Snooker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat gestern außer mir, noch jemand das Snooker Master Finale gesehen?

      War ein klasse Match :bounce: . Was für ein Finish von Paul Hunter. Nach einem 2-7 noch 10-9 gewonnen. Vor allem die letzten beiden Frames waren echt spannend. :eek: Klasse Safetyspiel von Beiden.
      Leider war das Spiel erst gegen 00:30 zu Ende. War halt eine kurze Nacht. Aber ich bin ein Glück noch im NFL- Rhythmus :grinseen:
    • Hat gestern außer mir, noch jemand das Snooker Master Finale gesehen?

      Hier, ich ! *meld*

      Dummerweise bin ich bei 9:9 eingepennt. War aber echt ein prima Match ! Um es mal in Football-Worte zu fassen, würde ich sagen, das war ein late-in-the-game-come-from-behind-victory für Hunter. Den Wettbewerb, wer von beiden den schönsten "Haarschmuck" hatte, hat Hunter IMHO auch gewonnen. :daumenho:

      Der Grund, warum ich wohl eingeschlafen bin, war neben der späten Uhrzeit wohl auch das sensationelle Safety-Spiel, das sich die beiden um die Ohren gehauen haben. :hinterha:

      Ich schau Snooker wirklich gerne zum Einschlafen. Das ist so schön entspannend. Curling und Bowling finde ich btw auch ziemlich geil.

      Gruß
      Brett
      Minnesota Vikings. Salting their own wounds since 1961.
    • bin beim stand von 9-8 ins bett, weil ich heute arg früh aufstehen musste. ich hätte das spiel gern zu ende geschaut, aber meine augenlider spielten nicht ganz mit. :)
      aber da war´s schon 10 nach zwölf. hat hunter die letzten beiden frames in nur 20 minuten gewonnen? :eek:
    • Brett Favre schrieb:


      Der Grund, warum ich wohl eingeschlafen bin, war neben der späten Uhrzeit wohl auch das sensationelle Safety-Spiel, das sich die beiden um die Ohren gehauen haben. :hinterha:

      Ich schau Snooker wirklich gerne zum Einschlafen. Das ist so schön entspannend. Curling und Bowling finde ich btw auch ziemlich geil.

      Gruß
      Brett


      curling? bowling? was kommt noch? vielleicht synchronschwimmen? :hinterha:

      hast aber rcht. dieses safety feuerwerk im 17. frame war wirklich nichts für müde zuscchauer.
    • Ich dachte immer das safety-Spiel ist das Geile an dem Spiel, das Potten (oder Putten :paelzer: ) kann doch jeder :jeck: . Jemanden zu Snookern ist doch das Größte, so ähnlich wie ein FG, oder :D
      "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974

      Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt

      I'm old, but not obsolete, Paps
    • @ Millhouse

      curling? bowling? was kommt noch? vielleicht synchronschwimmen? :hinterha:

      Ähm.... nicht ganz. :D Also ich schau mir wirklich viel im TV an, aber Synchronschwimmen und Rhytmische Sportgymnastik muss es dann doch nicht sein... :grinseen:
      Minnesota Vikings. Salting their own wounds since 1961.
    • habs auch gesehen, netter footballersatz! hat wirklich spaß gemacht, aber irgendwie hat mir das finale von vor 2wochen bei den welsh-open noch besser gefallen, trotzdem tolles spiel und tolle leistung, vor allem von paul hunter!
    • Brett Favre schrieb:

      Also ich schau mir wirklich viel im TV an, aber Synchronschwimmen und Rhytmische Sportgymnastik muss es dann doch nicht sein... :grinseen:
      Ach komm, gerade das Einzel-Synchronschwimmen ist doch großer Sport, kommt noch vor Bauernskat. :D
    • Gitsche schrieb:

      Brett Favre schrieb:

      Also ich schau mir wirklich viel im TV an, aber Synchronschwimmen und Rhytmische Sportgymnastik muss es dann doch nicht sein... :grinseen:
      Ach komm, gerade das Einzel-Synchronschwimmen ist doch großer Sport, kommt noch vor Bauernskat. :D


      Ich schau mir im Winter am liebsten Hallen-Halma an. :D
    • @ Raedwulf

      hm... ich finde, mehrere Leute zu finden, die sich das Spiel angeschaut haben, war schon schwierig genug. Oder hattest Du damit gerechnet, dass mehr als zwei Personen das Spiel gesehen haben ? :grinseen: Von daher finde ich das Ergebnis dieses Threads schon recht ansprechend. Snooker ist in Deutschland leider eine Randsportart und wird darüberhinaus auch nicht wegkommen. Leider.... macht nämlich echt Spass, das anzuschauen. (Curling auch... traut euch mal, ein Spiel zu schauen... :hinterha: )

      Gruß
      Brett
      Minnesota Vikings. Salting their own wounds since 1961.
    • @ Brett Favre
      War mir schon klar , dass zu dieser späten Stunde nicht sehr viele diese Sportart ansehen. :p . Es macht außerdem immer wieder Spass zu lesen, was aus einem Anfangsthread so alles werden kann. Es sollte auch eher eine nicht ganz ernst gemeinte Kritik sein :bier:
    • Raedwulf schrieb:

      Es ist schon erstaunlich, wie man einen ersthaften Thread so verhunzen kann :sauer .
      Aber was kann ich von Kulturbanausen schon anderes erwarten. :nono:


      also gut. kehren wir mal wieder kurz zum eigentlichen thema zurück. ;)

      es hat mich schon etwas überrascht, dass paul hunter bis ins endspiel vorgedrungen ist. er war, wenn überhaupt, nur aussenseiter.
      vielmehr sah es die ganze zeit über gut für jimmy white aus, dem ich eine endspielteilnahme auch gegönnt hätte.

