Conference Play-off Preview

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Conference Play-off Preview

      AFC Championship game

      [I]New York Jets (11-7) @ Indianapolis Colts (15-2)[/I]

      Die New York Jets schreiben schon jetzt das Play- off Märchen 2009/2010 und hoffen dem die Krone aufzusetzen und völlig überraschend in den Superbowl einzuziehen. Zum ersten Mal seit 1998 steht man wieder im AFC Finale und hat spätestens mit dem sensationellen Sieg bei den Chargers sein Anrecht geltend gemacht. Die Indianapolis Colts wurden nach der regulären Saison von vielen schon abgeschrieben, doch ihr dominanter Sieg über Baltimore ließ die Kritiker verstummen. Zum ersten Mal in der Peyton Manning Ära wurde ein Heimspiel in den Divisional Play- offs gewonnen. Mit den Jets haben die Colts auch noch eine Rechnung offen, denn die Jets beendeten ihren Traum von einer Perfect season. Mit den Colts trifft ein ähnliches Team auf die Jets wie in der Vorwoche. Indianapolis hat den schwächsten Laufangriff der Liga und ist daher sehr Pass lastig. Dies könnte die Chance der Jets sein, mit einem ähnlichen gameplan wie gegen San Diego. Wenn die Colts nur auf den Pass limitiert werden, kann ihre No.1 Pass Defense vielleicht wieder punkten. Sie sollten mit ihrem starken Laufspiel auch die Time of Posession kontrollieren können und Peyton Manning vom Feld halten. Sollten die Jets in Rückstand geraten, würde mehr Verantwortung auf Mark Sanchez lasten. Die Colts werden wie immer Peyton Manning vertrauen und viel wird von dessen Tagesform abhängen. Sanchez könnte der erste Rookie Quarterback im Superbowl werden.

      Mein Tip: Wer zuerst punktet gewinnt. Colts siegen 31:17!


      NFC Championship game

      Minnesota Vikings (13-4) @ New Orleans Saints (14-3)

      Beide Teams haben mit imposanten Divisional Siegen ihren holprigen Saisonausklang vergessen gemacht und gehen nun gut gerüstet ins NFC Championship game. Die Teams stellen die besten Offensiven der Ligen und viele Punkte scheinen fast schon logisch. New Orleans steht zum zweiten Mal im NFC Finale und möchte den letzten Gegner als NFC Champion beerben. Drew Brees spielt die Saison seines Lebens und aufgrund des Heimvorteils gehen die Saints als leichter Favorit ins Spiel. Die Vikings haben ihrerseits einen beeindruckenden Sieg über Dallas zu verzeichnen und haben das vielleicht gefährlichste Team der NFC gedemütigt. Brett Favre spielt im zarten Alter von 40 den vielleicht besten Football seines Lebens und träumt mit seinem neuen Team auf eine Rückkehr in den Superbowl nach 12 Jahren. Da die Offense bei beiden Teams nahezu gleich stark ist, könnte ausgerechnet die Defense den Unterschied ausmachen. Die Vikings besitzen den besten Pass Rush der Liga und gegen den Lauf sind sie seit je her stark. Die Saints hingegen können defensiv nicht so stark punkten, haben aber ihrerseits sehr viele Turnover kreiert. Sollten die Vikings gewinnen wären sie zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte im Superbowl, für die Saints wäre es eine Premiere.

      Mein Tip: Minnesota hat den Vorteil der Erfahrung und der besseren Defense. Favre goes to Miami. Vikings siegen 34:21!


      lordoflambeau
      [SIZE="3"][COLOR="Green"]Starr, Favre, Rodgers - three Quarterbacks, four Superbowls - the legacy continues[/COLOR][/SIZE]
    • Vielen dank für die wie immer toll geschriebene preview ;)

      meine Tipps:

      Jets @ Colts 17:21
      Vikings @ Saints 33:24
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Robbes schrieb:

      Kann nachvollziehen, das der ein oder andere meint auf die Vikings setzen zu müssen, aber doch nicht mit fast 2 TDs...
      Ist mindestens so wahrscheinlich wie der umgekehrte Fall ;)

      Und wenn doch zweistellig, dann eher 59-49 oder 66-52 oder 77-63 oder..:D
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

    • lordoflambeau schrieb:

      Sollten die Vikings gewinnen wären sie zum fünften Mal in der Vereinsgeschichte im Superbowl


      ...haben den aber noch nie gewonnen, wird also höchste Zeit :bier:

      Ein bisschen Statistik: Die Vikes und die Bills sind übrigens die Teams mit den meisten SB-Appearances (momentan 4x) ohne einen Sieg. Im krassen Gegensatz dazu stehen die 49ers, welche 5x im SB standen, jedoch dort nie verloren haben.
      [CENTER]
      [/CENTER]
    • Bei der NFC kann ich mich nicht entscheiden.
      Das ist ein match-up auf das ich keine Wette abschließen würde.
      Habe auch keinen richtigen möchte gern Gewinner.

      In der AFC ist dafür mit den Colts klar die bessere Mannschaft im
      Championship Finale. Die werden das nicht anbrennen lassen.

      Finale wäre am spannendsten Colts gegen Saints. Da wird es sicherlich nicht langweilig und viele TDs. Allerdings gönne ich es Childress so sehr!
      R.I.P J.Johnson
    • Robbes schrieb:

      Kann nachvollziehen, das der ein oder andere meint auf die Vikings setzen zu müssen, aber doch nicht mit fast 2 TDs...


      Also ich find das Spiel unheimlich schwer zu tippen und es wird wohl von der tagesform abhängen. Aber aufgrund der starken dline der vikings sehe ich sie ein wenig vorne. Ich denke es wird bis ins 4th eine enge Kiste wobei die vikings Defense den Sack zu machen wird. Und wenn die saints kurz vor Schluss einem leichten Rückstand hinterhejagen müssen und dann zum beispiel zu einem Pick 6 gezwungen werden sind 2 td Unterschied doch relativ realistisch ;) es geht ja um einen ergebnistipp und nicht wen man prozentual vorne sieht. Da wäre mein Tipp dann eher 50.1 vikings und 49.9 saints.

      Ich hab mich irgendwie auch noch gar nicht richtig entschieden für wen ich sein soll :)
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++
    • Bouncer schrieb:

      Ist zwar 2 mal Pest vs Cholera ....

      Jets @ Colts 14:28
      Das bessere "Gesamt-Team" gewinnt dieses Spiel

      Vikings @ Saints 24:17
      Vorne Hui hinten Pfui wird gegen die Vikings nicht funktionieren. Darum ... Favre goes to SB
      Und genau deswegen solltest du nicht tippen...du hast nämlich keine Ahnung von der Saints Defense ;)
    • Hier auch mein Tipp:

      Saints-Vikings 31:13

      hab irgendwie das Gefühl das es eine klare Sache zugunsten der Saints wird, und der Heimvorteil ist auch ein Riesenvorteil den man nicht unterschätzen darf. Was gegen Arizona im Dome los war war ja der Wahnsinn:rockon:

      Colts-Jets 13:14

      keine Ahnung warum, aber ich glaub die Jets packen das. Die Jets-D wird Manning keine Luft zum atmen lassen, und das Laufspiel und ein Sanchez der keine Fehler macht bringen New York nach Miami.

      Achja, danke fürs Preview:bier:
    • Longhorn schrieb:

      Hier auch mein Tipp:

      Saints-Vikings 31:13

      hab irgendwie das Gefühl das es eine klare Sache zugunsten der Saints wird, und der Heimvorteil ist auch ein Riesenvorteil den man nicht unterschätzen darf. Was gegen Arizona im Dome los war war ja der Wahnsinn:rockon:
      Das blöde ist ja, dass nur eine einzige Sache gleich zu Beginn irgendwie schief gehen muss, und schon kann dieser Tipp wahr werden. Also visiting team kommt man aus 'nem Loch schwerer raus als als Gastgeber (siehe ansatzweise letzte Woche).

      Ich gehe zwar nicht davon aus, dass es so kommen wird, but shit happens.

      Ach, von mir aus könnt's gleich losgehen :D
      Minnesota Vikings Defensive Ranks 2017:

      Yards per game against: #1 (275.9)
      Points per game against: #1 (15.8)
      3rd down conversions allowed: #1 (25.2 %)
    • Darthraider schrieb:

      na dann klär uns doch mal auf was so toll und so geil an der Saints-Defense ist :smile2:


      GermanTexan schrieb:

      Maybe Darren Sharper :madness
      Darren Sharper u.a....

      Zusätzlich Greer und Porter, die letzte Woche das erste mal seit Week 8 wieder zusammen auf dem Feld standen.
      Ellis, der wieder gut regeneriert ist, Will Smith der seine beste Saison spielt und dazu noch ein Linebacker Corp das auch endlich wieder im ganzen da steht und durch Williams wieder zu richtigen BigPlays fähig ist.

      Also quasi ist das wieder die Saints D#, welche die Saints besonders in den ersten Wochen so stark gemacht hat.

      Es ist sicherlich nicht die beste Defense der Liga, aber die Saints als Team ohne Defense zu bezeichnen ist einfach kompletter Schwachsinn und spricht nicht für ein Funken von Kenntnis!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robbes ()

    • Robbes schrieb:

      Oh Gott, dass das manche nach 5 Jahren immernoch lustig finden...:madness...und diese Leute schreiben dann Previews :tongue2:


      a bissle spass muss sein. wusste garnicht das saints fans so humorlos sind :tongue2:

      lordoflambeau
      [SIZE="3"][COLOR="Green"]Starr, Favre, Rodgers - three Quarterbacks, four Superbowls - the legacy continues[/COLOR][/SIZE]
    • Das liegt vermutlich daran, dass die saints befürchten das Favre die Hauptrolle in i am Legend 2010 übernehmen will ;)
      +++NFL-Talk Pickem 2014 Champion+++
      +++NFL-Talk-Fantasy E-Liga 2014 Champion+++
      +++ NFL-Talk-WM-Tippspiel 2014 Champion+++