Was hört Ihr? (3)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Und die neue Fireflight hinterher - so hart waren sie zuletzt 2007 glaub ich. Was für ein großartiger Song:
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aikman ()

    • Brownsfan schrieb:

      Ist sonst nicht so mein Ding, aber dieses Lied finde ich sehr gewaltig:
      Beth Hart - Baddest Blues


      Kann ich nur bestätigen, aber ok ich bin Bluesfan durch und durch. Gleichwohl kenne ich auch Nummern von ihr die etwas schwächer sind. Insgesamt immer wert bei Ihr reinzuhören. Erinnert an einige große Sängerinnen und trotzdem eigener Stimmcharakter - sehr cool.

      ws

      P.S:

      Habe jetzt mehrmals die Jungs von Darlingside auf Youtube gesehen. Das imponiert mir enorm und liegt irgendwie auf der Linie des mehrstimmigen Gesangs z.B. von CSN. Ach ja - und Greta van Fleet von oben. Coole Truppe, noch sehr jung, die ganz nah bei Zeppelin liegen. Produziert haben Sie ja schon einiges, aber ne LP wäre jetzt mal dran.
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WS99 ()

    • WS99 schrieb:

      Brownsfan schrieb:

      Ist sonst nicht so mein Ding, aber dieses Lied finde ich sehr gewaltig:
      Beth Hart - Baddest Blues


      Kann ich nur bestätigen, aber ok ich bin Bluesfan durch und durch. Gleichwohl kenne ich auch Nummern von ihr die etwas schwächer sind. Insgesamt immer wert bei Ihr reinzuhören. Erinnert an einige große Sängerinnen und trotzdem eigener Stimmcharakter - sehr cool.
      ws

      P.S:

      Habe jetzt mehrmals die Jungs von Darlingside auf Youtube gesehen. Das imponiert mir enorm und liegt irgendwie auf der Linie des mehrstimmigen Gesangs z.B. von CSN. Ach ja - und Greta van Fleet von oben. Coole Truppe, noch sehr jung, die ganz nah bei Zeppelin liegen. Produziert haben Sie ja schon einiges, aber ne LP wäre jetzt mal dran.
      Ich finde die Nummer hammergut je öfter ich sie anhöre.

      Ich hatte eine newsletter Empfehlung für eine CD und habe daraufhin mal bei youtube wahllos durchgeklickt.
      Sie hat wohl eine musikalische Entwicklung durch mehrere Genres durchgemacht, ich weiss noch gar nicht, wo sie derzeit angekommen ist.
      Ich glaueb die ganz frühen Dinegr sind gar nicht mein Ding.

      Wenn Du noch nen Tip hast, schick ihn rüber.

      Merci Bf
      Cleveland rocks
    • Beth Hart ist schon ziemlich lange dabei. Sie hat einiges mit Joe Bonamassa gemacht.

      Hier ein spannendes Cover von einem Etta James song.

      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Vielleicht noch nachgeschoben.

      Es gibt eine ältere Veröffentlichung von Beth Hart - sagen wir mal aus ihren Sturm und Drang Tagen - die hat es in sich. Da ist z.B. ein Cover eines Led Zepplin Songs drauf, der mich echt geflashed hat. Wenn es irgendwo zugänglich ist, dann empfehle ich

      "Live at the Paradiso" von Beth Hart.

      Und wenn du durchaus Interesse an derartigen Stimmen hast, dann mach mal nen Versuch mit Layla Zoe. Habe ich schon live gesehen und die ist auch richtig gut. Hätte da noch ein paar Empfehlungen, aber hör erst mal rein.

      ws
      "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
      -.-.-.-
      "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
      -.-.-.-
      Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
      stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
    • Was für eine nette Überraschung: Sharon und ihre Jungs sind wieder da und zur neuen Single haben sie sich Papa Roach Frontman Jacoby Shaddix als Verstärkung dazugeholt. Richtig schönes Brett! Das Album 'Resist' ist für Dezember angekündigt und dann kommen sie auch nach Ludwigsburg in die MHP Arena ... muss ich ernsthaft überlegen, ob ich da nicht mal vorbeischau.

