Was hört Ihr? (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und die neue Fireflight hinterher - so hart waren sie zuletzt 2007 glaub ich. Was für ein großartiger Song:
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Brownsfan schrieb:

      Ist sonst nicht so mein Ding, aber dieses Lied finde ich sehr gewaltig:
      Beth Hart - Baddest Blues


      Kann ich nur bestätigen, aber ok ich bin Bluesfan durch und durch. Gleichwohl kenne ich auch Nummern von ihr die etwas schwächer sind. Insgesamt immer wert bei Ihr reinzuhören. Erinnert an einige große Sängerinnen und trotzdem eigener Stimmcharakter - sehr cool.

      ws

      P.S:

      Habe jetzt mehrmals die Jungs von Darlingside auf Youtube gesehen. Das imponiert mir enorm und liegt irgendwie auf der Linie des mehrstimmigen Gesangs z.B. von CSN. Ach ja - und Greta van Fleet von oben. Coole Truppe, noch sehr jung, die ganz nah bei Zeppelin liegen. Produziert haben Sie ja schon einiges, aber ne LP wäre jetzt mal dran.
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WS99 ()

    • WS99 schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Ist sonst nicht so mein Ding, aber dieses Lied finde ich sehr gewaltig:
      Beth Hart - Baddest Blues


      Kann ich nur bestätigen, aber ok ich bin Bluesfan durch und durch. Gleichwohl kenne ich auch Nummern von ihr die etwas schwächer sind. Insgesamt immer wert bei Ihr reinzuhören. Erinnert an einige große Sängerinnen und trotzdem eigener Stimmcharakter - sehr cool.
      ws

      P.S:

      Habe jetzt mehrmals die Jungs von Darlingside auf Youtube gesehen. Das imponiert mir enorm und liegt irgendwie auf der Linie des mehrstimmigen Gesangs z.B. von CSN. Ach ja - und Greta van Fleet von oben. Coole Truppe, noch sehr jung, die ganz nah bei Zeppelin liegen. Produziert haben Sie ja schon einiges, aber ne LP wäre jetzt mal dran.
      Ich finde die Nummer hammergut je öfter ich sie anhöre.

      Ich hatte eine newsletter Empfehlung für eine CD und habe daraufhin mal bei youtube wahllos durchgeklickt.
      Sie hat wohl eine musikalische Entwicklung durch mehrere Genres durchgemacht, ich weiss noch gar nicht, wo sie derzeit angekommen ist.
      Ich glaueb die ganz frühen Dinegr sind gar nicht mein Ding.

      Wenn Du noch nen Tip hast, schick ihn rüber.

      Merci Bf
      Cleveland rocks
    • Beth Hart ist schon ziemlich lange dabei. Sie hat einiges mit Joe Bonamassa gemacht.

      Hier ein spannendes Cover von einem Etta James song.

      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Vielleicht noch nachgeschoben.

      Es gibt eine ältere Veröffentlichung von Beth Hart - sagen wir mal aus ihren Sturm und Drang Tagen - die hat es in sich. Da ist z.B. ein Cover eines Led Zepplin Songs drauf, der mich echt geflashed hat. Wenn es irgendwo zugänglich ist, dann empfehle ich

      "Live at the Paradiso" von Beth Hart.

      Und wenn du durchaus Interesse an derartigen Stimmen hast, dann mach mal nen Versuch mit Layla Zoe. Habe ich schon live gesehen und die ist auch richtig gut. Hätte da noch ein paar Empfehlungen, aber hör erst mal rein.

      ws
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Neu

      Was für eine nette Überraschung: Sharon und ihre Jungs sind wieder da und zur neuen Single haben sie sich Papa Roach Frontman Jacoby Shaddix als Verstärkung dazugeholt. Richtig schönes Brett! Das Album 'Resist' ist für Dezember angekündigt und dann kommen sie auch nach Ludwigsburg in die MHP Arena ... muss ich ernsthaft überlegen, ob ich da nicht mal vorbeischau.

      Anyhow - hier ist meine zukünftige #1:
      In Blood and Tears a thousand times we rise against we'll always hold the line of reckoning

      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • Neu

      Und nach den Niederlanden jetzt Symphonic/Melodic Metal Made in Italy:


      Durch YouTube entdeckt. Starke Stimme von Sängerin Alessia Scolletti.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher