Bayern München 2009/10

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Madness schrieb:

    Der sagt nur, dass es einen neuen Bayern TW geben wird, sagt aber nicht wer und wann! :jeck:
    das ist ja wohl eine deiner highlight-prognosen, oder? :mrgreen:

    @duke
    wie darf man deine aussage deuten? das klingt, als ob du rensing noch eine 2. chance geben würdest. würdest du? wenn ja, wie würdest du das rechtfertigen?
    RoughValley Rheingauners -NFL-Talk ex B-Ligist

    *** 1st pick overall: 12.02.2007 18:50 Uhr 3040 Gramm, 51 cm ***
  • Matpu schrieb:


    @duke
    wie darf man deine aussage deuten? das klingt, als ob du rensing noch eine 2. chance geben würdest. würdest du? wenn ja, wie würdest du das rechtfertigen?

    Das Rensing auf der Bank sitzt, hat für mich nichts mit mangelndem Können zu tun. Dem Burschen hat man kontinuierlich das Selbstvertrauen genommen, nachdem man ihn erst zum Superstar hochgejubelt hat. Uli Hoeness hat schon beim Europapokalspiel in Belgrad geschimpft, dass "ihr (die Medien) den Burschen versaut habt." Dazu noch die "eigene Unreife", die ein Bursche in dem Alter nun mal hat.
    Rensing wurde auch zu einem ungünstigen Zeitpunkt die Nummer eins, nämlich in dem Moment, als Kahn´s Schatten noch riesengroß war und unter Klinsmann praktisch nicht mehr verteidigt wurde. Ich war damals schon der Meinung, dass bei diesem Deckungsverhalten auch Kahn seine Probleme gehabt hätte. Der große Psychologe Klinsmann hat es dann perfekt geschafft, Rensing immer mehr zu verunsichern und dann zu demontieren. Fertig war fürs erste die verkorkste Karriere. Eine zweite Chance mit Rückendeckung und -halt, dann traue ich ihm zu, der Aufgabe gewachsen zu sein. Das Talent hat er.
  • Duke schrieb:

    Dem Burschen hat man kontinuierlich das Selbstvertrauen genommen, nachdem man ihn erst zum Superstar hochgejubelt hat. Uli Hoeness hat schon beim Europapokalspiel in Belgrad geschimpft, dass "ihr (die Medien) den Burschen versaut habt." Dazu noch die "eigene Unreife", die ein Bursche in dem Alter nun mal hat.


    Da zeigt sich aber doch mal wieder Uli H. ehrliche Art.
    Wer hat ihn denn zum Superstar hochjubeln müssen? Die Medien waren das sicherlich nicht :jeck:
  • Kurti82 schrieb:

    Da zeigt sich aber doch mal wieder Uli H. ehrliche Art.
    Wer hat ihn denn zum Superstar hochjubeln müssen? Die Medien waren das sicherlich nicht :jeck:

    Sondern? Natürlich waren es die Medien, vor allem die aus dem Boulevard-Bereich, die in Rensing schon den neuen Kahn sahen. Hoeness ist zudem der Letzte, der einen seiner Spieler zum Star hochjubelt.
  • Ja, er hat Talent. Keine Frage, das hat er als Kahn-Vertreter des öfteren bewiesen. Allerdings scheint er sich darauf zu sehr ausgeruht zu haben. Nicht umsonst hat Hoeneß ihn kritisiert dass er nie Extraschichten etc. gemacht hat um an seinen Schwächen zu arbeiten. Ich stimme dir auch zu das er es hinter der letztjährigen Abwehr schwieriger hatte als Kahn die Jahre zuvor, trotzdem macht Butt eine deutlich bessere Figur als Rensing. Im Pokal gegen Fürth bekam er eine Chance und hat gleich wieder gepatzt was zu einem Gegentor führte.
    Seine kaum vorhandene Selbstkritik gibt der Sache den Rest.
    Sein Vertrag läuft zum Ende dieser Saison aus und wird nicht verlängert. Das ist auch gut so.

    Anfangs hielt ich Adler für den besseren Torhüter als Neuer aber was ich die letzten Monate von Neuer gesehen habe hat mich überzeugt. Spätestens zur übernächsten Saison sollte man ihn holen.

    Ganz nett fand ich übrigens das Geburtstagsgeschenk von Hoeneß an Ribery Mittwoch nacht beim Bankett: ein Kugelschreiber ;)

    edit: ja, es war Hoeneß der Rensing als kommenden Nationaltorhüter bezeichnete weil er auf solche Besserwisser-Kommentare nach einigen Jahren schlicht und ergreifend scheisst. Der Schuss ging nach hinten los und seit dem fährt er die komplett andere Schiene (bestes Beispiel Kroos).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Raider11 ()

  • Duke schrieb:

    . Der große Psychologe Klinsmann hat es dann perfekt geschafft, Rensing immer mehr zu verunsichern und dann zu demontieren. Fertig war fürs erste die verkorkste Karriere. Eine zweite Chance mit Rückendeckung und -halt, dann traue ich ihm zu, der Aufgabe gewachsen zu sein. Das Talent hat er.