      Anyhow - hier ist meine zukünftige #1:
      In Blood and Tears a thousand times we rise against we'll always hold the line of reckoning

      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • Passend zur Herbst-Zeit darf es etwas tragendes, melancholisches sein. Aus dem Land von Adele und Birdy kommt die nächste Stimme aus der Kategorie 'Woha!" - die Dame heißt Freya Ridings und rollt gerade die britischen Charts von hinten auf - ein Song nur begleitet vom Piano der Protagonistin. Keine Elektronik, keine Writing-Crew, keine Multi-Produzenten - nur die Stimme und das Klavier. Fertig ist der Überraschungs Chartbreaker:



      Schön zu hören, dass sich sowas auch 2018 noch durchsetzen kann.
      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • ACHTUNG Klassik - also wer es nicht will......

      Ode an die Freude - Flashmob in meiner Geburtstadt. Aufgenommen vor der Lorenzkirche - im Hintergrund die Nürnberger Kaiserburg
      Bin heute gut drauf - deswegen stell ich es mal rein.

      Übrigens, der Dirigent ist sehr cool.
      Vor einigen Jahren Bei einem Cellistenkonzert im Nürnberger Opernhaus, welches restlos ausverkauft war ( und der Rest meiner Familie duch Musikerkarten doch reinkam und ich alleinig draussen stand), hat er mich (als er das mitbekam, dass ich alleine draussen warten müsste) doch noch ohne Karte spntan und unkompliziert rein gelotst.
      1000 Chamrapunkte. Sehr cool, unbürokratisch, sympathisch, aufmerksam. Super.

      Nun lasst die Musik klingen.
      Cleveland rocks
    • RIP Jazzsmusiker Roy Hargrove *16.10.1960 gest. 2.11.2018
      Einer der größten Jazztrompeter ist viel zu jung an einer Herzkrankheit viel zu früh verstorben.
      Zwei Songs: Mit dem Titel Roy Allen habe ich in den 90ern den Jazz für mich entdeckt.
      Und noch ein aktuellerer Titel,




      Cleveland rocks
    • 1998 hatten der Wolfsheim Sänger Peter Heppner und 'goldener Reiter' Joachim Witt schon einmal mit 'Die Flut' zusammen einen Riesen-Hit in den Charts (Platz 2) - 20 Jahre später sind die Beiden wieder zu einer Kollaboration zusammengekommen. Und obwohl das Alter erkennbar seine Spuren hinterlassen hat, haben sie nichts von ihrem Können verloren. So kommt eine Synthpop Nummer heraus, die sich gut anhören lässt: "Was bleibt?".

      "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
    • Neu

      aikman schrieb:

      1998 hatten der Wolfsheim Sänger Peter Heppner und 'goldener Reiter' Joachim Witt schon einmal mit 'Die Flut' zusammen einen Riesen-Hit in den Charts (Platz 2) - 20 Jahre später sind die Beiden wieder zu einer Kollaboration zusammengekommen. Und obwohl das Alter erkennbar seine Spuren hinterlassen hat, haben sie nichts von ihrem Können verloren. So kommt eine Synthpop Nummer heraus, die sich gut anhören lässt: "Was bleibt?".
      Hab Heppner letztes Jahr solo live gesehen, toller Sänger für mich die markanteste Stimme im deutschen Sprachraum.
      Seit gestern läuft sein aktuelles Doppelalbum oder wie man das nennt rauf und runter bei mir, wobei die Dance-Scheibe nicht so meinen Geschmack trifft.
      GO Irish!
    • Neu

      Ohne grosse Ankündigung hat Slipknot vor wenigen Tagen ihr erstes Lied aus dem neuen Album (was nächstes Jahr erscheinen soll) All out Life ins Netz gestellt.
      Ich mag Slipknot sehr, bin aber wahrhaftig kein "Maggot" wie so manche. Aber sogar für die Hardcore Slipknot fanbase ist die Neuveröffentlichung wie aus heiteren Himmel gekommen.
      Ich finde das Lied Bombe, und es klingt auf jeden Fall etwas oldschool. Vor allem die Riffs, Übergänge und die knallharte Stimme von Corey haben es mir angetan. :rockon:

      youtu.be/wLoYIBEZEfw
      GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS GO
      MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher