New York Jets 2009

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Shifty schrieb:

    Woodsen ist DPOY ...

    naja, find ich sehr schade für Revis, er häts verdient nach dieser Season :( . Nicht dass es Woodsen nicht auch verdient hat, aber dass er doppeld so viele Stimmen wie Revis bekommt, das hät ich nicht erwartet.

    Für die Amis sind wohl doch allein die Stats entscheidend .... was denkt ihr?


    Schade. Revis hätte es auf alle Fälle zumindest ebenso verdient gehabt. Er hat das ganze Jahr annährend perfekten Football gespielt.
    Klarerweise hat Revis was die Stats angeht das nachsehen, da er sich bei PassPlays ausschließlich in Coverage (auf einer einsamen Insel :tongue2:) befindet. Sacks oder FF sind da nur schwer möglich.
    Fairerweise muss man auch sagen, dass die abgegenen yards - in Bezug auf die top-receiver - zwischen Revis und Woodson nicht vergleichbar sind, da GreenBay viel mehr zone-coverage spielt.
    egal.. verdient hätten sich es beide.. vielleicht klappt's für Revis ja ein anderes Mal.
  • Green&White schrieb:

    Schade. Revis hätte es auf alle Fälle zumindest ebenso verdient gehabt. Er hat das ganze Jahr annährend perfekten Football gespielt.
    Klarerweise hat Revis was die Stats angeht das nachsehen, da er sich bei PassPlays ausschließlich in Coverage (auf einer einsamen Insel :tongue2:) befindet. Sacks oder FF sind da nur schwer möglich.
    Fairerweise muss man auch sagen, dass die abgegenen yards - in Bezug auf die top-receiver - zwischen Revis und Woodson nicht vergleichbar sind, da GreenBay viel mehr zone-coverage spielt.
    egal.. verdient hätten sich es beide.. vielleicht klappt's für Revis ja ein anderes Mal.

    Fairerweise muss man sagen das bei solchen Kriterien ein Asomugha schon mehrfacher DPotY hätte werden müssen. Ich bin ein großer Fan von Revis, aber er ist eben eher der perfekte Shutdown-Corner und spielt in einem System wo er weniger Playmaker sein kann als Woodson.

    @Steiniger: Ich habe Montag komplett frei und Bock auf Revis-Island bei dir am Sonntag. Afaik habe ich dir ja noch einen Kasten versprochen. :D
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • ElK15 schrieb:

    Ich bin ein großer Fan von Revis, aber er ist eben eher der perfekte Shutdown-Corner und spielt in einem System wo er weniger Playmaker sein kann als Woodson.


    Mir erschließt sich aber nicht, warum man als shutdown-corner nicht DPOTY werden sollte.
    Die Tatsache, dass man den gegnerischen Top-Receiver mit 1 Mann aus dem Spiel nehmen kann, ermöglicht doch viele Plays der anderen Defender erst. Revis ist also sozusagen ein indirekter Playmaker.
    Außerdem hat er 6 INT zu Buche stehen und seine 31(!) defended Passes (Woodson: 18) kann man auch ohne weiteres als "Plays" verbuchen. Ist halt auch immer die Frage, welche Stats man in die Beurteilung einfließen lässt.


    Fairerweise muss man sagen das bei solchen Kriterien ein Asomugha schon mehrfacher DPotY hätte werden müssen.


    Asomugha erreichte in den letzten 4 Saisonen in Summe diese 31 defended Passes und 3 INTs.
    => Revis hat in dieser Saison mehr "Plays" gemacht, als Asomugha in den gesamten letzten 4 Jahren. Darum würde ich Revis nicht auf die Bezeichnung shut-down-corner reduzieren. Er ist mMn auch ein Playmaker.

    Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Green&White ()

  • Green&White schrieb:

    Mir erschließt sich aber nicht, warum man als shutdown-corner nicht DPOTY werden sollte.
    Die Tatsache, dass man den gegnerischen Top-Receiver mit 1 Mann aus dem Spiel nehmen kann, ermöglicht doch viele Plays der anderen Defender erst. Revis ist also sozusagen ein indirekter Playmaker.
    Außerdem hat er 6 INT zu Buche stehen und seine 31(!) defended Passes (Woodson: 18) kann man auch ohne weiteres als "Plays" verbuchen. Ist halt auch immer die Frage, welche Stats man in die Beurteilung einfließen lässt.

    Ich habe nicht gesagt das die Welt fair ist. ;)

    Green&White schrieb:

    Asomugha erreichte in den letzten 4 Saisonen in Summe diese 31 defended Passes und 3 INTs.
    => Revis hat in dieser Saison mehr "Plays" gemacht, als Asomugha in den gesamten letzten 4 Jahren. Darum würde ich Revis nicht auf die Bezeichnung shut-down-corner reduzieren. Er ist mMn auch ein Playmaker.

    Es gab da mal eine Statistik die belegt hat das Asomugha inzwischen so gefürchtet war (oder vielelicht auch jeder wusste das man nur ihn umgehen muss um die Raiders zu schlagen) das sich keiner mehr getraut hat ins eine Richtung zu werfen. Die PD Statistik ist nur dann interessant wenn man sie im Zusammenhang mit der Staistik "Thrown to" betrachtet. Leider habe ich dafür gerade keine Quelle, aber bei Asomugha war es mMn abartig gut. Das selbe "Schicksal" dürfte Revis die nächsten Jahre blühen. Macht er weiter einen auf Island wird noch weniger in seine Richtung geworfen, was im Prinzip seinen Status als Shutdown Corner nur unterstreicht. Stats sind eben nicht alles und irgendwelche Titel sowieso nicht. Genießt das hr ihn habt... ;)

    18 zu 31, daraus machen wir mal 21 zu 31, wenn wir die Pick-Differenz mit einberechnen. :D
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • Zunächst: Freut mich, dass ihr das mit Woodson so objektiv seht, aus den USA hört man da ja einige andere Sachen! Beide hätten den Award verdient und ich als Packersfan hätte mich wohl nicht beschweren können, wär das Ergebnis anders gewesen!

    Green&White schrieb:


    Asomugha erreichte in den letzten 4 Saisonen in Summe diese 31 defended Passes und 3 INTs.
    => Revis hat in dieser Saison mehr "Plays" gemacht, als Asomugha in den gesamten letzten 4 Jahren. Darum würde ich Revis nicht auf die Bezeichnung shut-down-corner reduzieren. Er ist mMn auch ein Playmaker.


    Asomugha ist halt in Oakland der einzige gute Spieler in der Defense. Da wirft der QB einfach das ganze spiel nicht in seine Richtung und trotzdem kann er ein super Spiel gemacht haben. Ich denke Revis wird auch nicht mehr an die Stats dieses Jahr rankommen, weil man Angst hat in seine Richtung zu werfen!
  • mMn kann man Revis und Aso auch nicht vergleichen. Revis covert den besten Receiver des gegnerischen Teams egal wo er aufgestellt wird, ob im slot oder ner bunge fromation, um ein bisschen seperation zu schaffen. Aso covert immer nur seine Seite egal wer vor ihm steht. Da haben die Teams natürlich kein Problem ihren besten Playmaker an den Ball zu bekommen und man braucht deswegen auch nicht in die Richtung von Aso zu werfen. Bei Revis ist das anders und man kann als Team auch seinen besten Receiver nicht einfach aus dem Gameplan nehmen. Deswegen kommen in seine Richtung auch immer ein paar Bälle.
  • ElK15 schrieb:


    Es gab da mal eine Statistik die belegt hat das Asomugha inzwischen so gefürchtet war (oder vielelicht auch jeder wusste das man nur ihn umgehen muss um die Raiders zu schlagen) das sich keiner mehr getraut hat ins eine Richtung zu werfen. Die PD Statistik ist nur dann interessant wenn man sie im Zusammenhang mit der Staistik "Thrown to" betrachtet. Leider habe ich dafür gerade keine Quelle, aber bei Asomugha war es mMn abartig gut.