    Ich mag mich ja täuschen, aber wenn mich meine Erinnerung nicht komplett verlassen hat, dann hatte Rensing auch zu Zeiten wo Kahn noch spielte, und er ihn wegen Verletzung oder Sperre vertreten musst, Einsätze mit fragwürdiger Qualität.

    Sondern? Natürlich waren es die Medien, vor allem die aus dem Boulevard-Bereich, die in Rensing schon den neuen Kahn sahen.


    Sorry, aber das ist definitiv Kappes. Die Medien sind nur in die Mantra von Sepp Maier eingeschwenkt, der im Prinzip keine Gelegenheit und keine Kamera ausgelassen hat um aller Welt zu erzählen, wie geil Rensing ist.
  • datajunk schrieb:

    Ich mag mich ja täuschen, aber wenn mich meine Erinnerung nicht komplett verlassen hat, dann hatte Rensing auch zu Zeiten wo Kahn noch spielte, und er ihn wegen Verletzung oder Sperre vertreten musst, Einsätze mit fragwürdiger Qualität.
    War das nicht anders? :paelzer:

    Da wurde damals doch immer erzählt, dass mit Renising im Kasten nicht ein Spiel verlroen hat...
  • Robbes schrieb:

    War das nicht anders? :paelzer:

    Da wurde damals doch immer erzählt, dass mit Renising im Kasten nicht ein Spiel verlroen hat...


    gegen Belgrad und Anderlecht hat er schlecht ausgesehen.
    In nahezu allen anderen Spielen waren seine Leistungen ordentlich.
    Teilweise bekam er aber sehr wenig zu halten, auch deshalb konnte er eine entsprechende Serie von Spielen ohne Niederlage aufbauen.
  • datajunk schrieb:

    Sorry, aber das ist definitiv Kappes. Die Medien sind nur in die Mantra von Sepp Maier eingeschwenkt, der im Prinzip keine Gelegenheit und keine Kamera ausgelassen hat um aller Welt zu erzählen, wie geil Rensing ist.


    Stimmt. Ich weiß noch, als vor der WM 2006 bei der Kahn vs. Lehmann Diskussion der liebe Sepp gefragt wurde, wen er für den besten Torhüter hält. Er antwortete: "1. Kahn, 2. Kahn, 3. Rensing." Ein Meisterstück.
  • Madness schrieb:

    Stimmt. Ich weiß noch, als vor der WM 2006 bei der Kahn vs. Lehmann Diskussion der liebe Sepp gefragt wurde, wen er für den besten Torhüter hält. Er antwortete: "1. Kahn, 2. Kahn, 3. Rensing." Ein Meisterstück.

    Über das Verhältnis zwischen Klinsmann- und Maier muss man ja in diesem Zusammenhang nichts weiter sagen. Oder? ;)
  • Duke schrieb:

    Über das Verhältnis zwischen Klinsmann- und Maier muss man ja in diesem Zusammenhang nichts weiter sagen. Oder? ;)

    willst du damit ernsthaft behaupten, dass klinsmann rensing demontiert hat, um maier einen reinzuwürgen? als ob es sich ein cheftrainer leisten könnte, aus persönlichen gründen eine potentielle starke nummer 1 zu "zerstören"... immerhin geht/ging es auch um seinen job.
  • auch ein casillas wurde in madrid im jungen alter hochgejubelt, mußte dann 'ne zeitlang auf der bank platz nehmen, um hinterher noch stärker und solider zurück zu kommen. heute gilt er als einer der aktuell besten torhüter.
    allerdings war er - glaube ich - zu dem zeitpunkt seiner krise 'ne ganze ecke jünger als rensing aktuell....
    wie auch immer, rensing wird sicher noch mal seine chance kriegen.
    ob das in münchen sein wird scheint aber sehr zweifelhaft zu sein.

    ein problem ist meiner meinung nach der torwarttrainer der bayern.
    da ist man alles andere als top-besetzt, seitdem sepp maier es nicht mehr ist.
    selbst die eintracht aus frankfurt hat da mit menger einen erheblich besseren - und ligaweit geschätzen - mann.
    daran wird man arbeiten müssen, sonst bekommt jeder torwart in münchen probleme.
  • Madness schrieb:

    Stimmt. Ich weiß noch, als vor der WM 2006 bei der Kahn vs. Lehmann Diskussion der liebe Sepp gefragt wurde, wen er für den besten Torhüter hält. Er antwortete: "1. Kahn, 2. Kahn, 3. Rensing." Ein Meisterstück.


    Auch schon weit vorher. Ich erinnere mich noch an Interviews, in denen Maier Rensing zur leibhaftigen Mischung aus Zoff, Kahn + X hochjazzte.
  • (empty) tankard schrieb:

    ein problem ist meiner meinung nach der torwarttrainer der bayern.
    da ist man alles andere als top-besetzt, seitdem sepp maier es nicht mehr ist.
    selbst die eintracht aus frankfurt hat da mit menger einen erheblich besseren - und ligaweit geschätzen - mann.
    daran wird man arbeiten müssen, sonst bekommt jeder torwart in münchen probleme.


    man hat bereits für nächste Saison einen, welch Überraschung, holländischen Torwarttrainer verpflichtet. Name fällt mir gerade nicht ein, hat aber glaub ich van der Saar jahrelang trainiert.
  • Mo schrieb:

    willst du damit ernsthaft behaupten, dass klinsmann rensing demontiert hat, um maier einen reinzuwürgen? als ob es sich ein cheftrainer leisten könnte, aus persönlichen gründen eine potentielle starke nummer 1 zu "zerstören"... immerhin geht/ging es auch um seinen job.

    Öhm, nein. Ich wollte darauf hinaus, dass Maier mit der Aussage "1. Kahn. 2. Kahn 3. Rensing" im Zusammenhang mit der Kahn/Lehmann-Diskussion Klinsmann nur indirekt foppen wollte. Könnt ich mir beim Sepp sehr gut vorstellen. :mrgreen:

    Übrigens: Das Lehmann später Kahn vorgezogen wurde, hatte sicherlich nicht sportliche Gründe. ;)
  • Raider11 schrieb:

    Ja, er hat Talent. Keine Frage, das hat er als Kahn-Vertreter des öfteren bewiesen. Allerdings scheint er sich darauf zu sehr ausgeruht zu haben. Nicht umsonst hat Hoeneß ihn kritisiert dass er nie Extraschichten etc. gemacht hat um an seinen Schwächen zu arbeiten. Ich stimme dir auch zu das er es hinter der letztjährigen Abwehr schwieriger hatte als Kahn die Jahre zuvor, trotzdem macht Butt eine deutlich bessere Figur als Rensing. Im Pokal gegen Fürth bekam er eine Chance und hat gleich wieder gepatzt was zu einem Gegentor führte.
    Seine kaum vorhandene Selbstkritik gibt der Sache den Rest.
    Sein Vertrag läuft zum Ende dieser Saison aus und wird nicht verlängert. Das ist auch gut so.

    Anfangs hielt ich Adler für den besseren Torhüter als Neuer aber was ich die letzten Monate von Neuer gesehen habe hat mich überzeugt. Spätestens zur übernächsten Saison sollte man ihn holen.

    Ganz nett fand ich übrigens das Geburtstagsgeschenk von Hoeneß an Ribery Mittwoch nacht beim Bankett: ein Kugelschreiber ;)

    edit: ja, es war Hoeneß der Rensing als kommenden Nationaltorhüter bezeichnete weil er auf solche Besserwisser-Kommentare nach einigen Jahren schlicht und ergreifend scheisst. Der Schuss ging nach hinten los und seit dem fährt er die komplett andere Schiene (bestes Beispiel Kroos).


    :thup: .diesem post ist nichts mehr hinzuzufügen !
    wenn du jetzt noch einsiehst,das schweinsteiger in den letzten wochen/monaten absolute führungsqualitäten gezeigt hat und beständig auf hohem nievau spiel (was auch an seiner "neuen"position liegt) schlage ich dich glatt dem "kicker" als schreiberling vor !:bier:;)
  • drew11 schrieb:

    wenn du jetzt noch einsiehst,das schweinsteiger in den letzten wochen/monaten absolute führungsqualitäten gezeigt hat und beständig auf hohem nievau spiel (was auch an seiner "neuen"position liegt)


    Seitdem er seine Position gefunden hat und den (alten) "Schweini" auch außerhalb des Platzes abgelegt hat, hab ich ihn nicht mehr kritisiert. :tongue2:
  • Raider11 schrieb:

    man hat bereits für nächste Saison einen, welch Überraschung, holländischen Torwarttrainer verpflichtet. Name fällt mir gerade nicht ein, hat aber glaub ich van der Saar jahrelang trainiert.


    Richtig, Frans Hoek heißt er.
    "I'm not really into solving the world's problems and all that. I'm just trying to coach our football team." - Bill Belichick
  • Ich beschwer mich ja nicht oft, war ja auch kein grosses Spiel, hätten ja auch verlieren können, aber der Schiri MUSS diesen Elfer in der 91. Minute pfeifen, auch wenns das Spiel entscheidet, Einen leichteren Elfer kannst du als Schiedsrichter nicht pfeifen. Glasklar
    War echt kein großes Spiel aber wir sind um 2 Punkte betrogen worden
  • BucsFan schrieb:

    Ich beschwer mich ja nicht oft, war ja auch kein grosses Spiel, hätten ja auch verlieren können, aber der Schiri MUSS diesen Elfer in der 91. Minute pfeifen, auch wenns das Spiel entscheidet, Einen leichteren Elfer kannst du als Schiedsrichter nicht pfeifen. Glasklar
    War echt kein großes Spiel aber wir sind um 2 Punkte betrogen worden


    2 Bayern Torschüsse bei 2 Elfmetern wäre dem Schiri wahrscheinlich zu peinlich gewesen. :mrgreen: