Tickets für Footballspiele in den USA (allgemein)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mile High 81 schrieb:

    Ne. Ich hab ne Bestätigung bekommen. Dann steht bei Ticketmaster noch ne Option Print Tickets. da gehe ich drauf muss noch mal Tel. und KK mit der die Buchung durchgeführt wurde angeben und dann passiert aber nix? Ich komme nicht zu meinen PDF Tickets...
    hmmmm? also ich habe sie immer in meinem tm-account abrufen und herunterladen können und zudem habe ich immer eine email mit den pdf-tickets im anhang bekommen.
    Florida GatorsIowa HawkeyesNotre Dame Fighting Irish

    [SIZE=3]"When it rains in The Swamp, Tim Tebow doesn't get wet. The rain gets Tim Tebow'd"
    [/SIZE]
  • Mile High 81 schrieb:

    Ne. Ich hab ne Bestätigung bekommen. Dann steht bei Ticketmaster noch ne Option Print Tickets. da gehe ich drauf muss noch mal Tel. und KK mit der die Buchung durchgeführt wurde angeben und dann passiert aber nix? Ich komme nicht zu meinen PDF Tickets...


    wenn ich mich recht erinnere, kam bei mir sofort die mail mit der bestätigung des kaufs der tickets, die email mit dem pdf file aber erst zwei bis drei tage später.
    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar
  • Matpu schrieb:

    hi mile high 81 :xywave:
    ich kann deine frage leider nicht beantworten, würde allerdings fragen, ob das überhaupt funktioniert? zu meiner zeit, gabs bei "tm und ausland" nur willcall und nix mit ausdrucken...


    Kann ich bestätigen. Hab letztens über Ticketmaster NFL- und MLB-Tickets bestellt. Als Nicht-US/Kanada-Bewohner konnte ich nur Will Call auswählen.
    Ausdrucken ging leider nicht.
  • NedFlanders schrieb:

    Kann ich bestätigen. Hab letztens über Ticketmaster NFL- und MLB-Tickets bestellt. Als Nicht-US/Kanada-Bewohner konnte ich nur Will Call auswählen.
    Ausdrucken ging leider nicht.
    das hat aber nichts mit TM an sich zu tun, sondern dann eher mit dem entsprechenden heimteam (zumindest sehe ich das so).
    ich habe schon beides erlebt; sowohl wie von dir uns matpu beschrieben: will call als alleinige möglichkeit als non US-citizen, als auch wie bei gilbert: zu hause die pdf's ausdrucken.

    ob die emails mit der PDF 2-3 tage später ankamen, weiss ich nicht mehr, daher schenke ich in diesem fall dem herrn braun mal glauben. :)
    Florida GatorsIowa HawkeyesNotre Dame Fighting Irish

    [SIZE=3]"When it rains in The Swamp, Tim Tebow doesn't get wet. The rain gets Tim Tebow'd"
    [/SIZE]
  • Hello Frank,

    You’ve gone paperless and that’s pretty cool! Here’s everything you need to know about your paperless tickets for Denver Broncos VS New York Jets (it’s easy, we promise):

    • Your credit card is your “ticket” in; just bring the card used to buy your tickets and your photo ID to the venue...you probably carry them everywhere anyway! They'll swipe your card and check your ID at the gate, and you’re in
    .

    Das war die Antwort von Ticketmaster. Schein gibts gar keine PDFs mehr...? Schade :(
    Some of my best friends are German
  • Mile High 81 schrieb:

    Das war die Antwort von Ticketmaster. Schein gibts gar keine PDFs mehr...? Schade :(
    wieso schade? will call finde ich sowieso besser, denn so hast du dann auch ein "richtiges" ticket (wenn auch nur eine art kino-karte) in der hand und nicht nur einen ausdruck auf 80g/m3. ;)

    viel spaß im übrigen :) - ich fliege am sonntag nach denver, leider ohne nfl :(
    Florida GatorsIowa HawkeyesNotre Dame Fighting Irish

    [SIZE=3]"When it rains in The Swamp, Tim Tebow doesn't get wet. The rain gets Tim Tebow'd"
    [/SIZE]
  • kaeptn_blaubart schrieb:

    will call finde ich sowieso besser, denn so hast du dann auch ein "richtiges" ticket (wenn auch nur eine art kino-karte) in der hand und nicht nur einen ausdruck auf 80g/m3. ;)


    Naja, er bekommt kein Ticket mehr am Will Call, sondern kommt direkt mit der Kreditkarte rein: They'll swipe your card and check your ID at the gate, and you’re in

    Finde ich persönlich auch eine gute Lösung, man muss dann halt nur wissen welche Kreditkarte man braucht (ich bin mal fast nicht mehr aus einen Parkhaus rausgekommen, weil ich nicht mehr wusste welche ich bei der Einfahrt genommen hatte :jeck: ).
    RAIDER NATION - the team’s roots might be in Oakland, but this is California’s NFL team.
  • Lyle Alzado schrieb:

    ich habe über stubhub tickest für steelers @ chiefs ende november gekauft, wenn ich mich recht entsinne gabs da für europäer gar keine wahlmöglichkeit und nur PDF per e-mail :madness


    Stubhub ist nicht Ticketmaster! ;) Stubhub ist ein Broker, hat also keine Verbindungen zur NFL. Ticketmaster ist die Platform, die ofiziell NFL-Tix verkauft.

    Wobei Stubhub an sich schon völlig okay ist.
  • trosty schrieb:

    Naja, er bekommt kein Ticket mehr am Will Call, sondern kommt direkt mit der Kreditkarte rein: They'll swipe your card and check your ID at the gate, and you’re in
    oooops, das habe ich wohl überlesen :D ...und wieder was dazu gelernt. :)
    Florida GatorsIowa HawkeyesNotre Dame Fighting Irish

    [SIZE=3]"When it rains in The Swamp, Tim Tebow doesn't get wet. The rain gets Tim Tebow'd"
    [/SIZE]
  • Ich grab mal diesen älteren Thread aus, aber es passt thematisch halt gut rein ;)

    Da nächste Jahr (Ende August) eine 3 wöchige USA Tour ansteht und ich mir ab jetzt über die Routenplanung Gedanken mache - ab wann stehen denn die PreSeason Spiele fest???

    Es soll ein Spiel in Oakland werden. Ich nehm mal an, es ist die Regel 2 Heim und 2 Auswärtsspiele zu haben. Aber whs sind 2 Wochen dazwischen und je nachdem muss ich die Route planen...


    Real men wear black!
  • GreatOne schrieb:

    Weiß keiner, ab wann die Termine für die nächste Saison in der Regel feststehen bzw. ab wann die PreSeason Termine???


    Help please :fleh:help


    Spielplan kommt doch normalerweise im April raus, Preseason meine ich etwas früher. Aber nagel mich nicht drauf fest.

    VOR dem Super Bowl denke ich wirst Du da nix finden! ;)
  • JimJohnson schrieb:

    Um keinen neuen Thread aufmachen zu müssen:

    Hat jemand eine Ahnung abwann Ticketmaster oder ähnliche Ihren Ticketverkauf für die kommende Saison beginnen?


    Das ist bei den einzelnen Teams unterschiedlich. I.d.R. Mitte bis Ende Juli. Steht keine Angabe auf der Team Homepage?
    Bei stubhub gibts natuerlich jetzt schon Tickets.
    -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --
  • indyfanboy schrieb:

    Also ich habe gestern über Ticketmaster, schon Tickets für zwei Spiele gekauft. Die Tickets werden dann aber erst im September verschickt.


    maruso schrieb:

    Ich hab ebenfalls schon letzte Woche Donnerstag Karten für die Skins@Bucs über Ticketmaster geordert. Meine Karten für Bucs@Giants waren über Ticketmaster allerdings noch nicht verfügbar, die hab ich über stubhub bestellt. Kommt also anscheinend wirklich ganz auf die Teams an...


    Das ist Ticketexchange (by ticketmaster) und nichts anderes wie Abkaufen von Karten bei Dauerkartenbesitzern. Komfortabel aber erhöhte Kosten/Gebühren.

    Einige Teams wie Giants, Patriots wollen und können hier Kontrolle behalten, erlauben nur den Weiterverkauf unter Dauerkartenbesitzern.



    Ticketmaster = Verkauf der Karten zum regulären Preis

    Verkaufsstart Juli-August je nach Team. Karten solange vorhanden bis Stadion ausverkauft ist.
  • Skee schrieb:

    Ok, vielen Dank, jetzt bin ich um einiges schlauer. Dann warte ich noch, bis die Ticketverkäufe los gehen. Danke!


    Wenn du bei Ticketmaster angemeldet bist (was ja für den Kauf sowieso zu empfehlen ist), dann kannst du einen Ticketalert einrichten und bekommst eine Email, wenn die Tickets in den Verkauf gehen.

    Empfiehlt sich finde ich auch sonst vor den Ferien, dass man das für die grossen Stadien/Arenen/Hallen wo man in der Gegend ist einrichtet. Vielleicht gibt es ja ein nettes Event, das man besuchen will (andere Sportevents, Konzerte,etc) :ja: .
  • Ich werde vom 27.08. bis zum 15.09. in den USA sein. Mir bietet sich dabei die Möglichkeit zwei NFL Spiele zu besuchen.

    Das eine ist das Preseason Spiel der Seahawks gegen die Raiders. Ich weiß, Preseason sucks, vor allem Woche 4, da werde ich vermutlich kaum einen Starter auf dem Platz sehen, allerdings will ich mir die Möglichkeit nicht entgehen lassen, einmal im Quest Field, pardon ich meine natürlich Century Link Field, live dabei zu sein und "meine" Seahawks zu sehen.

    Das andere ist der Season Opener der Vikings gegen die Jaguars in Minneapolis.

    Ich vermute einfach mal, dass ich relativ problemlos an Tickets gelangen könnte, da das erste Spiel wie gesagt Preseason ist und die Vikings ja häufiger das Problem mit dem Blackout haben und von daher das Stadion selten voll bekommen und mit den Jaguars ein Gegner kommt, der auch nicht gerade für seine riesige Fanbase bekannt ist.

    So, nun die eigentliche Frage: Welches Ticketportal empfehlt ihr? Ich wollte eigentlich das offizielle Portal auf NFL.com nutzen, habe allerdings auch einen Ticketmaster Account und bei denen auch gute Erfahrungen gemacht. War vielleicht schon jemadn von euch in einem der beiden Stadien und hat irgendwelche besonderen Tips für mich?

    Cheers
    :king Vhm Seahawks: NFL-Talk-Fun-League Fantasy Football Champion 2008 :king
  • 1. Neid! ;)

    2. Bei den Vikings ist seit 1998 jedes Heimspiel ausverkauft :ja:

    Es stimmt, dass es letzte Saison ein paar mal knapp war, aber darauf würde ich mich nicht verlassen, denn erstens ist es der Season Opener und zweitens glaubt das Management, dass es durch die Entscheidung für das neue Stadion auch für das alte noch einmal einen kleinen "Boost" gibt, was Ticketverkäufe angeht.
    Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

    Yards per game against: #1 (275.9)
    Points per game against: #1 (15.8)
    3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

  • P.s.: Das soll nicht heißen, dass Du keine Tickets bekommen kannst, ich würde mich nur so früh wie möglich darum kümmern.
    Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

    Yards per game against: #1 (275.9)
    Points per game against: #1 (15.8)
    3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
  • jombes schrieb:

    So, nun die eigentliche Frage: Welches Ticketportal empfehlt ihr? Ich wollte eigentlich das offizielle Portal auf NFL.com nutzen, habe allerdings auch einen Ticketmaster Account und bei denen auch gute Erfahrungen gemacht.


    Meines Wissens nach ist Ticketmaster der ofizielle Ticketverkäufer für die NFL, da kannst Du also nix falsch machen. Preseason sollte kein Problem sein, ich sehe das vor allem wie Du: lieber so ein Spiel als gar nicht im Stadion Deines Teams!

    Wenn für Vikings nix über Ticketmaster gehen sollte empfehle ich Stubhub.

    Viel Spaß in den Stadien!
  • Fireborg schrieb:

    Meines Wissens nach ist Ticketmaster der ofizielle Ticketverkäufer für die NFL, da kannst Du also nix falsch machen.

    Doch, erstmal muss man wissen, Ticketmaster hat jetzt gar keine Vikings Karten, sondern man kauft bei Ticketexchange. Damit nichts anderes wie Abkauf der Karten von Dauerkartenbesitzern.
    Preis nach Angebot und Nachfrage.

    und besonders hier NFL bezahlt man für "Offizell" dann auch gerne mehr wie anderswo.


    Johnny No89 schrieb:

    P.s.: Das soll nicht heißen, dass Du keine Tickets bekommen kannst, ich würde mich nur so früh wie möglich darum kümmern.


    Besser den Start "Single Game Tickets" abwarten und dort Kauf versuchen. Karten zum regulären Preis.
    Tag im Juli/August

    Denke Chance bei Vikings ist gut, es werden weiterhin Dauerkarten zum Kauf angeboten.
  • jombes schrieb:


    So, nun die eigentliche Frage: Welches Ticketportal empfehlt ihr? Ich wollte eigentlich das offizielle Portal auf NFL.com nutzen, habe allerdings auch einen Ticketmaster Account und bei denen auch gute Erfahrungen gemacht. War vielleicht schon jemadn von euch in einem der beiden Stadien und hat irgendwelche besonderen Tips für mich?

    Stubhub.

    NFL.com ist Ticketexchange.

    Ticketmaster ist Karten zum regulären Preis (wenn es überhaupt welche gibt).
  • jombes schrieb:

    Ich werde vom 27.08. bis zum 15.09. in den USA sein. Mir bietet sich dabei die Möglichkeit zwei NFL Spiele zu besuchen.

    Das eine ist das Preseason Spiel der Seahawks gegen die Raiders. Ich weiß, Preseason sucks, vor allem Woche 4, da werde ich vermutlich kaum einen Starter auf dem Platz sehen, allerdings will ich mir die Möglichkeit nicht entgehen lassen, einmal im Quest Field, pardon ich meine natürlich Century Link Field, live dabei zu sein und "meine" Seahawks zu sehen.

    Das andere ist der Season Opener der Vikings gegen die Jaguars in Minneapolis.

    Ich vermute einfach mal, dass ich relativ problemlos an Tickets gelangen könnte, da das erste Spiel wie gesagt Preseason ist und die Vikings ja häufiger das Problem mit dem Blackout haben und von daher das Stadion selten voll bekommen und mit den Jaguars ein Gegner kommt, der auch nicht gerade für seine riesige Fanbase bekannt ist.

    So, nun die eigentliche Frage: Welches Ticketportal empfehlt ihr? Ich wollte eigentlich das offizielle Portal auf NFL.com nutzen, habe allerdings auch einen Ticketmaster Account und bei denen auch gute Erfahrungen gemacht. War vielleicht schon jemadn von euch in einem der beiden Stadien und hat irgendwelche besonderen Tips für mich?

    Cheers


    Wie schon erwaehnt, Ticketmaster ist der offizielle Verkaeufer, Ticketexchange ist fuer Wiederverkaeufer, daher zahlt man da meist mehr. Da man bei der NFL nie weiss wann welches Spiel ausverkauft ist, wuerde ich mir einfach jetzt Tickets bei Ticketmaster kaufen, zumindest fuer das Vikings Spiel. Und ja es gibt jetzt bereits Tickets bei Ticketmaster.

    Fuer die Hawks wuerde ich mal auf Stubhub gucken, da bekommst du wahrscheinlich Tickets fuer $20.
    -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --
  • Benutzer online 2

    2 Besucher