    Ich glaube, da gibt's ein kleines Missverständnis. Ich wollte mit meinem Post nicht ausdrücken, dass Revis ein besserer Corner ist als Aso.
    Mein Post hat sich auf deine Aussage bezogen, dass Woodson eben auf Grund seiner vielen Plays die Auszeichnung bekommen hat.
    Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Revis auch sehr viele Plays macht (siehe PassDeflections, INTs) und Aso eben wenige, was - wie du bereits erwähnt hast - damit zusammenhängt, dass keiner in seine Richtung wirft.

    Wenn man das Argument "zu Aso wirft ja keiner" verwendet (=> keine Gelegenheit für Plays), müsste man genauso darauf hinweisen, dass Revis (im Vergleich zu Woodson) kaum die Möglichkeit hat Sacks oder Fumbles zu produzieren, da er halt immer in Coverage geschickt wird.

    Ich weiß nicht, ob mein Geschreibsel noch verständlich ist. Jedenfalls dürfte es zeigen, dass man die Leistung von Cornerbacks nicht so einfach vergleichen kann - da es immer auf deren "Verwendungsart" in der Defense ankommt.

    Das selbe "Schicksal" dürfte Revis die nächsten Jahre blühen. Macht er weiter einen auf Island wird noch weniger in seine Richtung geworfen, was im Prinzip seinen Status als Shutdown Corner nur unterstreicht.


    Ich sehe das genauso wie "Chrebet". Spieler wie R. Moss, A. Johnson, R. Wayne, OchoCinco usw. werden in jedem Spiel das ein oder andere Mal angeworfen - somit wird's auch weiterhin Arbeit für Revis geben.

    Stats sind eben nicht alles und irgendwelche Titel sowieso nicht. Genießt das hr ihn habt... ;)


    Mach dir da mal keine Sorgen. Das tun wir :smile2:

    18 zu 31, daraus machen wir mal 21 zu 31, wenn wir die Pick-Differenz mit einberechnen. :D


    erwischt! :mrgreen:

    :bier:
  • Green&White schrieb:

    Shotty hat den Bills eine Absage erteilt.

    Scheint so, als ob er wirklich bei den Jets bleiben möchte. Sehr schön. Ich fände es gar nicht gut, wenn Sanchez nächstes Jahr einen anderen Coordinator zur Seite gestellt bekommt.


    Hat mich auch für euch gefreut. Das zeigt, wie viel Spass es eurem OC momentan macht eure Offense zu trainieren. Aber das verwundert mich nicht. Macht ja schon beim Zuschauen Spass. Wünsch euch viel Erfolg am WE. :xywave:
  • Mhmm,

    irgendwie bin ich seit der dann doch deutlichen Niederlage der Ravens gestern nicht mehr ganz so optimistisch für heute Abend.

    Hatte bei den Match Ups einige parallelen gesehen und hoffe, das es den Jets nicht genauso ergehen wird, wie den Ravens gestern.
    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
  • Daran arbeiten wir aber nochmal. Ausgerechnet heute verpatzt ihr die Generalprobe. :D

    Ich schließe mich dem dann heute mal an und sage J-Ä-S-T! JÄST JÄST JÄST

    Viel Glück fürs Spiel.
    [CENTER]"All my early memories in life revolved around the Steelers. Those things have stayed with me and are a part of who I am and what I am.
    In my mind, this is the greatest organization and the greatest team in the NFL, and that comes from the heart." Todd Haley[/CENTER]
  • Ara schrieb:

    Naja, jetzt wohl doch eher im Lucas Oil Stadium, oder?


    musst du darauf herum reiten? :tongue2:

    mir geht's seit dem Ravens Spiel genauso.. mein Optimismus wurde ein wenig gestutzt..

    Ich bin aber extrem relaxt heute... werde das Spiel einfach genießen.. war so und so eine super Saison!

    möchte heute wieder eine ordentliche Dosis Shonn Greene sehen!!

    Go JETS!!!

    Beitrag von Batigol ()

    Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.