      o´sullivan ist derzeit wohl das maß aller dinge, trotz der niederlage. seine art zu spielen ist schon faszinierend.
      die große zeit eines steven hendry scheint nun auch abgelaufen zu sein. es hat mich auch sehr gefreut, dass "oldies" wie eben white, oder steve davis nach wie vor in der weltspitze mitmischen.
      ein sieg von steve davis bei den "welsh open" wäre schön gewesen. leider hat er das finale gegen o´sullivan verloren.

      es ist sehr schade, dass es in deutschland keine weltklasseturniere mehr gibt. ende der 90er gab es mal die "german open" in frankfurt, die danach 2 jahr ein folge in bingen ausgetragen wurden. aber scheinbar wurde dieses turnier auch irgendwann eingestellt.

      leider sind die möglichkeiten snooker zu spielen in deutschland auch arg begrenzt. bei uns gibt es im umkreis von 70km nur ein einziges bistro, das auch einen snooker tisch hat. und der ist meistens von vereinsspielern belegt.
    • @ brett favre:
      ich mag curling, hab auch einige freunde davon überzeugt. seit der olympiade 2002 verfolge ich diese sportart auf eurosport ( kommt ja nur ab und zu) und bin vor allem von sebastian stock begeistert. schade, dass es bei der EM ned besser gelaufen ist. da es ned so oft kommt, machts es aber jedesmal spaß zu zusehen. auf dauer könnte es eventuell etwas langweilig werden.

      grüße tom
    • Wieso Thread verhunzt? Originelles und originäres gibt's doch in keinem Thread zu 100 %. Iss doch auch ok, wenn man sich locker 'n wenig luschtich macht... dachte ich :snif
      Aber im Ernst: man sollte mal versuchen, selbst zu 'snookern'. Als ich das 1. Mal am Tisch stand, wollte ich erst mal 'ne Sehhilfe, so riesig sind die Entfernungen im Vergleich zu anderen Varianten. Auch deshalb: :respekt an alle, die das drauf haben.
    • Selber spielen macht baer auch Spaß.

      Da merkt man dann richtig das Können von den Profis. Ich bin schon froh, wenn irgendeine Kugel ins Loch fällt (und nicht an den Runden Kanten hängen bleibt) und die spielen richtig vorrausschauend!
      Dafür kann ich mich manchmal wunderbar selber "snookeren" :rolleyes:
    • hab thread erst jetzt entdeckt.:bengal

      hab auch das finale auch gesehen. war echt geil.
      hätt nicht gedacht das hier auch ein paar snooker interessierte gibt.:respekt

      bin seit der letzten weltmeisterschaft dabei, wo eurosport ja wirklich eine 1A übertragung gemacht hat. ich glaub dieses jahr ist auch das erste, wo alle LG Tour tuniere übertragen haben.

      trickshot WM war auch klasse.


      CURLING: wirklich ein tolles spiel. mit stocki haben wir da wirklich einen guten.
      wird leider nur so selten gesendet. :(
    • Ich sehe fast jeden Tag die Snookerübertragungen (17. u. 20 Uhr). Obwohl gestern ich das Rundballhalbfinale mir angesehen habe. Wie schön, dass man mit Ölmilliarden nicht alles kaufen kann.

      Ein echtes Favoritensterben in der 1. Runde. zu den genannten folgten noch Jimmy White, und das nach seinem Sieg am Sonntag gegen Hunter :eek: , Stephen Lee. Mal sehen wer noch so folgt.
    • Wie immer ein absoluter Genuß, bei Eurosport reinzuschalten. Superklasse, das wieder soviel gezeigt wird. Ebdon is raus ? Na, für den Zuschauer kein Verlust, der spielt soooo langsam....
      Schade, das Ivan Drago nich dabei is... ;)
      Formely known as "MaG". That´s all.
    • schneider198 schrieb:


      nebenbei läuft aber auch noch die curling WM, leider nicht so erfolgreich wie ich gehofft habe.


      Das kann man nun aber nicht mehr sagen, durch den Sieg gegen Titelverteidiger Kanada sind wir ins WM Finale eingezogen!

      Leider wird selbst das nicht live übertragen. Erst heute abend eine 1 stündige Zusammenfassung, aber da bin ich leider auf der Autobahn.
    • garrison20 schrieb:

      schneider198 schrieb:


      nebenbei läuft aber auch noch die curling WM, leider nicht so erfolgreich wie ich gehofft habe.


      Das kann man nun aber nicht mehr sagen, durch den Sieg gegen Titelverteidiger Kanada sind wir ins WM Finale eingezogen!

      Leider wird selbst das nicht live übertragen. Erst heute abend eine 1 stündige Zusammenfassung, aber da bin ich leider auf der Autobahn.

      ja jetzt ist sie erfolgreich, aber als ich es geschrieben habe, hatten die deutschen schon 2 spiele verloren.

      schade das es nicht live übertragen wird :sauer


      go stocki go :daumenho:
    • Ich bewundere die Snooker-Stars. Ich bin schon beim Pool froh, gelegentlich mal die weiße Kugel zu treffen :jeck: Schade nur, daß Jimmy White bei der WM so früh rausgeflogen ist. Ihn und O'Sullivan sehe ich am liebsten.