Eintracht Frankfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die DIVA ist wieder da



      +++ Insider: Schaaf verlässt Eintracht +++

      Die Anzeichen auf einen Rücktritt von Trainer Thomas Schaaf bei der Frankfurter Eintracht verdichten sich immer mehr: Wie ein gut unterrichtetes Vereinsmitglied, das namentlich nicht genannt werden will, dem hr-sport bestätigte, wird Schaaf die Hessen verlassen. Er soll noch am Dienstag seinen Auflösungsvertrag unterschreiben.
    • Das was man Schaaf angeblich vorwirft, er kommuniziere zu wenig mit den Spielern und es ist allgemein keine Entwicklung zu erkennen, das sind 2 Sachen die 1.) schon ein Problem wären, aber 2.) natürlich auch komplett erfunden sein könnten ohne das irgendjemand das Gegenteil beweisen kann. Irgendwas muss ja der Grund sein, 9. in der Abschlusstabelle dürfte jetzt in Frankfurt wenig Leute mit dem harten Verlangen nach mehr zurück gelassen haben.
    • Doylebeule schrieb:

      .. 9. in der Abschlusstabelle dürfte jetzt in Frankfurt wenig Leute mit dem harten Verlangen nach mehr zurück gelassen haben.


      Das würde ich so nicht sehen. Ich denke das im Umfeld schon einige gehofft hatten, das man zumindest mal an weiter oben schnuppern kann. Und Schaaf ist halt nicht unbedingt der Typ, der von seiner Art her nach Frankfurt passt. Finde ich. Das soll aber nicht negativ auf seine Arbeit bezogen sein.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • Bin jetzt nicht übermäßig traurig, dass Schaaf geht. Die Mannschaft hat gerade in der Rückrunde teilweise einen Murks zusammengespielt... Gegen die Hertha war ich leider selbst Zeuge im Stadion. Kaum kreative Ideen nach vorn und dafür haarsträubende Fehlpässe im Mittelfeld, die den Gegner zum Kontern einladen. Jedes Mal, wenn der Gegner in der eigenen Vorwärtsbewegung den Ball gewonnen hat, brannte der Baum lichterloh. Nur der Unfähigkeit der Hertha und Trapp war es zu verdanken, dass die Eintracht kein Gegentor kassiert hat.
    • Defsoul schrieb:

      Bin jetzt nicht übermäßig traurig, dass Schaaf geht. Die Mannschaft hat gerade in der Rückrunde teilweise einen Murks zusammengespielt... Gegen die Hertha war ich leider selbst Zeuge im Stadion. Kaum kreative Ideen nach vorn und dafür haarsträubende Fehlpässe im Mittelfeld, die den Gegner zum Kontern einladen. Jedes Mal, wenn der Gegner in der eigenen Vorwärtsbewegung den Ball gewonnen hat, brannte der Baum lichterloh. Nur der Unfähigkeit der Hertha und Trapp war es zu verdanken, dass die Eintracht kein Gegentor kassiert hat.


      Zufällig war ich zu dem Spiel Kabinengast, Schaaf hatte die Spielweise in seiner Ansprache genau so eingefordert und die Spieler haben das letztlich korrekt umgesetzt. Von daher, guter Trainer gutes Team :wink2:

      PS: Soll es jetzt wirklich der Lewandowski werden der bei Bayer mit dem offiziellen Grund, lieber den Nachwuchs zu trainieren wollen, zurück getreten ist :madness

      PS2: Ich würd jetzt erstmal Veh für die nächsten 10 Spiele holen und danach kann man immer noch weiter sehen :tongue2: :mrgreen:
      KEIN WILLE TRIUMPHIERT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Buffalo ()

    • Erster Saisonsieg, etwas Durchatmen angesagt .. und das ausgerechnet bei einem der ungefähr 10 Ex-Vereine von Veh ;)

      Eiskalt und effizient wenn man es positiv sieht, aber war schon etwas Dusel dabei, wenn Harnik nicht seine Mario Gomez-Gedächtniseinlage gibt geht man wohl eher nicht als Sieger vom Platz.

      Schön daß Castaignos gezeigt hat daß er im Duo mit Seferovic den Ausfall von Alex zumindest etwas abfedern und überbrücken könnte, weniger schön daß gleich zwei Spieler (Russ und Chandler) verletzungsbedingt raus mußten.

      Nun gegen Köln daheim, nicht einfach, aber ein Heimspiel unter Flutlicht ist in FF ja meistens nicht so verkehrt, Stimmung und so.
    • Man ist für den Winter weiterhin an einer Ausleihe von Sidney Sam interessiert, aufgeschoben statt aufgehoben sozusagen, nachdem eine Verpflichtung im Sommer ja noch am damaligen Krankheitsbild scheiterte. Außerdem ist Stürmer Obasi, zuletzt ebenfalls bei Schalke angestellt, auch noch ein Thema.

      Dagegen wird Vaclav Kadlec den Verein wohl gen Dänemark verlassen, mit Alex "the great" Meier, Seferovic, Castaignos und Luca Waldschmidt ist man auch ohne Obasi oder anderen Neuzugängen in diesem Bereich eigentlich ausreichend aufgestellt.
    • Ein neuer Tiefpunkt.


      Mag T.Schaaf vielleicht etwas mürrisch und bieder gewesen sein, aber rein sportlich hat er, zumindest bisher, den smarten und eloquenten Herrn Veh ganz schön in die Tasche gesteckt. Am Ende zählt dann eben doch meist aufm Platz.

      Könnte noch ein ungemütlicher Jahresausklang werden.
    • Texan schrieb:

      Interessante Aussagen auch des Herrn Präsidenten ...


      kicker.de/news/fussball/bundes…t-verteidigt-chaoten.html


      ... weiß man jetzt gar nicht so richtig wie man das bewerten oder einschätzen soll.
      Bei Fischer habe ich in diversen Interviews immer das Gefühl das er gewaltig einem im Tee hat, oder ein ganz großes Vakum in der Birne. Wobei diese Aussage eher für das Vakum spricht.
      [SIZE="4"]In Peyton we trust!! [/SIZE]
    • ZachariasFox schrieb:

      so noch ein spiel und dann wird der reset knopf gedückt ;)

      und der erste rette ist wohl schon auf dem weg

      Marco Fabián soll montag unterschreiben

      sge4ever.de/marco-fabian-zeigt…eits-im-eintracht-trikot/

      transfermarkt.de/marco-fabian/profil/spieler/67685

      wobei mir immer noch schleierhaft ist woher wir 3,5 millionen haben sollen ....
      In der Hinrunde wurde bei den Siegprämien mächtig gespart. Da sind schon einmal ein paar Euro zusammen gekommen.
    • GOTT reicht da schon (fast) nicht mehr aus :D ;)


      Aber nicht auszudenken wo man ohne ihn wäre ... umso wichtiger auch da die Anderen im Sturm derzeit kein Bein auf die Erde bekommen (Castaignos verletzt, Seferovic bockig, Fabian noch nicht bereit, Kadlec weg).
    • Einige Anhänger haben Eintracht Frankfurt unlängst mal wieder eine horrende DFB-Strafe eingebracht. Doch auch im offiziellen Fan-Forum auf der klubeigenen Website gibt es Ärger - jetzt wurde es wegen einer "unerträglichen Verwahrlosung" vorübergehend ganz gesperrt.

      also das es in Fußball Foren, einen heftigeren Umgangston vorherrscht (als bspw. in diesem Forum), ist ja hinlänglich bekannt - aber gleich ein ganzes Forum (statt einzelne User) zu schließen, hat schon eine ganz andere Dimension :eek:

      kicker.de/news/fussball/bundes…orum-fuer-eine-woche.html
    • Also in diesem speziellen Forum gehts schon mal mitunter recht rabiat und grenzüberschreitend zu .. da war diese drastisch getroffene Maßnahme eigentlich fast schon vonnöten, einzelnen Umtreibern da mal die Grenzen aufzuzeigen. Da der Bereich Fußballboards ja generell eine eher recht derbe Angelegenheit ist, lernt man im gleichen Moment kleinere, aber dafür gesittete und umgängliche Internetforen, so wie das hier, gleich viel mehr zu schätzen. Eine erholsame und leider auch immer seltener werdende Erscheinung im stupiden und gehässigen Twitter/Facebook/Forums - Universum.

      Sportlich steht man jetzt natürlich schon mit dem Rücken zur Wand, nur ein Zähler vor dem Rele-Platz und zwei Heimspiele gegen Hamburg & Schalke vor der Brust .. zumindest ein 3er muß da mindestens bei rausspringen.
    • Felix Magath?

      Ne, glaub ich auch nicht dran ;)


      Ein paar übereifrige Eintrachtler, die den Namen gleich in die Runde warfen .. jetzt schießen Spekulationen natürlich nur so ins Kraut.

      Nur, wer soll es denn dann tatsächlich machen? Das Anforderungsprofil jedenfalls gibt nicht viele Namen her:


      "Wir wollen zeitnah einen neuen Trainer verpflichten", sagte Bruchhagen am Sonntag in Frankfurt am Main. Der neue Übungsleiter soll bereits am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf der Bank sitzen. "Das ist unsere Absicht", so Bruchhagen.

      Zugleich soll der neue Trainer nicht nur die Mission Klassenverbleib schaffen, sondern langfristig in Frankfurt tätig sein. "Es ist schon unser Ziel, einen Trainer zu finden, der viele Ziele erreicht. Nämlich dass er den Klassenerhalt schafft und dann in der Struktur und in der Zusammenstellung der Mannschaft für die neue Saison eine entscheidende Rolle spielt."

      Nachdem Slomka angeblich keine Rolle spielt, könnt ich mir da Gisdol oder Jens Keller vorstellen, wobei Letzterer ja sogar Eintracht-Stallgeruch besitzt. Vielleicht sogar einen Favre.
    • Texan schrieb:

      Felix Magath?

      Ne, glaub ich auch nicht dran ;)


      Ein paar übereifrige Eintrachtler, die den Namen gleich in die Runde warfen .. jetzt schießen Spekulationen natürlich nur so ins Kraut.

      Nur, wer soll es denn dann tatsächlich machen? Das Anforderungsprofil jedenfalls gibt nicht viele Namen her:


      "Wir wollen zeitnah einen neuen Trainer verpflichten", sagte Bruchhagen am Sonntag in Frankfurt am Main. Der neue Übungsleiter soll bereits am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf der Bank sitzen. "Das ist unsere Absicht", so Bruchhagen.

      Zugleich soll der neue Trainer nicht nur die Mission Klassenverbleib schaffen, sondern langfristig in Frankfurt tätig sein. "Es ist schon unser Ziel, einen Trainer zu finden, der viele Ziele erreicht. Nämlich dass er den Klassenerhalt schafft und dann in der Struktur und in der Zusammenstellung der Mannschaft für die neue Saison eine entscheidende Rolle spielt."
      Nachdem Slomka angeblich keine Rolle spielt, könnt ich mir da Gisdol oder Jens Keller vorstellen, wobei Letzterer ja sogar Eintracht-Stallgeruch besitzt. Vielleicht sogar einen Favre.
      Nur zur Info: vor 2017 kostet Favre 1-2 Mio Ablöse
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Buccaneer schrieb:

      Texan schrieb:

      Felix Magath?

      Ne, glaub ich auch nicht dran ;)


      Ein paar übereifrige Eintrachtler, die den Namen gleich in die Runde warfen .. jetzt schießen Spekulationen natürlich nur so ins Kraut.

      Nur, wer soll es denn dann tatsächlich machen? Das Anforderungsprofil jedenfalls gibt nicht viele Namen her:


      "Wir wollen zeitnah einen neuen Trainer verpflichten", sagte Bruchhagen am Sonntag in Frankfurt am Main. Der neue Übungsleiter soll bereits am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach auf der Bank sitzen. "Das ist unsere Absicht", so Bruchhagen.

      Zugleich soll der neue Trainer nicht nur die Mission Klassenverbleib schaffen, sondern langfristig in Frankfurt tätig sein. "Es ist schon unser Ziel, einen Trainer zu finden, der viele Ziele erreicht. Nämlich dass er den Klassenerhalt schafft und dann in der Struktur und in der Zusammenstellung der Mannschaft für die neue Saison eine entscheidende Rolle spielt."
      Nachdem Slomka angeblich keine Rolle spielt, könnt ich mir da Gisdol oder Jens Keller vorstellen, wobei Letzterer ja sogar Eintracht-Stallgeruch besitzt. Vielleicht sogar einen Favre.
      Nur zur Info: vor 2017 kostet Favre 1-2 Mio Ablöse
      An Favre glaub ich im Leben nicht. Jens Keller wäre kein ganz schlechter. Der hat im Rückblick bei den Blauen gute Arbeit abgeliefert.
      "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
    • Ich persönlich würde Gisdol nehmen (kann Abstiegskampf) und würde auch Perspektive bieten. Frage bei Ihm ist nur: Will RB was von ihm ?

      Annsonsten wäre Keller auch keine schlechte Wahl. Wobei ich für den langfristig leider die gleichen Probleme sehen würde wie in GE...
      Zvi Rex : „Die Deutschen werden den Juden Auschwitz nie verzeihen
    • Schön ,wenn mal jemand Neues kommt anstatt den üblichen Verdächtigen..
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
    • LuckySpike schrieb:

      Ausbeener schrieb:

      Schön ,wenn mal jemand Neues kommt anstatt den üblichen Verdächtigen..
      Hatte man das nicht auch über Di Matteo und Schalke gesagt?
      Auf Schalke würde Guardiola scheitern.
      „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

      Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)