieder eine
    Bestellaktion wie vor 3 Jahren ??? :xywave:

    Gruß,

    ein überglücklicher :rockon:

    Steel Curtain Marcant
  • Jungs, nun holt dat Ding!

    Glückwunsch an die Steelers, man hat verdient gewonnen auch wenn ich finde, das Holmes den Catch gemacht hat und es mit 1st & Goal weitergegangen wäre aber nun gut, gewonnen ist gewonnen und ich freue mich sehr!:bounce:

    btw: Die Kommentatoren im ARD waren ja mal zum......:(


    HTTR
  • Was für ein Spiel! Wunderbar, genau so mag ich das. Klar, die McGahee-Geschichte am Ende war schwer zu verdauen, aber das gehört leider auch dazu. Sowas sieht man nie gerne, selbst wenn es Ray gewesen wäre... ;) Der Hit... naja, kann man diskutieren, ist denke ich eine Geldstrafe wert, aber Absicht war das sicher nicht. Clark sah auch aus, als wüsste er nicht, wo er ist und warum alles so bunt ist...

    Ich fand den Gameplan wieder mal schön und gelungen, das sah bisher in den Playoffs echt gut aus! Und selbst das empty backfield funktioniert. :)

    Tja, und die INT von Polamalu war wohl das Killer-Play für die Ravens. Viel sauberer kann man den Deckel nicht zumachen!

    So, und wie soll ich jetzt 8 Stunden auf der Arbeit aushalten?! :madness
  • Die Defense war gestern grandios!
    Da wird sich auch Arizona schwer tun.

    Die Offense ist bei langen Pässen grausig.
    Und ich kenn den Gameplan für die SB:
    2x laufen, danach den dritten und lang dann passen.:madness

    Trotzdem, oder grad deswegen, geht mir der Spruch vom Bob dem Baumeister nicht mehr aus dem Kopf:

    YES WE CAN....


    :mrgreen:
    it ain´t over till the fat lady sings
  • Es war das erwartete, von Defense geprägte Spiel. Den Ravens muss man hoch anrechnen, dass der Sieg für sie immer in Reichweite war, obwohl die eigene Offense zumindest in der ersten HZ nichts zu Wege gebracht hat.

    Ich hoffe, Hines wird wieder Fit, dasselbe gilt für Clark aber auch MacGahee - der Hit sah schon böse aus, auch wenn ich Clark da keine Absicht unterstelle. Passiert halt leider manchmal.

    Aus Steelers sicht bleibt zu hoffen, dass Parker gegen die Cards wieder ins Spiel findet. Gestern war für ihn "gefühlt" ja immer relativ genau an der LoS Schluss.

    Enttäuschend waren imho die Refs, auch wenn sie das Spiel nicht entschieden haben. Wobei der vielleicht schlechteste Call des Tages pro Steelers war (ich kann mich zumindest nicht erinnern einen schlechteren Roughing The Kicker Call gesehen zu haben).

    Dem Superbowl schaue ich positiv entgegen, da die Cards imho das schwächste der PO Teams sind. Andererseits: Wer es in den SB schafft, kann so schlecht auch nicht sein - und wenn Warner und seine Receiver einen guten Tag erwischen, kann es ganz schön Punkte hageln.

    Spannend wird's allemal, denn der letzte Underdog-Sieg im SB ist ja auch gerade mal ein Jahr her.